Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Kayfun Lite

#2276 von roadrunner502 , 10.10.2013 18:54



Das Coil paßt ohne Probleme, Kontakt mit den Schrauben haben nur die Drahtenden.


dampfende Grüße
Paul

Meine besten: SW OBS Engine und Nano auf EVic VTC Mini und Augvape Merlin, Shenray V4 und Geekvape Ammit auf eVic Primo Mini


 
roadrunner502
Beiträge: 203
Registriert am: 13.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Versmold


RE: Kayfun Lite

#2277 von Kaimarg ( gelöscht ) , 10.10.2013 19:15

Klasse! Danke!
Scheint etwas höher zu liegen als meine, werde ich mal drauf achten.
Gruß, Kai


Kaimarg

RE: Kayfun Lite

#2278 von Sockeye , 10.10.2013 19:59

Zitat von Sockeye im Beitrag #2272

Nagel mich auf die 1.6ohm /5.2 V nicht fest. Kann auch sein dass er nur auf 5.0 eingestellt ist und die Wicklung 1.7 Ohm hat. Ich schau nacher im Auto nochmal nach. Der PV ist da an 12V angeschlossen und quasi fest eingebaut.
Ich gehe jedenfalls mit der Watte Wicklung an die Grenze was der PV hergibt. (Ich glaub irgendwas zwischen 2,5 und 3A) Habe aber immernoch den Eindruck, dass die Wicklung noch mehr verträgt ohne zu kokeln.



So, ich konnte jetzt nochmal nachschauen. Es sind 1.6 Ohm und 5.0V

VG
Sockeye




We are vapers - we are legion - we trust in Ohm - we love originals - expect us!


Bunker-App


 
Sockeye
Beiträge: 7.958
Registriert am: 16.08.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: nicht in Karlsruhe


RE: Kayfun Lite

#2279 von provarimark , 10.10.2013 20:14

@sockeye

Vielleicht ist Deine Coil zu fest gestopft. Mein K-Lite hat auch 'ne 1,6 Ohm Microcoil (0,28er Kanthal) drauf. Die befeuere ich mit meinem ProVari Mini mit lediglich 3,7 V. Der Dampf kommt ziemlich druckvoll an, Geschmack ist ausgesprochen klar (selbst gemischtes Limette/Orange Liquid 80% VG). Ich dampfe allerdings 0-Nikotin.

Anheben der Wicklung über dem Luftloch hast Du ja schon gemacht...

Grüße von provarimark


 
provarimark
Beiträge: 797
Registriert am: 29.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Kayfun Lite

#2280 von Bouwen , 10.10.2013 22:45

So, ich habe nun mal meinen Kayfun mit der 1,8 Ohm Watte Wicklung zwischen 5 und 8 Watt gedampft.
Aber leider ist der Geschmack bei Kirsche oder Waldfrucht immer sehr Lau. Zwischen 5 und 8 Watt ist nur minimaler Geschmacksunterschied merkbar.
Kennt dieses Problem jemand?

LG Peter



Bouwen  
Bouwen
Beiträge: 18
Registriert am: 20.08.2013


RE: Kayfun Lite

#2281 von Sockeye , 10.10.2013 22:56

Zitat von provarimark im Beitrag #2279

Vielleicht ist Deine Coil zu fest gestopft. Mein K-Lite hat auch 'ne 1,6 Ohm Microcoil (0,28er Kanthal) drauf. Die befeuere ich mit meinem ProVari Mini mit lediglich 3,7 V. Der Dampf kommt ziemlich druckvoll an, Geschmack ist ausgesprochen klar (selbst gemischtes Limette/Orange Liquid 80% VG). Ich dampfe allerdings 0-Nikotin.


Ich werde nachher mal etwas weniger Watte nehmen, wenn der Tank leer ist (geht ja recht schnell ), aber bei meiner momentanen Wicklung bei 3,7 V ist der Dampf & Geschmack ganz ok. Ab 4,5 wird's aber Lustig und bei 5V sprotzelts so richtig...




We are vapers - we are legion - we trust in Ohm - we love originals - expect us!


Bunker-App


 
Sockeye
Beiträge: 7.958
Registriert am: 16.08.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: nicht in Karlsruhe


RE: Kayfun Lite

#2282 von Sockeye , 10.10.2013 23:52

@provarimark

Ich hab mal ein wenig rumgespielt und verstehe jetzt unsere unterschiedlichen Angaben. Ich hatte eine MacroCoil drauf (D=3mm) die braucht hald ordentlich Power, aber dann geht dafür richtig was. Ich habe jetzt auch mal eine MicroCoil drauf (D=1,5mm) die brauch lang nicht soviel Power um einen guten Dampf zu entwickeln, aber hat hald ihre Grenzen.

VG
Sockeye




We are vapers - we are legion - we trust in Ohm - we love originals - expect us!


Bunker-App


 
Sockeye
Beiträge: 7.958
Registriert am: 16.08.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: nicht in Karlsruhe


RE: Kayfun Lite

#2283 von provarimark , 11.10.2013 00:17

@ Sockeye
Ziemlich interessant, was Du berichtest. Die Drahtstärke spielt sicherlich auch eine Rolle. Je dicker der Heizdraht, desto mehr Energie braucht's natürlich auch, um das größere Paket flott aufglühen zu lassen. Ich hab die Erfahrung gemacht, dass kleinere Coil's mit dünnerem Draht (gefühlt) mehr "Dampfdruck" erzeugen und dabei eben weniger Energie aus den Akkus abfordern, was für mich, wenn ich unterwegs bin, gar nicht mal so unwichtig ist.

Vielen Dank für Deine Rückmeldung und Grüße von provarimark


 
provarimark
Beiträge: 797
Registriert am: 29.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin

zuletzt bearbeitet 11.10.2013 | Top

RE: Kayfun Lite

#2284 von 2taid , 11.10.2013 20:30

Kurz ne Frage: will mir den Kay lite jetzt bestellen, ist mein erster großer Selbstwickler. Was für Schnur und Draht soll ich mir bestellen? Priorität liegt auf Geschmack. Betrieben wir er auf ner itazte SVD.

Danke



2taid  
2taid
Beiträge: 45
Registriert am: 11.11.2011


RE: Kayfun Lite

#2285 von Captain Blackbird , 11.10.2013 20:38

Hab verschiedene Settings mit Maxicoil gemacht.
Muss mir den Fehler zugestehen das ich angegeben hatte mit 0.4er (laut Lieferschein) gewickelt zu haben.
Es ist aber definitiv 0.30er gewesen.
Ab 0.40 wirds zu Träge, 0.45 geht gar nicht, 0.5 und 0.6 reden wir gar nicht von...


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 11.10.2013 | Top

RE: Kayfun Lite

#2286 von hsvtermi , 11.10.2013 21:06

Zitat von 2taid im Beitrag #2284
Kurz ne Frage: will mir den Kay lite jetzt bestellen, ist mein erster großer Selbstwickler. Was für Schnur und Draht soll ich mir bestellen? Priorität liegt auf Geschmack. Betrieben wir er auf ner itazte SVD.

Danke

Ich bevorzuge 020er Kanthal Draht und 2mm Silikat Schnur von Zivipf,Dampfdorado oder Intaste,es funktionieren aber auch fast alle anderen stärken an Draht u. Schnur.



 
hsvtermi
Beiträge: 5.555
Registriert am: 09.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Kreuznach


RE: Kayfun Lite

#2287 von Zeropro , 11.10.2013 21:35

kann mir einer sagen wo ich ein kayfun lite driptip und ein glas her bekomme? ich hab günstig einen bekommen nur leider ohne driptip und ohne glas, also nur mit metal zwischenstück.



 
Zeropro
Beiträge: 271
Registriert am: 16.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Regensburg
Beschreibung: Student


RE: Kayfun Lite

#2288 von defconite , 11.10.2013 21:55

@Zeropro
Das Glas ist kein Problem.
http://www.svoemesto.de/kayfun-lite.html
Und bei vielen anderen Shops.
PS:Das Drip-Tip gibt es da auch.




 
defconite
Beiträge: 1.344
Registriert am: 10.04.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Karlsruhe

zuletzt bearbeitet 11.10.2013 | Top

RE: Kayfun Lite

#2289 von hsvtermi , 12.10.2013 02:12

Zitat von Zeropro im Beitrag #2287
kann mir einer sagen wo ich ein kayfun lite driptip und ein glas her bekomme? ich hab günstig einen bekommen nur leider ohne driptip und ohne glas, also nur mit metal zwischenstück.

Drip Tips kannste alles nehmen was en 501er Gewinde hat,also fast alle.



 
hsvtermi
Beiträge: 5.555
Registriert am: 09.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Kreuznach


RE: Kayfun Lite

#2290 von Hajoberlin , 12.10.2013 11:50

mein Kayfun sifft immer noch,werde bald irre,mache bald das Lochtloch zu,ich verkaufe das teil bald wieder.
Hajo



 
Hajoberlin
Beiträge: 59
Registriert am: 27.08.2013
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Kayfun Lite

#2291 von Dampfspan , 12.10.2013 12:01

@Hajoberlin
Da kann dann aber etwas grundlegendes nicht stimmen, ich habe mehrere Kayfun Lite und mit siffen hatte ich bisher bei keinem Probleme.
Egal ob ich mit Silikat oder Watte wickle..
Mach doch einfach mal ein oder zwei scharfe Fotos von deiner Wicklung wenn die Hülse noch drauf ist, aber die Tank Luftführung abgeschraubt ist.
Da müsste man dann evtl den Fehler erkennen können.


Dampfspan  
Dampfspan
Beiträge: 145
Registriert am: 30.12.2012
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Backendampfer


RE: Kayfun Lite

#2292 von Hajoberlin , 12.10.2013 12:13

ja ich bin Anfänger das mit den Wickel,bekomme es nicht richtig hin,hatte gestern was gemacht aber wohl nicht das richtige.
Hajo



 
Hajoberlin
Beiträge: 59
Registriert am: 27.08.2013
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Kayfun Lite

#2293 von Dampfspan , 12.10.2013 12:21

Hab dir ne PN geschrieben.
Evtl kannst du da dann nochmal was versuchen


Dampfspan  
Dampfspan
Beiträge: 145
Registriert am: 30.12.2012
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Backendampfer


RE: Kayfun Lite

#2294 von Kaimarg ( gelöscht ) , 12.10.2013 13:53

Nicht verkaufen, der sifft normal nicht, da stimmt irgendwas beim zusammensetzen nicht, Foto würde wirklich helfen!
Das kriegen wir schon hin!


Kaimarg

RE: Kayfun Lite

#2295 von Hajoberlin , 12.10.2013 14:01

ja danke ich bin zu blöde dazu,mit den wickeln ist auch nix,denke mal an Treffen in Berlin Dampfertreffen,dann nehme ich den mal mit
zum Dampfertreffen,bin leider beruflich eingespannt.

Lg
Hajo



 
Hajoberlin
Beiträge: 59
Registriert am: 27.08.2013
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Kayfun Lite

#2296 von XVape , 12.10.2013 14:13

Hallo,
Woran kann es liegen das meine micros immer bei über vier ohm landen? Ich nutze 20er kanthal, 3mm silikat und ca. 7 windungen. Brauch ich evtl. Dickeren draht? Bei 30er kann der unterschied doch nicht so enorm sein oder? Ich hätte am liebsten so um die 1, 5 ohm.



 
XVape
Beiträge: 29
Registriert am: 10.10.2013
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#2297 von defconite , 12.10.2013 14:17

@ XVape
Doch, der Unterschied ist enorm. Du brauchst mindestens 0,25 Draht. Besser ist 0,28-0,32




 
defconite
Beiträge: 1.344
Registriert am: 10.04.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Karlsruhe

zuletzt bearbeitet 12.10.2013 | Top

RE: Kayfun Lite

#2298 von Vapor^Tom , 12.10.2013 14:25

0,20er Draht ist eindeutig zu dünn, für ne Microcoil.
Der Kanthal A1 hat nen Widerstand von 23,5 Ohm/m gegenüber dem Kanthal D einen Widerstand von 43,0 Ohm/m.
Du siehst also hier schon einen enormen Unterschied. Der machst sich natürlich an deiner Wicklung bemerkbar, wenn die Wicklungslänge gleich bleibt.


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.023
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#2299 von XVape , 12.10.2013 14:31

Ah ok. Danke für die schnelle antwort. Ich werd den gleich mal bestellen. Wie siehts denn aus mit dual microcoil? Dann müsste der wiederstand sich ja halbieren. Ist aber in dem kay lite äußerst fummelig finde ich. Hat das schon einer von euch ausprobiert?



 
XVape
Beiträge: 29
Registriert am: 10.10.2013
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#2300 von Vapor^Tom , 12.10.2013 14:43

Ich denke für dual bekommst du zu wenig Luft an die Wendel. Der Lite ist an der Luftmenge limitiert.
Machbar bestimmt, aber ich werds nicht probieren. Für was auch ;)


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.023
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


   

Selbstwickler gesucht mit Durchmesser ähnlich eGo Akku.
Suche DualCoil MC+Watte

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen