Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Kayfun Lite

#2376 von Sockeye , 04.11.2013 14:19

Ja, da muss ich euch völlig Recht geben. Das ist ja sowas von TOTAL umständlich!! Im Gegensatz zum Nachfüllen schraube ich ja im Minutenabstand daran rum...




We are vapers - we are legion - we trust in Ohm - we love originals - expect us!


Bunker-App


 
Sockeye
Beiträge: 8.541
Registriert am: 16.08.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: nicht in Karlsruhe


RE: Kayfun Lite

#2377 von Vapor^Tom , 04.11.2013 14:52

Der Plus ist halt ne Weiterentwicklung zum gleichen Preis.
Das Mit der Befüllschraube finde ich jetzt besser gelöst, als die vom V1 (obwohl ich keine Probs damit hab).
Wer die Luftregulierung nicht braucht, lässt sie einfach offen

Für mich stellt sich die Frage, ob ich nun die Aircontrol diverser Träger nutzen kann.^^
Madenschraube raus >> Luftloch zugemacht >> Luft wird über die "Liquid(siff)rinne" geholt.

Speziell den uringelben Tank find ich genial


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.076
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#2378 von canis queen , 04.11.2013 15:50

Ich stelle den Zugwiderstand nur einmal ein. Die Schraube ist für mich also kein Spielzeug. Wo die Regulierschraube eigentlich sitzt,
ist mir Wurst. Man sollte nicht alles schlecht Reden.



"Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Respekt und Freiheit"


 
canis queen

Beiträge: 29.493
Registriert am: 28.07.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Reiterleskapelle Schwäbische Alb.
Beschreibung: X verwarnt

zuletzt bearbeitet 04.11.2013 | Top

RE: Kayfun Lite

#2379 von radelife , 04.11.2013 16:11

Zitat von canis queen im Beitrag #2378
Ich stelle den Zugwiderstand nur einmal ein. Die Schraube ist für mich also kein Spielzeug. Wo die Regulierschraube eigentlich sitzt,
ist mir Wurst. Man sollte nicht alles schlecht Reden.

Ich stelle den Zugwiderstand öfters ein, da ich 2x V3.1 und eine V2.1 habe und mit verschiedene Liquid-Viskositäten - von sirupdicke (El Toro Cigarillos) bis wasserdünne (80%PG) - befülle.


Beste Grüße, radelife

Von meinem Amiga 500 gesendet


 
radelife
Beiträge: 4.233
Registriert am: 01.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: 552..


RE: Kayfun Lite (SvoeMesto)

#2380 von Trauti , 04.11.2013 16:16

Zitat

Zitat
Ich stelle den Zugwiderstand nur einmal ein. Die Schraube ist für mich also kein Spielzeug. Wo die Regulierschraube eigentlich sitzt,
ist mir Wurst. Man sollte nicht alles schlecht Reden.


Ich stelle den Zugwiderstand öfters ein, da ich 2x V3.1 und eine V2.1 habe und mit verschiedene Liquid-Viskositäten - von sirupdicke (El Toro Cigarillos) bis wasserdünne (80%PG) - befülle.




Ich dampfe auch von 80% VG bis 80% PG und ich verstelle gar nichts.
Einfach gut wickeln und der Nachfluss passt bei allen Viskositäten. ;)


 
Trauti
Beiträge: 207
Registriert am: 21.12.2012


RE: Kayfun Lite

#2381 von Vapor^Tom , 04.11.2013 16:17

radelife
deswegen auch mein Gedankengang über den Akkuträger "per Hand", und ohne Werkzeug zu regeln


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.076
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#2382 von Sockeye , 04.11.2013 19:31

Oooops... ich hatte wohl das Ironie Smiley vergessen...

Spass beiseite. Beim 3.1 stelle ich den Widerstand, wenn überhaupt, nach dem Neuwicklen ein.

VG
Sockeye




We are vapers - we are legion - we trust in Ohm - we love originals - expect us!


Bunker-App


 
Sockeye
Beiträge: 8.541
Registriert am: 16.08.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: nicht in Karlsruhe


RE: Kayfun Lite

#2383 von 77501 , 04.11.2013 19:41

Der Zugwiderstand ist bei mir seit jeher derselbe, da wird nix mehr dran rumgeschraubt.
Da ich immer 45/45/10 mische brauch ich nichts verstellen, auch nicht nach dem Neuwickeln.
Einmal eingestellt und fertig.


Grüße Alex


 
77501
Beiträge: 2.846
Registriert am: 06.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Schwarzwald-Baar-Kreis


RE: Kayfun Lite

#2384 von Einar , 04.11.2013 19:48

Obzwar Kayfun-Lite-(und Russian91%)-Fan, muss ich nach Anschauen des Videos und Verdauen der bisher verfügbaren Informationen zur neuen Version gestehen, dass ich erstmal ein wenig enttäuscht bin.
Okay, Enttäuschung ist ein großes Wort und in diesem Zusammenhang vll. ja auch gar nicht mal soo übel, weil das Geld spart, aber ...



Einar  
Einar
Beiträge: 188
Registriert am: 01.09.2013
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#2385 von samol , 04.11.2013 19:49

Kann mir jemand von den Kayfun Profis sagen welche O-Ringe ich brauche?



 
samol
Beiträge: 3.465
Registriert am: 14.12.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Offenburg


RE: Kayfun Lite

#2386 von 77501 , 04.11.2013 20:18

Zitat von samol im Beitrag #2385
Kann mir jemand von den Kayfun Profis sagen welche O-Ringe ich brauche?

Keine Ahnung, ich nutze immer die aus dem Zubehörbeutel von SM


Grüße Alex


 
77501
Beiträge: 2.846
Registriert am: 06.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Schwarzwald-Baar-Kreis


RE: Kayfun Lite

#2387 von 77501 , 04.11.2013 20:18

Mist, wieder Doppelpost


Grüße Alex


 
77501
Beiträge: 2.846
Registriert am: 06.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Schwarzwald-Baar-Kreis

zuletzt bearbeitet 04.11.2013 | Top

RE: Kayfun Lite

#2388 von canis queen , 04.11.2013 20:36

Ich habe diese http://www.intaste.de/Selbstwickel-Verda...V3-1::1571.html aber noch nie gebraucht.
Mein VD ist fast 8 Monate im Gebrauch.



"Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Respekt und Freiheit"


 
canis queen

Beiträge: 29.493
Registriert am: 28.07.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Reiterleskapelle Schwäbische Alb.
Beschreibung: X verwarnt


RE: Kayfun Lite

#2389 von canis queen , 04.11.2013 22:50

Hier ist der VD schon in den Startlöchern. http://myfree-cig.com/epages/box13653.sf...53/Products/236



"Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Respekt und Freiheit"


 
canis queen

Beiträge: 29.493
Registriert am: 28.07.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Reiterleskapelle Schwäbische Alb.
Beschreibung: X verwarnt


RE: Kayfun Lite

#2390 von Vapor^Tom , 05.11.2013 05:52

Zitat von samol im Beitrag #2385
Kann mir jemand von den Kayfun Profis sagen welche O-Ringe ich brauche?


Zentrale Datensammlung für O-Ringe und Zubehör für Verdampfer und Akkuträger


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.076
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#2391 von driver60 , 05.11.2013 12:52

Zitat von canis queen im Beitrag #2389
Hier ist der VD schon in den Startlöchern. http://myfree-cig.com/epages/box13653.sf...53/Products/236



Ich seh aber auf dem dritten Bild keine Luftregulierungsschraube.


dampfender Gruss driver60
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


driver60  
driver60
Beiträge: 512
Registriert am: 16.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite

#2392 von canis queen , 05.11.2013 13:12

Die werden den Plus noch nicht haben und das Bild vom jetzigen Lite eingestellt haben.



"Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Respekt und Freiheit"


 
canis queen

Beiträge: 29.493
Registriert am: 28.07.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Reiterleskapelle Schwäbische Alb.
Beschreibung: X verwarnt


RE: Kayfun Lite

#2393 von samol , 05.11.2013 17:54

Zitat von canis queen im Beitrag #2388
Ich habe diese http://www.intaste.de/Selbstwickel-Verda...V3-1::1571.html aber noch nie gebraucht.
Mein VD ist fast 8 Monate im Gebrauch.


Das Problem ist das die O-Ringe den Liquidgeruch bzw. geschmack teilweise behalten.
Drum wollt ich mal ne Großbestellung machen.



 
samol
Beiträge: 3.465
Registriert am: 14.12.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Offenburg


RE: Kayfun Lite

#2394 von DdD(Dirk der Dampfer) , 07.11.2013 11:36

Zitat von Captain Blackbird im Beitrag #2339
Zitat von DdD(Dirk der Dampfer) im Beitrag #2335
Echt?
Die Watte von Ohrenstäbchen geht auch? Ich hatte die Watte von so Wattebällchen ausprobiert...würg...die war nichts obwohl daufstand 100% Baumwolle!



Irgendwann kommste sicher mal aus dem Loch raus da wo Menschen leben.
Edeka,Rossmann,DM,REWE kriegste das Zeug.

Mangels Rossmann den paar Blagen abgefackelt hatten hab ich im Edeka geschnüffelt und bin da auch fündig geworden.
Wenns reine Baumwolle ist, steht auch 100% Baumwolle bzw Cotton druff :D

Ich hab mal das Cartoprinzip getestet.
Mit Maxicoil gehts nicht, der Luftrom ist da ungünstig.
Mit 0.30er 8 Wdg glaub auf nen Bohrer der fast die selbe Dicke wie die Polschraube hatte kriegt man dann einen passendes Röhrchen hin.

Leider ist das nicht ganz so performant wie die Maxicoil wie ich sie mache.
Dafür aber die einfachste Art Watte zu tauschen.


So und nun teste ich weiter meinen Kruser One mit Öldocht und 4mm Maxicoil, zwar andere Handhabung mit liegenden Docht aber es läuft soweit...


OK...bei Rossmann fündig geworden...100% BW,Sauerstoffgebleicht...Mist das ich gleich in die Spätschicht muß,aber heute nach Feierabend wird gewickelt...wobei ich mit eher vorstelle die silikatschnur aus der Wicklung rauszuziehen und den Wattedocht einfach vorsichtig reinzudrehen.Müßte doch eigentlich gehen,oder?

LG aus dem schönen Lipperland


Mein Name ist DdD(Dirk der Dampfer) und ich dampfe weiter!!!


Wer hier geklickt hat ist ... neugierig! LG Dirk


 
DdD(Dirk der Dampfer)
Beiträge: 1.909
Registriert am: 07.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Detmold


RE: Kayfun Lite

#2395 von Bloodhunter , 07.11.2013 11:41

Kommt darauf an, bei einer Microcoil-Wicklung dürfte es kein Problem sein.
Bei einer anderen würde ich neu wickeln.


Ist
Viele Sub Ohm

War
V21/Du Bocage/Bulli/Cube/Apex/Caravela/Vmax/Galileo/Piccolo/GP/Orion/Vinci/Saber T./Mortar/Eagle/Uranos/GG GG`s/Zenesis/Precise/Mantis/Katana/Morph/Omega/Don/PV/GUS/SturmM./SM Semo-Batt-Sticker/Roller/EA/Temon/Adam/Sigelei/KTS/M16/Pipe/iTaste 134+VTR/PV`s, u.a.
iAtty/Ajat/Sturminator/Oddy/Penelope/UFS/Beast/BT/Cyclone/GNV/Pegasus/Feeder/GLV/The Line/Kayfun`s/Euforia/Killer/Diver/Fogger/Magoo/Nautilus V2/Taifun GT
uvm.


 
Bloodhunter
Beiträge: 4.759
Registriert am: 23.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Kayfun Lite

#2396 von DdD(Dirk der Dampfer) , 07.11.2013 11:46

Ich habe vorgestern erst neu gewickelt,wenn ich die Silikatschnur vorsichtig rausziehe sollte es doch gehen...ich stelle mir das schwierig vor um die Watte zu wickeln ohne sie total zu quetschen!


Mein Name ist DdD(Dirk der Dampfer) und ich dampfe weiter!!!


Wer hier geklickt hat ist ... neugierig! LG Dirk


 
DdD(Dirk der Dampfer)
Beiträge: 1.909
Registriert am: 07.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Detmold


RE: Kayfun Lite

#2397 von Gelöschtes Mitglied , 07.11.2013 13:55

Wo liest du hier, dass wir um die Watte wickeln?



RE: Kayfun Lite

#2398 von HarryB , 07.11.2013 15:44

Hi Dirk
Zieh die Strippe vorsichtig raus, ordne die Windungen, mach 'nen DryBurn und putz den Ruß wech.
Anschließend nimmst du den Wattefussel und drehst eine lockere "Wurst", auf der einen Seite zwirbelst du nun das Dingen auf etwa 0,5 bis 1cm Länge zusammen und schiebst die so entstandene "Spitzwatte" durch die Wicklung, itze noch nachzuppeln und das war's.
An den beiden Seiten in passender Länge abschnippeln, Hülse drüber, Liquid auftröpfeln und gut ist.
Mach ich beim 3.1, dem Lite und dem Mini2.1 so und läuft top!


Ohne Dampf keine Leistung


 
HarryB
Beiträge: 3.418
Registriert am: 24.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: im Land der tausend Gräben


RE: Kayfun Lite

#2399 von roadrunner502 , 08.11.2013 15:27

Mal wieder eine neue Idee zum wickeln: http://www.youtube.com/watch?v=z7o7RFoTtw0
muß ich doch direkt mal ausprobieren (den 2. Teil ab Minute 15 !!!)


dampfende Grüße
Paul

Meine besten: SW OBS Engine und Nano auf EVic VTC Mini und Augvape Merlin, Shenray V4 und Geekvape Ammit auf eVic Primo Mini


 
roadrunner502
Beiträge: 203
Registriert am: 13.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Versmold


RE: Kayfun Lite

#2400 von Mundfein , 08.11.2013 18:00

Wurde doch schon hier im Forum gezeigt ^^



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich


   

Selbstwickler gesucht mit Durchmesser ähnlich eGo Akku.
Suche DualCoil MC+Watte

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen