Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• BEYOND THE CLOUD - Dokufilm
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend):Bitte Termine für 2016 im Kalender eintragen!!

X

Es dampft noch mehr in Bayern

#1 von JuniDampfer , 13.06.2013 20:55

Hallo,
am Montag war es soweit. Nach ca 40 Jahren mit dem Glimmstängel wollte ich es angehen. Ich fuhr mal schnell (20 km) zum nächsten Tabakladen und legte mir kurzerhand eine egoT von red kiwi zu.
Bei den ersten Zügen bekam ich so einen Hustenanfall wie in meiner ganzen Raucherlaufbahn nicht.
Ich dachte - das wars - 50 € im A ....

Dann fing ich an im Internet zu suchen .... und fand dieses Forum und meine nächsten Schritte:
erst mal auspusten,
langsam ziehen,
und noch so einiges lesenswerte.
Von da an wurden die Hustenanfälle fast auf Null reduziert - Danke an das Forum.

Dann kamen heute 2 wunderschöne lila-farbene joyetech egoT - Typ A hier an. Die haben mich incl einem kleinen Fruchtfläschen 37,70 € gekostet. Mit denen habe ich mehr oder weniger den Tag verbracht.

Und nun liegt meine ganze Hoffnung rauchfrei zu werden bei diesen 3 Dingern .... drückt mir mal die Daumen dass die bisher eingesetzten Euros nicht umsonst waren.

Ein Gutes hat das schon mal .... früher musste ich zum rauchen auf den Balkon da mein Mann als Nichtraucher den Gestank nicht ab konnte und er angst um sein Gesundheit (passivrauchen) hatte. Meine ego-Ts darf ich auch am Schreibtisch dampfen.

Ich habe festgestellt - wenn man in München als Frau auf der Straße mit so einem Dampfer steht zieht man alle Blicke auf sich - das hatte ich in meinem Alter schon lange nicht ...

Nein, ganz bin ich noch nicht weg - aber mein Konsum von Pyros ist von 15 auf 5 gesunken. Nun hoffe ich auf die Forum-Hilfe um ganz aufs Dampfen umzusteigen.


 
JuniDampfer
Beiträge: 4
Registriert am: 13.06.2013
Geschlecht: weiblich


RE: Es dampft noch mehr in Bayern

#2 von Gelöschtes Mitglied , 13.06.2013 20:57

Hallo,



du bist jetzt in unserem Forum freigeschaltet und kannst loslegen...

Wenn du Fragen hast, lese dir bitte zuerst diese Bereich durch **Newbie ABC** sowie für eine Einkaufshilfe ** Shop und Produktsuche**, dort solltest du deine ersten Fragen bereits beantwortet finden.

In unseren ++Liquid-Wundertüten++ findest du eine große Auswahl an Liquids die Du kostenlos probieren kannst.

Für Online und Offline - Shop Listen guckst du hier SHOP Listen A-Z
Online- und Offline- Shops


Bei weiteren Fragen zu elektrischen Zigaretten kannst du gerne die anderen Bereiche des Forums nutzen. Du findest hier Bewertungen zu e-Zigaretten Shops und Liquids, Mitgliederrabatte etc.
Avatare findest du in deinem Profil.

Schau bitte für einen guten Start noch in unseren **Foren-Wegweiser** rein.

Ich wünsche dir ganz viel Spass



RE: Es dampft noch mehr in Bayern

#3 von Magritte , 13.06.2013 21:31

Zitat von JuniDampfer im Beitrag #1
Hallo,
am Montag war es soweit. Nach ca 40 Jahren mit dem Glimmstängel wollte ich es angehen. Ich fuhr mal schnell (20 km) zum nächsten Tabakladen und legte mir kurzerhand eine egoT von red kiwi zu.
Bei den ersten Zügen bekam ich so einen Hustenanfall wie in meiner ganzen Raucherlaufbahn nicht.
Ich dachte - das wars - 50 € im A ....

Dann fing ich an im Internet zu suchen .... und fand dieses Forum und meine nächsten Schritte:
erst mal auspusten,
langsam ziehen,
und noch so einiges lesenswerte.
Von da an wurden die Hustenanfälle fast auf Null reduziert - Danke an das Forum.

Dann kamen heute 2 wunderschöne lila-farbene joyetech egoT - Typ A hier an. Die haben mich incl einem kleinen Fruchtfläschen 37,70 € gekostet. Mit denen habe ich mehr oder weniger den Tag verbracht.

Und nun liegt meine ganze Hoffnung rauchfrei zu werden bei diesen 3 Dingern .... drückt mir mal die Daumen dass die bisher eingesetzten Euros nicht umsonst waren. (...)




Hallo JuniDampfer,

herzlich willkommen im Forum, ich bin fast genauso neu, habe seit Montag meine ebenfalls lilafarbene Kanger EVOD und versuche wie Du, von den Pyros wegzukommen. Momentan bin ich von 25 Zigaretten auf 5 runter. Ich arbeite dran...

Ich glaube nicht, dass Deine eingesetzten Euros umsonst waren. Jede Zigarette, die Du nicht rauchst, zählt. Und da kommen ganz schnell 40 Euro zusammen.

Lila Grüße,
Magritte


Ceci n'est pas une pipe.


 
Magritte
Beiträge: 214
Registriert am: 06.06.2013
Geschlecht: weiblich


RE: Es dampft noch mehr in Bayern

#4 von Raccoon , 13.06.2013 21:33



Vielleicht läuft man sich in München mal über'n Weg


Rauchfrei seit dem 30.01.2012 mit Provari V2, Rocket, ZMax Teleskop V3, Smyrna-1, Odysseus Long Mode, Cartomaschine, Kayfun 3.1 Long Mode, Kayfun Lite


 
Raccoon
Beiträge: 466
Registriert am: 31.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Unterschleißheim


RE: Es dampft noch mehr in Bayern

#5 von channi , 13.06.2013 22:02


LG channi
Bitte keine PNs. Ich spiele hier nur...

Facebook:
Aktionen auf Facebook
Termine, Stammtische und Messen
Channi auf Facebook

Letzte Forums-Beiträge kompakt






Die elektrische Zigarette im Vergleich natürlich zu jeder normalen traditionellen Tabakzigarette ist in der Tat viel viel weniger gefährlich. Das können wir mit Sicherheit sagen!
Dr. Martina Pötschke-Langer am 12. März 2012 im Fernsehstudio: Fernsehbeitrag des Gesundheitsmagazins Telemed des Senders Rhein-Neckar-Fernsehen.

Link Videoausschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=DAxZ3H8hJTE




Geiz ist nicht geil, sondern eine ernsthafte, aber therapierbare Persönlichkeitsstörung.

Je leiser man ist, umso mehr kann man hören...
Wir sind was wir denken.



[center]


Bitte bewertet eure Geräte & Zubehör


 
channi
Admini
Beiträge: 33.659
Registriert am: 02.05.2010
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich


RE: Es dampft noch mehr in Bayern

#6 von zwinkl , 13.06.2013 22:14

Servus erstmal !
Und sei dir sicher, du wirst das nicht bereuen...

VG Günni


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.487
Registriert am: 19.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bayern
Beschreibung: Nicht möglich...mich muß man live hören und sehen !


RE: Es dampft noch mehr in Bayern

#7 von JuniDampfer , 13.06.2013 22:53

Zitat von Magritte im Beitrag #3

Ich glaube nicht, dass Deine eingesetzten Euros umsonst waren. Jede Zigarette, die Du nicht rauchst, zählt. Und da kommen ganz schnell 40 Euro zusammen.

Lila Grüße,
Magritte


Naja, da muss ich dann erst mal die fast 90 Euro, die ich schon ausgegeben habe, dagegen rechnen.


 
JuniDampfer
Beiträge: 4
Registriert am: 13.06.2013
Geschlecht: weiblich


RE: Es dampft noch mehr in Bayern

#8 von Magritte , 13.06.2013 23:17

Zitat von JuniDampfer im Beitrag #7
Zitat von Magritte im Beitrag #3

Ich glaube nicht, dass Deine eingesetzten Euros umsonst waren. Jede Zigarette, die Du nicht rauchst, zählt. Und da kommen ganz schnell 40 Euro zusammen.

Lila Grüße,
Magritte


Naja, da muss ich dann erst mal die fast 90 Euro, die ich schon ausgegeben habe, dagegen rechnen.


Klar - ich hatte versehentlich nur die Fläschchen gerechnet. Aber wenn Du 10 Fluppen täglich weniger rauchst und sie 2,70 EUR kosten, hast Du in 34 Tagen Deinen Anschaffungspreis wieder raus.

Optimistische,
Magritte


Ceci n'est pas une pipe.


 
Magritte
Beiträge: 214
Registriert am: 06.06.2013
Geschlecht: weiblich


RE: Es dampft noch mehr in Bayern

#9 von divemaus , 13.06.2013 23:45

Servus,

immer positiv bleiben, das wird schon. Ich dampfe jetzt seit 500 Tagen und es macht riesig Spaß. Lass Dir auch keine Angst machen wegen der Ausgaben. Ich habe inzwischen jede Menge Geld gespart, locker einen Urlaub. Darfst halt nur nicht dem HWV verfallen.


schöne Grüße aus den Bergen.

Ute


Mut ist, zu kämpfen. Auch wenn der Gegner übermächtig scheint.


 
divemaus
Beiträge: 134
Registriert am: 01.03.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Bayern


RE: Es dampft noch mehr in Bayern

#10 von JuniDampfer , 14.06.2013 00:34

Zitat von divemaus im Beitrag #9
Servus,

immer positiv bleiben, das wird schon. Ich dampfe jetzt seit 500 Tagen und es macht riesig Spaß. Lass Dir auch keine Angst machen wegen der Ausgaben. Ich habe inzwischen jede Menge Geld gespart, locker einen Urlaub. Darfst halt nur nicht dem HWV verfallen.


schöne Grüße aus den Bergen.


ich sitze hier am PC mit 2 Dampfern - der dritte lädt - und genieße es nicht auf den Balkon gehen zu müssen ... aber ich muss wohl nich a bissl was in Liquid investieren .... Mist- schon wieder Geld ausgeben
wo bekomme ich eigentlich gute bezahlbare Flaschen her - Händerliste habe ich schon gesehen ... aber komme als Anfänger nicht so ganz klar wo ich denn nun am besten bestelle ...


Bergen? LK- AIC-Schiltberg?


 
JuniDampfer
Beiträge: 4
Registriert am: 13.06.2013
Geschlecht: weiblich


RE: Es dampft noch mehr in Bayern

#11 von Luisette , 14.06.2013 08:20


Lieben Gruß, Luisette
Nimm das Leben wie es ist und die Menschen wie sie sind, so wirst du wenig trübe Tage haben.


 
Luisette
Moderatorin
Beiträge: 16.526
Registriert am: 03.08.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Augsburg / im DTF-Team seit 2011


RE: Es dampft noch mehr in Bayern

#12 von JuniDampfer , 14.06.2013 23:32

Danke noch mal für die herzliche Aufnahme.

Mal kurzen Zwischenbericht von heute.
Obwohl der Tag noch nicht ganz zu Ende ist kann ich vermelden - heute nur 3 Zigaretten. Und ich weiß nicht einmal warum. Ich hatte das Gefühl mir würde irgendwas fehlen. Aber nach jeder Zigarette war dieses Gefühl immer noch da. Ich habe keine Ahnung was mir da einen Streich gespielt hat - das geistige oder das körperliche Verlangen. Gebracht hat es im Endeffekt jedenfalls nix.

Mal was anderes - habe ein Liquid mit 18 und eins mit 9,5 Nikotin. Wenn ich das abwechselnd dampfe spüre ich überhaupt keinen Unterschied. Muss das so sein oder bin ich zu unempfindlich?
Was wäre denn jetzt eine billige Variante einer Steigerungsform zur EgoT (hab schon so viel Geld ausgegeben) und wo kann ich diese kaufen?

LG


 
JuniDampfer
Beiträge: 4
Registriert am: 13.06.2013
Geschlecht: weiblich


RE: Es dampft noch mehr in Bayern

#13 von Luisette , 15.06.2013 08:31

JuniDampfer, bitte stelle deine Fragen in den entsprechenden Bereichen, da wirst du bestimmt eher Antworten bekommen. Dies ist lediglich der Vorstellungsthread.


Lieben Gruß, Luisette
Nimm das Leben wie es ist und die Menschen wie sie sind, so wirst du wenig trübe Tage haben.


 
Luisette
Moderatorin
Beiträge: 16.526
Registriert am: 03.08.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Augsburg / im DTF-Team seit 2011


   

Philipp stellt sich vor
Hazel-rah stellt sich vor!

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen