Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Kayfun Lite

#276 von arachnid1970 , 01.07.2013 09:53

Ich muss hier trotzdem was loswerden... der kann gut sein, oder nicht, ich fiinds eine Unverschämtheit, von SM den Hype mit dem 3.1 auszunutzen, die Kunden heiss zu machen und ewig auf die neue Charge warten zu lassen, eine Unmenge an Kohle zu verdienen, während klammheimlich die Lites produziert und gehortet werden, so wies wohl war. Genügend Dampfer die einen 3.1 kauften hättenwohl auf Zugkontrolle und CT verzichtet wenn sie die Wahl gehabt hätten. Das hat nichts mit Kundenfreundlichkeit zu tun, sondern mit gut kalkulierter Geldmacherei. Und genau deshalb war der 3.1 mein letzter Verdampfer von denen...




Signaturen werden überbewertet ;-)


 
arachnid1970
Beiträge: 1.112
Registriert am: 13.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hemsbach


RE: Kayfun Lite

#277 von Vapo , 01.07.2013 10:04

Zitat von Freddy Goldbein im Beitrag #273
Zitat von markus1968 im Beitrag #271
Was ich immer mal loswerden wollte. Ich verstehe diese ganze Zugwiderstandsdiskussion nicht so ganz und habe sie noch nie verstanden.


Sehr Lustig! Mir gehts so mit der Liquid-Control die Ich für sinnlos halte weil: Eine Wendel muss immer gleich voll unter Liquid stehen.
Welchen Zugwiderstand hast du dir bei den Verstellbaren VD den eingestellt? Ich meine eine Vorliebe hat man Ja.


Find ich nicht!
Die Liquid Controll halte ich für DEN Vorteil dem GG gegenüber dem Kayfun hat!
-Beim befüllen kann man die Kammer dicht machen!
-Wenns Blubbert kann man bischen zu drehen, wenns kokelt weiter auf - also wirklich den Liquid nachfluss kontrollieren
-Beim Hochomigen mit stacking dampfen, bei dem manchmal nichteinmal ne voll aufgedrehte LC genug Liquid an die Wendel bringt kann man durch zuaufzuauf drehn liquid an die Wendel "pumpen"



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


 
Vapo
Beiträge: 363
Registriert am: 24.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#278 von Hemingway , 01.07.2013 10:05

Das ist so nicht richtig. Die Kayfun Lite wurden erst letzten Monat von den Beta-Testern getestet, längst nachdem der 3.1 auf dem Markt war. Da SM keine eigenen CNC Maschinen hat, müssen die halt warten, bis die Dreherei diese Kleinserien einschiebt. Anhand der Seriennummern kannst Du ja sehen, um welch kleine Chargen es hier geht. Würdest Du an deren Stelle in Vorleistung bei der Dreherei für 2000 Kayfune gehen, und dann erst mal auf 600 sitzen bleiben, auch wenn die Dreherei nur 50 EUR/Stück haben wollte? Dieses Risiko würde den Preis wohl noch mal um gut 30 EUR erhöhen.
Ich denke, dass der Verkaufsstart mit Ankündigung des Clons lediglich vorgezogen wurde, und das halte ich für genau die richtige Maßnahme, um den Clonen etwas entgegen zu setzten. Marktsättigung zum Schutz vor Kopie; da kann mancher Grieche noch etwas lernen.


Gruß
Hemingway aka HansDampft


 
Hemingway
Beiträge: 342
Registriert am: 11.03.2012
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 01.07.2013 | Top

RE: Kayfun Lite

#279 von arachnid1970 , 01.07.2013 10:10

Nein, ich hätte beide gleichzeitig auf den Markt gebracht um meinen Kunden die Auswahl zu überlassen...




Signaturen werden überbewertet ;-)


 
arachnid1970
Beiträge: 1.112
Registriert am: 13.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hemsbach


RE: Kayfun Lite

#280 von MysticSteam ( gelöscht ) , 01.07.2013 10:20

Zitat von arachnid1970 im Beitrag #279
Nein, ich hätte beide gleichzeitig auf den Markt gebracht um meinen Kunden die Auswahl zu überlassen...


Eine gute Idee. Den Kayfun Mini V2 könnte man auch noch weiter laufen lassen

Aber hier gings wohl tatsächlich um die Clone-Schlacht


MysticSteam

RE: Kayfun Lite

#281 von mijust , 01.07.2013 10:52

Am einfachsten wäre es gewesen,
wenn man ein Konfigurationsmenü gemacht hätte,
Base mit Luftcontroll oder ohne.
Der Rest ist ja das gleiche.


Gruß Michael


Volcano Lavatube 2 Chrom,
Provari V1 schwarz mit V2 Elektronik,
Provari V2,5 Silber
Esterigon mit Tilmahos
Innokin Itaste VTR


 
mijust
Beiträge: 1.763
Registriert am: 21.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hessisch Oldendorf


RE: Kayfun Lite

#282 von Twinc , 01.07.2013 10:56

Zitat von arachnid1970 im Beitrag #279
Nein, ich hätte beide gleichzeitig auf den Markt gebracht um meinen Kunden die Auswahl zu überlassen...


Sehe ich auch so....das wäre sinnvoll (auch aus Marketing-Sicht) gewesen. Stichworte in diesem Zusammenhang: 'Kundenzufriedenheit' + 'Kundenbindung'

Zitat von MysticSteam im Beitrag #280

Aber hier gings wohl tatsächlich um die Clone-Schlacht



Und die will 'SMTec' mit dieser kleinen 'Schnellschussaktion' gewinnen ???????????????????????????

... tja ....wenn das gemeine 'Gallus domesticus' lachen könnte, dann würde es das wohl nun machen.


Habe die Ehre
Twinc


Sorry for all the inconvenience.
Thank you for your understanding / patience.
...and we are sorry again for any inconveniences caused.
The new stock of SKU xxxxxxx will be available on X/XX/2014.
Sorry for the WAITING.
Sorry about this RESTOCKING issue.
We're sorry for the DELAY.
(beliebig und ggf. auch sinnfrei kombinierbar!)


Rechtschreibfehler bitte umgehend "ignorieren" ... klappt bei mir immer!


 
Twinc
Beiträge: 1.032
Registriert am: 15.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: tief im Westen
Beschreibung: ----------------------------- 'Für schlechten Wein habe ich keine Zeit' - Twinc 2014


RE: Kayfun Lite

#283 von Gelöschtes Mitglied , 01.07.2013 12:37

Zitat von arachnid1970 im Beitrag #276
Und genau deshalb war der 3.1 mein letzter Verdampfer von denen...




Dabei richtete sich diese Sonderedition nicht gegen den bereits bestehenden Kundenkreis. Was soll svoemesto denn bitte machen? Du hast wahrscheinlich den best verarbeiteten Selbstwickelverdampfer, der zur Zeit auf dem Markt ist. Nicht nur erstklassig verarbeitet, aus absolut hochwertigem Material mit einem makellosen Finish Deiner Wahl - sondern darüber hinaus auch noch keramikbeschichtet um mögliche Kratzer und Fingerabdrücke von vornherein auszuschliessen.


Und ihr Ziel, den Kampf gegen Clone dürften sie mit dem Kayfun lite gewinnen. Solange dieser vorrätig ist. Auch unbeschichtet und ohne die beschriebene Auswahl bestmöglich denkbarer Finishs, regulierbarem Luftloch und Befüllventil, in deren Genuss Du gekommen bist. Denn schaue ich mir Bilder des kommenden Clones "The Russian" an, erkenne ich erhebliche Verarbeitungsspuren im Bereich des Töpfchens und eine Gesamtverarbeitung die auf den zweiten Blick all die Vorurteile über Qualität chinesicher Kopien zu bestätigen scheint.


Das dies auch anders geht zeigen aktuell Produkte mit erstaunlichen Ähnlichkeiten zu GG-Fertigungen. Mag sein, dass der Apfel - im Gegensatz zum Entwurf - da auch nicht so hoch hing. Aber deren Fertigungsqualitäten scheinen die Originale zu übertreffen. Der Reiz derartiges ansatzweise bei svoemesto Produkten zu versuchen dürfte durch den kayfun lite spürbar gemindert sein.


Und für mich als Kunden ohne Bedeutung. Der schön polierte magoo auf einer smyrna, der Nautilus im dripping mode, fertige Wickelsets ... ich kann mich nicht beklagen. Selbst den kick bekomme ich in vergleichbarer Qualität für die Hälfte. Kundenfreundliche Zeiten, endlich!



RE: Kayfun Lite

#284 von DS ( gelöscht ) , 01.07.2013 14:27

Zitat von arachnid1970 im Beitrag #276
Ich muss hier trotzdem was loswerden... der kann gut sein, oder nicht, ich fiinds eine Unverschämtheit, von SM den Hype mit dem 3.1 auszunutzen, die Kunden heiss zu machen und ewig auf die neue Charge warten zu lassen, eine Unmenge an Kohle zu verdienen, während klammheimlich die Lites produziert und gehortet werden, so wies wohl war. Genügend Dampfer die einen 3.1 kauften hättenwohl auf Zugkontrolle und CT verzichtet wenn sie die Wahl gehabt hätten. Das hat nichts mit Kundenfreundlichkeit zu tun, sondern mit gut kalkulierter Geldmacherei. Und genau deshalb war der 3.1 mein letzter Verdampfer von denen...


...ganz deiner Meinung!
Abgesehen davon habe ich öfter mal Liquid unten im Kayfun!
Nicht viel aber doch zuviel um es direkt aus dem Luftloch laufen zu lassen.
Bin mal gespannt wie es beim Lite sein wird.

Gruß Dirk


DS

RE: Kayfun Lite

#285 von 77501 , 01.07.2013 14:43

Zitat von DS im Beitrag #284

Abgesehen davon habe ich öfter mal Liquid unten im Kayfun!
Nicht viel aber doch zuviel um es direkt aus dem Luftloch laufen zu lassen.
Bin mal gespannt wie es beim Lite sein wird.

Gruß Dirk


Der Kayfun Mini hat doch auch keinen Collectorstank und funktioniert einwandfrei !
Ich verstehe Euch nicht. Der Kayfun Mini ist doch der beste Beweis, dass der CT nicht gebraucht wird.


Grüße Alex


 
77501
Beiträge: 2.846
Registriert am: 06.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Schwarzwald-Baar-Kreis

zuletzt bearbeitet 01.07.2013 | Top

RE: Kayfun Lite

#286 von Millefleurs , 01.07.2013 14:45

Zitat von Vapo im Beitrag #277
Zitat von Freddy Goldbein im Beitrag #273
Zitat von markus1968 im Beitrag #271
Was ich immer mal loswerden wollte. Ich verstehe diese ganze Zugwiderstandsdiskussion nicht so ganz und habe sie noch nie verstanden.


Sehr Lustig! Mir gehts so mit der Liquid-Control die Ich für sinnlos halte weil: Eine Wendel muss immer gleich voll unter Liquid stehen.
Welchen Zugwiderstand hast du dir bei den Verstellbaren VD den eingestellt? Ich meine eine Vorliebe hat man Ja.


Find ich nicht!
Die Liquid Controll halte ich für DEN Vorteil dem GG gegenüber dem Kayfun hat!
-Beim befüllen kann man die Kammer dicht machen!
-Wenns Blubbert kann man bischen zu drehen, wenns kokelt weiter auf - also wirklich den Liquid nachfluss kontrollieren
-Beim Hochomigen mit stacking dampfen, bei dem manchmal nichteinmal ne voll aufgedrehte LC genug Liquid an die Wendel bringt kann man durch zuaufzuauf drehn liquid an die Wendel "pumpen"




Ich mag die LC zwar auch nicht, aber die aufgeführten Argumente pro LC sind schon richtig. Ich denke gerade im Hochvolt-Betrieb kann so die Liquidzufuhr angepaßt werden.

Aber diese Features dienen eben nur speziellen Konfigurationen. Die aktuelleren Selbstwickler, wie Taifun GT, Squape und eben der Vorreiter Kayfun sind gut entwickelte Allrounder mit eigenen Spezialitäten. GG fehlen m.M.n. Innovationen. Das Prinzip Silberdraht muß nicht mehr sein, Liquidzufuhr sollte inzwischen auch geschickter gelöst werden (und wird es ja auch). Selbst bei den Akkuträgern sind einige Clone den originalen GGTS einen Schritt voraus (Voltagedrop).

Eigentlich warte ich auf die nächste Evolutionsstufe. Ob da GG wieder Innovator ist, wage ich zu bezweiffeln.


Millefleurs  
Millefleurs
Beiträge: 155
Registriert am: 04.07.2012


RE: Kayfun Lite

#287 von blowy666 , 01.07.2013 14:47

Irgendwie ist es grundsätzlich so: Kommt etwas Neues raus, gibt es immer Leute, die es schlecht machen...aus welchen Gründen auch immer.
Zumal das mit dem Siffen reine SPEKULATIONEN sind.

Wenn ihr den LLite ein paar Tage getestet habt und er sollte wirklich siffen, DANN kann man darüber reden... ;-)

Wie gesagt, ich glaube nicht, dass SM einen siffenden VD rausbringt.
Die werden das Teil ja auch getestet haben...


 
blowy666
Beiträge: 607
Registriert am: 31.08.2012


RE: Kayfun Lite

#288 von Sockeye , 01.07.2013 14:52

Ja, die Kayfuns sind Scheisse.. Und ich reg mich auch darüber auf, dass ich die S-Klasse gekauft habe, aber jetzt die E-Klasse auf dem Markt kommt.
Und nein meine S-Klasse verkauf ich nicht, obwohl ich überall den Neupreis bekomme! Ich will sie ja weiterfahren.
Mhmm, verdammt... aber was solls, einfach mal weiterdampfen und gut gemotzt ;-)

...aber sicherheitshalber noch die E-Klasse bei DS bestellt. Heut mittag hatten sie noch welche

VG
Sockeye




We are vapers - we are legion - we trust in Ohm - we love originals - expect us!


Bunker-App


 
Sockeye
Beiträge: 7.967
Registriert am: 16.08.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: nicht in Karlsruhe


RE: Kayfun Lite

#289 von Raccoon , 01.07.2013 15:13

12 Seiten, davon min. 11 Sinnlos.
KayfunLite = Wie jeder andere "Standardverdampfer" ohne Schnickschnack zum guten Preis (Mittelklassewagen)
Kayfun 3.1 = Verdampfer der High Class = Luxuslimosine

Willste einen Verdampfer bei dem du Sachen einstellen kannst weil du z.B. HV dampfst und welcher auch deinen Luftzug regulieren kann, gut aussieht und mit dem du allerlei rumspielen kannst?
Ja? Dann gib das Geld für den Kayfun 3.1 aus wenn er dir gefällt.
Willste einen Standardverdampfer im mittleren Preissegment aus Edelstahl der das macht was er soll? Ja? Dann würde der Kayfun Lite zu dir passen.

Gefällt dir beides nicht? Geh und kauf dir einen anderen denn niemand zwingt irgendwem SM Kayfun zu kaufen oder zu benutzen!

Dein Kayfun hat den CT voll? Du findest die LC (LiquidControl) nicht? Er tröpfelt aus dem Ventil oder aus dem Luftloch?
Vielleicht liegt's auch mal nicht am Verdampfer sondern an dem der daran saugt. Es soll nämlich auch Leute geben die sich mit dem VD beschäftigt haben und dann hat's geklappt.

Du findest den Kayfun schei*e? Dann kaufe ihn nicht!
Du möchtest lieber den Russen weil der besser ist? Dann hol dir den Russen und sei glücklich damit.

Ich habe den 3.1 jetzt schon eine Weile. Bei mir sifft nichts mehr, das Ventil funktioniert problemlos und er schmeckt mir tadellos. Auch für den Lite habe ich mich entschieden, da ich sowieso auf der Suche nach einem weiteren VD war. Eigentlich wollte ich mir den BT-V1 holen aber der Lite hat mir dann mehr zugesagt. Ich weiß noch nicht wie gut er funktionieren wird aber ich werde es dann feststellen wenn ich ihn probiert habe und wenn er wirklich schlecht ist dann kann ich sagen: "Jep, ich hab's versucht".


Rauchfrei seit dem 30.01.2012 mit Provari V2, Rocket, ZMax Teleskop V3, Smyrna-1, Odysseus Long Mode, Cartomaschine, Kayfun 3.1 Long Mode, Kayfun Lite


 
Raccoon
Beiträge: 466
Registriert am: 31.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Unterschleißheim


RE: Kayfun Lite

#290 von MysticSteam ( gelöscht ) , 01.07.2013 15:24

Zitat von Raccoon im Beitrag #289
12 Seiten, davon min. 11 Sinnlos.


So wie immer - also alles im grünen Bereich


MysticSteam

RE: Kayfun Lite

#291 von Captain Blackbird , 01.07.2013 15:27

Bei mir sifft nix, nur bei neuer Wicklung und Luftloch zuhalten und ziehen weil der Docht mir nicht schnell genug feucht wurde gab es ein bisschen Überlauf...
Das war allerdings die eigene Ungeduld Schuld.

Füllen geht Ruckzuck mit ner normalen Pulle ohne Problem.

LC, Collectortank und Luftregulierung ist für den Betrieb nicht zwingend notwendig.
Heute neu gewickelt, dauert 3Min.


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#292 von Be-Bop , 01.07.2013 15:39

Zitat von blowy666 im Beitrag #287
Irgendwie ist es grundsätzlich so: Kommt etwas Neues raus, gibt es immer Leute, die es schlecht machen...aus welchen Gründen auch immer.



nene, ich gehöre nicht zu den leuten die es irgendwie schlecht machen wollen.
was mich unheimlich stört und fast auf die palme bringt die behauptung von vielen user
das nur original gut genug ist! so ein schwachsinn...

und weil mir wirklich egal ist vom wem ne dampfe kommt, (muss aber auch vernünftig dampfen)
habe mir auch den Kayfun Lite bestellt...

schade nur, das er so gross ist. vielleicht kommt bald der Kayfun Lite Mini...?


 
Be-Bop
Beiträge: 5.007
Registriert am: 24.05.2010
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#293 von Ludley , 01.07.2013 15:41

Zitat


vielleicht kommt bald der Kayfun Lite Mini...?




Und wie soll der aussehen ? ^^
Ohne Luftloch ? :D


 
Ludley
Beiträge: 1.099
Registriert am: 18.06.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Duisburg

zuletzt bearbeitet 01.07.2013 | Top

RE: Kayfun Lite

#294 von blowy666 , 01.07.2013 15:42

Naja, vielleicht ist der Russian genauso gut...vielleicht nicht...Wird auch alles zeigen.
Und das mit der Knappheit, von der einige hier schrieben:
Heute morgen war zb der 3.1 bei Digital Steam noch verfügbar... ;-)

Ich habe mir den Lite auch bei Intaste geordert, wurde heute verschickt...und ich freue mich einfach drauf. ;-)

Bin gespannt, ob er mit meinem Kruser zumindest mithalten kann...


 
blowy666
Beiträge: 607
Registriert am: 31.08.2012


RE: Kayfun Lite

#295 von blowy666 , 01.07.2013 15:43

@Ludley: Ein Mini könnte zb schmaler sein... ;-)


 
blowy666
Beiträge: 607
Registriert am: 31.08.2012


RE: Kayfun Lite

#296 von mijust , 01.07.2013 15:43

Daran ist DS aber selber schuld.
Mein Geld wollten sie gestern nicht, da hat es Intaste bekommen.


Gruß Michael


Volcano Lavatube 2 Chrom,
Provari V1 schwarz mit V2 Elektronik,
Provari V2,5 Silber
Esterigon mit Tilmahos
Innokin Itaste VTR


 
mijust
Beiträge: 1.763
Registriert am: 21.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hessisch Oldendorf


RE: Kayfun Lite

#297 von Raccoon , 01.07.2013 15:44

Ich sehe immer wieder mal das der 3.1 bei Intaste verfügbar ist. Das Argument verstehe ich nicht so ganz. GG ist da eine ander Nummer


Rauchfrei seit dem 30.01.2012 mit Provari V2, Rocket, ZMax Teleskop V3, Smyrna-1, Odysseus Long Mode, Cartomaschine, Kayfun 3.1 Long Mode, Kayfun Lite


 
Raccoon
Beiträge: 466
Registriert am: 31.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Unterschleißheim


RE: Kayfun Lite

#298 von Be-Bop , 01.07.2013 15:44

Zitat von Ludley im Beitrag #293

Und wie soll der aussehen ? ^^
Ohne Luftloch ? :D


schlank. am besten bis max. 18mm.
welche luftloch meinst du den?


 
Be-Bop
Beiträge: 5.007
Registriert am: 24.05.2010
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#299 von Ludley , 01.07.2013 15:46

Das war ein Scherz ^^
Gibt doch den mini XD
Oder versteh ich da grad was völlig falsch ?


 
Ludley
Beiträge: 1.099
Registriert am: 18.06.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Duisburg


RE: Kayfun Lite

#300 von mijust , 01.07.2013 15:50

Ich häng auch grad irgendwie.
Den Mini gibt es doch hat sogar nur 14mm.
http://www.intaste.de/Selbstwickel-Verda...tahl::1372.html


Gruß Michael


Volcano Lavatube 2 Chrom,
Provari V1 schwarz mit V2 Elektronik,
Provari V2,5 Silber
Esterigon mit Tilmahos
Innokin Itaste VTR


 
mijust
Beiträge: 1.763
Registriert am: 21.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hessisch Oldendorf


   

Selbstwickler gesucht mit Durchmesser ähnlich eGo Akku.
Suche DualCoil MC+Watte

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen