Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#76 von Klappspaten , 28.06.2013 17:16


Wo Unkraut gedeiht, wird jäten zur Pflicht!


 
Klappspaten
Beiträge: 461
Registriert am: 17.02.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#77 von markus1968 , 28.06.2013 17:21

Ich fühle mich gerade richtig verarscht und schlage die Hände über dem Kopf zusammen. Ich habe mir erst vor kurzem den Kayfun geholt. Die Zugregulierung ist mir ehrlich gesagt scheiß egal, leichter Zug ist mir völlig latte. Die Befüllung beim Kayfun über das Ventil stört mich immer mehr, da ich anscheinend zu doof dazu bin und ich habe mir schon länger die Befüllung über die Schraube gewünscht.

Ergo: Für mich ist die Lite Version das ideale Gerät, nur hätte ich dafür nicht 129 Euro ausgeben müssen und mich regt diese ganze Clonerei und die Aktion von Svoe Mesto irgendwie gerade tierisch auf, zumal mein gerade gekaufter Kayfun jetzt wahrscheinlich noch gerade 100 Euro wert ist, wenn ich Glück habe.


markus1968  
markus1968
Beiträge: 1.710
Registriert am: 01.06.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hamm


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#78 von mijust , 28.06.2013 17:26

Zitat von markus1968 im Beitrag #77
Ich fühle mich gerade richtig verarscht und schlage die Hände über dem Kopf zusammen. Ich habe mir erst vor kurzem den Kayfun geholt. Die Zugregulierung ist mir ehrlich gesagt scheiß egal, leichter Zug ist mir völlig latte. Die Befüllung beim Kayfun über das Ventil stört mich immer mehr, da ich anscheinend zu doof dazu bin und ich habe mir schon länger die Befüllung über die Schraube gewünscht.

Ergo: Für mich ist die Lite Version das ideale Gerät, nur hätte ich dafür nicht 129 Euro ausgeben müssen und mich regt diese ganze Clonerei und die Aktion von Svoe Mesto irgendwie gerade tierisch auf, zumal mein gerade gekaufter Kayfun jetzt wahrscheinlich noch gerade 100 Euro wert ist, wenn ich Glück habe.


Setzt ihn bei Dampfauktion.de rein.

Zitat von mediendoc im Beitrag #75
Zitat von mediendoc im Beitrag #71
warum braucht es denn jetzt kein Collector Tank mehr ?


kann das der Promoter termi mal beantworten, bitte.?!



Weil dieser für Akkuträger mit 510er Anschluss gemacht ist.


Gruß Michael


Volcano Lavatube 2 Chrom,
Provari V1 schwarz mit V2 Elektronik,
Provari V2,5 Silber
Esterigon mit Tilmahos
Innokin Itaste VTR


 
mijust
Beiträge: 1.763
Registriert am: 21.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hessisch Oldendorf


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#79 von Laioss , 28.06.2013 17:28

Zitat von blacksole im Beitrag #63
Zitat von hsvtermi im Beitrag #61
Und der Preis ist der Knaller


.
Gut zu wissen, dass die Luftregulierung und das Befüllventil am Kayfun 55 Euro wert sind



oder 10€ beim "Russian"


 
Laioss
Beiträge: 79
Registriert am: 28.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Rheine


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#80 von blackhide , 28.06.2013 17:29

Zitat von markus1968 im Beitrag #77
Ich fühle mich gerade richtig verarscht und schlage die Hände über dem Kopf zusammen. Ich habe mir erst vor kurzem den Kayfun geholt. Die Zugregulierung ist mir ehrlich gesagt scheiß egal, leichter Zug ist mir völlig latte. Die Befüllung beim Kayfun über das Ventil stört mich immer mehr, da ich anscheinend zu doof dazu bin und ich habe mir schon länger die Befüllung über die Schraube gewünscht.

Ergo: Für mich ist die Lite Version das ideale Gerät, nur hätte ich dafür nicht 129 Euro ausgeben müssen und mich regt diese ganze Clonerei und die Aktion von Svoe Mesto irgendwie gerade tierisch auf, zumal mein gerade gekaufter Kayfun jetzt wahrscheinlich noch gerade 100 Euro wert ist, wenn ich Glück habe.


Ähmmm... wenn ich etwas kaufe bezahle ich einen Preis den ich gewillt bin zu zahlen. Ich informiere mich über das gekaufte Produkt und bin zufrieden. Klar würde es mich auch wurmen wenn etwas plötzlich im Preis anschließend gesenkt wird. Dennoch sind in Onlineshops keine V3.1 erhältlich, und wenn dann halt immer noch für 129 EUR.

Ich wäre aber nicht auf die Clone oder Svoe Mesto verärgert sondern dann über mich selber :-D


 
blackhide
Beiträge: 3.745
Registriert am: 31.07.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#81 von markus1968 , 28.06.2013 17:31

Das ist aus meiner Sicht, wirklich das allerletzte. Ich kann mich gar nicht mehr beruhigen, so geht mir das auf den Geist. Jetzt geht der ganze Scheiß wieder von vorne los. Verkaufsstart: In 5 Minuten alle ausverkauft und dann monatelang wieder nichts. Eigentlich wäre das für mich ein Grund, den Kayfun einfach zu verkaufen und auf andere Verdampfer auszuweichen.


markus1968  
markus1968
Beiträge: 1.710
Registriert am: 01.06.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hamm


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#82 von markus1968 , 28.06.2013 17:34

Ja, Blackhide, hast ja wahrscheinlich recht. Ich rege mich gerade einfach auf: Über den Clone, die Gegenaktion von Svoe Mesto - einfach über alles, was damit zusammen hängt, denn irgendwie finde ich das alles nicht mehr ganz normal.
Eigentlich ist es für die meisten ja gut, dass es ihn jetzt günstiger gibt und es bleibt erstmal abzuwarten, ob der auch wirklich genauso gut ist wie der Kayfun 3.1 und wenn wir das wirklich wissen - dann kann ich mich ja nochmal aufregen.


markus1968  
markus1968
Beiträge: 1.710
Registriert am: 01.06.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hamm


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#83 von Laioss , 28.06.2013 17:34

mal schaum wann Imeo den Ithaka Lite ohne Aircontrol und mit fester 510er Base für 89€ auf den Markt bringt *lol*


 
Laioss
Beiträge: 79
Registriert am: 28.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Rheine


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#84 von blackhide , 28.06.2013 17:56

Zitat von markus1968 im Beitrag #82
Ja, Blackhide, hast ja wahrscheinlich recht. Ich rege mich gerade einfach auf: Über den Clone, die Gegenaktion von Svoe Mesto - einfach über alles, was damit zusammen hängt, denn irgendwie finde ich das alles nicht mehr ganz normal.
Eigentlich ist es für die meisten ja gut, dass es ihn jetzt günstiger gibt und es bleibt erstmal abzuwarten, ob der auch wirklich genauso gut ist wie der Kayfun 3.1 und wenn wir das wirklich wissen - dann kann ich mich ja nochmal aufregen.


Bei mir sieht es follgendermaßen aus: Wenn gute Verdampfer auf dem Markt kommen - ausgeschlossen Bastlerprojekte wie z. B. Kruzer o. ä. bin ich nicht gewillt 100 - 150 EUR auf den Tisch zu blättern um das Dingen dann anzutesten. Dafür sind die Youtuber gut und natürlich auch die Leute die es sich leisten können, wollen usw. Wenn sich dann herausstellt das Dingen ist klasse und ich nicht mehr die Möglichkeit habe in einem normalen Geschäftsprozess das Dingen zu kaufen (d. h. nicht über Flohmärkte, Auktionen oder Wartelisten) bzw. das Geld beiseite zu legen und zu hoffen das innerhalb von 3 Monaten sich irgendwann die Möglichkeit ergibt auf einen Bestellbutton zu klicken.

Daher ist es schön das mittlerweile einige Geräte (Bulli A1/A2, BT-V1 und Varianten) einmal preislich attraktiv/er sind und vor allen Dingen verfügbar. Streßfrei konnte ich meine A2 kaufen wann ich es wollte und das Geld zur Verfügung stand. Wenn ähnliches mit dem Kayfun Lite geschieht wäre es die für mich sinnvollste Lösung. Wäre auch ein generelles Konzept dies so von Anfang an zu handhaben: Zum einen Gebrauchsgeräte zum günstigeren Preis und in ausreichend hohen Stückzahlen und eine "Sammlerversion" mit Seriennummern, zusätzlichen Gadgets und limitiert. So würde jeder bedient werden. Gibt bzw. gab es bis jetzt nicht.


 
blackhide
Beiträge: 3.745
Registriert am: 31.07.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund

zuletzt bearbeitet 28.06.2013 | Top

RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#85 von radelife , 28.06.2013 22:32

Ich darf wirklich glück haben, dass ich nicht entscheiden muss: Kay Clone oder doch den Originalen - und den kleinen Lite?
Da ich schon 2x V3.1 und 1x V2.1 habe, (auch einen weiteren Grund, nix mehr brauchen/ausprobieren zu müssen) dürfte der 'Russian' nicht den besseren zu sein (hatte schon verschiedene Clones hinter mir, alle die sind ....) und der Lite dürfte ein sehr guter sein und ist nur kein 'Vollversion'.

Will schreiben: Kauft einen Vernünftigen und dann haste Ruhe - HMW lässt grüssen.

Ein z.B. Akkuschrauber vom NoNamen schraubt zwar genauso gut Schrauben wie ein von Metabo, aber wenn lange Schrauben ins (Dach)Balken müssen, dann wird klar...


Beste Grüße, radelife

Von meinem Amiga 500 gesendet


 
radelife
Beiträge: 4.237
Registriert am: 01.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: 552..

zuletzt bearbeitet 28.06.2013 | Top

RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#86 von blackhide , 28.06.2013 22:44

radelife: Genau, wenn ich nur 2 x im Jahr ein paar Schrauben in eine Wand befestigen muß reicht ein Standard-NoName-Akkubohrer für 25 - 30 EUR.

Im Vergleich zum Kayfun: Wenn ich unbedingt einen Metabo benötige um Schrauben ins Dachbalken reinzukriegen - Metabo mir aber zum Zeitpunkt wo ich die Schrauben befestigen möchte mir keinen Akkuschrauber verkauft - so muß ich Alternativen suchen damit mir die Dachbalken nicht entgegenkommen. In meinem Fall halt Bulli.


 
blackhide
Beiträge: 3.745
Registriert am: 31.07.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#87 von Der Michi , 28.06.2013 23:22

Zitat von pctelco im Beitrag #70
Ich hätte das Ding Kayfun Kastrat, und nicht Kayfun Lite genannt, denn ohne die Aircontrol ist der Kayfun (fast) wertlos! ;-)


Zitat von pctelco im Beitrag #73
Zitat von hsvtermi im Beitrag #72
Zitat von pctelco im Beitrag #70
Ich hätte das Ding Kayfun Kastrat, und nicht Kayfun Lite genannt, denn ohne die Aircontrol ist der Kayfun (fast) wertlos! ;-)

Sorry Ralle,aber das ist quark.
Wie oft verstellst du den die Luftregulierung? Riiiiiiichtig,EINMAL. Und wie viele Verdampfer haben den überhaupt ne Luftkonntrolle. Vielleicht,ja sogar ist der Luftwiderstand ja auch so super. Was man bei SM auch mit Recht erwarten kann bei den sehr guten Produkten die es bisher gab!!! Dazu muss ja irgend wo der auch der günstige Preis herkommen.


Andere schaffen es auch bei unter 100 Euro eine Aircontrol einzubauen, dafür bedarf es nicht einem Herstellersponsoring mit Verdampferpreisen von weit über 100 Euro. Es stimmt schon, ich stelle die Aircontrol nur einmal ein, aber bei meinen bevorzugten Verdampfern kann ich es wenigstens.

Ich bleibe dabei, ohne Aircontrol (einer der Hauptvorteile der Kayfune bislang) verliert der Kayfun in der Lite-Version kräftig. Das macht auch der geringere Preis nicht wett!



Na jetzt wissen wir ja auch, wer diesen geistreichen Eintrag bei der Intaste-Kundenrezension zum Kayfun-Lite geschrieben hat! Ich würde wetten, früher oder später wird er sich den Lite trotzdem noch holen. Was würde ich mich einnässen und gleichzeitig fremdschämen, wenn ich das mitbekäme!


Greetz, der Michi

Diese Nachricht könnte Spuren von Smiley´s enthalten!


 
Der Michi
Beiträge: 1.529
Registriert am: 24.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: HB

zuletzt bearbeitet 28.06.2013 | Top

RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#88 von driver60 , 28.06.2013 23:43

Und auch ziemlich frech, sich auf der Shopseite so abfällig zu äussern.


dampfender Gruss driver60
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


driver60  
driver60
Beiträge: 512
Registriert am: 16.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#89 von Der Michi , 28.06.2013 23:58

Sehe ich genauso!


Greetz, der Michi

Diese Nachricht könnte Spuren von Smiley´s enthalten!


 
Der Michi
Beiträge: 1.529
Registriert am: 24.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: HB


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#90 von Vapor^Tom , 29.06.2013 00:07

Abwarten, ist nicht alles Gold was glänzt ;)
Ich finde eine Aircontrol in einem Unterdrucksystem auch notwendig. Ob nun Clone, oder Original....
Ich will den Nachfluß nicht mit einer bestimmten "Zugtechnik" steuern.


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.081
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#91 von hsvtermi , 29.06.2013 00:42

Naja,so schlimm find ich es nun auch wieder nicht,er hat ja extra betont das es nur seine Meinung ist.



 
hsvtermi
Beiträge: 5.555
Registriert am: 09.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Kreuznach


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#92 von Der Michi , 29.06.2013 00:50

Dennoch hat er den Sinn einer solchen Kundenrezension missverstanden, welche nämlich dazu dienen soll, eine subjektive Meinung über einen getesteten Artikel abgeben zu können! Hätte er diesen getestet und dann ein solches Statement abgegeben.....ok aber nicht so! Ist bestimmt auch nicht im Sinne der InTaste-Betreiber, eine Nörglerplattform für jeden und jedes zu bieten!


Greetz, der Michi

Diese Nachricht könnte Spuren von Smiley´s enthalten!


 
Der Michi
Beiträge: 1.529
Registriert am: 24.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: HB

zuletzt bearbeitet 29.06.2013 | Top

RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#93 von hsvtermi , 29.06.2013 02:03

Oki,das stimmt Michl.



 
hsvtermi
Beiträge: 5.555
Registriert am: 09.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Kreuznach


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#94 von MaxxDampf , 29.06.2013 17:27

Zitat von blacksole im Beitrag #64
.
Todds Video zum Russian

https://www.youtube.com/watch?feature=pl...d&v=7K2mB4dSVBs


Na also, warum den abgespeckten Originalen, wenn die 1:1 Kopie sogar noch besser ist als das Original?

Gut ok, SM Fetischisten werden mich jetzt bestimmt steinigen wollen, aber warum 35-40,- mehr für einen VD ausgeben, der nicht besser,- und ausserdem so gut wie nie verfügbar ist???


 
MaxxDampf
Beiträge: 148
Registriert am: 15.12.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#95 von animatrix , 29.06.2013 18:02

Da fällt einem die entscheidung schwer...was soll man nehmen...
A. den echten Kayfun V3.1
B. den Kayfun Light
C. den The Russian

Da ich schon den 2.1 und den 3.1 habe,
tendiere ich bei einem neukauf in richtung Kayfun Light oder The Russian.
Wobei imo rein gefühlsmäßig der The Russian ein paar punkte vorn liegt in meiner Haben-Will-Liste.
Einen neuen Kay3.1 brauche ich nicht,da der den ich habe perfekt ist und ich neuen VD´s gerne eine Chance gebe.



 
animatrix
Beiträge: 5.085
Registriert am: 18.12.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: GE-
Beschreibung: ...Maxi-Scooter-Fahrer!


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#96 von blacksole , 29.06.2013 18:10

Zitat von animatrix im Beitrag #95
Da fällt einem die entscheidung schwer...was soll man nehmen...
...

.
muss das nicht richtigerweise heissen:

... was soll man ZUERST nehmen ...


... Reifezeit wird überbewertet. Ich reife seit 50 Jahren und hab immer noch keinen Geschmack! ...


 
blacksole
Beiträge: 2.068
Registriert am: 19.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Stuttgart


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#97 von pctelco , 29.06.2013 18:16

Zitat von Der Michi im Beitrag #87
Zitat von pctelco im Beitrag #70
Ich hätte das Ding Kayfun Kastrat, und nicht Kayfun Lite genannt, denn ohne die Aircontrol ist der Kayfun (fast) wertlos! ;-)


Zitat von pctelco im Beitrag #73
Zitat von hsvtermi im Beitrag #72
Zitat von pctelco im Beitrag #70
Ich hätte das Ding Kayfun Kastrat, und nicht Kayfun Lite genannt, denn ohne die Aircontrol ist der Kayfun (fast) wertlos! ;-)

Sorry Ralle,aber das ist quark.
Wie oft verstellst du den die Luftregulierung? Riiiiiiichtig,EINMAL. Und wie viele Verdampfer haben den überhaupt ne Luftkonntrolle. Vielleicht,ja sogar ist der Luftwiderstand ja auch so super. Was man bei SM auch mit Recht erwarten kann bei den sehr guten Produkten die es bisher gab!!! Dazu muss ja irgend wo der auch der günstige Preis herkommen.


Andere schaffen es auch bei unter 100 Euro eine Aircontrol einzubauen, dafür bedarf es nicht einem Herstellersponsoring mit Verdampferpreisen von weit über 100 Euro. Es stimmt schon, ich stelle die Aircontrol nur einmal ein, aber bei meinen bevorzugten Verdampfern kann ich es wenigstens.

Ich bleibe dabei, ohne Aircontrol (einer der Hauptvorteile der Kayfune bislang) verliert der Kayfun in der Lite-Version kräftig. Das macht auch der geringere Preis nicht wett!



Na jetzt wissen wir ja auch, wer diesen geistreichen Eintrag bei der Intaste-Kundenrezension zum Kayfun-Lite geschrieben hat! Ich würde wetten, früher oder später wird er sich den Lite trotzdem noch holen. Was würde ich mich einnässen und gleichzeitig fremdschämen, wenn ich das mitbekäme!



Du gibst leider Unsinn von Dir, denn mir reichen meine beiden Kayfun V3ES an Kayfunen mehr als satt aus, sind ja auch Spitzenverdampfer! Warum sollte ich mit dann noch einen Kayfun Kastrat zulegen wollen?
Habe ja auch noch eine relative Menge anderer Highendverdampfer im Gebrauch.

Es kann allerdings sehr gut sein, wenn die Erfahrungsberichte anderer Nutzer gut sind, dass ich mir für 10 Euro mehr im Vergleich zum Kastrat, mal einen "The Russian" zulegen werde.


Gruß



Verdampfer:
1x eXpromizer long, 2 x Taifun GS, 2 x Aqua/Origin-Clone, 2 x Kayfun V3, 1 x 3.1, 2 x Taifun GT, 2 x GG Penelope geschwängert (Penelope Fat von Kir Fanis), 1x Nautifun longmode, Kayfun V4 u.v.m....

Akkuträger: Eye of Taifun, Phantom Vario, rDNA40, Nemesis-Cl, Astro-Cl (Und ganz viele mehr!)


 
pctelco
Bilder Upload
Beiträge: 11.215
Registriert am: 21.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: -- Seit 04.03.2012 18:41 Uhr Teil der Bulli-WG --
Beschreibung: Mitbewohner in der Welt bester Forums-WG! ;-)


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#98 von animatrix , 29.06.2013 18:17

loooool....
oder so ! ;)
Preislich tut sich da ja endlich was.
Und wenn ich erlich bin tendiere ich immer stärker zum Kay-Clone,
auch wenn der etwas mehr kostet als der Kay-Light,den man auch V3.05 nennen könnte. ;)



 
animatrix
Beiträge: 5.085
Registriert am: 18.12.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: GE-
Beschreibung: ...Maxi-Scooter-Fahrer!


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#99 von pctelco , 29.06.2013 18:21

Zitat von Der Michi im Beitrag #92
Dennoch hat er den Sinn einer solchen Kundenrezension missverstanden, welche nämlich dazu dienen soll, eine subjektive Meinung über einen getesteten Artikel abgeben zu können! Hätte er diesen getestet und dann ein solches Statement abgegeben.....ok aber nicht so! Ist bestimmt auch nicht im Sinne der InTaste-Betreiber, eine Nörglerplattform für jeden und jedes zu bieten!


Ähm, ich teste "Das Gerät" schon seit es am Markt ist, jedoch kann ich es mit Aircontrol und Collector Tank testen. Das geht beim Lite sehr schlecht. Aber zumindest bin ich bei meinen Kayfunen in der Lage feststellen zu können, dass ein Unterdrucktanksystem ohne die Möglichkeit den optimalen Unterdruck einzustellen, nur bedingt funktioniert!

Dies kann ich sehr wohl simulieren, indem ich die Aircontrol ganz öffne.


Gruß



Verdampfer:
1x eXpromizer long, 2 x Taifun GS, 2 x Aqua/Origin-Clone, 2 x Kayfun V3, 1 x 3.1, 2 x Taifun GT, 2 x GG Penelope geschwängert (Penelope Fat von Kir Fanis), 1x Nautifun longmode, Kayfun V4 u.v.m....

Akkuträger: Eye of Taifun, Phantom Vario, rDNA40, Nemesis-Cl, Astro-Cl (Und ganz viele mehr!)


 
pctelco
Bilder Upload
Beiträge: 11.215
Registriert am: 21.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: -- Seit 04.03.2012 18:41 Uhr Teil der Bulli-WG --
Beschreibung: Mitbewohner in der Welt bester Forums-WG! ;-)


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#100 von mijust , 29.06.2013 18:48

Nur zum Teil, da man nicht weiß was für eine Größe die Luftzufuhr hat.
Wenn sie etwas kleiner ist als beim 3.1 ist es schon anders.


Gruß Michael


Volcano Lavatube 2 Chrom,
Provari V1 schwarz mit V2 Elektronik,
Provari V2,5 Silber
Esterigon mit Tilmahos
Innokin Itaste VTR


 
mijust
Beiträge: 1.763
Registriert am: 21.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hessisch Oldendorf


   

Nimbus V2 alternative
Beratung Kayfun Lite + welchen Akkuträger?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen