Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Kayfun Lite

#2151 von canis queen , 02.09.2013 15:46

Das müsste doch auch mit Stahlwolle gehen.



Wenn Du Offline nix kannst; Online einfach mal die Fresse halten !!


 
canis queen
Beiträge: 27.447
Registriert am: 28.07.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Reiterleskapelle Schwäbische Alb.
Beschreibung: Zisterzienserin


RE: Kayfun Lite

#2152 von Tomcho , 02.09.2013 15:46

Möcht mir auch gern nen Lite zulegen.
Zwei Dinge würden mich interessieren.....

Mir wurde gesagt das der Zugwiderstand ähnlich wie bei nem BT-V1 ist.
Kann ich den Zugwiderstand problemlos verringern wenn ich von aussen vorsichtig etwas ESS reinmache? Oder gibts vielleicht noch andere Möglichkeiten?

Der Voll-Makrolontank vom V3 / V3.1, der müsste doch eigentlich auch bei Lite passen, oder?

Danke schonmal

Gruss Tom



Tomcho  
Tomcho
Beiträge: 214
Registriert am: 13.01.2013


RE: Kayfun Lite

#2153 von deadly , 02.09.2013 16:15

Zitat von Tomcho im Beitrag #2152
Möcht mir auch gern nen Lite zulegen.
Zwei Dinge würden mich interessieren.....

Mir wurde gesagt das der Zugwiderstand ähnlich wie bei nem BT-V1 ist.
Kann ich den Zugwiderstand problemlos verringern wenn ich von aussen vorsichtig etwas ESS reinmache? Oder gibts vielleicht noch andere Möglichkeiten?

Der Voll-Makrolontank vom V3 / V3.1, der müsste doch eigentlich auch bei Lite passen, oder?

Danke schonmal

Gruss Tom




erstmal, der kaylite wird dir gefallen
der zugwiderstand vom btv1 kommt ungefähr hin, man gewöhnt sich auf alle fälle sehr schnell dran. klar kannst du etwas ess in das luftloch stecken zur verringerung, ist wahrscheinlich auch die alltagstaugliche variante. zumindest wenn du das orginal willst... mir langt der zugwiderstand so und ich hab die möglichkeit mit nem zewazipfel schnell mal das kondensat rauszusaugen.
der voll makrolon passt, gibt hier im thread auch schon bilder davon.


deadly  
deadly
Beiträge: 760
Registriert am: 28.07.2012
Ort: ZentralBayern


RE: Kayfun Lite

#2154 von coils , 02.09.2013 16:15

Ich habe noch keinen BT-V1 gedampft aber mir war der Zugwiderstand des Lite auch zu leicht. Mit einem kurzen ESS Röllchen dampfe ich ich den jetzt schon 2 Monate ohne Probleme.


 
coils
Beiträge: 549
Registriert am: 03.04.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Würtemberg


RE: Kayfun Lite

#2155 von Captain Blackbird , 02.09.2013 16:31

Man kann sicherlich etwas ins Luftloch stecken, muss ja nicht zwingendermaßen ESS sein was man reinstopft...


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#2156 von DerZombie , 02.09.2013 18:11

Zitat von Captain Blackbird im Beitrag #2146
So biddestöhn: Neues Liquid - Neuer Docht

Kayfun Maxicoil @ Cottonwool

https://plus.google.com/u/0/photos/11687...CM-g_Mjpl6TurAE

So simpel wirds gemacht.

DIE FOTOS HABEN KOMMENTARE IN ENGLISCH - LESEN HILFT!



Muß trotzdem nochmal dumm nachfragen, kennt man ja nicht anders von mir ;)

Flachkanthal oder Rund?
Hebst du das Ding noch vom Luftloch weg oder lässt es so wie auf dem Bild?


Irgendwie werd ich ganz neugierig auf die Sache ;)



 
DerZombie
Beiträge: 1.995
Registriert am: 06.02.2011
Geschlecht: männlich
Ort: tiefstes Niederbayern


RE: Kayfun Lite

#2157 von Tomcho , 02.09.2013 18:33

Danke Jungs für die Info.

Hab irgendwo gelesen das man wegen dem Zugwiderstand ein Stück von nem Q-Tip reinschiebt, und das dann noch etwas längs aufschneidet falls es nich passen sollte.
Aber kann da weiter nix zu sagen, weil ich hab den K-Lite ja noch nich.
Werd mich die Woche nochmal an meinen Offlineshop halten, letzte Woche waren sie dort ausverkauft.

Gruss Tom



Tomcho  
Tomcho
Beiträge: 214
Registriert am: 13.01.2013


RE: Kayfun Lite

#2158 von Captain Blackbird , 02.09.2013 19:05

0.3 Runddraht, egal ob Kanthal oder NiCr80
(hab einfach stumpf in die Wickelkiste gegriffen und den dicksten genommen der drin lag)

Alles bleibt genau so wie auf den Fotos.
Das erkennt man aber das es kein Flachdraht ist - oder?

Klick auf Foto macht es GROSS


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 02.09.2013 | Top

RE: Kayfun Lite

#2159 von Yabbba , 02.09.2013 19:19

Irgendwie sieht die Watte beim Käptn immer besonders eklig aus



 
Yabbba
Beiträge: 20.490
Registriert am: 15.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Baden
Beschreibung: luw


RE: Kayfun Lite

#2160 von Captain Blackbird , 02.09.2013 19:21

Nö, das eine is ja die alte Wicklung die rausgeflogen ist.


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#2161 von Yabbba , 02.09.2013 19:23

Very big Liquid-Reserve
Quite good in condition, no need to change. <- da steht aber das die noch prima ist



 
Yabbba
Beiträge: 20.490
Registriert am: 15.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Baden
Beschreibung: luw


RE: Kayfun Lite

#2162 von Captain Blackbird , 02.09.2013 19:42

JA.
Und ich habe dann keine Kosten gescheut die neu zu machen, extra für das Fotoalbum!

Das bringt mich noch an den Bettelstab *seufz*


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#2163 von DerZombie , 02.09.2013 19:46

Zitat von Captain Blackbird im Beitrag #2158
0.3 Runddraht, egal ob Kanthal oder NiCr80
(hab einfach stumpf in die Wickelkiste gegriffen und den dicksten genommen der drin lag)

Alles bleibt genau so wie auf den Fotos.
Das erkennt man aber das es kein Flachdraht ist - oder?

Klick auf Foto macht es GROSS



Nö, ich hab meine Brille ned auf ;)

War mir nicht ganz sicher und hatte noch nie nen Flach K. in der Hand, deswegen die Frage.


Ich werd das einfach mal mit dem vorhanden 0,20er testen und mit Kosmetikpads von der Freundin (Shisara 100% Baumwolle).
Irgendwie macht mich das ganze neugierig



 
DerZombie
Beiträge: 1.995
Registriert am: 06.02.2011
Geschlecht: männlich
Ort: tiefstes Niederbayern


RE: Kayfun Lite

#2164 von Yabbba , 02.09.2013 19:47

Ok, einmal den Hut fürn Käptn rumgehen lassen bitte



 
Yabbba
Beiträge: 20.490
Registriert am: 15.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Baden
Beschreibung: luw


RE: Kayfun Lite

#2165 von Yabbba , 02.09.2013 19:50

Zitat von DerZombie im Beitrag #2163

Ich werd das einfach mal mit dem vorhanden 0,20er testen und mit Kosmetikpads von der Freundin (Shisara 100% Baumwolle).
Irgendwie macht mich das ganze neugierig


0,2er ist suboptimal. Ich habs auch versucht, aber hab die Wicklung nicht so eng zusammenbekommen. Die Windungen haben sich kaum berührt.



 
Yabbba
Beiträge: 20.490
Registriert am: 15.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Baden
Beschreibung: luw


RE: Kayfun Lite

#2166 von DerZombie , 02.09.2013 20:14

Japs, habs auch grad gemerkt, da kann ich mir die Arbeit sparen den Versuch aufzuspannen.

Grrrr, schon wieder mal bestellen ;)



 
DerZombie
Beiträge: 1.995
Registriert am: 06.02.2011
Geschlecht: männlich
Ort: tiefstes Niederbayern


RE: Kayfun Lite

#2167 von Zunny , 03.09.2013 09:19

Also ich habe mir auch den Kayfun Lite geholt und muss sagen er ist herausragend!
Den Zugwiderstand empfinde ich als perfekt und vor allem: es ist ein riesen Depot!
Auch den Geschmack finde ich wesentlich klarer als bei manch anderen Verdampfern.

Der Makrolon-Tank passt genau drauf und sieht auch cool aus, habe ich schon live gesehen. Man kann den Füllstand noch genauer sehen und man merkt, dass das Gerät leichter ist. Der durchsichtige Tank ist sogar einen Tick breiter, macht aber eigentlich nichts.

Der einzige Nachteil "könnte" sein, dass man das Teil unterwegs ohne Schraubendreher nicht nachfüllen kann. Aber dafür ist ja ein Mini-Schraubendreher als Schlüsselanhänger beigefügt (Kreuz und Schlitz), find ich sehr cool!



 
Zunny
Beiträge: 11
Registriert am: 29.08.2013
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 03.09.2013 | Top

RE: Kayfun Lite

#2168 von Ludley , 03.09.2013 13:23

Sind im kayfun lite ersatztütchen nur schrauben für die wicklung oder auch die schraube für die befüllung ? Such die nämlich für meinen v3, dessen ersatztütchen nirgends verfügbar ist.


 
Ludley
Beiträge: 1.099
Registriert am: 18.06.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Duisburg


RE: Kayfun Lite

#2169 von Vapor^Tom , 03.09.2013 13:41

Wicklungs-SChrauben sind beim Lite nicht dabei. 3 Befüllschrauben.


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 13.993
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#2170 von deadly , 03.09.2013 14:39

jup sind nur befüllschrauben im tütchen, bin mir aber nicht sicher ob die in den 3.0 passen, da dieser ja (zumindest am kopf) kleinere schrauben hat.


deadly  
deadly
Beiträge: 760
Registriert am: 28.07.2012
Ort: ZentralBayern


RE: Kayfun Lite

#2171 von Ludley , 03.09.2013 15:05

Kann das zufällig jemand mal kurz abchecken, ob die schrauben vom lite in den v3 passen ?
Kayfunisten zeigt euch :D

Danke im Voraus !


 
Ludley
Beiträge: 1.099
Registriert am: 18.06.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Duisburg


RE: Kayfun Lite

#2172 von Blub , 03.09.2013 15:28

Zitat von Zunny im Beitrag #2167
Also ich habe mir auch den Kayfun Lite geholt und muss sagen er ist herausragend!
Den Zugwiderstand empfinde ich als perfekt und vor allem: es ist ein riesen Depot!
Auch den Geschmack finde ich wesentlich klarer als bei manch anderen Verdampfern.

Der Makrolon-Tank passt genau drauf und sieht auch cool aus, habe ich schon live gesehen. Man kann den Füllstand noch genauer sehen und man merkt, dass das Gerät leichter ist. Der durchsichtige Tank ist sogar einen Tick breiter, macht aber eigentlich nichts.

Der einzige Nachteil "könnte" sein, dass man das Teil unterwegs ohne Schraubendreher nicht nachfüllen kann. Aber dafür ist ja ein Mini-Schraubendreher als Schlüsselanhänger beigefügt (Kreuz und Schlitz), find ich sehr cool!





Ich habe schon unterwegs nachgefüllt, geht super. Allerdings habe ich einen etwas handlicheren Schraubendreher bei.


Herzlichen Gruß , Blub


 
Blub
Beiträge: 6.322
Registriert am: 09.11.2010
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich
Beschreibung: Dingsbumsfan


RE: Kayfun Lite

#2173 von canis queen , 03.09.2013 16:31

Als Schraubendreher für unterwegs nutze ich einen kleinen Bit. Der passt überall wo hin.



Wenn Du Offline nix kannst; Online einfach mal die Fresse halten !!


 
canis queen
Beiträge: 27.447
Registriert am: 28.07.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Reiterleskapelle Schwäbische Alb.
Beschreibung: Zisterzienserin


RE: Kayfun Lite

#2174 von Sockeye , 03.09.2013 22:06

Zitat von Blub im Beitrag #2172
Ich habe schon unterwegs nachgefüllt, geht super. Allerdings habe ich einen etwas handlicheren Schraubendreher bei.


Naja, im Auto hat der 3.1/2.1 mit Ventil ganz klar die Nase vorn.

VG
Sockeye




We are vapers - we are legion - we trust in Ohm - we love originals - expect us!


Bunker-App


 
Sockeye
Beiträge: 7.378
Registriert am: 16.08.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: nicht in Karlsruhe


RE: Kayfun Lite

#2175 von coils , 03.09.2013 22:20

Zitat von Zunny im Beitrag #2167
Also ich habe mir auch den Kayfun Lite geholt und muss sagen er ist herausragend!
Den Zugwiderstand empfinde ich als perfekt und vor allem: es ist ein riesen Depot!
Auch den Geschmack finde ich wesentlich klarer als bei manch anderen Verdampfern.

Der Makrolon-Tank passt genau drauf und sieht auch cool aus, habe ich schon live gesehen. Man kann den Füllstand noch genauer sehen und man merkt, dass das Gerät leichter ist. Der durchsichtige Tank ist sogar einen Tick breiter, macht aber eigentlich nichts.

Der einzige Nachteil "könnte" sein, dass man das Teil unterwegs ohne Schraubendreher nicht nachfüllen kann. Aber dafür ist ja ein Mini-Schraubendreher als Schlüsselanhänger beigefügt (Kreuz und Schlitz), find ich sehr cool!




Sehr schön, das ist auch meine Kombi für unterwegs
Eine Füllung reicht über den Tag so das ich unterwegs keinen Schraubendreher brauche.


 
coils
Beiträge: 549
Registriert am: 03.04.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Würtemberg


   

Selbstwickler gesucht mit Durchmesser ähnlich eGo Akku.
Suche DualCoil MC+Watte

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen