Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#176 von Mundfein , 01.08.2013 16:15

Eigentlich sollte Toleranz bis Anfang der Pubertät gelehrt worden sein. Schade.



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#177 von 1234peter1234 , 07.08.2013 04:50

Besitze zwar den 3.1 und den Lite, musste mir aber auch die 2 Russen versuchsweise vorbestellen.
Mal abwarten ob die gleichwqertig sind.

Gruss
Peter


1234peter1234  
1234peter1234

Beiträge: 10.448
Registriert am: 25.12.2012
Geschlecht: männlich


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#178 von Pitter © , 24.08.2013 12:08

Sodele Jungs und Mädels...

Mein "The Russian" ist gestern bei mir eingezogen. Nachdem wir uns einander vorgestellt hatten und ich ihn aus dem Jäckchen befreit hatte, habe ich ihn erst einmal gemustert und für gut befunden, was ich da gesehen habe.

Nach einem ausgiebigen Bad, in komplett entkleideten Zustand, hat er sein Bettchen in meiner Sammlung gefunden.

Erster Eindruck:

Gewinde laufen fein und sauber, keine scharfen Kanten an den Gewinden und laufen quitschfrei und ohne hässliche Geräusche. Die Oberflächen sind sauber perlgestrahlt und sind absolut identisch in Farbe und Qualität.

Erste Wicklung nach Navy-Lifeguards Microcoil-Methode versucht.
0,16er Kanthal gewirbelt auf 1,3 Ohm gewickelt und das erste Mal das Befüll-Ventil benutzt.
Das mitgelieferte Nadel-Fläschchen funktioniert sehr gut, die billigen die ich hier Zuhause haben sind etwas zu dünn, aber das ist mir so weit wurscht. Kauf ich mir halt noch ein paar andere...

Die Luft-Einstellschraube geht mir etwas leicht, das Gewinde könnte ein klitzkleinwenig enger sein, die Madenschraube verdreht sich aber nicht eigenständig bisher.

Dampf:
Auf meinem Sigelei #19b dampft der wie die Hölle und schmeckt jetzt schon genial gut. Weicher Dampf, aber für mich absolut ausreichend Flash.

Ich geb ihm mal noch diese Tankfüllung, um dann noch mal mit der Wicklung zu experimentieren... Da gibt es ja noch andere Wicklungs-Methoden.

Bislang bin ich mit dem Russen gut Freund...


Gruß
Peter

Aus technischen Gründen befindet sich meine Signatur auf der Rückseite dieses Beitrages.


 
Pitter ©
Beiträge: 4.181
Registriert am: 06.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Erlangen

zuletzt bearbeitet 24.08.2013 | Top

RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#179 von Yabbba , 24.08.2013 13:06

Zitat von Pitter © im Beitrag #178


Bislang bin ich mit dem Russen gut Freund...




Kollaborateur!



 
Yabbba
Beiträge: 21.303
Registriert am: 15.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Baden
Beschreibung: luw


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#180 von Pitter © , 24.08.2013 16:53

Zitat von Yabbba im Beitrag #179
Zitat von Pitter © im Beitrag #178


Bislang bin ich mit dem Russen gut Freund...




Kollaborateur!



...aber hallo...


Gruß
Peter

Aus technischen Gründen befindet sich meine Signatur auf der Rückseite dieses Beitrages.


 
Pitter ©
Beiträge: 4.181
Registriert am: 06.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Erlangen


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#181 von MaxxDampf , 24.08.2013 17:47

Da kann ich mich Pitter nur anschließen, absolutes TopTeil

Das einzige über das ich was ich zu meckern habe ist der Pluspol, der steht ganz schön weit raus und lässt sich nicht weiter reindrehen. Werde morgen mal die Feile ansetzen und ein Stück vom Gewinde "abspanen", aber erst morgen, heute wird gedampft...


Zitat von Pitter © im Beitrag #178

Die Luft-Einstellschraube geht mir etwas leicht, das Gewinde könnte ein klitzkleinwenig enger sein, die Madenschraube verdreht sich aber nicht eigenständig bisher.


Bei mir genau das Gegenteil, habe sie nach dem Auskochen nur mit viel Gefummel wieder reinbekommen.

Vielleicht liegts an dem Schräubchen, probier doch mal die Ersatzmade.


 
MaxxDampf
Beiträge: 148
Registriert am: 15.12.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin

zuletzt bearbeitet 24.08.2013 | Top

RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#182 von DerZombie , 24.08.2013 20:31

Hab das gleiche Problem ABER du mußt nicht das Gewinde des Pluspols abfeilen, sondern das des Gegenstücks.
Da das Gewinde der Pluspolschraube einfach zu wenig weit nach hinten geschnitten wurde.

Aircontrol geht bei mir eigentlich auch zu schwer.


Hier meine Standartfrage mit der Hoffnung das wer nen Tip hat:
Suche farblich passendes langes DripTip
Suche farblich und im Durchmesser passenden VV Akkuträger
Über jeden Tip dankbar



 
DerZombie
Beiträge: 1.995
Registriert am: 06.02.2011
Geschlecht: männlich
Ort: tiefstes Niederbayern


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#183 von Rebbycando , 24.08.2013 20:35

Schau mal unter "Stiff Drip Tip" dort findest du lange und, so weit ich weiß, auch Perlgestrahlte.


Rechtschreibfehler dienen zur Aufheiterung des Beitrags und unterliegen den Copyright.
Gefundene Rechtschreibfehler dürft ihr gern behalten.


 
Rebbycando
Beiträge: 896
Registriert am: 05.06.2013
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Dorsten


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#184 von MaxxDampf , 24.08.2013 22:48

Ich meinte natürlich "Gewindeseitig"

Tip für`n DripTip haste, Tip für`n AT wäre VAMO & passende Folie.


 
MaxxDampf
Beiträge: 148
Registriert am: 15.12.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#185 von Dragonion , 24.08.2013 23:09

Leider muss ich sagen das der Russe geil is.
Farblich find ich den ProVari V2.0 Silbergrau nicht schlecht.
Leider fehlt hier der passende Cone.
Vielleicht passt ja einer der neuen Semos farblich.
Ich wird mir wohl noch den KayFun V3.1 gönnen zum Vergleich.


Verdampfer: KayFun v3.0, KayFun Lite, KayFun Mini v2.0/v1.0, The Russian, Kanger ProTank V1/V2 Mini V1/V2, Ithaka-Clone
Akkus/Träger: Semovar v3, Provari v2.0, Intaste SVD, Anyvape CVI v1, GGTS-Clone
Mods: Orion V2


Dragonion  
Dragonion
Beiträge: 357
Registriert am: 27.02.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Freiburg i.Br.


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#186 von DerZombie , 25.08.2013 02:35

Provari wäre ja vorhanden, wenn ich die Elektronik ned durch eigene Dummheit geschrottet hätte und sich die Reparatur wegen verschiffen "etwas" verzögert
Cone müßte ja der von svoemesto passen.

Vamo sagt mir nicht wirklich zu und mit Folien will ich ehrlich gesagt nicht basteln. Das mit den Stiffs muß ich noch überlegen, prinzipiell ned schlecht.



 
DerZombie
Beiträge: 1.995
Registriert am: 06.02.2011
Geschlecht: männlich
Ort: tiefstes Niederbayern


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#187 von DerZombie , 25.08.2013 14:44

So, nächstes Problem..............irgendwie schmeckt der Dampf nach Gummi

Das Ding wurde gereinigt unter fliesenden Wasser, anschließend ausgekocht (nur die Metallteile), mittlerweile zum 3. gewickelt. Aber irgendwie schmeckts wie wenn man an nem Gummiband riecht oder auf nen O Ring rum kaut.
Irgendwer ne Idee an was es liegen könnte? So machts im Moment keinen Spaß.



 
DerZombie
Beiträge: 1.995
Registriert am: 06.02.2011
Geschlecht: männlich
Ort: tiefstes Niederbayern


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#188 von Mundfein , 25.08.2013 14:53

GF und Draht hattest du vor dem Wickeln behandelt und nach dem Montieren auch artig die Wicklung "dryburned"



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#189 von DerZombie , 25.08.2013 14:58

Japs, zu dem ist es das gleiche Wickelmaterial und Liquid welches in meinem Hades, A2 und Oddy Clone hervorragende Arbeit leistet.
Außerdem schmeckt ne Glasfaser/ Silikatschnur ganz anders bzw. hat ihren "eigenen Geschmack", so leicht kokelig und den Nebengeschmack den ich atm habe schmeckt voll nach Gummi



 
DerZombie
Beiträge: 1.995
Registriert am: 06.02.2011
Geschlecht: männlich
Ort: tiefstes Niederbayern


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#190 von Grumm , 25.08.2013 15:05

Vielleicht die Weichmacher in den Dichtungen, oder die Isolatoren?
Auch wenn die Metallteile top gefertigt wurden, bedeutet es ja nicht, dass bei den Dichtungen und den Isolatoren genauso hochwertig gearbeitet wird. Ich kann da nicht wirklich mitreden, denn ich habe den Russen nicht sondern den 3.1. Aber solltest Du beide haben, was einige Leute ja haben, könntest Du ja mal die Dichtungen vom 3.1 nehmen. Ob die Isolatoren auch passen, kann ich leider nicht sagen.


 
Grumm
Beiträge: 373
Registriert am: 27.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#191 von DerZombie , 25.08.2013 15:17

Den Gedanken hatte ich auch schon...........leider besitze ich keinen 3.1 aber wenn das nicht besser wird, werd ich mal die beiden Ersatzteiltütchen von Intaste bestellen.

Zunächst werd ich mal ein anderes Liquid bestellen, evtl. liegts ja an dem, dass es im Russen nicht schmecken mag. Was ich mir aber nur schwer vorstellen kann, denn so unterschiedlich ist ja der Hades nun auch nicht.



 
DerZombie
Beiträge: 1.995
Registriert am: 06.02.2011
Geschlecht: männlich
Ort: tiefstes Niederbayern


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#192 von Mundfein , 25.08.2013 15:19

Hmm... dann besorg die lieber mal ein Glas Vodka und leg die Ringe da für ein paar Stunden ein. Danach "sollten" die Ringe neutral sein.



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#193 von Pitter © , 25.08.2013 15:27

Naja.... Die Ringe sollten mit dem Liquid ja fast garnicht in Berührung kommen.
Bist Du sicher, dass er vor dem Zusammenbau richtig sauber war?
Bei mir war in den Gewinden nach dem auskochen noch Schmiere, jedenfalls konnte ich noch einiges aus den Gewinden mit dem Kleenex raus zaubern.


Gruß
Peter

Aus technischen Gründen befindet sich meine Signatur auf der Rückseite dieses Beitrages.


 
Pitter ©
Beiträge: 4.181
Registriert am: 06.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Erlangen


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#194 von DerZombie , 25.08.2013 15:38

Der einzige Ring der richtig Kontakt hat ist der oben (der kleinere dicke). Will aber auch die Isolatoren nicht ausschließen.

Ja ich mir mir sicher alles richtig sauber gemacht zu haben, da ich auch jedes Gewinde abgewischt habe mit Küchenrolle. Die einzigen Stellen wo ich richtig Dreck rausholen konnte waren die Topcap auf der Innenseite und in den Bohrungen des Mundstücks und Deckel Verdampferkammer. Da war das Wattestäbchen richtig schwarz. Der Rest hielt sich in Grenzen.

Egal, mittlerweile schwimmt alles zerlegt in Vodka, trinken wollt ich den e nicht mehr.

Evtl. schmeckt mir ja einfach nur mein Liquid nicht im Russen, will ich auch nicht ausschließen. Das herauszufinden dauert allerding etwas, da ich nur mein Vanille und Menthol da habe. Und Menthol übertönt alles ;)



 
DerZombie
Beiträge: 1.995
Registriert am: 06.02.2011
Geschlecht: männlich
Ort: tiefstes Niederbayern


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#195 von MaxxDampf , 25.08.2013 17:03

Wenn ein Gummi- oder Kunstoffteil für den Geschmack verantwortlich wäre, dann müsste der Übeltäter aber auch extrem stark riechen, oder?
Und da es sich bei dir ja anscheinend um einen Einzelfall handelt vermute ich, dass es an deinen Liquids liegt.

Ich mische mitlerweile für jeden Typ das eigene Liquid, meistens mit Tabakaromen von CdD.
Das Liquid vom Hades schmeckt (mir) nicht im Oddy und umgekehrt auch nicht.
Momentan dampfe ich das vom Hades im Russen und hier schmeckt es auch wieder anders und viel intensiver.

Und du dampfst jetzt gerade Vanille, wenn ich richtig verstanden habe?
In welchen VD schmeckt es dir denn?


 
MaxxDampf
Beiträge: 148
Registriert am: 15.12.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#196 von Mundfein , 25.08.2013 17:33

Ich denke nicht, dass es an einem Aroma liegt.
Mittlerweile hab ich hier weit mehr als 300 Aromen getestet, einige hatten (milde gesagt) schon einen Kotzfaktor, aber nach Gummi schmeckte bisher noch keines.

Allerdings sollte es wirklich mittlerweile klar sein, dass jeder Geschmack auf den Verdampfer/die Wicklung abgestimmt werden sollte.



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 25.08.2013 | Top

RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#197 von DerZombie , 25.08.2013 17:41

Schon klar, was mich nur wundert das Liquid schmeckte mir bis jetzt in jedem Verdampfer. Natürlich schmeckte es in jedem unterschiedlich (Geschmack und Intensivität) aber einen gummiartigen Geschmack hat es bis her nie entwickelt und das gibt mir schon zu denken.
Und ich wiederhole mich zwar aber so groß sollte der Unterschied von Hades auf Russian doch nicht sein??



 
DerZombie
Beiträge: 1.995
Registriert am: 06.02.2011
Geschlecht: männlich
Ort: tiefstes Niederbayern


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#198 von Gerri223 , 25.08.2013 17:41

ich glaube schon dass es am Aroma liegen könnte! Gerade bei Vanille, wenn das zu heiß gedampft wird könnte ich mir schon vorstellen dass das gummiartig schmecken könnte


 
Gerri223
Beiträge: 582
Registriert am: 14.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Göttingen


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#199 von Mundfein , 25.08.2013 17:45

Dann wäre die Lösung doch einfach weniger Volt, oder? ^^



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich


RE: Die Clone Verschwörung - oder triff den Russen 3.1 :)

#200 von Pitter © , 25.08.2013 17:47

Keine Ahnung, was für einen AT er verwendet...
Ein geregelter AT sollte da zumindest mal im unteren Regelbereich angetestet werden.
Bei einem ungeregelten wird das schwieriger...


Gruß
Peter

Aus technischen Gründen befindet sich meine Signatur auf der Rückseite dieses Beitrages.


 
Pitter ©
Beiträge: 4.181
Registriert am: 06.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Erlangen


   

Nimbus V2 alternative
Beratung Kayfun Lite + welchen Akkuträger?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen