Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Kayfun Lite

#1651 von MofD , 05.08.2013 17:37

Zitat von Vapor^Tom im Beitrag #1650
Zur Not, zerleg den Toaster für den Draht. Das bisken Schnur, welches gebraucht wird, kannst du auch aus den Schuhen ziehen.

Ich habe da eher an den Draht von einem ollen USB-Kabel gedacht, und die Schnur wollte ich aus alten Baumwollsocken nehmen


LG
MofD


 
MofD
Beiträge: 1.660
Registriert am: 08.10.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: Schaut auf meinen Avatar


RE: Kayfun Lite

#1652 von Yabbba , 05.08.2013 19:39

Zitat von MofD im Beitrag #1651
Zitat von Vapor^Tom im Beitrag #1650
Zur Not, zerleg den Toaster für den Draht. Das bisken Schnur, welches gebraucht wird, kannst du auch aus den Schuhen ziehen.

Ich habe da eher an den Draht von einem ollen USB-Kabel gedacht, und die Schnur wollte ich aus alten Baumwollsocken nehmen


Sehr gut das mit den Socken.. da ist die Schnur gleich aromatisiert.



 
Yabbba
Beiträge: 23.172
Registriert am: 15.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Baden
Beschreibung: luw


RE: Kayfun Lite

#1653 von MofD , 05.08.2013 19:47

Zitat von Yabbba im Beitrag #1652
Zitat von MofD im Beitrag #1651
Zitat von Vapor^Tom im Beitrag #1650
Zur Not, zerleg den Toaster für den Draht. Das bisken Schnur, welches gebraucht wird, kannst du auch aus den Schuhen ziehen.

Ich habe da eher an den Draht von einem ollen USB-Kabel gedacht, und die Schnur wollte ich aus alten Baumwollsocken nehmen


Sehr gut das mit den Socken.. da ist die Schnur gleich aromatisiert.


Jo, Käsearoma


LG
MofD


 
MofD
Beiträge: 1.660
Registriert am: 08.10.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: Schaut auf meinen Avatar


RE: Kayfun Lite

#1654 von turbomaex , 05.08.2013 21:28

So, mein KayLi ist unterwegs. Trackingnr. hab ich auch schon.
Jetzt liegt es nur noch an DHL, womit wir wieder beim Thema sind





--- Diese Nachricht ist 100% biologisch abbaubar. ---


 
turbomaex
Beiträge: 35
Registriert am: 12.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: Kayfun Lite

#1655 von Yabbba , 05.08.2013 21:46

Pssst...
das ist doch der K-Lite Fred

Zitat von Kaimarg im Beitrag #1601
Kayfun Lite heißt dieser Thread. Nicht etwa "DHL" Thread oder "Wie nett ist Dein Postbote".
Irgendwie stelle ich mir ein "Fachforum für E-Zigaretten anders vor!
Gruß, Kai



Jetzt hat mich DHL mal positiv überrascht, Donnerstag bei Atmizoo in GR bestellt und heute geliefert



 
Yabbba
Beiträge: 23.172
Registriert am: 15.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Baden
Beschreibung: luw


RE: Kayfun Lite

#1656 von turbomaex , 05.08.2013 21:55

Zitat von Yabbba im Beitrag #1655
Pssst...
das ist doch der K-Lite Fred



Na gut. Dann übe ich mich schon mal im "Miniatur-Bondage" vom Captain.





--- Diese Nachricht ist 100% biologisch abbaubar. ---


 
turbomaex
Beiträge: 35
Registriert am: 12.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: Kayfun Lite

#1657 von Yabbba , 05.08.2013 22:03

Zitat von turbomaex im Beitrag #1656
Zitat von Yabbba im Beitrag #1655
Pssst...
das ist doch der K-Lite Fred



Na gut. Dann übe ich mich schon mal im "Miniatur-Bondage" vom Captain.


Wie denn ohne Lite? Trockenübung?



 
Yabbba
Beiträge: 23.172
Registriert am: 15.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Baden
Beschreibung: luw


RE: Kayfun Lite

#1658 von turbomaex , 05.08.2013 22:19

Tja, ich muss dann wohl erstmal trocken üben bis das gute Teil eintrifft





--- Diese Nachricht ist 100% biologisch abbaubar. ---


 
turbomaex
Beiträge: 35
Registriert am: 12.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: Kayfun Lite

#1659 von Yabbba , 05.08.2013 22:25

Erster Selbstwickler?



 
Yabbba
Beiträge: 23.172
Registriert am: 15.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Baden
Beschreibung: luw


RE: Kayfun Lite

#1660 von turbomaex , 05.08.2013 22:35

ne nicht der erste, aber der erste, der mal etwas mehr kostet.
Hab sonst nur diese Ufo Selbstwickler, den Hades und den Vivi-Tank.





--- Diese Nachricht ist 100% biologisch abbaubar. ---


 
turbomaex
Beiträge: 35
Registriert am: 12.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: Kayfun Lite

#1661 von Yabbba , 05.08.2013 22:43

Ok, der Lite ist von der Verarbeitung schon klasse. Ich hab Glück gehabt, das der gerade raus kam als ich meinen ersten Selbstwickler holen wollte. Danach kam die BT-LN und der kleine Russe ist auch geordert.
Wie du siehst, ist HWV ein Fremdwort für mich



 
Yabbba
Beiträge: 23.172
Registriert am: 15.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Baden
Beschreibung: luw


RE: Kayfun Lite

#1662 von turbomaex , 05.08.2013 22:50

ja, geht mir auch so. Hab gerade den Odysseus/Nautilius in China geordert und noch einen weiteren SW sowie den Vamo in black chrome. Leider ist meine Dampferkasse jetzt auch bald wieder leer ;-)





--- Diese Nachricht ist 100% biologisch abbaubar. ---


 
turbomaex
Beiträge: 35
Registriert am: 12.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: Kayfun Lite

#1663 von Yabbba , 05.08.2013 22:53

Dampfen soll ja soooo günstig sein...

Bei mir wars statt der Vamo ein Roller.. heute frisch eingetroffen



 
Yabbba
Beiträge: 23.172
Registriert am: 15.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Baden
Beschreibung: luw

zuletzt bearbeitet 05.08.2013 | Top

RE: Kayfun Lite

#1664 von Vapor^Tom , 05.08.2013 23:04

Was solls, früher hab ich Geld verbrannt. Jetzt hab ich wenigstens nen Schrottwert für 20€ rumstehen.


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.081
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1665 von Yabbba , 05.08.2013 23:13

Aber wenn man HWV resistent wäre, wäre es schon günstig
Ein Arbeitskollege, der mich zum dampfen gebracht hat (danke dafür) dampft seit über einem Jahr Clearos. Der müsste mittlerweile stinkreich sein.



 
Yabbba
Beiträge: 23.172
Registriert am: 15.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Baden
Beschreibung: luw


RE: Kayfun Lite

#1666 von Bernie , 06.08.2013 00:26

Zitat von Yabbba im Beitrag #1665
Aber wenn man HWV resistent wäre, wäre es schon günstig
Ein Arbeitskollege, der mich zum dampfen gebracht hat (danke dafür) dampft seit über einem Jahr Clearos. Der müsste mittlerweile stinkreich sein.

So erging es mir genauso: Da ich monatlich ca 300 Euro verqualmt hatte, zweige ich mir diese Summe seit über 2 Jahre immer regelmäßig ab, um dann von diesem Konto den HWV problemlos gedienen zu können. Liquid ist ja soooo billig, wenn man alles selbst macht und ebenso durchs Wickeln keinerlei große Kosten mehr anfallen für Clearos oder andere fertige Verdampfer...

Jedenfalls bin ich echt stolz, wenn ich trotz diverser Dampfutensilien die übrig gebliebene Summe immer wieder permanent wachsen sehe und mir dabei denke, das wäre ansonsten alles in schnödem Qualm aufgelöst worden hi hi hi
Da fällt es einem nie mehr schwer, mal eben einen Kayfun Lite zu kaufen oder teurere ATs dazu, was einem halt so gefällt. Denn übrig bleibt ja trotzdem immer noch jede Menge Kohle, die sich ja außerdem jeden Monat erneut um 300 Euro vermehrt - echtg klasse:
Für die Lunge eine heilsame Erholung und auch für die Geldtasche echt "gesund"!


Werde auch Mitglied in der


 
Bernie
Beiträge: 4.195
Registriert am: 13.06.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Köln

zuletzt bearbeitet 06.08.2013 | Top

RE: Kayfun Lite

#1667 von Pandrion , 06.08.2013 10:27

So, vorhin bei intaste auch mal den Lite bestellt. Mein zweiter Selbstwickler. Der erste war vor nem Jahr der BTV1... Die Zicke hab ich nicht gebändigt bekommen... Seit dem wieder auf Clearos umgestiegen. Mal schauen ob meine zwei rechten Daumen dem Lite ne Leistung abgewinnen können :D


Mag keine Poser-Signaturen. Ich besitze halt ein Dampfgerät. Wem es wirklich interessiert Welches, kann mich ja fragen


 
Pandrion
Beiträge: 271
Registriert am: 29.11.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Laatzen


RE: Kayfun Lite

#1668 von mehlbox , 06.08.2013 11:04

Das packst du schon.

Sogar ich mit meinen dicken Fingern bekommt das hin.

Der Kayfun Lite ist echt simpel zu wickeln und dampft absolut top.

Werd mir noch diesen The Russian 91% kaufen.

Damit hab ich dann für viele Jahre ausgesorgt.

mehlbox



 
mehlbox
Beiträge: 367
Registriert am: 27.10.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Borken (Hessen)


RE: Kayfun Lite

#1669 von Beni , 06.08.2013 11:23

Hallo,

Habe heute meinen ersten Selbstwickler gekauft, den Kayfun Lite.

Da ich ganz ehlrich gesagt keine Lust habe 67 Seiten durchzulesen frage ich einfach hier noch mal. Ich hoffe ihr versteht das.

Von wem wird das wickeln am besten auf Youtube erklärt, gerade für den Lite?

Gebt ihr mir einen allgemeinen Tip für den allerersten Wickelversuch?

Gibt es gleich irgendwelche Maßnahmen die ich optimieren sollte bevor ich den Lite das erste mal betreibe?

Vielen Dank im vorraus!

Gruß Beni


 
Beni
Beiträge: 48
Registriert am: 11.02.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Münnerstadt


RE: Kayfun Lite

#1670 von kasdorf , 06.08.2013 11:28

Zitat von Beni im Beitrag #1669
Hallo,

Habe heute meinen ersten Selbstwickler gekauft, den Kayfun Lite.

Da ich ganz ehlrich gesagt keine Lust habe 67 Seiten durchzulesen frage ich einfach hier noch mal. Ich hoffe ihr versteht das.

Von wem wird das wickeln am besten auf Youtube erklärt, gerade für den Lite?

Gebt ihr mir einen allgemeinen Tip für den allerersten Wickelversuch?

Gibt es gleich irgendwelche Maßnahmen die ich optimieren sollte bevor ich den Lite das erste mal betreibe?

Vielen Dank im vorraus!

Gruß Beni

Da http://www.navy-lifeguard.de/infusions/v...ideo.php?id=167


Gruß
Artur

Rechtschreibfehler werden absichtlich eingestreut und dienen der allgemeinen Belustigung!


 
kasdorf
Beiträge: 1.176
Registriert am: 24.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bielefeld


RE: Kayfun Lite

#1671 von Captain Blackbird , 06.08.2013 15:05

Oder in Bildern von mir:
https://plus.google.com/photos/116872063...partnerid=gplp0


Wenn man sich die unsägliche Mühe macht und ca 6 Seiten zurück geht, wurde es zum 4678864342375445 mal erwähnt wie simpel das ist.


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 06.08.2013 | Top

RE: Kayfun Lite

#1672 von Captain Blackbird , 06.08.2013 15:13

Zitat von Beni im Beitrag #1669
Hallo,

Habe heute meinen ersten Selbstwickler gekauft, den Kayfun Lite.

Da ich ganz ehlrich gesagt keine Lust habe 67 Seiten durchzulesen frage ich einfach hier noch mal. Ich hoffe ihr versteht das.

Von wem wird das wickeln am besten auf Youtube erklärt, gerade für den Lite?

Gebt ihr mir einen allgemeinen Tip für den allerersten Wickelversuch?

Gibt es gleich irgendwelche Maßnahmen die ich optimieren sollte bevor ich den Lite das erste mal betreibe?

Vielen Dank im vorraus!

Gruß Beni



Man klatscht einfach schlampig ne Wicklung drauf und es dampft.
Sogar mit Dochtresten im Kanal, was ja garnicht passieren darf, laut dem youtube Bademeister...

Das wichtigste ist: wenig Gedanken machen und einfach wickeln.


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1673 von I7ILYA7I , 06.08.2013 15:19

Zitat von Captain Blackbird im Beitrag #1672


Man klatscht einfach schlampig ne Wicklung drauf und es dampft.
Sogar mit Dochtresten im Kanal, was ja garnicht passieren darf, laut dem youtube Bademeister...

Das wichtigste ist: wenig Gedanken machen und einfach wickeln.




zu viele Mods..


 
I7ILYA7I
Kayfunist
Beiträge: 1.610
Registriert am: 14.10.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1674 von MofD , 06.08.2013 15:36

Zitat von Captain Blackbird im Beitrag #1672

Man klatscht einfach schlampig ne Wicklung drauf und es dampft.
Sogar mit Dochtresten im Kanal, was ja garnicht passieren darf, laut dem youtube Bademeister...

Das wichtigste ist: wenig Gedanken machen und einfach wickeln.



LG
MofD


 
MofD
Beiträge: 1.660
Registriert am: 08.10.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: Schaut auf meinen Avatar


RE: Kayfun Lite

#1675 von Captain Blackbird , 06.08.2013 15:48

Is doch wahr, da wird immer ein trara gemacht nen blöden Draht um ne Schnur zu wickeln...

Wie Komplex ist dann erst ein Brötchen zu schmieren und dann wohl möglich noch zu belegen!


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


   

Selbstwickler gesucht mit Durchmesser ähnlich eGo Akku.
Suche DualCoil MC+Watte

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen