Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Kayfun Lite

#1951 von Dampfsnooker , 22.08.2013 21:18

Zitat von defconite im Beitrag #1948
Zitat von Dampfsnooker im Beitrag #1946
Was meint Ihr:
Kann ich dafür auch Aquariumwatte verwenden, so wie für den Bulli A2 Classic? Da dient die Watte ja eher zum Speichern und weniger zum Weiterleiten des Liquids.

Davon würde ich abraten. Habe es zwar noch nie probiert, aber die Watte schmilzt bestimmt und da enstehen dann auch sicherlich giftige Dämpfe.
Kannst ja mal ein bisschen Watte mit dem Feuerzeug bearbeiten und sehen was dann passiert.


Vielen Dank, da habe ich wohl nicht richtig nachgedacht.
Im "Tank" des Bulli kommt die Watte ja nicht mit der Wendel in Berührung, darum geht es dort.

Deinen vorgeschlagenen Test habe ich trotzdem gemacht; schmilzt und stinkt, das möchte ich nicht in der Lunge haben.
Also: Geht NICHT !!!


Viele Grüße
Dirk


 
Dampfsnooker
Beiträge: 714
Registriert am: 17.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: ein kleines Dorf im Münsterland


RE: Kayfun Lite

#1952 von Yabbba , 22.08.2013 21:31

Ob das mit verzwirbeltem 0,2 Draht auch funzt?



 
Yabbba
Beiträge: 23.212
Registriert am: 15.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Baden
Beschreibung: luw


RE: Kayfun Lite

#1953 von Dampfspan , 22.08.2013 22:17

Zitat von Yabbba im Beitrag #1952
Ob das mit verzwirbeltem 0,2 Draht auch funzt?

Glaube ich nicht.
Mit verzwirbeltem Draht wirst du keine Coil wickeln können bei der sich alle Windungen gleichmäßig berühren..
Dampfen würde es mit Sicherheit trotzdem irgendwie, ist dann halt keine "Mirco Coil" mehr..
Und mit "normalem" 0,20mm Draht, also unverzwirbelt, wird die Coil zu Instabil, genauso wenn man zu grosse Innendurchmesser wickelt.

So sieht im übrigen meine Wicklung nach 5 Tagen ohne Wattewechsel aus (Waffel-Liquid):

Der dunklere Teil der Watte war innerhalb der Coil.


So lange sollte man eigentlich nicht bis zum Watte wechseln warten, hat bei mir zum Schluss nicht mehr besonders gut geschmeckt ;-)

Die Wicklung selbst hab ich nun einfach bei 4,2V 3x durchglühen lassen und neu mit Watte bestückt, passt wieder


Dampfspan  
Dampfspan
Beiträge: 145
Registriert am: 30.12.2012
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Backendampfer


RE: Kayfun Lite

#1954 von I7ILYA7I , 23.08.2013 19:15


zu viele Mods..


 
I7ILYA7I
Kayfunist
Beiträge: 1.610
Registriert am: 14.10.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1955 von postrenner , 23.08.2013 19:27

Zitat von Dampfspan im Beitrag #1953
Zitat von Yabbba im Beitrag #1952
Ob das mit verzwirbeltem 0,2 Draht auch funzt?

Glaube ich nicht.
Mit verzwirbeltem Draht wirst du keine Coil wickeln können bei der sich alle Windungen gleichmäßig berühren..
Dampfen würde es mit Sicherheit trotzdem irgendwie, ist dann halt keine "Mirco Coil" mehr..
Und mit "normalem" 0,20mm Draht, also unverzwirbelt, wird die Coil zu Instabil, genauso wenn man zu grosse Innendurchmesser wickelt.

So sieht im übrigen meine Wicklung nach 5 Tagen ohne Wattewechsel aus (Waffel-Liquid):

Der dunklere Teil der Watte war innerhalb der Coil.


So lange sollte man eigentlich nicht bis zum Watte wechseln warten, hat bei mir zum Schluss nicht mehr besonders gut geschmeckt ;-)

Die Wicklung selbst hab ich nun einfach bei 4,2V 3x durchglühen lassen und neu mit Watte bestückt, passt wieder



iiihhhhhhhhhhhhhh
Das sieht aber eklig aus..............Bah


You'll never walk alone


 
postrenner
Beiträge: 530
Registriert am: 13.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Herten nähe Westfalenstadion ;-)


RE: Kayfun Lite

#1956 von kaichen1803 , 24.08.2013 10:28

Habe mir mal erlaubt ein Video zu posten ;)!



 
kaichen1803
Beiträge: 642
Registriert am: 08.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Bentheim
Beschreibung: Akkumann

zuletzt bearbeitet 24.08.2013 | Top

RE: Kayfun Lite

#1957 von mehlbox , 24.08.2013 13:46

ach du scheiße ist das mörderisch.

Klasses Video, werd ich für meine Wickelung benutzen.

Watte hab ich schon vor 2 Tagen besogt, fehlt nur noch der 0,30 Kanthal Draht.

Mal schauen wo ich den günstig besorgen kann.

Danke Dir für das aufschlussreiche Filmchen.

mehlbox



 
mehlbox
Beiträge: 367
Registriert am: 27.10.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Borken (Hessen)


RE: Kayfun Lite

#1958 von kaichen1803 , 24.08.2013 13:54

Zitat von mehlbox im Beitrag #1957
ach du scheiße ist das mörderisch.

Klasses Video, werd ich für meine Wickelung benutzen.

Watte hab ich schon vor 2 Tagen besogt, fehlt nur noch der 0,30 Kanthal Draht.

Mal schauen wo ich den günstig besorgen kann.

Danke Dir für das aufschlussreiche Filmchen.

mehlbox


Wow vielen Dank für das tolle Lob! Danke

Den Draht bekommste hier ziemlich günstig: http://www.zivipf.com/epages/63862298.sf...ts/KANA0.30-10m

Kannst aber auch noch dickeren Draht nehmen, dann bekommste ne größere Verdampferfläche hin und nicht so wie ich mit meinen popeligen 7 umdrehungen *lach*

Lieben Gruß



 
kaichen1803
Beiträge: 642
Registriert am: 08.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Bentheim
Beschreibung: Akkumann


RE: Kayfun Lite

#1959 von Rebbycando , 24.08.2013 14:25

Prima Video danke, mein 0,30 Kanthal ist heute angekommen, Watte liegt bereit. Na dann werde ich woll auch einmal ......

Gruß, Jörg.


Rechtschreibfehler dienen zur Aufheiterung des Beitrags und unterliegen den Copyright.
Gefundene Rechtschreibfehler dürft ihr gern behalten.


 
Rebbycando
Beiträge: 896
Registriert am: 05.06.2013
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Dorsten


RE: Kayfun Lite

#1960 von kaichen1803 , 24.08.2013 14:32

Zitat von Rebbycando im Beitrag #1959
Prima Video danke, mein 0,30 Kanthal ist heute angekommen, Watte liegt bereit. Na dann werde ich woll auch einmal ......

Gruß, Jörg.


Viel Spaß Jörg beim Woll´n ;)! Gib mal ein feedback bitte



 
kaichen1803
Beiträge: 642
Registriert am: 08.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Bentheim
Beschreibung: Akkumann


RE: Kayfun Lite

#1961 von Rebbycando , 24.08.2013 15:22

Also mein erster Versuch, naja, ist nicht so toll geworden, 1,7 Ohm. Werde es nachher nocheinmal versuchen. Erst muß ich aber mal Einkaufen. Bei all dem Dampferkram vergesse ich manchmal das wirckliche Leben. Wenn du so rumspielst geht schon mal die ein oder andere Stunde ins Land.

Gruß, Jörg.


Rechtschreibfehler dienen zur Aufheiterung des Beitrags und unterliegen den Copyright.
Gefundene Rechtschreibfehler dürft ihr gern behalten.


 
Rebbycando
Beiträge: 896
Registriert am: 05.06.2013
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Dorsten


RE: Kayfun Lite

#1962 von Stripped , 24.08.2013 15:52

@kaichen1803 : Hammervideo! Wirklich klasse, vielen Dank! Da ich Dampf an sich nicht wirklich vermisse beim Kay Lite, ist es mir vor allem wichtig zu wissen, wie der Geschmack bei der Wattewicklung ist. Du sagst ja in deinem Video, dass 1-2 Tanks durchmüssen um den Wattegeschmack weg zu bekommen. Wie lange hält die Watte dann? Könnte man den nicht ähnliche Ergebnisse mit Ortmann erzielen? Die Watte ist mir noch ein kleiner Dorn im Auge. Mir ist vor allem der reine Geschmack wichtig, weshalb der Kay Lite auch der erste VD ist, der mich dauerhaft glücklich macht.
Lasst mal hören!


Lieber Gruß
Markus


 
Stripped
Beiträge: 724
Registriert am: 15.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Stuttgart


RE: Kayfun Lite

#1963 von Captain Blackbird , 24.08.2013 16:14

Und wenn man feststellt, das sein Verbandskasteninhalt abgelaufen ist nimmt da was raus.
Nachfüllen nicht vergessen, sonst kassiert onkl polizei


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1964 von oreg2 , 24.08.2013 16:16

Zitat von Captain Blackbird im Beitrag #1963
Und wenn man feststellt, das sein Verbandskasteninhalt abgelaufen ist nimmt da was raus.
Nachfüllen nicht vergessen, sonst kassiert onkl polizei

Oder opfert alte Baumwollklammotten,das ist der Polizei wenigsten egal.


 
oreg2
Beiträge: 3.422
Registriert am: 30.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1965 von Captain Blackbird , 24.08.2013 16:19

Übrigens:

Wickel man von dir weg.
Sprich nachoben vondirweg untenrum wieder hoch.

Dann liegen die drähte so das man die nur einmal 90 grad um die schrauben legen,
die drehrichtung der schraube zieht sich den draht ran ;)


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1966 von Rebbycando , 24.08.2013 16:23

Wieviele Wicklungen sollte mann mit 0,30 Kanthal machen damit am ende rund 1,1 Ohm rauskommen.


Rechtschreibfehler dienen zur Aufheiterung des Beitrags und unterliegen den Copyright.
Gefundene Rechtschreibfehler dürft ihr gern behalten.


 
Rebbycando
Beiträge: 896
Registriert am: 05.06.2013
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Dorsten


RE: Kayfun Lite

#1967 von Rebbycando , 24.08.2013 16:27

Das ist auch eine gute Frage Stripped, würde mich auch Interessieren. funktioniert das auch mit Glasfaser und auf was sollte man achten.


Rechtschreibfehler dienen zur Aufheiterung des Beitrags und unterliegen den Copyright.
Gefundene Rechtschreibfehler dürft ihr gern behalten.


 
Rebbycando
Beiträge: 896
Registriert am: 05.06.2013
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Dorsten


RE: Kayfun Lite

#1968 von ElektroSmoker , 24.08.2013 16:31

Ich dachte das was der Nichtschwimmer macht sind Micro coils




suche eine Reo Woodvil Mini (14500)


 
ElektroSmoker
REOnaut
Beiträge: 7.678
Registriert am: 08.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: Kayfun Lite

#1969 von Feride , 24.08.2013 16:34

Zitat von Rebbycando im Beitrag #1966
Wieviele Wicklungen sollte mann mit 0,30 Kanthal machen damit am ende rund 1,1 Ohm rauskommen.


7 , und die müßen sich wohl alle berühren


 
Feride
Beiträge: 11.388
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne


RE: Kayfun Lite

#1970 von ElektroSmoker , 24.08.2013 16:35

Kommt drauf an auf was der Micro coil gewickelt wird bzw. auf den Durchmesser des Gegenstandes




suche eine Reo Woodvil Mini (14500)


 
ElektroSmoker
REOnaut
Beiträge: 7.678
Registriert am: 08.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund

zuletzt bearbeitet 24.08.2013 | Top

RE: Kayfun Lite

#1971 von Rebbycando , 24.08.2013 16:45

Gewickelt habe ich auf einem 2mm Dorn.


Rechtschreibfehler dienen zur Aufheiterung des Beitrags und unterliegen den Copyright.
Gefundene Rechtschreibfehler dürft ihr gern behalten.


 
Rebbycando
Beiträge: 896
Registriert am: 05.06.2013
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Dorsten


RE: Kayfun Lite

#1972 von Fusselkater , 24.08.2013 16:53

So, sind schon alle fleißig am Wattestäbchen auskochen?


 
Fusselkater
Beiträge: 334
Registriert am: 02.03.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1973 von Grumm , 24.08.2013 17:08

Ich finde die Idee mit der Watte ja nicht schlecht, will aber mal Folgendes einwerfen:
Mich macht der Beigeschmack etwas stutzig. Bei Glasfaser verstehe ich es ja. Die Schlichte ist ein Produktionsrückstand, den bei der bestimmungsmäßigen Verwendung der GF keinen interessiert.
Aber medizinische Watte dürfte keine Verunreinigungen enthalten, die sich erst langsam verflüchtigt. In der Medizin wird diese Watte für viele Sachen genutzt und kommt mit Chemikalien in Kontakt, die Rückstände schneller lösen würden, als unser Liquid.
In der Medizin würde man diese Abgabe von Produktionsrückständen sicher nicht tolerieren.
Also, was macht Euch so sicher, dass es keine Reaktion der Watte selbst auf die Kombination von Liquid und Hitze ist?


 
Grumm
Beiträge: 373
Registriert am: 27.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1974 von Vapor^Tom , 24.08.2013 17:14

Der erstre "Bäh-Geschmack" wird wohl eher vom Körperfett und Hautschuppen beim Verarbeiten kommen.
Immer schön die Hände gründlich waschen. So kann man dies zumindest minimieren ;)


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.081
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#1975 von Yabbba , 24.08.2013 17:16

Wickelst du etwa nicht im Reinstraum? tststs..



 
Yabbba
Beiträge: 23.212
Registriert am: 15.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Baden
Beschreibung: luw


   

Selbstwickler gesucht mit Durchmesser ähnlich eGo Akku.
Suche DualCoil MC+Watte

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen