Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: 02.07.13: Blog: Jetzt geht's ums Ganze!

#26 von GrafDampf , 03.07.2013 16:00

[quote=Sabine|Die einzige Chance bleibt , meiner Meinung nach, über den Klageweg[/quote]

Ja, vermutlich.

Trotzdem, beschämend eigentlich, dass von uns nicht gewählte Richter das richten sollen, was die von uns irgendwie gewählten Volksvertreter nicht schaffen: weil sie zu dusslig sind, unterscheiden zu können, weil sie die Tabakverbrennung nicht als den eigentlichen, tödlichen Faktor erkennen.


Die EU-Regulierung kann mich mal - free vaping!


 
GrafDampf
Beiträge: 947
Registriert am: 11.02.2013
Geschlecht: männlich


RE: 02.07.13: Blog: Jetzt geht's ums Ganze!

#27 von Rursus , 03.07.2013 22:45

Zitat von heimchen im Beitrag #22
Ich entnehme aus dem Blog bzw. aus der Deiner Übersetzung von Clive Bates "Vorschlag", die e-Zigarette sollte weiterhin als Tabakprodukt behandelt werden, bzw. in der TPD als Solche bleiben?


Das ist kein Vorschlag von Clive, sondern von ALDE/ECR. Das steht auch so in dem Post und auch die verschiedenen Optionen (Schlechte Option Nr. 1 und Nr.2 und Gute Option Nr. 3 und Nr.4).

Weiterhin steht dort bei "Gute Option Nr.3" :

Zitat
Dies wäre die beste der Optionen, wird aber trotz der Rechtssicherheit nicht genug politische Unterstützung haben.



Wunsch oder Realität... Was wird wohl kommen?


Dampfer seit dem 17. Oktober 2011
- Früher habe um die Schädlichkeit von Tabak gewusst und trotzdem geraucht - heute dampfe ich, aus genau diesem Grund!
- Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dumme gewonnen!
- Eine Organisation die hauptsächlich von Steuergeldern lebt ist so wenig gemeinnützig, wie eine Prostituierte deine Freundin ist.


 
Rursus
Beiträge: 198
Registriert am: 01.02.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich


RE: 02.07.13: Blog: Jetzt geht's ums Ganze!

#28 von Rursus , 03.07.2013 23:05

Anmerkung: In dem Posting von Clive (welchem ich im übrigen völlig zustimme) sind alle Möglichkeiten genannt. Was die Menschen daraus machen, ist dann ihre Sache!

Auch habe ich EXTRA keine genauen Vorgaben gemacht, was sie schreiben "sollen" - Das wäre mir zutiefst zuwider!


Dampfer seit dem 17. Oktober 2011
- Früher habe um die Schädlichkeit von Tabak gewusst und trotzdem geraucht - heute dampfe ich, aus genau diesem Grund!
- Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dumme gewonnen!
- Eine Organisation die hauptsächlich von Steuergeldern lebt ist so wenig gemeinnützig, wie eine Prostituierte deine Freundin ist.


 
Rursus
Beiträge: 198
Registriert am: 01.02.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich


RE: 02.07.13: Blog: Jetzt geht's ums Ganze!

#29 von Rursus , 05.07.2013 15:05

Update 5. Juli:

Die bisherige “Option 3″ ist nach Verhandlungen innerhalb der verschiedenen Parteien, nun Bestandteil des konsolidierten Änderungsvorschlags der ALDE/ECR (Dabei wurde gleichzeitig das Verbot von Aromen gestrichen – Aromen sollen also in Zukunft erlaubt sein!).

Der Vorschlag sieht jetzt so aus:

Zitat

ALDE/ECR-EFD Konsolidierter Kompromissvorschlag welcher die Änderungsanträge 1146 bis 1248, JURI 65, IMCO 59 INTA 55, AGRI 69, ITRE 65 ersetzt.

Vorschlag für eine Richtlinie

1. Nikotinhaltige Produkte dürfen nur auf den Markt gebracht werden, wenn sie dieser Richtlinie entsprechen (in Übereinstimmung mit den Artikeln 5, 17, 20 – 26). Die Mitgliedstaaten stellen sicher, dass Nikotinhaltige Produkte mit allen einschlägigen EU-Rechtsvorschriften übereinstimmen.

2. Nikotinhaltige Produkte, welche als Mittel mit Eigenschaften zur Heilung oder zur Verhütung von Krankheiten präsentiert werden, dürfen nur auf den Markt gebracht werden, wenn diese der Richtlinie 2001/83/EG entsprechen.

3. Für alle Nikotinhaltigen Produkte in Übereinstimmung mit dem Verfahren welches in Artikel 18a (1) beschrieben wird, stellen die Mitgliedstaaten sicher, dass:

( a ) Das Produkt eindeutig mit dem Nikotingehalt, einer Gebrauchsanweisung, Anweisung für die Meldung von Nebenwirkungen und Details des Herstellers beschriftet ist.

( b ) Jeder Behälter und jede Verpackung soll folgenden Warnhinweis tragen:

„Dieses Produkt ist für volljährige Raucher als Alternative für Tabakprodukte bestimmt. Es enthält Nikotin, welches eine sehr süchtig machende Substanz ist. Befragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie schwanger sind, stillen, allergisch auf Nikotin oder Propylenglykol sind oder erhöhten Blutdruck haben.“

( c ) Der Verkauf der Produkte soll im Einklang mit den gesetzlichen Mindestalter beschränkt werden;

( d ) Die Produkte sollen außerhalb von Apotheken verkauft werden.

( e ) Werbung und Verkaufsförderung sollen angemessen geregelt werden.

4. Die Warnhinweise nach §3 müssen den Anforderungen des Artikels 10 entsprechen. Darüber hinaus, sollen sie:

( a ) Auf den beiden größten Flächen der Packung und jeder Umverpackung angebracht werden.

( b ) 30% der Außenfläche der Packung und Umverpackung bedecken. Der Prozentsatz wird für Mitgliedstaaten mit zwei Amtssprachen auf 32% und für Mitgliedsstaaten mit drei Atmssprachen auf 35% erhöht.

5. Die Mitgliedsstaaten überwachen die Entwicklung der Nikotinhaltigen Produkte auf dem Markt – einschließlich der Fortschritte bei der Schadensminimierung, sowie jegliche Beweise für „Einstiegsprodukte für Jugendliche“. Auf der Grundlage dieser Beweise, soll die Kommission fünf Jahre nach Verabschiedung dieser Richtlinie dem EU-Parlament und dem EU-Rat Bericht erstatten. Der Bericht soll prüfen, ob Änderungen dieser Richtlinie erforderlich sind.

6. Die Kommission fordert eine Stellungnahme des Wissenschaftlichen Ausschusses für neu auftretende und neu identifizierte Gesundheitsrisiken (SCENIHR) innerhalb von 24 Monaten nach Inkrafttreten der Richtlinie ein, um zuverlässige wissenschaftliche und toxikologische Daten zu erhalten, um die Auswirkungen auf die Gesundheit der Hauptbestandteile der EZigaretten, sowie Vorschläge für mögliche Maßnahmen, um diese Produkte zu regulieren.



http://blog.rursus.de/2013/07/jetzt-geht...s-eu-parlament/


Dampfer seit dem 17. Oktober 2011
- Früher habe um die Schädlichkeit von Tabak gewusst und trotzdem geraucht - heute dampfe ich, aus genau diesem Grund!
- Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dumme gewonnen!
- Eine Organisation die hauptsächlich von Steuergeldern lebt ist so wenig gemeinnützig, wie eine Prostituierte deine Freundin ist.


 
Rursus
Beiträge: 198
Registriert am: 01.02.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich


RE: 02.07.13: Blog: Jetzt geht's ums Ganze!

#30 von mobi72 , 05.07.2013 16:21

Wie sehen eigentlich die Mehrheitsverhältnisse in der EU aus?
Wenn ich bei http://de.wikipedia.org/wiki/Fraktion_im...schen_Parlament schaue scheint es ja jetzt so zu sein:

ALDE (85 Mitglieder): gegen Apotheke/keine 4mg
ECR (55 Miglieder): gegen Apotheke/keine 4mg

Grüne/EFA (58 Mitglieder): naja, wie werden Grüne wohl stimmen! ;-)


Gibt es zu folgenden schon Äußerungen wie die sich positionieren werden?
S&D (190 Mitglieder): ???
EVP (269 Mitglieder): ???
EFD (35 Mitglieder): ???
GUE–NGL (34 Mitglieder): ???

Sehe ich das richtig, dass die Mitglieder von S&D eher in Richtung Grüne tendieren?

Das doofe ist ja, dass Dalli und Borg in der EVP sind............



 
mobi72
Beiträge: 3.334
Registriert am: 05.01.2012
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 05.07.2013 | Top

RE: 02.07.13: Blog: Jetzt geht's ums Ganze!

#31 von Pitter © , 05.07.2013 21:04

Hmmm...
Ich habe berufsmässig früher viel Beamtendeutsch lesen müssen und auhc jetzt noch.
Für mich liest sich das erst einmal positiv.

Leider fehlen die wichtigen Erläuterungen dazu, also können wir nur interpretieren.

Apotheke wäre also schon mal vom Tisch.
Was kommen wird sind:
1. Warnhinweise 30% der Verpackungsoberfläche und der Flasche (kann ich mit leben)
2. Mindestalter 18 Jahre (wohl selbstvertändlich)
3. Gebrauchsanleitung (auch selbterklärend)

Bin mal gespannt, wie die Gesamt-Abstimmung darauaf reagieren wird.

Jedenfalls bin ich schon mal was beruhigter, was das an geht.

Klar müssen jetzt an allen "Andersgläubigen" die Teufelsaustreibung angeleiert werden.... Wird jetzt wirklich Zeit dafür.


Gruß
Peter

Aus technischen Gründen befindet sich meine Signatur auf der Rückseite dieses Beitrages.


 
Pitter ©
Beiträge: 4.186
Registriert am: 06.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Erlangen


RE: 02.07.13: Blog: Jetzt geht's ums Ganze!

#32 von Kruemelkeks , 06.07.2013 09:55

man darf nicht vergessen, dass das ÄNDERUNGSVORSCHLÄGE sind. Über die zunächst im ENVI Ausschuss entschieden wird. Der ENVI-AUsschuss ist wiederum ja der, der diese Richtlinie überhaupt auf den Weg bringt.
Es könnte also durchaus sein, dass diese Änderungsvorschläge einfach abgelehnt werden und dafür andere Änderungsvorscläge angenommen werden.

In dem Dokument über die Änderungsvorschläge über die nächste Woche abgestimmt wird finden sich sehr viele Vorschläge die für uns noch krasser wären als das was bisher als "Vorschlag" in der Richtlinie steht (z.b. ums mal zu bennenen: garkeine MG/Grenze, alles in die Apo...).

Wenn ENVI über ihre Richtlinie dann entschieden hat DANN geht das ins Parlament und dort können dann wiederum Änderungsvorschläge gemacht werden.




Besucht den DE-Talk:


 
Kruemelkeks
Beiträge: 258
Registriert am: 15.05.2013
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich


RE: 02.07.13: Blog: Jetzt geht's ums Ganze!

#33 von Rursus , 06.07.2013 13:53

Stimmt schon... Jedoch haben diese Änderungsvorschläge eine grosse Befürworterbasis :D


Dampfer seit dem 17. Oktober 2011
- Früher habe um die Schädlichkeit von Tabak gewusst und trotzdem geraucht - heute dampfe ich, aus genau diesem Grund!
- Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dumme gewonnen!
- Eine Organisation die hauptsächlich von Steuergeldern lebt ist so wenig gemeinnützig, wie eine Prostituierte deine Freundin ist.


 
Rursus
Beiträge: 198
Registriert am: 01.02.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich


RE: 02.07.13: Blog: Jetzt geht's ums Ganze!

#34 von AaronB , 11.07.2013 00:54

Also. okay...gehen wir mal vom schlimmsten aus...Totalverbot NIKOTIN.

Leute darin liegt auch eine echte Chance für uns Dampfer.

Wir haben es geschafft von dem Shit in den Zigaretten, ja von der Zigarette wegzukommen. Übrig blieb das Nikotin. Durchaus ein Suchtstoff, wenn auch nicht krebserregend, aber dennoch schädlich für das Herz-Kreislauf-System. Jetzt haben wir die Chance letztlich auch noch vom Nikotin loszukommen. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass man nach 1-2 Wochen Liquid ohne Nikotin eine ausreichende Entwöhnung hinter sich hat. PV und VG kann weder vom Tabak-Gesetz noch vom Arzneimittel-Gesetz erfasst werden. Abgesehen davon das man das PV VG ohne NIC bereits jetzt schon nur in der Apotheke bekommt. Was soll´s das kann so bleiben.

Hey, Leute es geht schlicht nur um ein einziges Ding... Nikotin. Es geht nicht um das Dampfen, nicht um das PG VG oder die Hardware. Nehmen wir es als Herausforderung auch von diesem Scheiß noch loszukommen.

Es gibt richtig geile Aromen, die lecker schmecken und Spass machen... und deshalb dampfen wir doch. Vielleicht bilden wir uns wegen dem Kick im Hals nur ein, das NIC noch zu benötigen. Ich glaube es ist nur der Flash. Ich mag auch kein so laues Lüftchen ais der Dampfe, aber diesen Effekt kann man auch anders produzieren.

Also. gehen wir in eine Zukunft... weiterhin ohne Pyros und am besten kommen wir denen bevor und steigen sofort um auf Nikotin-Null. Lassen wir sie ins Leere ballern. Lassen wir das Nikotin weiterhin den Leuten die leider immer noch an der Flupe mit hunderten von Schadstoffen hängen und obendrauf noch das Nikotin.

Wir sind Dampfer... und ohne Nikotin, können wir richtig stolz auf uns sein... vielleicht ist das das Beste, was man daraus machen kann. Ich jedenfalls fange jetzt an und mische meine Liquids ab sofort ohne NIC. Flash kannst du mit Zitronen-Aroma oder Chilli-Aroma (für Dampfer) selber produzieren, dafür brauchen wir kein NIKOTIN.

Ich denke, dass ist die beste und stolzeste Kampfansage, die wir denen machen können. Sollen sie doch ihren Tabak und ihr Nikotin behalten... ist ohnehin nur sau teuer und ungesund. Und ohnen Nikotin, wird das dampfen noch gesünder, noch billiger und noch suchtfreier... das hat was oder?


 
AaronB
Beiträge: 23
Registriert am: 21.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Krumbach


RE: 02.07.13: Blog: Jetzt geht's ums Ganze!

#35 von mediendoc , 11.07.2013 00:58

denkst Du auch an die anderen z.B. knapp 20 Millionen Raucher in Deutschland, die dann eigentlich keine Chance mehr haben auf die EZigarette umzusteigen...


LG, Lothar


 
mediendoc
Beiträge: 1.366
Registriert am: 06.06.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: 02.07.13: Blog: Jetzt geht's ums Ganze!

#36 von AaronB , 11.07.2013 01:03

?? Warum sollen die keine Chance mehr haben... im Gegenteil das ist die einzige Chance die sie überhaupt haben, weil der ganze Mist mit Nikotin ohnehin kein Wert hat. ;Mit der Dampfe stimmt die Haptik und das Feeling. Das bietet kein anderes Produkt.

Wir sind doch unehrlich, wenn wir so tun, als wäre das Nikotin nicht so schlimm oder gar harmlos. Es ist und bleibt ein Gift... Jetzt haben wir die Möglichkeit als Nichtraucher glaubwürdig zu sein. Ein paar Tage Nikotinentzug und gut is. Übrigens wird dir dein Arzt bescheinigen, dass nach zwei Tagen die Nikotinabhängigkeit erledigt ist. Die große Sucht und Abhängigkeit von der Zigarette besteht im Handling, dem Rauchgefühl und dem andeen Scheis der in der Kippe steckt.

Nikotin dampfen ist nur halbherziges nicht Rauchen... jetzt machen wir halt den Deckel zu und Ende.

ist doch wohl letzten Endes egal, ob ich das Arsen als Pille nehme oder als Zäfpchen..oder?

Man kann doch überall nachlesen, das Nikotin keinen Geschmack hat - es ist Geschmacksneutral... also dann gehts doch nur um den Flash. Das bekommen wir anders hin, ganz sicher.

Und ab sofort kostet dein Liquid pro 100ml nur noch noch so um die 5 Euro... das macht doch Spaß.


Zitat von mediendoc im Beitrag #35
denkst Du auch an die anderen z.B. knapp 20 Millionen Raucher in Deutschland, die dann eigentlich keine Chance mehr haben auf die EZigarette umzusteigen...


 
AaronB
Beiträge: 23
Registriert am: 21.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Krumbach

zuletzt bearbeitet 11.07.2013 | Top

RE: 02.07.13: Blog: Jetzt geht's ums Ganze!

#37 von Supercharger , 11.07.2013 01:18

Mit dieser revolutionären Einstellung wirst Du hier leider nicht viele Anhänger finden


Supercharger  
Supercharger
Beiträge: 613
Registriert am: 20.02.2012


RE: 02.07.13: Blog: Jetzt geht's ums Ganze!

#38 von Magritte , 11.07.2013 01:39

Zitat von AaronB im Beitrag #36

Nikotin dampfen ist nur halbherziges nicht Rauchen... jetzt machen wir halt den Deckel zu und Ende.
ist doch wohl letzten Endes egal, ob ich das Arsen als Pille nehme oder als Zäfpchen..oder?
Man kann doch überall nachlesen, das Nikotin keinen Geschmack hat - es ist Geschmacksneutral... also dann gehts doch nur um den Flash. Das bekommen wir anders hin, ganz sicher.
Und ab sofort kostet dein Liquid pro 100ml nur noch noch so um die 5 Euro... das macht doch Spaß.




Hi Aaron, wie bist Du denn drauf,

ich möchte meine Nikotin! Es gehört zu meinem Leben wie bei anderen das Koffein/Teein! It's what keeps me ticking!

Und keinesfalls mag ich darauf verzichten! Sonst hätte ich mir die Fluppe ja schon lange abgewöhnt. Das kann ich aber nicht.
Nikotindampfen ist kein halbherziges Nichtrauchen sondern ein Substitut, das, so wie es jetzt geregelt ist, Spaß machen kann, die negativen Effekte des Zigarettenkonsums weitgehend zu minimieren. Weniger rauchen, mehr dampfen.

Warum sollte ich überhaupt dampfen, wenn ich einfach "Deckel zu und Ende" machen könnte?

Kopfschüttelnde,
Magritte


Ceci n'est pas une pipe.


 
Magritte
Beiträge: 214
Registriert am: 06.06.2013
Geschlecht: weiblich


RE: 02.07.13: Blog: Jetzt geht's ums Ganze!

#39 von AaronB , 11.07.2013 01:43

Was wollt ihr den sonst machen... Euch wieder an die Nadel der Tabaklobby nebst Finanzamt holen lassen. Mit Scheinheiligen-Pseudo-Horror-Bildchen? Oder wollt ihr die Öffentlichkeit davon überzeugen, dass es nicht so schlimm ist, wenn man ein Nervengift konsumiert? Diese Gesellschaft akzeptiert nur die drei schlimmsten Süchte... Alkohol, Macht und Geld. Mit allen dreien kann man Menschen dumm und gefügig machen. mit Nikotin geht das nicht.


Zitat von Supercharger im Beitrag #37
Mit dieser revolutionären Einstellung wirst Du hier leider nicht viele Anhänger finden


 
AaronB
Beiträge: 23
Registriert am: 21.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Krumbach


RE: 02.07.13: Blog: Jetzt geht's ums Ganze!

#40 von Heimdall , 11.07.2013 02:11

Du hast anscheinend nichts verstanden. Ich lasse mich von überwiegend korrupten und/oder unfähigen Lobbyisten in Brüssel weder zwangsentwöhnen noch zurück zu Tabakzigaretten treiben. Zukünftig werde ich voraussichtlich 0er dampfen UND zusätzlich Snus oder anderen Kautabak konsumieren. Somit können wir der üblichen Beschäftigung nachgehen und weiterhin mit Nikotin versorgt werden. Kautabak ist zudem von der Tabaksteuer befreit. Ob man mich offiziell als Raucher oder Nichtraucher ansieht, geht mir wirklich am Allerwertesten vorbei.


Heimdall  
Heimdall
Beiträge: 34
Registriert am: 10.04.2012
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 11.07.2013 | Top

RE: 02.07.13: Blog: Jetzt geht's ums Ganze!

#41 von AaronB , 11.07.2013 02:16

Ja im Grunde hast du Recht... diese Volkserziehung geht mir auch auf den S... .



Zitat von Heimdall im Beitrag #40
Du hast anscheinend nichts verstanden. Ich lasse mich von überwiegend korrupten und/oder unfähigen Lobbyisten in Brüssel weder zwangsentwöhnen noch zurück zu Tabakzigaretten treiben. Zukünftig werde ich voraussichtlich 0er dampfen UND zusätzlich Snus oder anderen Kautabak konsumieren. Somit können wir der üblichen Beschäftigung nachgehen und weiterhin mit Nikotin versorgt werden. Kautabak ist zudem von der Tabaksteuer befreit. Ob man mich offiziell als Raucher oder Nichtraucher ansieht, geht mir wirklich am Allerwertesten vorbei.


 
AaronB
Beiträge: 23
Registriert am: 21.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Krumbach


RE: 02.07.13: Blog: Jetzt geht's ums Ganze!

#42 von Chandra , 11.07.2013 03:09

Oh, AaronB, immer wieder schön, diese Volkserzieher.

Ich brauche verd.... nochmal keinen Staat, der mich zwingt meine Droge aufzugeben. Ich brauche die FREIHEIT das zu tun, WENN UND WANN ich will. Und zur Zeit will ich nicht. Liebe mein Nikotin, und bin froh, gerade von den Pyros weg zu sein. Das wäre mir mit Nuller NIE UND NIMMER gelungen.

Schön für dich, wenn dich dieser (eventuelle) Zwang dazu bringt, auf Null zu kommen, oder schade, wenn du diesen Zwang brauchst, suchs dir aus. Das ist noch nicht mal Gesetz, aber einer ist ja immer der erste bei vorauseilendem Gehorsam...

Die meisten Umsteiger hätten mit Nuller keine Chance, ist dir wurst, ja?

Und nochmal in diesem Thread, (wenn das so durchs EU-Parlament durchgeht):


EIN GESETZ, SIE ZU KNECHTEN, SIE ALLE ZU FINDEN,

INS DUNKEL ZU FÜHREN UND EWIG ZU BINDEN...


 
Chandra
Beiträge: 1.396
Registriert am: 29.01.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Goslar
Beschreibung: Eile mit Weile und immer Eins nach dem Anderen


   

Abgeordnetenwatch
Abstimmung über die TP RL am 10.07.2013

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen