Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Kayfun Lite

#1401 von Vapor^Tom , 29.07.2013 17:00

War eigentl. mehr als joke gedacht
Denn wenn ich die Schraube raus hab, tank ich ja sowieso nach....
Da Ingo ungeregelt dampft, fällt der Sgl Kick wohl wech. Was sowieso vom Akku und Wicklung abhängig wäre.


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.076
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1402 von Bernie , 29.07.2013 17:57

SUPER IDEE DANKE!
Ich habe es mit einer aufgebogenen Büroklammer schon ausprobiert: Es klappt wunderbar und kommt in mein Repertoir bzw. die Klammer in mein Zubehörtütchen


Werde auch Mitglied in der


 
Bernie
Beiträge: 4.194
Registriert am: 13.06.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Kayfun Lite

#1403 von KarateIngo , 29.07.2013 18:44

Zitat von deadly im Beitrag #1396
Zitat von Der Michi im Beitrag #1383
...Achso, jetzt mal rein interessehalber. Was für Möglichkeiten gäbe es denn noch zu erkennen, wann eine Milchtüte leer ist?

gewicht aber auch wenn man sie schüttelt und nix mehr schwappt. und vor allem wenn du sie zusammenfalten kannst ohne das was rausläuft
letzteres soll ja auch beim kayfun helfen, wenn man die schraube aufmacht, ihn umdreht und nix mehr rauskommt dann ist er leer. empfehlenswerterweise macht man das nicht grad über der sonntagshose, ausser es ist schon montag. superman hats etwas leichter, und allen denen das mit full ES zu doof ist die spielen einfach mal roulett mit dem makrolontank...


Das mit der Schraube hab ich dann ebenso gemacht, keine Geduld. Und er war noch nicht leer. Das aber noch SOVIEL drinn war, wer hätte es gedacht.
Ach Mist, das reimt sich ja. Fast.
KarateIngo


 
KarateIngo
Beiträge: 102
Registriert am: 22.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Pirna


RE: Kayfun Lite

#1404 von deadly , 29.07.2013 18:56

hehe, gut so! wer nicht guckt weiß ja auch nix.
aber wie gesagt, nehmt doch den makrolontank... 1. koscht der jetzt nicht die welt wenn er hin ist (3,50 oder?), 2. wenn er nur in der truhe liegt kann er genauso auch kaputt in der truhe liegen und 3. nutzt ich meine makrolons immer mit fruchtaromen (von kirsch über ananas bis lemon und teils mit mentholkristallen) und hatte noch nie nen kaputten tank deswegen.
zu guter letzt... wenn etwas so agressiv ist das es meinen tank zerstört will ichs eigentlich auch nicht in der lunge haben ;)


deadly  
deadly
Beiträge: 760
Registriert am: 28.07.2012
Ort: ZentralBayern


RE: Kayfun Lite

#1405 von HarryB , 29.07.2013 19:25

Hi deadly
Wahr geschrieben!
So sehe ich das auch, hab ein paar Ersatztanks für den Fall der Fälle.
Übrigens, zu deinem Punkt 2 gibbet was feines von deinem Landsmann Karl Valentin: Die Taschenuhr


Ohne Dampf keine Leistung


 
HarryB
Beiträge: 3.418
Registriert am: 24.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: im Land der tausend Gräben


RE: Kayfun Lite

#1406 von Captain Blackbird , 29.07.2013 21:15

hm die idee ist gut, weil gescheite markenzellen bis 2.8v entladen werden dürfen


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1407 von Fahrenheit , 29.07.2013 21:44

Servus,

ich habe seit ein paar Tagen den Lite. Es ist mein erster Kayfun und ich bin gerade von der Verarbeitungsqualität schwer begeistert. Allerdings habe ich ein Problem mit dem starken Flash. Ich habe alle möglichen Wicklungen getestet (Standard, D$K), gewickelt mit 5-6 Windungen 2,0er Kanthal und 3x2mm sowie 6x1mm Silikat (lande damit immer zw. 1,8 und 2,4 Ohm, was OK sein sollte, AT läuft dann zw. 7 und 8 Watt). Auch den Abstand zum Luftröhrchen habe ich bereits mehrfach variiert und auch diverse Liquids von 6-12mg probiert. Normalerweis dampfe ich problemlos 18er im VMod + 306er und auch in diversen Kanger Ausprägungen sowie in meiner E-Pipe mit DCC Tank.

Egal was ich auch anstelle, der Lite dampft bestens, schmeckt auch supergut, aber ich kann das Teil quasi nur paffen, sonst fliegt mir echt die Lunge weg, das tut fast weh. 0er wollte/kann ich nun nicht reintun ;-). Gibts dafür einen Tip?

Grüße
Uwe


Fahrenheit  
Fahrenheit
Beiträge: 107
Registriert am: 22.10.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1408 von I7ILYA7I , 29.07.2013 21:53

Wenn wir mal als Grundlage nehmen dass deine Wicklungen in Ordnung sind bleibt nur:

- Nikotin reduzieren
- höherer VG-Anteil


zu viele Mods..


 
I7ILYA7I
Kayfunist
Beiträge: 1.610
Registriert am: 14.10.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1409 von Captain Blackbird , 29.07.2013 21:57

Du hattest vorher nur wegwerfteile wie ViVi Nova etc?


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1410 von Be-Bop , 29.07.2013 22:02

Zitat von Fahrenheit im Beitrag #1407
Servus,
Egal was ich auch anstelle, der Lite dampft bestens, schmeckt auch supergut, aber ich kann das Teil quasi nur paffen, sonst fliegt mir echt die Lunge weg, das tut fast weh. 0er wollte/kann ich nun nicht reintun ;-). Gibts dafür einen Tip?


würde ich fast meinen, du hast vorher nur schrott gedampft? sieht aber nicht so aus.
der k.lite ist ausgesprochen in allen lagen bestens ausgewogen, genauso wie gewünscht.
wenns zuviel im hals kratzt, versuch erstmal mit volt/watt runter gehen.
wenn es immer noch nicht hilft, wickle auf z.b. 2,5Ohm oder noch mehr.


 
Be-Bop
Beiträge: 5.007
Registriert am: 24.05.2010
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1411 von Captain Blackbird , 29.07.2013 22:03

Ich denke auch das er Schrott hatte und sich jetzt ertmal "Aklimatisieren" muss.


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1412 von Fahrenheit , 29.07.2013 22:08

@I7ILYA7I hmm noch niedriger? Das geht bei mir dann gefährlich schnell Richtung Pyro Rückfall . Will ich auf keinen Fall. Zur Zeit dampfe ich 70/30 PG/VG.
@Captain: nö, wie beschrieben habe ich auch einen VMOD XL. Den betreibe ich i.d.R. mit Cisco 1,8 Ohm 306ern. Mit dem kann ich alles dampfen. Wenns doch mal eng wird in der Lunge, liegt es am Liquid selbst, oder wenn er trocken läuft ;-).

Ich werde mir morgen mal ein 3er mischen mit 50% PG. Mal sehen, ob es das bringt. Aber auf Dauer ist das nix, ich denke ich kann mit so niedrigem Nik (jedenfalls derzeit noch) nicht über die Runden kommen.

Grüße
Uwe


Fahrenheit  
Fahrenheit
Beiträge: 107
Registriert am: 22.10.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1413 von Grumm , 29.07.2013 22:08

Mal eine Frage in die Runde: Gibt es den Light eigentlich noch irgendwo?
Oder war´s das jetzt mit der Erhältlichkeit?


 
Grumm
Beiträge: 373
Registriert am: 27.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1414 von I7ILYA7I , 29.07.2013 22:12

Zitat von Fahrenheit im Beitrag #1412
@I7ILYA7I hmm noch niedriger? Das geht bei mir dann gefährlich schnell Richtung Pyro Rückfall . Will ich auf keinen Fall. Zur Zeit dampfe ich 70/30 PG/VG.
@Captain: nö, wie beschrieben habe ich auch einen VMOD XL. Den betreibe ich i.d.R. mit Cisco 1,8 Ohm 306ern. Mit dem kann ich alles dampfen. Wenns doch mal eng wird in der Lunge, liegt es am Liquid selbst, oder wenn er trocken läuft ;-).

Ich werde mir morgen mal ein 3er mischen mit 50% PG. Mal sehen, ob es das bringt. Aber auf Dauer ist das nix, ich denke ich kann mit so niedrigem Nik (jedenfalls derzeit noch) nicht über die Runden kommen.

Grüße
Uwe


Du musst bedenken dass du am Kay mit einem Zug wesentlich mehr Liquid verdampfst (und auch inhalierst)
wie an normalen Einweggeräten.
Die tatsächliche Nikotinmenge die du aufnimmst gleicht sich dadurch ja wieder aus.
Aber das musst du rausfinden.
Ich dampfe aktuell 4er und ich hab für meine Verhältnisse einen immer noch recht spürbaren aber angenehmen Flash.


zu viele Mods..


 
I7ILYA7I
Kayfunist
Beiträge: 1.610
Registriert am: 14.10.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1415 von deadly , 29.07.2013 22:12

hmm ich glaub ich versteh das. du hattest noch keinen richtigen selbstwickler oder? check mal ohne den kamin oder die verdampferkammer ob deine wicklung gleichmäßig glüht oder einzelne windungen (und vor allem die drähte zu den polen) nen schnellstart hinlegen. der kayfun schmeckt selbst dann noch ganz gut, bekommt aber nen fießen flash.
wenn dem so ist die drähte mit mehr zug einspannen und die windungen gleichmäßiger ausrichten. das sollte langen, find im vergleich den flash im kay eigentlich recht mild (so in relation zu btv1 oder fev vor allem).


deadly  
deadly
Beiträge: 760
Registriert am: 28.07.2012
Ort: ZentralBayern


RE: Kayfun Lite

#1416 von Vapor^Tom , 29.07.2013 22:14

Zitat von Grumm im Beitrag #1413
Mal eine Frage in die Runde: Gibt es den Light eigentlich noch irgendwo?
Oder war´s das jetzt mit der Erhältlichkeit?



Alles wie gewohnt...
Der große Gegenschlag war der Tropfen auf den heissen Stein.


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.076
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1417 von Fahrenheit , 29.07.2013 22:17

Zitat von Captain Blackbird im Beitrag #1411
Ich denke auch das er Schrott hatte und sich jetzt ertmal "Aklimatisieren" muss.


Hihi, das mag wohl sein. Ich bin ja sicher, dass der Kay ein Spitzenteil ist. Man siehts ja an der Dampfmenge und dem Geschmack, die beide wirklich spitze sind. Vieleicht gilt ja für mich auch "ist er zu... bist du zu..." ;-) Mal schauen. Die Hustenanfälle wenn ich mal vergesse, mindestens die Hälfte vom Dampf ohne Lungenzug erst mal äh "abzupaffen" sind allerdings ätzend. Hab schon mehrfach meine Schuhe gesucht, die es mir dabei regelmäßig auszieht.

Grüße
Uwe


Fahrenheit  
Fahrenheit
Beiträge: 107
Registriert am: 22.10.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1418 von I7ILYA7I , 29.07.2013 22:21

So wie du es beschreibst ist es schon möglich dass etwas nicht stimmt.
Sooo flashy ist der Kay jetzt nun wirklich nicht.

Allerdings schreibst du auch im Bereich 6mg - 12mg.
Was nun?
Weil z.B. bei mir persönlich ist es so dass 6er sehr erträglich flasht im Kayfun
während 12er bei mir nicht drin ist, da zieht's mir dann auch die Schuhe aus.


zu viele Mods..


 
I7ILYA7I
Kayfunist
Beiträge: 1.610
Registriert am: 14.10.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1419 von Captain Blackbird , 29.07.2013 22:21

Ok, wenn du Pullendrücker bist, dann versteh ich das nich.


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1420 von Grumm , 29.07.2013 22:21

Zitat von Vapor^Tom im Beitrag #1416
Zitat von Grumm im Beitrag #1413
Mal eine Frage in die Runde: Gibt es den Light eigentlich noch irgendwo?
Oder war´s das jetzt mit der Erhältlichkeit?



Alles wie gewohnt...
Der große Gegenschlag war der Tropfen auf den heissen Stein.

Ich erinnere mich an Aussagen von mehreren Stellen, dass jeder einen bekommt, der einen will.
Was wird das jetzt? Haben die so geringe Fertigungskapazitäten? Oder ist es wirklich die künstliche Verknappung der Ware, um die Exklusivität aufrecht zu erhalten?
Ich glaube kaum, dass alle Leute 10 Stück gekauft haben und die so Probleme bekommen haben.


 
Grumm
Beiträge: 373
Registriert am: 27.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1421 von Be-Bop , 29.07.2013 22:23

zitat:" Hab schon mehrfach meine Schuhe gesucht, die es mir dabei regelmäßig auszieht."

du bist zimperlich...! ja ist kein cisco.
und wie wäre es dann mit kurz ziehen? so die hälfte würde in ordnung oder?


 
Be-Bop
Beiträge: 5.007
Registriert am: 24.05.2010
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1422 von Captain Blackbird , 29.07.2013 22:23

Och, wartet mal ab.
Die Dreherei die den Russen produziert ist riesig.
Die fahren ne Stückzahl von 750/Woche, zur Not können die noch hochfahren.

Vergest nicht das die nicht nur ein Dorf wie Deutschland beliefern!
Das vergessen immer viele das Europa Dampfer-Markttechnisch recht mickrig ist...


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1423 von deadly , 29.07.2013 22:24

glaub die nachfrage war schon recht gewaltig, ich hab mir 2 gegönnt... die produzieren den sicher nicht zu tausenden am tag, aber im vergleich zum 3.1 ist er ja viel besser verfügbar. intaste hatte am ersten tag den für stunden auf lager, und es kommt ja immer wieder ein schwung rein. das er die ersten wochen nach relase nicht in ausreichender stückzahl zu haben ist wundert mich aber nicht.


deadly  
deadly
Beiträge: 760
Registriert am: 28.07.2012
Ort: ZentralBayern


RE: Kayfun Lite

#1424 von Fahrenheit , 29.07.2013 22:28

Danke Leute für die Infos. Werde morgen wie gesagt mal mit noch weniger Nik testen und die Wicklungen nochmal prüfen. Ich halte die zwar für OK, glühen gleichmäßig und ich fummele sowieso immer so lange dran rum, bis die Abstände so gleichmäßig sind, wie ich es hier gelernt habe. Aber ich bin ganz klar Anfänger, daher passieren mir mit Sicherheit einige Fehler.
@deadly: ein FEV würde mich dann wohl töten :/

Grüße und Dank
Uwe


Fahrenheit  
Fahrenheit
Beiträge: 107
Registriert am: 22.10.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1425 von Captain Blackbird , 29.07.2013 22:29

Also da wird noch ne Konkurrenz kommen zu Svoemesto.
Die Produktionskapazität haben die nicht hier in DE


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


   

Selbstwickler gesucht mit Durchmesser ähnlich eGo Akku.
Suche DualCoil MC+Watte

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen