Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

gezwirbelter Draht

#1 von sisi ( gelöscht ) , 25.06.2013 12:21

Könnt Ihr mir bitte kurz erklären wo der Vor- oder Nachteil liegt bei z.B. 0,10mm 3 x gezwirbelt?
Danke


sisi

RE: gezwirbelter Draht

#2 von Gartenjoe , 25.06.2013 12:29

Vorteil: Mehr Oberfläche, auf der dementsprechend mehr Liquidverdampft werden kann. Also theoretisch mehr Dampf^^

Nachteil(?): erheblich geringerer Widerstand gegenüber ungezwirbeltem Draht.

Nachteil: Verfügbarkeit


Stellt euch vor, ihr wärt eine Frau... oder vier Männer, is ja egal.


 
Gartenjoe
Beiträge: 2.642
Registriert am: 15.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: KA
Beschreibung: nur mit leerem Schädel leuchten die Augen


RE: gezwirbelter Draht

#3 von sisi ( gelöscht ) , 25.06.2013 13:01

also deshalb ist es meist 0,11mm draht? was ist denn mit 0,17mm? macht das Sinn? Wie viel Ohm hat der Draht denn dann?
Danke


sisi

RE: gezwirbelter Draht

#4 von Gartenjoe , 25.06.2013 13:25

Der Widerstand ist proportional zur Anzahl der Drähte.
Also bei 2 Drähten hast du den halben Widerstand, bei 3 Drähten noch 1/3.
Wenn Du also mit 0,17mm Draht bei 3 Umdrehungen auf 1,7Ohm kommst, hast du bei 3x gezwirbeltem 0,17mm Draht und 3 Umdrehungen nurnoch ~0,57 Ohm.
Also nimmt man dünneren Draht (0,1mm) damit am Ende wenigstens noch ein bisschen Widerstand übrig bleibt^^


Stellt euch vor, ihr wärt eine Frau... oder vier Männer, is ja egal.


 
Gartenjoe
Beiträge: 2.642
Registriert am: 15.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: KA
Beschreibung: nur mit leerem Schädel leuchten die Augen


RE: gezwirbelter Draht

#5 von joejoe , 25.06.2013 13:43

Was passiert eigentlich, wenn ich unterschiedliche Drahtstärken verzwirbel ?


g839p11323-Kayfunmod.html


 
joejoe
Beiträge: 576
Registriert am: 23.12.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Düsseldorf
Beschreibung: Boxenlude


RE: gezwirbelter Draht

#6 von Xel , 25.06.2013 13:48

Dann wird die Rechnung komplizierter.


 
Xel
Beiträge: 435
Registriert am: 27.05.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Weiterstadt


RE: gezwirbelter Draht

#7 von Gartenjoe , 25.06.2013 14:05

Richtig.
Der Kehrwert des Gesamtwiederstandes berechnet sich aus der Summe der Kehrwerte der einzelnen Widerstände

Also 1/R = 1/R1 + 1/R2 + 1/R3 + ect....


Stellt euch vor, ihr wärt eine Frau... oder vier Männer, is ja egal.


 
Gartenjoe
Beiträge: 2.642
Registriert am: 15.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: KA
Beschreibung: nur mit leerem Schädel leuchten die Augen

zuletzt bearbeitet 25.06.2013 | Top

RE: gezwirbelter Draht

#8 von Xel , 25.06.2013 14:19

Die Frage ist nur: Muss ich das ausrechnen oder kann ich das auch einfach ausprobieren?

Ich für meinen Teil probiere lieber aus, wie sich das Ergebnis auf den Dampf auswirkt, denn das verrät mir der Widerstandswert nicht.


 
Xel
Beiträge: 435
Registriert am: 27.05.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Weiterstadt


RE: gezwirbelter Draht

#9 von Gartenjoe , 25.06.2013 14:22

Wegen Menschen wie dir haben unsere armen theoretischen Physiker keinen Job mehr.
Wer soll denn jetzt den Trägheitstensor eines reibungsfreien Affen an einem eindimensionalen Seil im absoluten Vakuum berechnen?
Sowas kann man nunmal nicht ausprobieren!


Stellt euch vor, ihr wärt eine Frau... oder vier Männer, is ja egal.


 
Gartenjoe
Beiträge: 2.642
Registriert am: 15.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: KA
Beschreibung: nur mit leerem Schädel leuchten die Augen


RE: gezwirbelter Draht

#10 von Xel , 25.06.2013 14:37

SOWAS kann man aber auch nicht dampfen. Damit wirds völlig uninteressant


 
Xel
Beiträge: 435
Registriert am: 27.05.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Weiterstadt


RE: gezwirbelter Draht

#11 von joejoe , 25.06.2013 16:08

@gartenjoe
kannst du mir mal auf die Schnelle für die in Betracht kommenden 3 adrigen Wicklungen zwischen 0,1 -2,5 ne kleine Tabelle zaubern ?

@xel
kannst du mir das mal auf die Schnelle für die in Betracht kommenden 3 adrigen Wicklungen zwischen 0,1 -2,5 antesten ?

Zusammen seid ihr das perfekte Team


g839p11323-Kayfunmod.html


 
joejoe
Beiträge: 576
Registriert am: 23.12.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Düsseldorf
Beschreibung: Boxenlude


RE: gezwirbelter Draht

#12 von joejoe , 25.06.2013 16:11

@gartenjoe
PS.: Ist da echt geriebener Affe in dem Schädel ? ... und, dampft das ?


g839p11323-Kayfunmod.html


 
joejoe
Beiträge: 576
Registriert am: 23.12.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Düsseldorf
Beschreibung: Boxenlude


RE: gezwirbelter Draht

#13 von sisi ( gelöscht ) , 25.06.2013 18:34

Genau deshalb mag ich solche Themen.

also das Gezwirbel ist also bis auf mögliche Spielereien mit den Ohmwerten sonst kein Vorteil/Nachteil? Warum dann das
Gezwirbel?
Danke


sisi

RE: gezwirbelter Draht

#14 von joejoe , 25.06.2013 19:32

Doch, der gezwirbelte Draht hat eine größere Oberfläche und machmal (Geschmacks-)Vorteile.

... und (persönliche Erfahrung) ein aus 3 x 01 gezwirbelter Draht hat den gleichen Widerstand eines 0,2 -2,5 er Drahtes, glüht aber viel schneller.
Während du bei einem 0,25 er erst mal eine gefühlte Ewigkeit wartest, bis der Draht glüht, ist der gezwirbelte 01 er schon lange auf Hochtouren.

Wenn du dickere Glasfaserbündel oder dickeres Ess wickeln möchtest, sollte der Widerstand auch nicht zu hoch sein, sonst bist du mit 0,1 er nach 1 Wicklung schon bei 1,5 Ohm.
Da hilft gezwirbelter Draht ebenfalls, da 3 Windungen schon sein sollten.

Ich wollte hier nicht vor der Zeit rumtrollen. Ich hatte gedacht, deine Fragen seien schon beantwortet.


g839p11323-Kayfunmod.html


 
joejoe
Beiträge: 576
Registriert am: 23.12.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Düsseldorf
Beschreibung: Boxenlude


RE: gezwirbelter Draht

#15 von sisi ( gelöscht ) , 25.06.2013 19:47

Nene, das ist sehr wichtig. So hat es noch niemand geschildert. Also macht gezwirbelter Draht Sinn?! Läst er sich schweißen an Silber?


sisi

RE: gezwirbelter Draht

#16 von joejoe , 25.06.2013 20:04

Er macht manchmal Sinn, ich wickel ihn besonders für schwache Akkus (ego) sehr gern.

Mit Silber verschweißen ? Das kann ich dir nicht sagen, aber die Schweißpunkte sind jedenfalls so klein, dass ich sie nicht sehen kann, also werden im besten und wohl seltensten Fall 3, im schlechtesten nur 1 Draht beim schweißen erfasst.

Was mit Silberdraht klappt, ist Flachdraht (höhere Auflagefläche/ schnelles Anspringen / wenig Widerstand, also ähnliche Vorteile wie gezwirbelter Draht) Den kann man in der Dampfauktion passend geschweißt bestellen, bekommt ihn aber leider oft mit irgendeinem Widerstand, der mit dem bestellten nicht wahnsinnig viel zu tun hat.


g839p11323-Kayfunmod.html


 
joejoe
Beiträge: 576
Registriert am: 23.12.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Düsseldorf
Beschreibung: Boxenlude


RE: gezwirbelter Draht

#17 von Xel , 26.06.2013 09:39

Muss man ja nicht zwingend schweißen.
Kann man ja auch einfach mit verzwirbeln.
Ich arbeite gerne mal mit zwei schwach verzwirbelten 0.15er Drähten. Dadurch hab ich deutlich mehr Windungen und damit mehr Dampf (und ggf. Geschmack), bei gleicher Ohmzahl.
Aber was einem selbst liegt muss man einfach ausprobieren. Die Ohmzahl alleine sagt wenig über Dampfleistung und Geschmack aus. Deswegen ja auch mein Hinweis, dass ich sowas lieber einfach ausprobiere.

Ansonsten: Mehr Dampf stand oben schon und mehr Dampf bedeutet auch gerne mal mehr Geschmack.


 
Xel
Beiträge: 435
Registriert am: 27.05.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Weiterstadt


RE: gezwirbelter Draht

#18 von eGo-Clone , 24.12.2013 08:41

Hallo zusammen,

ich grab mal den thread hier raus, weil ich eine ähnliche Frage habe.


Bin momentan mit Microcoil + Watte am experimentieren.

Mein Problem war halt, dass ich 8-12 HZ und 3,3mm Coil Durchmesser für mech. Akkuträger wollte aber nur 0.2mm Kanthal und 0.3mm NiCr hatte.

Meine beste Microcoil-Wicklung bisher war ne 6HZ mit 2.6mm Coil Durchmesser 0.3er NiCr und ~1.1 Ohm. Allerdings hatte ich den EIndruck, dass ich minimal Nachflussprobleme habe, daher muss der Coil DM halt größer...

Also habe ich vorhin 2 Stränge 0.2mm Kanthal verzwirbelt, weil ich dachte ich komme mit 10HZ auf 3.3mm Coil-DM auf meine 0.9-1.2 Ohm die ich c.a. anstrebe.

PusteKuchen! 2.6 Ohm!

Wie geht sowas?^^



eGo-Clone  
eGo-Clone
Beiträge: 47
Registriert am: 02.02.2012

zuletzt bearbeitet 24.12.2013 | Top

RE: gezwirbelter Draht

#19 von Sin3sh , 24.12.2013 09:22

Nimm 2mm Durchmesser und 0,3er Kanthal.

8 Windungen ~ 1,2 Ohm
10 Windungen ~ 1,5 Ohm
12 Windungen ~ 1,8 Ohm


Strom: Phantom Vario, Nemesis, Sigelei 20W, Vamo V4/5, Spinner&Twists
Dampf: FeV V2, The Kraken, Kayfun 3.1, Taifun GS, Taifun GT, IGO-L, Evods


 
Sin3sh
Beiträge: 288
Registriert am: 02.11.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Riehe/Suthfeld


RE: gezwirbelter Draht

#20 von eGo-Clone , 24.12.2013 09:27

habs schon mit mehreren Dm versucht angefangen bei 1.5mm und die hatten dann alle Nachflussprobleme bei 1-1.2 Ohm und hoherohmig will ich es nicht haben.

Daher muss ich bei dem Coil DM etwas höher gehen.


Also muss ich wohl 0.4er-0.45er Draht finden.



eGo-Clone  
eGo-Clone
Beiträge: 47
Registriert am: 02.02.2012

zuletzt bearbeitet 24.12.2013 | Top

RE: gezwirbelter Draht

#21 von Kimmy , 24.12.2013 09:34

Zitat von eGo-Clone im Beitrag #18
Also habe ich vorhin 2 Stränge 0.2mm Kanthal verzwirbelt, weil ich dachte ich komme mit 10HZ auf 3.3mm Coil-DM auf meine 0.9-1.2 Ohm die ich c.a. anstrebe.

PusteKuchen! 2.6 Ohm!

Wie geht sowas?^^

Das kommt in etwa hin ...... weil bei 0.20mm nicht gezwirbeltem Kanthal und einem Durchmesser von 3+mm, 3 Umdrehungen schon ca. 2 Ohm ergeben. Bei 10 Umdrehungen bist du dann zwischen 5 und 6 Ohm.
Das ganze gezwirbelt kommt dann 2.6 Ohm schon hin.

Selbst bei 2mm Durchmesser habe ich bei 4 Umdrehungen mit 0.20mm Kanthal schon ca 2 Ohm.

Gruß

Kimmy


1. PV v2 - Lila | 2. PV v2 - Rosa | 3. PV Mini v2 - Weiß | 4. PV Mini v2 - Silber | 5. PV Mini v2.5 - Metallic-Bronze | 6. PV Mini v2.5 - Rot | 7. PV v2 - Blau | 8. PV Mini v2.5 - Edelstahl poliert | 9. PV Mini v2.5 - Schwarz | 10. PV Mini v2.5 - Zombie | 11. PV v2.5 - Weiß/Schwarz | 12. PV Mini v2.5 - Dragon Edition | 13. PV Mini v2.5 Gold | 14. P3 beta
Dampf: Kayfun 3.1, GG Penelope + Fat Upgrade, GG Ithaka #0863, GG "Odyka", Phiniac Tank, Diver v2


 
Kimmy
Beiträge: 1.333
Registriert am: 12.11.2012
Homepage: Link


RE: gezwirbelter Draht

#22 von eGo-Clone , 24.12.2013 09:35

ne das kann nicht stimmen sry.

Ich hab mit 0.3mm 6HZ auf 2.6mm DM 1.1 ohm


ich glaube allerdings auch, dass mein Multimeter da irgendwie spinnt, denn jetzt wo ich meine zwirbelWicklung etwas eingedamopft habe, geht sie ganz gut los.

Ich hätte die wohl so auf 1.5 Ohm geschätzt... 2.6 hat sie nie im Leben... das würde auf mech. Akkuträger kaum dampfen.


Allerdings ist die Wicklung extrem träge und ich muss 3 Vorzüge machen. Naja... muss ich jetzt mit leben bis ich dickeren Draht bekomme



eGo-Clone  
eGo-Clone
Beiträge: 47
Registriert am: 02.02.2012

zuletzt bearbeitet 24.12.2013 | Top

RE: gezwirbelter Draht

#23 von Sin3sh , 24.12.2013 10:29

0,2er einzeln gibt bei mir, locker um GF gewickelt, bei 4 (4,5) Windungen 1,8-2,0 Ohm.
Und das sind keine 3mm Durchmesser.

Also kommt die Rechnung von Kimmy schon hin.
3mm Durchmesser
8 Windungen ~ 4-4,5 Ohm
10 Windungen ~ 5 Ohm
Das ganze bei gezwirbeltem /2 und du bist wieder bei 2,5 Ohm


Strom: Phantom Vario, Nemesis, Sigelei 20W, Vamo V4/5, Spinner&Twists
Dampf: FeV V2, The Kraken, Kayfun 3.1, Taifun GS, Taifun GT, IGO-L, Evods


 
Sin3sh
Beiträge: 288
Registriert am: 02.11.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Riehe/Suthfeld


RE: gezwirbelter Draht

#24 von eGo-Clone , 24.12.2013 10:56

Wenn das stimmt, dann brauche ich ja 0.55er Draht. Das glaube ich eher nicht.

Hat da einer mal ne Formel zum berechnen?



eGo-Clone  
eGo-Clone
Beiträge: 47
Registriert am: 02.02.2012

zuletzt bearbeitet 24.12.2013 | Top

RE: gezwirbelter Draht

#25 von hansklein , 24.12.2013 11:01

An diesem Tag mag ich keine Formeln erstellen. Kannst aber einfach rechnen. Den Widerstandwert deines Drahtes pro meter kennst du oder kannst z.b. bei zivipf.com nachschaun. Wieviel cm du von dem Draht für seine Wicklung benötigst kannst du ausmessen. Da hast du doch die Grundlage zum rechnen. Jetzt erstmal aufs Feiern vorbereiten.


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.150
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen

zuletzt bearbeitet 24.12.2013 | Top

   

Jetzt auch mit dem Vamo das Handy laden
Kurze Drip Tips

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen