Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: gezwirbelter Draht

#26 von eGo-Clone , 24.12.2013 11:11

einfach [(Pi x d)+2mm oder sowas für die Freistrecken] x Wiederstand/mm ?



eGo-Clone  
eGo-Clone
Beiträge: 47
Registriert am: 02.02.2012


RE: gezwirbelter Draht

#27 von Sin3sh , 24.12.2013 11:13

Zitat von eGo-Clone im Beitrag #24
Wenn das stimmt, dann brauche ich ja 0.55er Draht. Das glaube ich eher nicht.

Hat da einer mal ne Formel zum berechnen?


Weniger Windungen machen.

Kleines Beispiel auf meinem FeV2

0,20er NiCr, 3-Fach geflochten, 4 Windungen, auf 3mm Bohrer, 0,6 Ohm.
Reduzierste auf 2 Drähte verdreht biste bei etwa 1,2 Ohm. Eher nen Hauch mehr.
Verdoppelst du die Windungen von 4 auf 8 biste bei 2,4, eher 2,6 Ohm.

Also entweder musste dickeren Draht nehmen, oder weniger als 8 Windungen drehen.


Strom: Phantom Vario, Nemesis, Sigelei 20W, Vamo V4/5, Spinner&Twists
Dampf: FeV V2, The Kraken, Kayfun 3.1, Taifun GS, Taifun GT, IGO-L, Evods


 
Sin3sh
Beiträge: 288
Registriert am: 02.11.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Riehe/Suthfeld


RE: gezwirbelter Draht

#28 von eGo-Clone , 24.12.2013 11:21

ja...das Problem ist halt ich hab gehört 8-12 Windungen soll optimal sein für diese MicroCOil geschichte.... daher wohl entweder 3 0.3er zusammenflechten (wenn man stundenlang Zeit hat ok^^) oder richtig dicken draht holen oder halt weniger HZ einfach mal probieren.

Dann wirds wohl auf letzteres hinauslaufen und dann kann ich immer noch dicken Draht holden.

Danke hab mich da wohl ziemlich übel verschätzt.

Hab auch grad mal nachgerechnet und kom mt schon hin mit .3er hätte ich mit 10HZ auf 3.3mm 3.7 Ohm laut meiner Rechnung :D



eGo-Clone  
eGo-Clone
Beiträge: 47
Registriert am: 02.02.2012


RE: gezwirbelter Draht

#29 von eGo-Clone , 24.12.2013 11:27

einfach [(Pi x d x HZ)+2mm oder sowas für die Freistrecken] x Wiederstand pro mm

stimmt das denn so?

Wenn ich das so berechne, dann komme ich auf 0.36NiCr mit 10HZ für ~1,1 Ohm?!



eGo-Clone  
eGo-Clone
Beiträge: 47
Registriert am: 02.02.2012

zuletzt bearbeitet 24.12.2013 | Top

RE: gezwirbelter Draht

#30 von eGo-Clone , 24.12.2013 11:41

Also als Widerstand: http://www.zivipf.com/epages/63862298.sf...ucts/NC0.36-10m

Macht 0,0107 Ohm/mm , wenn ich nicht total retarded bin.

[((PI x 3,3) x 10) + 2] x 0,0107 = 1,13...Ohm



eGo-Clone  
eGo-Clone
Beiträge: 47
Registriert am: 02.02.2012

zuletzt bearbeitet 24.12.2013 | Top

RE: gezwirbelter Draht

#31 von eGo-Clone , 24.12.2013 12:01

Ja ok das passt!!!

Kanthal D hat nen ganz anderen Widerstand als NiCR viel höher ... kommt mit meiner Formel halt 2.6 Ohm raus. Sollte also alles soweit passen.

Wundert mich halt nur, dass er trotzdem sogut dampft^^

Danke euch!



eGo-Clone  
eGo-Clone
Beiträge: 47
Registriert am: 02.02.2012

zuletzt bearbeitet 24.12.2013 | Top

RE: gezwirbelter Draht

#32 von eGo-Clone , 24.12.2013 12:18

Interessant finde ich, dass es so aussieht als ob 2 STränge 0.2mm nen ganz anderen Wiederstand haben als Einer mit 0.4mm vom selben Material...

Beispiel NiCr
2x 0.2mm: 0.0175/mm
0.4mm: 0.0088/mm



eGo-Clone  
eGo-Clone
Beiträge: 47
Registriert am: 02.02.2012

zuletzt bearbeitet 24.12.2013 | Top

RE: gezwirbelter Draht

#33 von Sin3sh , 24.12.2013 12:31

Das wurde mir mal anhand von Glasfaser erklärt:

Zitat

5 x 1 mm entspricht noch nicht einmal 2 x 2mm (vom Querschnitt), das ist zu wenig.
1 x 2 mm GF entspricht vom Querschnitt 4 x 1 mm GF.



Ich denke, das kann man 1:1 auf Draht übertragen.


Strom: Phantom Vario, Nemesis, Sigelei 20W, Vamo V4/5, Spinner&Twists
Dampf: FeV V2, The Kraken, Kayfun 3.1, Taifun GS, Taifun GT, IGO-L, Evods


 
Sin3sh
Beiträge: 288
Registriert am: 02.11.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Riehe/Suthfeld


RE: gezwirbelter Draht

#34 von eGo-Clone , 24.12.2013 12:36

Der elektrische Widerstand verhält sich dabei scheinbar eher im Verhältnis 3:1 also 3 Stränge 0.2er ergeben nen ähnlichen Widerstand wie ein Strang 0.4er ...

ob das jetzt generell so ist oder nur hier weiss ich natürlich nicht.

Ist mir nur aufgefallen und fands interessant



eGo-Clone  
eGo-Clone
Beiträge: 47
Registriert am: 02.02.2012


RE: gezwirbelter Draht

#35 von eGo-Clone , 24.12.2013 13:02

Werd die Tage definitiv mal den 0.3 NiCr zwirbeln mit 10HZ oder etwas mehr auf 3.3mm Coil.

Wären ja dann mit 10HZ ~0.8Ohm mal schauen.



eGo-Clone  
eGo-Clone
Beiträge: 47
Registriert am: 02.02.2012


RE: gezwirbelter Draht

#36 von eGo-Clone , 25.12.2013 19:02

Habe den 0.3er gezwirbelt und mit 8.5Hz auf 0.8Ohm gewickelt.

Hab den DM jetzt nicht gemessen, aber denke dass der Coil um die 4mm haben wird, da ich um nen 3mm Bohrer wickele und der gezwirbelte Draht so starkt zurückfededert und immer massig Luft zwischen Bohrer und wicklung bleibt :/

Bin aber sehr zufrieden muss ich sagen, daher werd ich mir wohl 0.4er NiCr holen und schauen obs genauso gut ist, oder ob das zwirbeln den Geschmack zu stark verbessert als das ich darauf verzichten will



eGo-Clone  
eGo-Clone
Beiträge: 47
Registriert am: 02.02.2012

zuletzt bearbeitet 25.12.2013 | Top

RE: gezwirbelter Draht

#37 von Dominik Seiffert , 19.02.2014 00:03

Falls es noch wen interessiert, bei mir sind auf nem 2mm DM bei 7-8 Wicklungen bei 0.20er Kanthal A1 2Fach gezwirbelt im Dual-Coil Betrieb 0.8 Ohm rausgekommen somit ca 1.6-1.7 Ohm pro Coil



 
Dominik Seiffert
Beiträge: 14
Registriert am: 28.10.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Castrop-Rauxel


RE: gezwirbelter Draht

#38 von motorbit , 19.02.2014 00:12

Zitat von Sin3sh im Beitrag #33
Das wurde mir mal anhand von Glasfaser erklärt:

Zitat

5 x 1 mm entspricht noch nicht einmal 2 x 2mm (vom Querschnitt), das ist zu wenig.
1 x 2 mm GF entspricht vom Querschnitt 4 x 1 mm GF.



Ich denke, das kann man 1:1 auf Draht übertragen.


ja, die fläche eines kreises vervierfacht sich bei verdoppeltem durchmesser.
allerdings sprechen wir ja von verdrillten drähten. da ist das nicht so einfach. je stärker der draht verdrillt wird, desto größer wird die fläche des querschnitts.


20W Silikatwicklungen im Kayfun leichtgemacht

wer das liest ist doof


 
motorbit
Beiträge: 1.009
Registriert am: 18.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Norddeutschland


   

Jetzt auch mit dem Vamo das Handy laden
Kurze Drip Tips

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen