Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Kayfun Lite

#2126 von Diggen , 30.08.2013 09:02


Also selbst mit diesem Tank hab ich null Siffen, hab Ihn nur gut angezogen.
Ok Ganz null ist das Siffen nicht ein bisschen kommt an der Schraube raus aber das Stört mich nicht weiter.


 
Diggen
Beiträge: 180
Registriert am: 06.10.2011
Geschlecht: männlich
Ort: DU


RE: Kayfun Lite

#2127 von Der Michi , 30.08.2013 09:11

Zitat von Diggen im Beitrag #2126

Also selbst mit diesem Tank hab ich null Siffen, hab Ihn nur gut angezogen.
Ok Ganz null ist das Siffen nicht ein bisschen kommt an der Schraube raus aber das Stört mich nicht weiter.


Oha, irgendwie sieht das Makrolon ganz schön.......naja ich sag mal...misshandelt aus! Was hattest Du denn eingefüllt, dass der so trüb geworden ist?


Greetz, der Michi

Diese Nachricht könnte Spuren von Smiley´s enthalten!


 
Der Michi
Beiträge: 1.529
Registriert am: 24.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: HB


RE: Kayfun Lite

#2128 von Ludley , 30.08.2013 09:36

Der Tank vom lite ist doch garnicht aus Makrolon, sondern aus Acryl. Oder irre ich mich ?


 
Ludley
Beiträge: 1.099
Registriert am: 18.06.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Duisburg


RE: Kayfun Lite

#2129 von Der Michi , 30.08.2013 09:41

Kann tatsächlich sein, dass er aus Acryl ist. Kenne mich da nicht so mit aus und weiß auch nicht, welcher Hersteller was verarbeitet. Dennoch erscheint mit der abgebildete Tank recht trübe!


Greetz, der Michi

Diese Nachricht könnte Spuren von Smiley´s enthalten!


 
Der Michi
Beiträge: 1.529
Registriert am: 24.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: HB

zuletzt bearbeitet 30.08.2013 | Top

RE: Kayfun Lite

#2130 von Vapor^Tom , 30.08.2013 12:44

Zitat von Ludley im Beitrag #2128
Der Tank vom lite ist doch garnicht aus Makrolon, sondern aus Acryl. Oder irre ich mich ?


Du irrst, wo haste das denn her?


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 13.993
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#2131 von Kaimarg ( gelöscht ) , 30.08.2013 14:25

Vielleicht verwechselt mit der Kombihülse vom Taifun GT, das soll kein Makrolon sein, aber was , habe ich vergessen, kein Acryl.


Kaimarg

RE: Kayfun Lite

#2132 von Ludley , 30.08.2013 19:47

upps ist wohl beim russian so ^^


 
Ludley
Beiträge: 1.099
Registriert am: 18.06.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Duisburg


RE: Kayfun Lite

#2133 von roadrunner502 , 31.08.2013 08:44

Zitat von Diggen im Beitrag #2126

Also selbst mit diesem Tank hab ich null Siffen, hab Ihn nur gut angezogen.
Ok Ganz null ist das Siffen nicht ein bisschen kommt an der Schraube raus aber das Stört mich nicht weiter.


Das Siffen an der Schraube kann Mann (Frau) leicht mit 2 mm Schrumpfschlauch aus dem Elektro-Zubehör abstellen. Einfach über das Gewinde stülpen, es drückt sich beim zuschrauben in die richtige Position!


dampfende Grüße
Paul

Meine besten: SW OBS Engine und Nano auf EVic VTC Mini und Augvape Merlin, Shenray V4 und Geekvape Ammit auf eVic Primo Mini


 
roadrunner502
Beiträge: 203
Registriert am: 13.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Versmold


RE: Kayfun Lite

#2134 von Kaimarg ( gelöscht ) , 31.08.2013 09:23

Probiert's erstmal mit einfetten , bin selbst überrascht! Inzwischen 3x neu gefüllt, ohne neues Vaselinieren und die Schraube ist nach wie vor trocken.


Kaimarg

RE: Kayfun Lite

#2135 von roadrunner502 , 31.08.2013 10:31

@Kaimarg
ist auch ne super Idee, nur habe ich keine Vaseline hier gehabt.


dampfende Grüße
Paul

Meine besten: SW OBS Engine und Nano auf EVic VTC Mini und Augvape Merlin, Shenray V4 und Geekvape Ammit auf eVic Primo Mini


 
roadrunner502
Beiträge: 203
Registriert am: 13.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Versmold


RE: Kayfun Lite

#2136 von Diggen , 31.08.2013 12:17

Zitat von Der Michi im Beitrag #2127
Zitat von Diggen im Beitrag #2126

Also selbst mit diesem Tank hab ich null Siffen, hab Ihn nur gut angezogen.
Ok Ganz null ist das Siffen nicht ein bisschen kommt an der Schraube raus aber das Stört mich nicht weiter.


Oha, irgendwie sieht das Makrolon ganz schön.......naja ich sag mal...misshandelt aus! Was hattest Du denn eingefüllt, dass der so trüb geworden ist?



Den hat ES Radioactive oder BlackApple so getrübt. Er hat auch noch tausend kleine Risse und einen Bruder welcher auch nicht besser aussieht. Das kommt davon wenn man Lust auf lecker Liquid hat und gedankenlos alles einfüllt. Hab mittlerweile noch einen dritten, der sieht noch klar aus. Hat aber bis jetzt auch erst PSV Swagger hinter sich und wurde gestern erst geliefert.


 
Diggen
Beiträge: 180
Registriert am: 06.10.2011
Geschlecht: männlich
Ort: DU


RE: Kayfun Lite

#2137 von coils , 01.09.2013 01:13

Mit Siffen hatte ich bisher noch nie Probleme, was mich etwas stört ist das ich öfter Liquidspritzer im Mund habe.
Ich kann mir vorstellen das es im Long Mode besser ist, kommt aber für mich nicht in Frage da ich den Lite gerne überall dabei habe und dafür hat er original die richtige Größe.
Habt Ihr ähnliche Erfahrungen oder Vorschläge wie ich das in den Griff bekommen kann?


 
coils
Beiträge: 549
Registriert am: 03.04.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Würtemberg


RE: Kayfun Lite

#2138 von Mundfein , 01.09.2013 01:24

Die Spritzer stammen von einer guten Wicklung. Da wird dir nichts anderes übrig bleiben wie, entweder schlechter zu wickeln oder weniger Volt einzustellen.
Evtl. könnte es auch helfen eine Micro-Coil zu basteln.



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#2139 von coils , 01.09.2013 01:44

Mit den Volt bin ich schon bei 3,8 bei einer 1,8 Ohm Wicklung.
Von der Micro Coil habe ich erst nach meinem Urlaub erfahren, damit hab ich mich noch nicht beschäftigt, wäre vielleicht mal nen Versuch Wert.
Der Lite war ein zuverlässiger Urlaubsbegleiter und lief 2 Wochen problemlos, ob am Strand oder beim Einkaufsbummel. Das war mein erster Urlaub ohne Pyros und eine schöne Erfahrung.


 
coils
Beiträge: 549
Registriert am: 03.04.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Würtemberg


RE: Kayfun Lite

#2140 von Captain Blackbird , 01.09.2013 02:10

Zitat von coils im Beitrag #2137
Mit Siffen hatte ich bisher noch nie Probleme, was mich etwas stört ist das ich öfter Liquidspritzer im Mund habe.
Ich kann mir vorstellen das es im Long Mode besser ist, kommt aber für mich nicht in Frage da ich den Lite gerne überall dabei habe und dafür hat er original die richtige Größe.
Habt Ihr ähnliche Erfahrungen oder Vorschläge wie ich das in den Griff bekommen kann?



Ja, wenn man auf Maxicoil mit Watte umsteigt.
Vorteil: Man wechselt (vielleicht häufiger aber bei fast 0 kosten) nur die Watte und fertig

https://plus.google.com/u/0/photos/11687...024360367201137
(Die Silica auf Foto wurde durch Watte ersetzt)
3mm Coil @ 2.1Ohm 0.3 Kanthal/NiCr - Hab nicht überlegt was wie wo warum, sondern einfach gemacht.


Ganz wenig Watte abzupfen (vielleicht 1cm) etwas zusammenrollen und nicht pressen
vorsichtig durchfädeln Enden auf 5-7mm abschnippeln (Watte ist ja zupfbar),
Hülse druff und ganz locker die "Kissen" nach unten drücken das die eben auf dem Boden liegen

Auf dem Vamo bei 15Watt keine Probleme mit kokeln (eher mit leeren Akkus bevor der Tank leer ist)

Bei Geschmackwechsel: K-Lite auseinander, untern Wasserhahn abspülen
Nasse Watte zusammendrucken und rausziehen, 2-3mal befeuern, neue Watte rein

Mit einem 100g Paket für 99ct kommt man wohl locker 1 Jahr aus...
100% Cotton Sauerstoffgebleicht - wunnebah!
http://www.edeka-lebensmittel.de/drogeri...g/a-1349470909/


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 01.09.2013 | Top

RE: Kayfun Lite

#2141 von Captain Blackbird , 01.09.2013 02:18

Ich aktualisiere morgen mal das Album mit Fotos wie man den Wattedocht einbaut.


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#2142 von Fusselkater , 01.09.2013 03:38

Da mein Kayfun nie spritzt wundert mich das schon.
Vielleicht haste zuviel Wasser im Liquid und es spritzt wie bei einer heißen Bratpfanne.
Okay, die Theorie kam mir gerade nach einer gesunden Dosis Rotwein. Die muß nicht stimmen.


 
Fusselkater
Beiträge: 334
Registriert am: 02.03.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#2143 von Mundfein , 01.09.2013 03:57

Nicht zuviel, sondern genau die richtige Menge.
Das "Spritzen" zeigt, dass die Wicklung gut ist



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#2144 von hsvtermi , 01.09.2013 18:18

Zitat von coils im Beitrag #2137
Mit Siffen hatte ich bisher noch nie Probleme, was mich etwas stört ist das ich öfter Liquidspritzer im Mund habe.
Ich kann mir vorstellen das es im Long Mode besser ist, kommt aber für mich nicht in Frage da ich den Lite gerne überall dabei habe und dafür hat er original die richtige Größe.
Habt Ihr ähnliche Erfahrungen oder Vorschläge wie ich das in den Griff bekommen kann?


Einfach nen bissel längeren DripTip.Ich nutze Zb. die von Old Sam (in -normal- Ausführung).



 
hsvtermi
Beiträge: 5.555
Registriert am: 09.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Kreuznach


RE: Kayfun Lite

#2145 von Captain Blackbird , 01.09.2013 20:29

Album Update dauert noch, mein Tank is noch halb voll...


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 01.09.2013 | Top

RE: Kayfun Lite

#2146 von Captain Blackbird , 01.09.2013 22:17

So biddestöhn: Neues Liquid - Neuer Docht

Kayfun Maxicoil @ Cottonwool

https://plus.google.com/u/0/photos/11687...CM-g_Mjpl6TurAE

So simpel wirds gemacht.

DIE FOTOS HABEN KOMMENTARE IN ENGLISCH - LESEN HILFT!


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 01.09.2013 | Top

RE: Kayfun Lite

#2147 von coils , 01.09.2013 22:44

Danke, werd mir Draht und Watte besorgen und das testen.


 
coils
Beiträge: 549
Registriert am: 03.04.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Würtemberg


RE: Kayfun Lite

#2148 von Captain Blackbird , 01.09.2013 22:52

Nach dem füllen vom Tank, paarmal ruckartig ziehen (Luftblasen steigen auf) dann mal 2-3Min stehen lassen

Anfangs niedrig befeuern 3-5Watt und mal lauschen ob das richtig laut faucht - das ist dann das normale Betriebsgeräusch!

Die ersten paar Züge knallen bös auf die Lunge, dann gehts aber rund mit Geschnack und Disconebel

Das faucht los wie ein Boge Carto, bloß etwas lauter.


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 01.09.2013 | Top

RE: Kayfun Lite

#2149 von Be-Bop , 01.09.2013 23:08

ist ja wie mit alkohol trinken. 40% volume geht gerade noch, mit 90% nicht mehr.
bin gespannt, wann kommt noch die nächste dampfsteigerung...? bei 100% ist sowieso ende...
alles hype


 
Be-Bop
Beiträge: 5.004
Registriert am: 24.05.2010
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 01.09.2013 | Top

RE: Kayfun Lite

#2150 von Captain Blackbird , 01.09.2013 23:59

Hm, das ist eher aus der Faulheit heraus entstanden...

Ok, dann setz ich meine Zielmarke auf 110%


btw. Alkohol: 40% Rum is normal, aber ich mag auch gern meinen 73%igen


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 02.09.2013 | Top

   

Selbstwickler gesucht mit Durchmesser ähnlich eGo Akku.
Suche DualCoil MC+Watte

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen