Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Mein EVOD BCC MT ist da!

#26 von TSC Yoda , 12.06.2013 15:59

Also ich hoffe mal, dass die Evod weniger Liquid zieht, als der Vision V2.

Drei, vier Züge und 0,2ml sind weg, habe heute schon knapp zwei Tanks durch (rund 3ml).



Gruß
Markus


DHX-TS(18500)+Nautilus Long
iTazte SVD(18650)+Prometheus Long
iTazte 134(18650)+Ithaka
Vamo V2 ES(18650)+Pro Tank 2






...ich bin die Signatur, ich mach doch hier nur sauber...


TSC Yoda  
TSC Yoda
Beiträge: 1.014
Registriert am: 06.06.2013
Geschlecht: männlich


RE: Mein EVOD BCC MT ist da!

#27 von Fr3chD8chs , 12.06.2013 16:22

Wie machst du das?
Habe mit dem oddy heute seid 4uhr morgens Grad mal 2,5 ml verdampft.
Gib zu es schmeckt und daher nukels du Dauer.



 
Fr3chD8chs

Beiträge: 4.467
Registriert am: 08.11.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Arnsberg
Beschreibung: Borusse

zuletzt bearbeitet 12.06.2013 | Top

RE: Mein EVOD BCC MT ist da!

#28 von Nbbwarhammer , 12.06.2013 18:16

Axo und nochwas hab ich vergessen zu sagen.

Der 900 mAh Akku der Ego hält nun auch schon den ganzen Tag mit dem EVOD



Nbbwarhammer  
Nbbwarhammer
Beiträge: 53
Registriert am: 04.06.2013


RE: Mein EVOD BCC MT ist da!

#29 von TSC Yoda , 12.06.2013 20:06

Ich glaube fast, dass der V2 ziemlich hungrig ist, sowohl was das Liquid angeht, als auch den Akku...

Heute Morgen um sechs Uhr vom Ladegerät, gegen Zehn nochmal für ne Dreiviertelstunde dran, eben war er dann leer.

Bin mal auf die Evod gespannt, hole ich morgen ab.



Gruß
Markus


DHX-TS(18500)+Nautilus Long
iTazte SVD(18650)+Prometheus Long
iTazte 134(18650)+Ithaka
Vamo V2 ES(18650)+Pro Tank 2






...ich bin die Signatur, ich mach doch hier nur sauber...


TSC Yoda  
TSC Yoda
Beiträge: 1.014
Registriert am: 06.06.2013
Geschlecht: männlich


RE: Mein EVOD BCC MT ist da!

#30 von DonBlech , 12.06.2013 20:15

Hab auch mal bestellt, wehe das stimmt alles nicht, dann bekommt ihr einen Einlauf verpasst


 
DonBlech
Beiträge: 2.787
Registriert am: 14.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Burg Kemnade am See
Beschreibung: General der Blechbüchsenarmee


RE: Mein EVOD BCC MT ist da!

#31 von Magritte , 12.06.2013 20:16

Hallo Yoda-Markus,

ich bin ja schon mal auf Deinen Bericht gespannt. Schieb den Hunger nicht auf den V2 - Du bist doch der Gierhals!

Und Nbb-Warhammer-Markus: Freut mich, dass Du Deine EVOD anscheinend auch so magst wie ich meine...


Magritte


Ceci n'est pas une pipe.


 
Magritte
Beiträge: 214
Registriert am: 06.06.2013
Geschlecht: weiblich


RE: Mein EVOD BCC MT ist da!

#32 von Joyeboy , 12.06.2013 20:22

Ist nicht wirklich sparsamer. Viel Dampf erfordert nunmal das verdampfen von viel Liquid. ;)


"Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du." (Mahatma Gandhi)


 
Joyeboy
Beiträge: 251
Registriert am: 09.02.2012
Geschlecht: männlich


RE: Mein EVOD BCC MT ist da!

#33 von TSC Yoda , 12.06.2013 20:29

Morgen Abend kann ich mehr sagen, Margitte.

Ich dampfe gerade mit der - heute eingetroffenen - 510T Cola.
Dampf ist besser (mehr) als mit der V2, Liquid scheint auch weniger weg zu gehen...


DHX-TS(18500)+Nautilus Long
iTazte SVD(18650)+Prometheus Long
iTazte 134(18650)+Ithaka
Vamo V2 ES(18650)+Pro Tank 2






...ich bin die Signatur, ich mach doch hier nur sauber...


TSC Yoda  
TSC Yoda
Beiträge: 1.014
Registriert am: 06.06.2013
Geschlecht: männlich


RE: Mein EVOD BCC MT ist da!

#34 von Nbbwarhammer , 13.06.2013 17:59

Ich kann auch am 2. Tag nix negatives sagen zu dem Evod.

Dampft immer noch wie hölle und schmeckt immer noch.

Bis jetzt kein siffen und gekokelt hat auch noch nix.

Lg Markus



Nbbwarhammer  
Nbbwarhammer
Beiträge: 53
Registriert am: 04.06.2013


RE: Mein EVOD BCC MT ist da!

#35 von TSC Yoda , 13.06.2013 18:05

Ich bekomme meinen Evod heute Abend frei Haus (na ja, Treffen in der Nähe) geliefert.

War heute Vormittag im Laden, da war die Lieferung noch nicht da...weil ich aber erst Montag wieder in die Nähe des Ladens kam, bot mir die Inhaberin an, mir das Gerät nach Ladenschluss vorbei zu bringen.

Das empfinde ich als riesengroßen Service, bin echt beeindruckt, was mir hier für knapp 8 Euro geholfen wird!!!



Gruß


DHX-TS(18500)+Nautilus Long
iTazte SVD(18650)+Prometheus Long
iTazte 134(18650)+Ithaka
Vamo V2 ES(18650)+Pro Tank 2






...ich bin die Signatur, ich mach doch hier nur sauber...


TSC Yoda  
TSC Yoda
Beiträge: 1.014
Registriert am: 06.06.2013
Geschlecht: männlich


RE: Mein EVOD BCC MT ist da!

#36 von Nbbwarhammer , 13.06.2013 20:41

Na dann freu ich mich schon auf deinen ersten Erfahrungsbericht morgen wenn es denn einen geben wird



Nbbwarhammer  
Nbbwarhammer
Beiträge: 53
Registriert am: 04.06.2013


RE: Mein EVOD BCC MT ist da!

#37 von TSC Yoda , 13.06.2013 22:31

Der kommt schneller!

Vor einer halben Stunde habe ich ihn entgegengenommen.

Befüllt ist er jetzt mit Erdbeere 18mg, ich habe ihn 10min stehen lassen.

Erster Zug: mann, der zieht sich wesentlich leichter als Vision V2 und 510T!
Zweiter Zug: ich habe das Gefühl, Erdbeeren im Mund zu haben.
Dritter Zug: der dampft ganz ordentlich, vergleichbar mit der 510T, besser als mit der V2.
Vierter Zug: mist, Akku leer.

Optisch passt er jetzt einwandfrei zum Akku, das ganze Gerät wirkt wie aus einem Guss, sehr edel!

Bis jetzt haben sich meine Erwartungen erfüllt, morgen wird richtig drauflosgedampft und dann gibts neue Infos.



Gruß
Markus


DHX-TS(18500)+Nautilus Long
iTazte SVD(18650)+Prometheus Long
iTazte 134(18650)+Ithaka
Vamo V2 ES(18650)+Pro Tank 2






...ich bin die Signatur, ich mach doch hier nur sauber...


TSC Yoda  
TSC Yoda
Beiträge: 1.014
Registriert am: 06.06.2013
Geschlecht: männlich


RE: Mein EVOD BCC MT ist da!

#38 von Nbbwarhammer , 14.06.2013 05:46

Und das wird noch besser nach 4 Zügen war meiner noch nicht voll da.



Bin gespannt was du heute berichten wirst.



Nbbwarhammer  
Nbbwarhammer
Beiträge: 53
Registriert am: 04.06.2013


RE: Mein EVOD BCC MT ist da!

#39 von DonBlech , 14.06.2013 14:17

So, meine sind da!
Ich hätte es nicht für möglich gehalten, dass Teil ist 1 A, bis jetzt vom Geschmack her der beste Cleromizer den ich je hatte, Flash und Dampf gibt es noch dazu!

Danke für den Tipp


 
DonBlech
Beiträge: 2.787
Registriert am: 14.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Burg Kemnade am See
Beschreibung: General der Blechbüchsenarmee


RE: Mein EVOD BCC MT ist da!

#40 von derschorsch , 14.06.2013 14:24

Hallo Ihr Lieben

handelt es sich bei dem von euch so viel gelobten Evod um so ein Set ?

http://www.vapango.de/kanger-evod/458-ka...-edelstahl.html

Und welche Erstzköpfe würdet Ihr dazu kaufen ?

1,8 oder 1,5 Ohm

Vielen Dank schon mal für die Rückantwort


 
derschorsch
Bilder Upload
Beiträge: 982
Registriert am: 31.08.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Toscana Deutschlands


RE: Mein EVOD BCC MT ist da!

#41 von DonBlech , 14.06.2013 14:29

Zitat von derschorsch im Beitrag #40
Hallo Ihr Lieben

handelt es sich bei dem von euch so viel gelobten Evod um so ein Set ?

http://www.vapango.de/kanger-evod/458-ka...-edelstahl.html

Und welche Erstzköpfe würdet Ihr dazu kaufen ?

1,8 oder 1,5 Ohm

Vielen Dank schon mal für die Rückantwort



Genau da habe ich bestellt, wobei es bei dem Set keinen Preisvorteil zum Einzelkauf gibt, rechne mal nach!
Vanpango, von der Bestellung bis zur Lieferung, sehr schnell und gut verpackt, kommt mit dem Postmann/Willy als Stückbrief!

Nachtrag, ich habe 1,5 und 1,8 Ohm Köpfe, weiß noch nicht ob die mit 1,5 Ohm 3,7 oder gar 4,2 Volt aushalten!


 
DonBlech
Beiträge: 2.787
Registriert am: 14.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Burg Kemnade am See
Beschreibung: General der Blechbüchsenarmee

zuletzt bearbeitet 14.06.2013 | Top

RE: Mein EVOD BCC MT ist da!

#42 von derschorsch , 14.06.2013 14:30

Danke schon mal Don Blech )

Grad den Button kaufen betätigt
Hoffe das die 1,5 Ohm Ersatzverdampfer auch wirklich was taugen


 
derschorsch
Bilder Upload
Beiträge: 982
Registriert am: 31.08.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Toscana Deutschlands


RE: Mein EVOD BCC MT ist da!

#43 von Nbbwarhammer , 14.06.2013 18:10

Ich dampfe auf einem Standard Ego Akku die 1,8 Ohm die 1,5 Ohm sollen auch sehr gut darauf funktionieren. Und soweit ich weiß haben die Ego akku´s ca 3,5 Volt.



Nbbwarhammer  
Nbbwarhammer
Beiträge: 53
Registriert am: 04.06.2013


RE: Mein EVOD BCC MT ist da!

#44 von TSC Yoda , 14.06.2013 18:42

Vorsicht, nicht alle Evods haben 1,8 Ohm!

Ich habe einen mit über drei Ohm, nach Rückfrage sollen 2,5 Ohm verbaut sein.
Man hatte sich entschieden, lieber diesen Wert zu bestellen...



Gruß
Markus


DHX-TS(18500)+Nautilus Long
iTazte SVD(18650)+Prometheus Long
iTazte 134(18650)+Ithaka
Vamo V2 ES(18650)+Pro Tank 2






...ich bin die Signatur, ich mach doch hier nur sauber...


TSC Yoda  
TSC Yoda
Beiträge: 1.014
Registriert am: 06.06.2013
Geschlecht: männlich


RE: Mein EVOD BCC MT ist da!

#45 von derschorsch , 14.06.2013 18:50

Ich habe mich mal ein wenig im WWW umgeschaut.

Die Evod Akkus sollen ja 3,7 Volt Spannung abgeben. Das wäre dann für 1,5 Ohm schon ein wenig zuviel.
Bei 1,8 Ohm sollen die perfekt sein.

Hat schon jemand von euch die mit 1,5 Ohm probiert und kann was dazu sagen ?


 
derschorsch
Bilder Upload
Beiträge: 982
Registriert am: 31.08.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Toscana Deutschlands


RE: Mein EVOD BCC MT ist da!

#46 von DonBlech , 14.06.2013 18:56

Zitat von derschorsch im Beitrag #45
Ich habe mich mal ein wenig im WWW umgeschaut.

Die Evod Akkus sollen ja 3,7 Volt Spannung abgeben. Das wäre dann für 1,5 Ohm schon ein wenig zuviel.
Bei 1,8 Ohm sollen die perfekt sein.

Hat schon jemand von euch die mit 1,5 Ohm probiert und kann was dazu sagen ?


Ich schon wieder
1,5 Ohm auf meinem Imist Akku der ja ungetaktet ist und somit bis zu 4,2 Volt raus gibt-fängt an zu kokeln- also dafür einen getakteten Ego-T Akku (3,3 Volt), dann passt es


 
DonBlech
Beiträge: 2.787
Registriert am: 14.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Burg Kemnade am See
Beschreibung: General der Blechbüchsenarmee


RE: Mein EVOD BCC MT ist da!

#47 von derschorsch , 14.06.2013 19:23

Lieber Don,
ich habe ja gar keinen Ego Akku und auch keinen Imist ......

Ich habe mir ja das Komplettset EVOD BCC bestellt, da sind ja werksseitig 1,8 Ohm Verdampfer dabei.
Habe aber gehört, daß die 1,5 Ohm Verdampfer etwas mehr Dampf und Flash machen.

Und genau das möchte ich wissen ob es hier Dampfer gibt, die das bestätigen können )


 
derschorsch
Bilder Upload
Beiträge: 982
Registriert am: 31.08.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Toscana Deutschlands


RE: Mein EVOD BCC MT ist da!

#48 von Nbbwarhammer , 14.06.2013 19:24

Zitat von derschorsch im Beitrag #45
Ich habe mich mal ein wenig im WWW umgeschaut.

Die Evod Akkus sollen ja 3,7 Volt Spannung abgeben. Das wäre dann für 1,5 Ohm schon ein wenig zuviel.
Bei 1,8 Ohm sollen die perfekt sein.

Hat schon jemand von euch die mit 1,5 Ohm probiert und kann was dazu sagen ?


Ne leider nicht. Ich habe bis jetzt nur einen 1,8 ohm gedampft. Aber ich werde mit demnächst Ersatzverdampfer bestellen. Ich denke ich werd auch bei 1,8 Ohm bleiben, da der einfach super funktioniert auf meinem Ego. Aber
einen 1,5 er werd ich mir auch holen, einfach um meine neugier zu befriedigen



Nbbwarhammer  
Nbbwarhammer
Beiträge: 53
Registriert am: 04.06.2013


RE: Mein EVOD BCC MT ist da!

#49 von DerSpartaner , 15.06.2013 16:09

Zitat von derschorsch im Beitrag #45

Hat schon jemand von euch die mit 1,5 Ohm probiert und kann was dazu sagen ?


Habs grad mal ausprobiert. Gleiches Liquid (Zazo 9mg), einmal 1,5 Ohm, einmal 1,8 Ohm auf einem Ego-T.
Mein Empfinden: 1,5 Ohm gibt minimal mehr Dampf und Flash, etwas wärmeren Dampf und weniger Zugwiderstand, aber ist kein riesen Unterschied. Man muß aber auch bedenken, dass es durch die Toleranz von +/- 0,2 Ohm zu Schwankungen kommt. Denke es lohnt sich mal einen 1,5er mitzubestellen und selbst zu testen, kosten ja nicht die Welt...



DerSpartaner  
DerSpartaner
Beiträge: 10
Registriert am: 30.04.2013
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: Mein EVOD BCC MT ist da!

#50 von Nbbwarhammer , 23.06.2013 08:53

Hey mal ein kleiner Zwischenbericht nach 2 Wochen im Dauereinsatz zu meinem EVOD.

Ich benutze immer noch den ersten Verdampfer. Aber so langsam aber sicher verliert er etwas an Geschmack und Dampf. ( Aber immer noch besser als die Ego-Verdampfer )
Er hat bis jetzt nicht einmal gesifft oder gekokelt.

Also ich bin nach wie vor voll überzeugt von diesem Teil.

Gruß Markus



Nbbwarhammer  
Nbbwarhammer
Beiträge: 53
Registriert am: 04.06.2013


   

Test-Cartos / Clearos gesucht
Cartomizer




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen