Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Kayfun Lite

#876 von 77501 , 11.07.2013 17:05

Für Ausflüge nutze ich nur meine Twist-Akkus, da bleibt der Semo zu Hause.
Die neuen Xtar Akkus (18350) haben 850 mah ;-)


Grüße Alex


 
77501
Beiträge: 2.846
Registriert am: 06.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Schwarzwald-Baar-Kreis


RE: Kayfun Lite

#877 von 77501 , 11.07.2013 17:06

Zitat von Vapor^Tom im Beitrag #875
Zitat von markus1968 im Beitrag #873
Wie lang ist der Semo eigentlich genau, frage mich gerade, ob der länger als eine Vamo ist,


Gemessen 131mm im 18650er mod. Irgendwo sind auch die ganzen Maße mal angegeben worden...


Genau 100 mm im 18350er Modus (bis Oberkante Kerben-Base).


Grüße Alex


 
77501
Beiträge: 2.846
Registriert am: 06.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Schwarzwald-Baar-Kreis

zuletzt bearbeitet 11.07.2013 | Top

RE: Kayfun Lite

#878 von Vapor^Tom , 11.07.2013 17:09

Zitat von 77501 im Beitrag #876
Für Ausflüge nutze ich nur meine Twist-Akkus, da bleibt der Semo zu Hause.
Die neuen Xtar Akkus (18350) haben 850 mah ;-)


Den 2.1er hab ich schon auf Arbeit ständig in der Schnute, das will ich unterwgs nicht auch nicht haben


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.025
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#879 von 77501 , 11.07.2013 17:11

Zitat von Vapor^Tom im Beitrag #878
Zitat von 77501 im Beitrag #876
Für Ausflüge nutze ich nur meine Twist-Akkus, da bleibt der Semo zu Hause.
Die neuen Xtar Akkus (18350) haben 850 mah ;-)


Den 2.1er hab ich schon auf Arbeit ständig in der Schnute, das will ich unterwgs nicht auch nicht haben


Für unterwegs nutze ich auch den 2.1 sowie eine Vision Vivi Nova mini, mehr nicht, das muss reichen.


Grüße Alex


 
77501
Beiträge: 2.846
Registriert am: 06.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Schwarzwald-Baar-Kreis


RE: Kayfun Lite

#880 von Bernie , 11.07.2013 17:14

Zitat von 77501 im Beitrag #879
Zitat von Vapor^Tom im Beitrag #878
Zitat von 77501 im Beitrag #876
Für Ausflüge nutze ich nur meine Twist-Akkus, da bleibt der Semo zu Hause.
Die neuen Xtar Akkus (18350) haben 850 mah ;-)


Den 2.1er hab ich schon auf Arbeit ständig in der Schnute, das will ich unterwgs nicht auch nicht haben


Für unterwegs nutze ich auch den 2.1 sowie eine Vision Vivi Nova mini, mehr nicht, das muss reichen.

Ich nehme da meistens meinen Vmod mit oder den praktischen Surge Tank


Werde auch Mitglied in der


 
Bernie
Beiträge: 4.152
Registriert am: 13.06.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Kayfun Lite

#881 von Vapor^Tom , 11.07.2013 17:19

Den VMod XL hab ich inner am Gürtel, aber das tut hier ja nix zur Sache ;)


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.025
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#882 von Be-Bop , 11.07.2013 17:29

Zitat von Vapor^Tom im Beitrag #858
Prager
ich hab soeben mal...
Also für mich ist das nix.


sorry, ich hab das extra für dich aus meiner alte trickkisste rausgeholt...
vielleicht war es zu fest oder mesh zu dicht. eine möglichkeit noch: du machst den sieb
lose in den verdampfer kammer (topcap konus) rein bei nächstem wechsel.

bei dem kaylite habs noch nicht gemacht, ist m.m. nicht nötig und wie gesagt alles optimal,
aber in jedem anderem heissem verdampfer super funktioniert.

auch vielleicht etwas für die fäns, die ein strammeren luftzug bevorzugen.


 
Be-Bop
Beiträge: 5.007
Registriert am: 24.05.2010
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#883 von Captain Blackbird , 11.07.2013 17:57

Zitat von kaichen1803 im Beitrag #842
Zitat von Captain Blackbird im Beitrag #833
Ich konnte es nicht lassen...

Kayfun Lite - Typ B
https://plus.google.com/photos/116872063...CPPiop3RkOiVvAE


Wat hast´n da gemacht Captain??? DT gekürzt oder was?



War mir klar, das dir DETAILS nicht auffallen...


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#884 von kaichen1803 , 11.07.2013 18:13

Zitat von Captain Blackbird im Beitrag #883
Zitat von kaichen1803 im Beitrag #842
Zitat von Captain Blackbird im Beitrag #833
Ich konnte es nicht lassen...

Kayfun Lite - Typ B
https://plus.google.com/photos/116872063...CPPiop3RkOiVvAE


Wat hast´n da gemacht Captain??? DT gekürzt oder was?



War mir klar, das dir DETAILS nicht auffallen...


Och ja Menno... dann is´er halt poliert tzz pff



 
kaichen1803
Beiträge: 642
Registriert am: 08.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Bentheim
Beschreibung: Akkumann


RE: Kayfun Lite

#885 von Vapor^Tom , 11.07.2013 18:34

Prager
das 300er ist schnell "zu". Ich versuchs mal mit 200er, vllt. gehts besser. Lose war mir klar, aber in die Kammer? Habs einfach unters Tip gelegt?


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.025
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#886 von abramotte , 11.07.2013 18:58

Wie heißt, bzw gibt es dieses DripTip wo man den Zugwiderstand verändern kann?


 
abramotte
Beiträge: 3.027
Registriert am: 07.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hessen


RE: Kayfun Lite

#887 von Dr.Speed , 11.07.2013 19:05

Zitat von Stripped im Beitrag #850
Zitat von kaichen1803 im Beitrag #840
Ja richtig! Habe auch eine Squape gekauft den ich bis heute Mittag gedampft habe! Der schönste Moment des Tages lag darin, als ich ab Mittags wieder zum meinem Kayfun Lite gekommen bin! Der dampft und schmeckt halt noch nen Tick besser, als jeder andere Verdampfer den ich bisher hatte (u.a Taifun GT, FeV, Kruser u BT-XL)

Der Lite ist ein Klasse Verdampfer



Hatte auch bereits das vergnügen mit FeV und Taifun GT im Vergleich zum Lite! Komme ebenfalls zur exakt gleichen Erkenntnis wie du. Für mich persönlich ist der Kayfun Lite in der Summe der Dinge auch der beste Verdampfer. Der Unterschied zu einem FeV oder Taifun GT ist aber dennoch sehr gering, das sind allesamt hervorragende Verdampfer. Das einzig schöne ist, dass jeder der genannten Verdampfer seine Stärken woanders hat. Mich hat der Geschmack des Kayfun Lite dermaßen überzeugt, dass ich das leicht bessere Handling der anderen VD verkraften kann.


Da sprechen Leute mal mit klaren Worten!!!!!!
Bin ganz genau der selben Meinung.In meinen Augen wird sowieso ein zu viel großer Hype um das ganze betrieben.
M.f.G
Frank


Vamo,Flasch e Vapor auf Pinoy umgebaut mi Tank,Kayfun Lite,Koop MK1 mit Atomic Tröpfler,EA Mod mit Trident Tröpler,Enigma mit Jolo


Wer später bremst ist länger schnell!


 
Dr.Speed
Beiträge: 200
Registriert am: 20.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Unna


RE: Kayfun Lite

#888 von DarkwingV8 , 11.07.2013 19:08

Zitat von abramotte im Beitrag #886
Wie heißt, bzw gibt es dieses DripTip wo man den Zugwiderstand verändern kann?


Intaste hat sowas neu.


Gruß DarkwingV8
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------


 
DarkwingV8

Pullendrücker
Beiträge: 1.105
Registriert am: 27.05.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Oberösterreich
Beschreibung: Bacchusbändiger


RE: Kayfun Lite

#889 von kaichen1803 , 11.07.2013 19:18

Zitat von Dr.Speed im Beitrag #887
Zitat von Stripped im Beitrag #850
Zitat von kaichen1803 im Beitrag #840
Ja richtig! Habe auch eine Squape gekauft den ich bis heute Mittag gedampft habe! Der schönste Moment des Tages lag darin, als ich ab Mittags wieder zum meinem Kayfun Lite gekommen bin! Der dampft und schmeckt halt noch nen Tick besser, als jeder andere Verdampfer den ich bisher hatte (u.a Taifun GT, FeV, Kruser u BT-XL)

Der Lite ist ein Klasse Verdampfer



Hatte auch bereits das vergnügen mit FeV und Taifun GT im Vergleich zum Lite! Komme ebenfalls zur exakt gleichen Erkenntnis wie du. Für mich persönlich ist der Kayfun Lite in der Summe der Dinge auch der beste Verdampfer. Der Unterschied zu einem FeV oder Taifun GT ist aber dennoch sehr gering, das sind allesamt hervorragende Verdampfer. Das einzig schöne ist, dass jeder der genannten Verdampfer seine Stärken woanders hat. Mich hat der Geschmack des Kayfun Lite dermaßen überzeugt, dass ich das leicht bessere Handling der anderen VD verkraften kann.


Da sprechen Leute mal mit klaren Worten!!!!!!
Bin ganz genau der selben Meinung.In meinen Augen wird sowieso ein zu viel großer Hype um das ganze betrieben.
M.f.G
Frank


Danke für die ehrlichen und netten Worte ! Das was ihr beide geschrieben habt, unterschreibe ich zu 100%



 
kaichen1803
Beiträge: 642
Registriert am: 08.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Bentheim
Beschreibung: Akkumann


RE: Kayfun Lite

#890 von kaichen1803 , 11.07.2013 19:44

Übrigens Leute... wenn ihr kühlen dampf wollt, probiert mal den Longmode ;) sieht zwar scheiße aus, aber alles was oben ankommt ist kühl wie ein pinguinarsch ;)!

Nochmal eine Kleinigkeit zum Squape: Bin fest davon überzeugt, dass die in nächster Zeit oft im Floh angeboten werden!



 
kaichen1803
Beiträge: 642
Registriert am: 08.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Bentheim
Beschreibung: Akkumann


RE: Kayfun Lite

#891 von Captain Blackbird , 11.07.2013 19:50

Zitat von kaichen1803 im Beitrag #840
Ja richtig! Habe auch eine Squape gekauft den ich bis heute Mittag gedampft habe! Der schönste Moment des Tages lag darin, als ich ab Mittags wieder zum meinem Kayfun Lite gekommen bin! Der dampft und schmeckt halt noch nen Tick besser, als jeder andere Verdampfer den ich bisher hatte (u.a Taifun GT, FeV, Kruser u BT-XL)

Der Lite ist ein Klasse Verdampfer



Naja, ich sags mal so:
Es schmecken alle Liquids in allen (vernünftigen) SW-Verdampfern
Nur durch verschiedene Konfigurationsmöglichkeiten (Dochtmaterial, Drahtart und wie man den Wickelt, Verdampferraum) schmeckt das eine einem persönlich in dem besser als wo anders.

z.B. mag ich das Flavorz by Joe - Joe Dirt am liebsten aus einem Boge-Carto im Tank
oder El Toro Virginia schmeckt im FeV am besten, Boobas Bounty schmeckt im Kruzer One am besten...


Somit mach ich keine Pauschalaussagen dieser SW ist der beste!

Und zum großen Kayfun 3.1:
Aircontrol, ok
(beim Lite ein ESS Stück unterm Driptip oder in Luftkanal unten stecken geht auch ohne Aufwand und ist unsichtbar und zumutbar)

Collectorstank
(DIE Erfindung für Leute die mangels fehlender Hand-Augen-Koordination keinen Tank sauber befüllen können, Ansonsten so praktisch wie ein Kropf)

Füllventil
(nur praktisch mit passenden Flaschen zum füllen, ansonsten auch Sinnfrei)

Entweder man zieht wie ein Lemming mit und kauft dann die große Version oder man hat individuelle Gründe und ist bereit einiges mehr auszugeben.




Ich bin nie Kayfun Fanboy gewesen oder werde es werden.
(schon gar nicht weil der Erfinder persönlich neben mir stand und mich mit "Spion" betietelte wo ich seinen Semovar zerlegt und Fotografiert habe - Spass er ist ein netter Kerl)


Aber was ich spitze finde ist:

- Verfügbarkeit (im Vergleich)

- Preis/Leistung (Lieferumfang) absolut klasse
Somit eine Kampfansage und neuausrichtung an alle die mit paar einfachen Drehteilen höllischen Gewinn fahren
Mir fällt da spontan der Kruzer One ein...

Es wird wohl langsam spannend wenn jetzt eine neue Meßlatte angesetzt wird:
WAS für eine Qualität bekomme ich für mein Geld?

Usability ist für die meisten auch ideal, da hier ein Grundsatz verfolgt den ich auch anwende:


So viel wie nötig - nicht so viel wie möglich!


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#892 von Vapor^Tom , 11.07.2013 19:51

Kai ist ja dann ähnlich wie mit langen Tip. Wollte aber gerade die kompakte Form beibehalten


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.025
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#893 von Vapor^Tom , 11.07.2013 20:00

Zitat von Captain Blackbird im Beitrag #891
Und zum großen Kayfun 3.1:
Aircontrol, ok
(beim Lite ein ESS Stück unterm Driptip oder in Luftkanal unten stecken geht auch ohne Aufwand und ist unsichtbar und zumutbar)



Hmmm.. kann natürlich ein Röllchen einbauen.
Aber fü mich sollte ein Verdampfer (mitlerweile) auch ohne Basteln auskommen. Wenn ich ein Röllchen einschiebe, laufe ich nicht Gefahr Dieses auf den Pluspol (airduct) zu schieben? Kurzschluß vorprogramiert. Wie ich gelesen habe, ist es auch schwer wieder zu entfernen.
Wenn ich es überstehen lasse, zieh ich mir das (in der Tasche) selber raus. So meine Gedanken....

Ich bin kein Fanboy von irgend einer Marke, ob SM, GG oder irgendwelchen Philippinen. Wenn es passt gerne im low budget Segment. Leider schon massig schlechte Erfahrung.


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.025
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#894 von kaichen1803 , 11.07.2013 20:10

Der Captain hat wie immer recht ;)! Schöner Post von dir!

Tom: Stimmt, die kompakte Form geht dadurch verloren (aber wenn du ihn bsp nur zuhause nutzt, ist es egal)! Lässt sich im long Modus genauso gut auf der Couch dampfen ;)!

Und nochmal zur Aussage das manche Verdampfer einem nicht liegen: Oftmals, so ist es jedenfalls bei mir, merke ich schon ob mir ein Verdampfer liegt oder nicht! Wie hier schon jemand gesagt hat: Jeder hat seine Stärken! Aber von allen die ich bisher in den Fingern hatte, schneidet der Russe am besten ab! Und ich wickel meine Dampfen fast immer gleich



 
kaichen1803
Beiträge: 642
Registriert am: 08.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Bentheim
Beschreibung: Akkumann

zuletzt bearbeitet 11.07.2013 | Top

RE: Kayfun Lite

#895 von cool-shot , 11.07.2013 20:14

super Idee mit dem ESS unter dem Driptip, habe ich direkt ausprobiert, super gut! Danke für den Tipp!


Lieben Gruss cool-shot






Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


 
cool-shot
Beiträge: 542
Registriert am: 12.10.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Krefeld


RE: Kayfun Lite

#896 von Vapor^Tom , 11.07.2013 20:16

Zitat von cool-shot im Beitrag #895
super Idee mit dem ESS unter dem Driptip, habe ich direkt ausprobiert, super gut! Danke für den Tipp!


Ja super! Aber welches hast du genommen? Wäre schön zu wissen ^^


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.025
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#897 von cool-shot , 11.07.2013 20:32

hmmm, ich hab mal so eine Matte bei ebay gekauft, die Maschenweite weiß ich leider nicht mehr.
war für meine A2 und meinen FeV.
Habe es rund zugeschnitten, und mit der Spritzennadel noch ein Loch in die Mitte gestochen.


Lieben Gruss cool-shot






Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


 
cool-shot
Beiträge: 542
Registriert am: 12.10.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Krefeld

zuletzt bearbeitet 11.07.2013 | Top

RE: Kayfun Lite

#898 von Vapor^Tom , 11.07.2013 20:47

Das Loch behebt natürlich das "verkleben".
Werds mal testen, denn auch mit dem 200er mesh wirds schon hart zu ziehen
Danke


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.025
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#899 von Vapor^Tom , 11.07.2013 20:56

Nachtrag
Ich lass des mal ohne Loch...
Das Kondensat läuft wieder ab, und der Zug ist wieder leichter.
Nach >10 Zügen wirds wieder härter. So ne Art Zugbegrenzung für Dauernuckler Gefällt mir im mom irgendwie.
Danke Prager, das mit kühleren Dampf funktioniert auf jeden Fall! Super Tip
Somit bleibt die Kombi Taschentauglich.

PS: 200er mesh


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.025
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 11.07.2013 | Top

RE: Kayfun Lite

#900 von Fusselkater , 11.07.2013 21:27

Mal was anderes, ist bei euch am Provari cone die Innenkante auch so scharf das man damit Glasfaser und Draht schneiden kann?
Nach ein paar kleinen Schnitten im Finger hab ich den erstmal abgeschliffen.


 
Fusselkater
Beiträge: 334
Registriert am: 02.03.2012
Geschlecht: männlich


   

Selbstwickler gesucht mit Durchmesser ähnlich eGo Akku.
Suche DualCoil MC+Watte

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen