Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Kayfun Lite

#701 von puma82 , 08.07.2013 17:29

Edit ist ja mal wieder super mit Tips :-D
Hoffentlich kommt nie ein Akkuträger mit Verdampfer von der Insel ;-)


Sweet Little Sue, FEV2 auf Dani Extreme, Taifun GT auf Provari, BT-V1 auf Provari, BT-LS auf Pipeline Pro Slim


puma82  
puma82
Beiträge: 246
Registriert am: 21.02.2012
Ort: Oberhausen


RE: Kayfun Lite

#702 von Be-Bop , 08.07.2013 17:33

ok, und wenns nicht klappen sollte, kanst immer noch von oben nachfüllen.
nix mülltonne...!


 
Be-Bop
Beiträge: 5.004
Registriert am: 24.05.2010
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#703 von puma82 , 08.07.2013 17:36

das hab ich versucht mit dem von oben befüllen, aber irgendwie nicht so ganz verstanden.
und er soll ja auch nicht auf dieser hässlichen Messing-Cap bleiben sondern auf den kommen EA-Mod-Clone drauf... also muss er definitiv irgendwie runter :-/


Sweet Little Sue, FEV2 auf Dani Extreme, Taifun GT auf Provari, BT-V1 auf Provari, BT-LS auf Pipeline Pro Slim


puma82  
puma82
Beiträge: 246
Registriert am: 21.02.2012
Ort: Oberhausen


RE: Kayfun Lite

#704 von Be-Bop , 08.07.2013 17:44

einfach finger am luftloch fest halten, deckl abschrauben und schnell reinkipen.
geht noch einfacher als mit schraube von unten.
jo, definitiv ist definitiv, dann muss das ding runter...

aber sag mal, woher sollte man wissen ob du eine frau oder mann bist,
(frauen verwechseln sich gerne links mit rechts. und das oft auch beim vorfahrt...)


 
Be-Bop
Beiträge: 5.004
Registriert am: 24.05.2010
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 08.07.2013 | Top

RE: Kayfun Lite

#705 von puma82 , 08.07.2013 17:56

das weiß man, wenn man sieht, wenn ich mich links am knie kratze :-D
pfui, schluss jetzt. aber runter geht er immer noch nicht. kann doch alles nicht wahr sein.


Sweet Little Sue, FEV2 auf Dani Extreme, Taifun GT auf Provari, BT-V1 auf Provari, BT-LS auf Pipeline Pro Slim


puma82  
puma82
Beiträge: 246
Registriert am: 21.02.2012
Ort: Oberhausen


RE: Kayfun Lite

#706 von puma82 , 08.07.2013 17:57

aber weder den verdampfer runter noch diesen Messing-einsatz mit dem ggts-gewinde.


Sweet Little Sue, FEV2 auf Dani Extreme, Taifun GT auf Provari, BT-V1 auf Provari, BT-LS auf Pipeline Pro Slim


puma82  
puma82
Beiträge: 246
Registriert am: 21.02.2012
Ort: Oberhausen


RE: Kayfun Lite

#707 von Captain Blackbird , 08.07.2013 18:02

Wenn Kühltruhe versagt: Gewinde lösen sich immer durch einen Schlag

Das heißt 2 Holzklötze (wir wollen ja nix versauen)
Dazwischen AT-Kopf und Kayfun mit unterster Tankhülse aufgeschraubt
(wir kloppen ja nicht auf den Anschlüssen rum, auch nicht indirekt mit Holzklotz)
Dann einen beherzten Schlag gerade von oben auf den Klotz
und es sollte sich alles direkt ohne große Kraft voneinander lösen.

Hatte das Problem beim GUS-Kayfun, da hatte ich auch nix fest angezogen...


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#708 von Be-Bop , 08.07.2013 18:06

hmm, schlecht. schaut so aus, das der übeltäter der messing ring ist.
er will nicht, hält beides fest zusammen wie ehering.
also nochmal in gefriertruhe für länger, beten und wenn immer noch nicht:
absegen/abdremeln!


 
Be-Bop
Beiträge: 5.004
Registriert am: 24.05.2010
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#709 von abramotte , 08.07.2013 18:08

Versuch es mal mit Gummihandschuh.
Bewirkt wunder beim drehen bzw. festsitzenden Gewinden.


 
abramotte
Beiträge: 3.027
Registriert am: 07.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hessen


RE: Kayfun Lite

#710 von blowy666 , 08.07.2013 18:10

Wurde schon probiert, steht weiter oben... ;-)


 
blowy666
Beiträge: 607
Registriert am: 31.08.2012

zuletzt bearbeitet 08.07.2013 | Top

RE: Kayfun Lite

#711 von puma82 , 08.07.2013 18:12

eingefroren ging auch nix, auch nicht im schraubstock. werde jetzt mal die Variante vom Captain testen. Das kann doch echt nicht sein. ich könnte heulen, kotzen, schreien.... Argh.


Sweet Little Sue, FEV2 auf Dani Extreme, Taifun GT auf Provari, BT-V1 auf Provari, BT-LS auf Pipeline Pro Slim


puma82  
puma82
Beiträge: 246
Registriert am: 21.02.2012
Ort: Oberhausen


RE: Kayfun Lite

#712 von puma82 , 08.07.2013 18:20

mhhhh... auch mit der holzklotzvariante tut sich da mal gar nix. das kann doch alles nicht wahr sein. wie kann das denn so festhängen?


Sweet Little Sue, FEV2 auf Dani Extreme, Taifun GT auf Provari, BT-V1 auf Provari, BT-LS auf Pipeline Pro Slim


puma82  
puma82
Beiträge: 246
Registriert am: 21.02.2012
Ort: Oberhausen


RE: Kayfun Lite

#713 von dschlawiner , 08.07.2013 18:26

schon mal versucht ein Ledergürtel drum zulegen und dann mit einer zange am gürtel ziehn und durch das leder aufdrehn,so wie man auch einen ölfilter abmachen kann?


Gruss Sigges


 
dschlawiner
Beiträge: 5.152
Registriert am: 13.05.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Laudenbach a.d.B.


RE: Kayfun Lite

#714 von puma82 , 08.07.2013 18:26

aber ich muss ja am Sockel vom Kayfun drehen richtig? Denn in diesem Messing-Ring sitzt ja der Adapter mit dem 510er Gewinde. Wenn ich jetzt nur am Messing-Ring drehe, kann der ja nicht losgehen, weil die Base noch drauf sitzt. Ne Idee, wie ich an der Base drehen kann, ohne sie komplett zu beschädigen?


Sweet Little Sue, FEV2 auf Dani Extreme, Taifun GT auf Provari, BT-V1 auf Provari, BT-LS auf Pipeline Pro Slim


puma82  
puma82
Beiträge: 246
Registriert am: 21.02.2012
Ort: Oberhausen


RE: Kayfun Lite

#715 von blacksole , 08.07.2013 18:31

Versuch wert?

AT/VD in eine Pappschachtel, das ganze auf etwas stark Vibrierendes (Schwingschleifer o.ä.)

10min freirütteln lassen.


... Reifezeit wird überbewertet. Ich reife seit 50 Jahren und hab immer noch keinen Geschmack! ...


 
blacksole
Beiträge: 2.068
Registriert am: 19.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Stuttgart

zuletzt bearbeitet 08.07.2013 | Top

RE: Kayfun Lite

#716 von dschlawiner , 08.07.2013 18:37

Zitat von puma82 im Beitrag #714
aber ich muss ja am Sockel vom Kayfun drehen richtig? Denn in diesem Messing-Ring sitzt ja der Adapter mit dem 510er Gewinde. Wenn ich jetzt nur am Messing-Ring drehe, kann der ja nicht losgehen, weil die Base noch drauf sitzt. Ne Idee, wie ich an der Base drehen kann, ohne sie komplett zu beschädigen?

Na mit einem ledergürtel oder lederstück git keine kratzer,das leder zieht sich qwasi beim drehen zu und sitz immer enger
an,wo der 510er drauf geschraubt ist muß halt irgend wie eingespannt werden schraubstock auch mit lederstücken zwischen den backen.
Nur meine Idee ,vielleicht wissen andere bessere Vorschläge.


Gruss Sigges


 
dschlawiner
Beiträge: 5.152
Registriert am: 13.05.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Laudenbach a.d.B.


RE: Kayfun Lite

#717 von Handquetsche , 08.07.2013 18:40

evtl. ist auch Wärme eine möglichkeit, aber ich weis nicht wieviel Grad die Pluspol Hülse ab kann.Vieleicht bei ca. 50 Grad im Backofen?


Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit.


 
Handquetsche
Beiträge: 31
Registriert am: 01.07.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: Kayfun Lite

#718 von Vapor^Tom , 08.07.2013 18:40

Vllt. kannst du die Topcap (Lid) von der Smirna etwas fester ziehen, und somit einen "Spalt" zu Verdampfer generieren.
Bei sovielen Gewinden an einer Stelle ist schnell mal etwas verkeilt.


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 13.993
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 08.07.2013 | Top

RE: Kayfun Lite

#719 von dschlawiner , 08.07.2013 18:41

Hitze dehnt sich auß!!! da wirds ja noch fester.


Gruss Sigges


 
dschlawiner
Beiträge: 5.152
Registriert am: 13.05.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Laudenbach a.d.B.


RE: Kayfun Lite

#720 von Vapor^Tom , 08.07.2013 18:45

Bei einer Kältebehandlung wäre folgendes wichtig.

1. Gerät kompl. auf ca. 60°C erhitzen (Backofen, Sonne etc.)
2. Mit einem Vereisungspray in den offenen Verdampfer von oben, in den 510er-Anschluß bzw. Luftkanal zu kühlen.

Effekt: Das kompl. Gerät hat sich etwas gedehnt, und du ziehst das 510erGewinde etwas zusammen.


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 13.993
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#721 von Handquetsche , 08.07.2013 18:45

stimmt, aber die wärme kommt von aussen ,also ausdehnung am ausengewinde zuerst, war nur ne ide.Fesstgefressene Murrern werden auch erhitzt.Mach mir nur um die Hüllse am Pluspol sorgen.


Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit.


 
Handquetsche
Beiträge: 31
Registriert am: 01.07.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: Kayfun Lite

#722 von HarryB , 08.07.2013 18:47

Auf keinen Fall eines der beiden miteinander verbundenen Teile mit oder ohne Leder/Holzklotz oder wasweissich in den Schraubstock einspannen!
Dabei kommt es lediglich zu einem partielle Andruck an den beiden Kontakt-/Anlageflächen, was zu einer Verformung führen kann!
Hilfreich wäre es, mit einer passenden Lochkreissäge/Forstnerbohrer in ein Stück Holz z.B. Dachlatte ein Loch zu sägen/bohren.
Anschließend die Latte mittig/quer zur Bohlung aufsägen. Da hat man jetzt 2 Halbschalen.
Wenn die Bohrung sehr passgenau zum Außendurchmesser war, haben die beiden Halbschalen nun einen geringfügig kleineren Durchmesser.
Nun kann mit einer Beilage (z.B. Leder) das Werkstück eingespannt werden, da der Druck über die gesamte Fläche verteilt wird.
Hat mir in ähnlichen Fällen (kein AT oder VD) schon mehrfach geholfen.


Ohne Dampf keine Leistung


 
HarryB
Beiträge: 3.096
Registriert am: 24.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: im Land der tausend Gräben


RE: Kayfun Lite

#723 von Handquetsche , 08.07.2013 18:47

Murrern ist klar Muttern natürlich...


Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit.


 
Handquetsche
Beiträge: 31
Registriert am: 01.07.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: Kayfun Lite

#724 von Bullibauer , 08.07.2013 18:48

Gehts noch komplizierter?
Jetzt erstmal ohne Gewalt und Physik...
Ich hab das Problem gerade mal provoziert. Wenn ich den Lite AIF den Smyrna Schraube sitzt der in dem Adapter in der Aircontrol der Smyrna. Die Messing Lid berührt er gar nicht. Man kann die Lid aber Richtung Lite drehen. Die Messingkappe des Smyrna kontert dann den Lite.
Lösung:
Dreh mal die Messingkappe in den Smyrna rein. Also löse sie vom Lite weg. Dann lässt sich der Lite auch ab schrauben.



Daily use: Aromamizer Supreme RDTA auf Wismec RX200, HorizonTech Artic auf Wismec RX300, Velocity V2 auf Eleaf IStick TC200W
Im Zulauf: Fasttech Zeugs


Bullibauer  
Bullibauer
Beiträge: 598
Registriert am: 19.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hannover
Beschreibung: Wickelknecht


RE: Kayfun Lite

#725 von Bullhurley , 08.07.2013 18:49

ich hatte mal ein ähnliches Problem,ich hatte mir streifen von so einem Fitness stretchband abgeschnitten, die haben eine super Haftung.
Dann einmal um die Base und einmal um den Messingring und dann die schmälere Seite also in dem Fall die Base vorsichtig in einen Schraubstock spannen, und dann mit einer Rohrzange an der anderen Seite lösen.
War bei mir das einzigste was funktioniert hatte nach vielen anderen Verzweiflungstaten.


Bullhurley  
Bullhurley
Beiträge: 31
Registriert am: 08.07.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Mönchengladbach


   

Selbstwickler gesucht mit Durchmesser ähnlich eGo Akku.
Suche DualCoil MC+Watte

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen