Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Kayfun Lite

#1901 von Ghetto-Dampfer , 17.08.2013 14:45

P.S.: habe es bereits mit einer Nadel im Luftloch versucht...


http://files.homepagemodules.de/b518637/...1p1755076n2.jpg


 
Ghetto-Dampfer
Beiträge: 16
Registriert am: 11.02.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Dampfstein in Unterdampfen


RE: Kayfun Lite

#1902 von Vapor^Tom , 17.08.2013 14:57

Die Nadel im Luftloch sollte eigentl. nur bestimmen ob die Bohrung im Luftrohr richtig sitzt.
Ich lese immer wieder von pfeiffen, das kenne ich so gar nicht. Bei mir ist es lediglich ein leichtes fauchen.
Wie muß ich mir dies vorstellen? Wie ein alter Wasserkessel?

Siffen kommt oftmals vor, wenn der Docht nicht tief genug liegt, und so als "Liquidsperre" fungiert. Denn dann kann Liquid ungehindert in die Kammer.


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.023
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1903 von Ghetto-Dampfer , 17.08.2013 15:01

Danke Tom !

Okay und woher weiß ich dann ob die Bohrung richtig sitzt? Muss die Nadel wei hinein reichen?

Ja der Wasserkessel triffts ziemlich genau...leider


http://files.homepagemodules.de/b518637/...1p1755076n2.jpg


 
Ghetto-Dampfer
Beiträge: 16
Registriert am: 11.02.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Dampfstein in Unterdampfen


RE: Kayfun Lite

#1904 von Vapor^Tom , 17.08.2013 15:18

Zitat von Vapor^Tom im Beitrag #1878
Ich kann mir vorstellen, daß es mehr pfeift/faucht wenn das Luftrohr nicht auf das Luftloch ausgerichtet ist.
Einfach mal mit einer Nadel in das Luftloch (am Aussenrand) entlang einführen. Es kann ein kleiner "Absatz" folgen (Luftloch im Luftrohr). Bei 13mm bist du im Luftrohr, und es ist richtig ausgerichtet.
Bei guten Augen, siehst du das auch mit einer Lampe.


Ob dies das pfeiffen auslöst, ist aber bisher noch Ungewiß, und eine reine Vermutung von mir.


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.023
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1905 von Ghetto-Dampfer , 17.08.2013 15:27

Okay, danke dir !

Ist ja erst der zweite Tag mit Ihm, wir sind also noch in der Wärmephase :P

Wird bestimmt noch !


http://files.homepagemodules.de/b518637/...1p1755076n2.jpg


 
Ghetto-Dampfer
Beiträge: 16
Registriert am: 11.02.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Dampfstein in Unterdampfen


RE: Kayfun Lite

#1906 von Vapor^Tom , 17.08.2013 15:32

Klar
Das schwierigste ist einfach nur, nicht zu wissen wo die Faser genau liegen muß.
Denn häufig wird von "freien" Kanälen gesprochen.
Dennoch, sie sollte aufliegen, und nicht "in der Luft hängen"

(sorry, Antworten dauern heute etwas länger. Meine Tastatur geht wohl den Bach runter)


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.023
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1907 von Captain Blackbird , 17.08.2013 16:37

scheint wohl ein Grat zu sein.
einfach mal zerlegen und alle Kanten kontrollieren.
sprich Polschraube raus, kontrollieren

Luftloch auch innen wie aussen kontrollieren


so viele Möglichkeiten gibt es da nicht

ein kleiner blöder Span irgendwo reicht schon damit es eine Trillerpfeife wird...


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 17.08.2013 | Top

RE: Kayfun Lite

#1908 von Vapor^Tom , 17.08.2013 17:12

Ich hätte dies gerne mal auf youtube o.ä. mal live gehört. Ist das wiklich so aufdringlich?


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.023
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1909 von Ghetto-Dampfer , 17.08.2013 18:14

Ich danke euch für die Hinweise, werde es mal mim zerlegen versuchen!

Ja das ist wirklich extrem nervig

Glaub mir, dass willste garnicht kennen ;)


http://files.homepagemodules.de/b518637/...1p1755076n2.jpg


 
Ghetto-Dampfer
Beiträge: 16
Registriert am: 11.02.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Dampfstein in Unterdampfen


RE: Kayfun Lite

#1910 von Yabbba , 17.08.2013 18:16

Möchte auch einen Lite der pfeift!
An liebsten den River-Kwai Marsch!



 
Yabbba
Beiträge: 21.930
Registriert am: 15.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Baden


RE: Kayfun Lite

#1911 von Ghetto-Dampfer , 17.08.2013 18:18

Eine blöde frage wäre da noch, kann ich den Pluspol am Kayfun lite irgendwie rausziehen bzw. länger machen? Hatte mir so en Cone für den Provari und Kayfun bestellt, jedocch bekommen die beiden in der Kombi keinen Kontakt


http://files.homepagemodules.de/b518637/...1p1755076n2.jpg


 
Ghetto-Dampfer
Beiträge: 16
Registriert am: 11.02.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Dampfstein in Unterdampfen


RE: Kayfun Lite

#1912 von I7ILYA7I , 17.08.2013 18:28

Der Plus-Sockel in der V-Kammer wird durch den Pluspol angezogen.
Dieser muss fest sitzen daher ist es beim Lite nicht möglich den Pol zu verstellen.

Alternativ bleibt dir den Cone anzupassen (z.B. Schleifpapier).
Oder einen Akkuträger mit verstellbarem Pluspol.
Oder du holst dir mal die Pluspol-Schraube raus, machst dir eine Skizze davon..
und schaust ob du da was passendes findest dass du dir auf die gewünschte Länge kürzen kannst.
Oder ob dir ein Bekannter da evtl. was drehen kann, ist keine große Sache.
Optimaler Weise dann aber aus Messing.


zu viele Mods..


 
I7ILYA7I
Kayfunist
Beiträge: 1.610
Registriert am: 14.10.2012
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 17.08.2013 | Top

RE: Kayfun Lite

#1913 von Captain Blackbird , 17.08.2013 18:31

die Schraube kontert mit dem Anschlussblock.
du kannst minimal etwas losdrehen oder einen dünnen Isolator unter den Schraubenkopf legen
viel ist da nicht an Platz


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1914 von Rebbycando , 17.08.2013 23:25

Mal eine Frage, past eigendlich der große Makralontank von 3.1 oder 3,0 auf den Lite. Hat jemand eine Idee wo ich solch einen Tank bestellen kann.


Rechtschreibfehler dienen zur Aufheiterung des Beitrags und unterliegen den Copyright.
Gefundene Rechtschreibfehler dürft ihr gern behalten.


 
Rebbycando
Beiträge: 896
Registriert am: 05.06.2013
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Dorsten


RE: Kayfun Lite

#1915 von bonni , 17.08.2013 23:37

Zitat von Rebbycando im Beitrag #1914
Mal eine Frage, past eigendlich der große Makralontank von 3.1 oder 3,0 auf den Lite. Hat jemand eine Idee wo ich solch einen Tank bestellen kann.

Der Tank passt, hab ich gerade drauf.
L.G. Bonni


 
bonni
Beiträge: 350
Registriert am: 22.03.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Nebelhausen


RE: Kayfun Lite

#1916 von Yabbba , 17.08.2013 23:41

Wird der große Tank mit oder ohne den beiden ES Hülsen eingesetzt?
Ich schätze mal ohne. Ist die Gesamtlänge dann gleich?



 
Yabbba
Beiträge: 21.930
Registriert am: 15.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Baden


RE: Kayfun Lite

#1917 von bonni , 17.08.2013 23:41

Bei intaste gibts den Tank.
L.G. Bonni


 
bonni
Beiträge: 350
Registriert am: 22.03.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Nebelhausen


RE: Kayfun Lite

#1918 von bonni , 17.08.2013 23:43

Zitat von Yabbba im Beitrag #1916
Wird der große Tank mit oder ohne den beiden ES Hülsen eingesetzt?
Ich schätze mal ohne. Ist die Gesamtlänge dann gleich?

ja,nur der Tank


 
bonni
Beiträge: 350
Registriert am: 22.03.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Nebelhausen


RE: Kayfun Lite

#1919 von Yabbba , 17.08.2013 23:47

Danke.
Bei Intaste ist auch ein Foto abgebildet. Sieht auch nicht übel aus.



 
Yabbba
Beiträge: 21.930
Registriert am: 15.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Baden


RE: Kayfun Lite

#1920 von Der Michi , 18.08.2013 00:39

Zitat von Yabbba im Beitrag #1919
Danke.
Bei Intaste ist auch ein Foto abgebildet. Sieht auch nicht übel aus.


Das Bild zeigt allerdings keinen Lite, sondern den V3 bzw. den V3.1 mit großem Makrolon! Beim Lite wird es jedoch fast identisch aussehen, bis auf die unteren 9mm! (Klugscheißermodus aus )


Greetz, der Michi

Diese Nachricht könnte Spuren von Smiley´s enthalten!


 
Der Michi
Beiträge: 1.529
Registriert am: 24.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: HB

zuletzt bearbeitet 18.08.2013 | Top

RE: Kayfun Lite

#1921 von roadrunner502 , 18.08.2013 08:35

Mein Lite sifft an der Befüll-Schraube, ist zwar nicht viel, aber es nervt.
Habe das Problem mit ca 2 mm Schrumpf-Schlauch gelöst. Einfach über das Gewinde schieben, drückt sich beim reinschrauben in die richtige Position und dichtet voll ab!


dampfende Grüße
Paul

Meine besten: SW OBS Engine und Nano auf EVic VTC Mini und Augvape Merlin, Shenray V4 und Geekvape Ammit auf eVic Primo Mini


 
roadrunner502
Beiträge: 203
Registriert am: 13.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Versmold


RE: Kayfun Lite

#1922 von Rebbycando , 18.08.2013 09:35

Nö, bei Intaste kein Lagerbestand, sonst noch jemand eine Idde wo aktuell der Tank zu kriegen ist.


Rechtschreibfehler dienen zur Aufheiterung des Beitrags und unterliegen den Copyright.
Gefundene Rechtschreibfehler dürft ihr gern behalten.


 
Rebbycando
Beiträge: 896
Registriert am: 05.06.2013
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Dorsten


RE: Kayfun Lite

#1923 von Stevens44 , 18.08.2013 09:40

Schau mal bei Dampfzauber vorbei, da sind die auf Lager:

http://www.dampfzauber.ch/selbstwickelve...-v3-3-1-es.html

Wundert mich ja das ihr die wollt. Hab hier noch 2 nagelneue herumliegen und habe bewusst meine 3.0er auf das 3.1er System umgestellt.


Kayfun V3 - Kayfun V3.1 - Kayfun Lite - Bulli A2-TM - Provari V1 & V2 - Chi_you by Mojo Brass & SS - GP PAPS 18350 LUX Edition - Nemesis V.W. Edition & Brushed & Brass


Stevens44  
Stevens44
Beiträge: 144
Registriert am: 15.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1924 von Der Michi , 18.08.2013 11:39

Zitat von Rebbycando im Beitrag #1922
Nö, bei Intaste kein Lagerbestand, sonst noch jemand eine Idde wo aktuell der Tank zu kriegen ist.


Oder auch hier: http://www.digitalsteam.de/SvoeMesto/Svo...V3-ES::336.html


Greetz, der Michi

Diese Nachricht könnte Spuren von Smiley´s enthalten!


 
Der Michi
Beiträge: 1.529
Registriert am: 24.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: HB


RE: Kayfun Lite

#1925 von Stevens44 , 18.08.2013 11:54

Also passen tuts definitiv, gerade getestet




Kayfun V3 - Kayfun V3.1 - Kayfun Lite - Bulli A2-TM - Provari V1 & V2 - Chi_you by Mojo Brass & SS - GP PAPS 18350 LUX Edition - Nemesis V.W. Edition & Brushed & Brass


Stevens44  
Stevens44
Beiträge: 144
Registriert am: 15.11.2011
Geschlecht: männlich


   

Selbstwickler gesucht mit Durchmesser ähnlich eGo Akku.
Suche DualCoil MC+Watte

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen