Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

wicklung nach 5 stunden tot

#1 von Theodor , 17.06.2013 23:22

hallo,
ich habe leider nen problem.
habe seit kurzem den killer und bin auch mega happy mit dem teil.
bis auf eines.. mein lieblings liquid verknuspert die wicklung in stunden ( american gold )
da hilft auch kein dryburn mehr. !

gewickelt mit 016 kanthal 5x und 2x3mm silikat .. bin das so bei 2,8 ohm und dampfe
auf ner vamo mit 3,5 - 3,8 volt

jemand ne idee ?
mach ich was falsch ?

mein plan war ja schon die silikat mit nem ess zu manteln.. aber ich sehe da jetzt schon das nachfluss problem.. oder ?
mal sehn ob ich das mal versuche..

lg
theo




soo.. erstma lecker dampf-lolly knuspern :-)


 
Theodor
Beiträge: 194
Registriert am: 27.04.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: wicklung nach 5 stunden tot

#2 von Ihre.Dudheit , 17.06.2013 23:35

Mehr Power.

Quasi Dryburn direkt beim ziehen..

Meinem Empfinden nach zu wenig Volt für zuviel Ohm


Ist mir egal wer Dein Vater ist...

Solange ich hier angel, geht hier keiner übers Wasser!


Ihre.Dudheit  
Ihre.Dudheit
Beiträge: 1.243
Registriert am: 03.05.2012
Geschlecht: männlich


RE: wicklung nach 5 stunden tot

#3 von Gothe , 17.06.2013 23:40

oder nen 0,20er Kanthal mit 5 Wicklungen bei gleicher Voltzahl


 
Gothe
Beiträge: 650
Registriert am: 15.05.2013
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Hameln


RE: wicklung nach 5 stunden tot

#4 von Theodor , 17.06.2013 23:42

okee werds mal aufm versuch ankommen lassen.. danke soweit ich werd bereichten




soo.. erstma lecker dampf-lolly knuspern :-)


 
Theodor
Beiträge: 194
Registriert am: 27.04.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: wicklung nach 5 stunden tot

#5 von harry1963 , 17.06.2013 23:49

Hallo 2x3mm ist viel zu viel Faser bei den kleinen VD 1x2mm oder 2x1 mm das reicht und dann mit 0,16 kanthal auf 1,7-2,0 Ohm wickeln


[url=http://nst.arkon.org/][img]http://nst.arkon.org/nst8300.png[/img][/url]

Gruß Uwe
Es ist heutzutage echt schwer dumm zu sein; die Konkurrenz ist so unendlich groß.


 
harry1963
Temporär gesperrt zur Klärung
Beiträge: 839
Registriert am: 09.03.2013


RE: wicklung nach 5 stunden tot

#6 von Be-Bop , 17.06.2013 23:57

Zitat von Theodor im Beitrag #1
s.. mein lieblings liquid verknuspert die wicklung in stunden ( american gold )
da hilft auch kein dryburn mehr. !

gewickelt mit 016 kanthal 5x und 2x3mm silikat .. bin das so bei 2,8 ohm und dampfe
auf ner vamo mit 3,5 - 3,8 volt

jemand ne idee ?
mach ich was falsch ?

mein plan war ja schon die silikat mit nem ess zu manteln.. aber ich sehe da jetzt schon das nachfluss problem.. oder ?



in stunden verkrustete wickelung kenne ich. hängt stark von benutztem liquid ab, mit hellem/klarem
hält der heizelement viel länger.
leider hast du nur eine möglichkeit, bevor du neue wickelst: dryburn! und das hilft sicher.
man muss ihm aber so lange wiederholen, bis die silica faser wieder weiss sind und die wickelung
sauber ist.

der killer hat kurze faser, damit ist ideal zum dryburn. wie schon oben gesagt, ein 18 - 20er draht
könnte auch etwas helfen.
silikat mit ess manteln (hybrid wickelung) ist sehr feine sache, schmeckt und hält viel mehr.
man darf aber nicht zuviel ess nehmen, 2x rum reicht, (vorher oxidieren und nicht zu fest umwickeln und nur im wickelbereich anwenden, also nur kurz.
versuch es mal, tolle sache...!

edit: ja, 2x3 silica ist zuviel! 1x3mm müsste eigentlich reichen.


 
Be-Bop
Beiträge: 5.007
Registriert am: 24.05.2010
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 18.06.2013 | Top

RE: wicklung nach 5 stunden tot

#7 von Theodor , 18.06.2013 00:34

also das mit dem hybriden werde ich mal wenn ich zeit habe versuchen.. habe noch kein schweißgerät und daher macht das wickeln kaum laune.. und dauert ewig ! .. habe nun 3x1mm silikat 0,16 kanthal bei 2 ohm und werd mal etwas mehr volt draufgeben mal sehn was wird...




soo.. erstma lecker dampf-lolly knuspern :-)


 
Theodor
Beiträge: 194
Registriert am: 27.04.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: wicklung nach 5 stunden tot

#8 von Hoschman , 18.06.2013 00:57

stell die vamo mal auf wattmode und stell 9 watt ein,
dann heizt das ding wie sau und sollte dennoch nich kokelig schmecken.

ansonsten.. mischst du das liquid selber, oder ist das fertiges?



Hoschman  
Hoschman
Beiträge: 4.369
Registriert am: 13.01.2012
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Kreiert Liquids für Händler

zuletzt bearbeitet 18.06.2013 | Top

RE: wicklung nach 5 stunden tot

#9 von Dampfzeug , 18.06.2013 01:07

Theodor, deine Sache liest sich, als sei das ein Problem nur mit dem Killer. Ich kenne dein Liquid ja nicht, aber m. E. ist das die Ursache und nicht der Killer. Daher muss sich dein Liquid auf anderen VD genau so verhalten. Tut's das denn auch?

Übrigens verhindert ESS nicht die Verkustungen. Ein Test ist es allerdings wert...


Nichtraucher und Dampfgenießer

Dampfe seit 27.09.11. Microcoils in Verdampfern wo's geht mit selbstgemischten Liquids


 
Dampfzeug
Beiträge: 2.861
Registriert am: 18.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Braunschweig
Beschreibung: Nichtraucher und Dampfgenießer


RE: wicklung nach 5 stunden tot

#10 von Theodor , 18.06.2013 09:15

@ hoschman .. mach mein liquid teils selber... vpg inawera .. ist mein erster faserverdampfer in der Liga.. habe das gerstenr stundenlang getestet und gesehen
das mein liquid schuld ist...
wie du schon meintest @ dampfzeug .. das liquid ist sehr dunkel und süss.. wird wohl der Grund sein.. nen klares Menthol hat null spuren hinterlassen.

was ich so gemerkt habe beim terrorwickeln is das z.b. wie angesprochen 3mm Silikat etwas wenig sind.. fand da den liquidfluss zu langsam.. zumindest wenn man dauernuckelt... für mich läuft das teil echt super mit 6x1mm Silikat.. da ist immer was da und es sifft nicht..

was die Sache mit dem verkleben angeht werde ich nen hybrid bauen... ( ich will einfach mein lieblingsliquid im killer dampfen !! grrr )
sehe ja an meinem glv das das gleiche liquid zwar auch das ess zusetzt aber bei weiten nicht so sehr das man nach 5 stunden nicht mehr dampfen kann..

naja so weit..




soo.. erstma lecker dampf-lolly knuspern :-)


 
Theodor
Beiträge: 194
Registriert am: 27.04.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin

zuletzt bearbeitet 18.06.2013 | Top

   

Kayfun 1mini
SvoёMesto - Kayfun v.3.0 in Edelstahl

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen