Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• BEYOND THE CLOUD - Dokufilm
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend):Bitte Termine für 2016 im Kalender eintragen!!

X

Vorstellung (Dampfer freuden und Dampfer frust...)

#1 von Koren , 08.07.2013 21:01

Hallo,

Der Betrag ist etwas länger geworden, als ich es ursprünglich geplant hatte. Ich hoffe ich langweile euch damit nicht. Ist ein kleiner Überblick über eine Dampferkarriere mit Höhen und Tiefen und meinen Erfahrungen.

Nachdem ich nun schon etwas länger kleine Erfahrungen mit E-Zigaretten habe, möchte ich mich mal hier vorstellen.
Ich hatte bereits 2010 einen ersten Versuch gewagt, nachdem ich im Internet etwas gelesen hatte und mich das Prinzip der Elektrischen Zigarette interessiert hatte. Ich hatte diverse Mini's bei freesmoke gekauft, welche exakt aussahen wie Zigaretten, aber leider überhaupt keinen(!) Flash boten. Ich habe mich erstmal nicht weiter beirren lassen und hatte es weiter versucht. Schnell hatte ich einige 901er Verdampfer mit Wattedepot im Mundstück angeschafft. Hiermit habe ich mehrere Monate gedampft und war damit im Grunde recht zufrieden.

Mit der Zeit hatte ich immer wieder mit schwächelnder Hardware zu kämpfen. Verdampfer tot. Akkus, bei denen der Sensor für den Luftzug defekt ist (Waren nicht mit Taster) und öfter mehrere Ausfälle gleichzeitig.

Der Gerätepark war damals eine Vielzahl von 901 Verdampfern, Akku's, Zigarren, Mini's und verschiedene Liquid's. Ich habe damals ausgesprochen gerne das "PowerPuff" Liquid gedampft, was ich heute aber absolut nicht mehr nachvollziehen kann

Nach vielen Defekten ist es dann passiert. Ich weiß heute eigentlich nicht mehr wieso, aber ich bin wieder bei Pyro's gelandet. Die E-Zigarette geriet in Vergessenheit. Von Ende 2010 bis Anfang 2013 habe ich geraucht und war teilweise wieder bis 3 Schachteln blauen Gauloises pro Tag :-(

Dieses Jahr bin ich durch Zufall mehrmals in kurzer Zeit mit E-Zigaretten in Kontakt gekommen. 1. In meiner Stammkneipe hängt seit einiger Zeit ein Schild, dass sie auch E-Liquids verkaufen und es waren des öfteren Dampfer am Tresen. 2. Ich bin im Januar 2012 an einem Offline-Shop für E-Zigaretten vorbeigekommen.

Die Gelegenheit mit dem Offline-Shop habe ich genutzt und mich mal informiert, in wiefern sich die Technik weiterentwickelt hat etc. Nach 2 Stunden(!) Beratung und Probedampfen bin ich mit einer ProVari, 8 Akkus und 3 Verdampfern aus dem Laden raus.

Ich habe es mit dem Equipment wieder sofort geschafft, den Zigarettenkonsum von 60 auf 0 Zigaretten herunterzubringen. Zumindest kurzfristig... Das hat einfach mit der Vivinova auf dem Provari gedampft wie nochwas :-D und der Flash war auf einem Niveau das ich bis dahin noch gar nicht kannte.

Durch die guten Erfahrungen mit dem Provari und einen fürchterlichen Drang ein Gerät, dass mich interessiert zu kaufen, bin ich in den letzten Monaten so einigen Kaufreizen erlegen und habe bereits einen recht stattlichen Gerätepark zugelegt. Mehrere ego Twist akkus für Unterwegs, Clearo's in allen Variationen, min 25 18650er Akku's, Tröpfelverdampfer, Selbstwickler (A1 Classic und A2), gute Ladegeräte (Xtar 6er), Basen, Aromen, etc.

Soweit wäre ich fast im Dampferhimmel, aber es gibt leider immer noch so ein paar Dinge welche mich frustrieren und inzwischen manchmal zwischendrin eine Pyro rauchen lassen.

Die (soziale) Akzeptanz. In Kneipen am Wochenende wird man von Rauchern teilweise blöd angemacht, In vielen Bereichen wird man als Raucher angesehen und kommt selbst mit Erklärungen nicht weiter. Dampfen wird dem Rauchen gleichgesetzt und verboten. (Viele Restaurants, Bahn, Flüge u.v.m). Ich denke die negative und oft falsche Presse hat hier in den letzten Jahren viel kaputt gemacht.

Der stärkste Reiz, gelegentlich eine Pyro zu Rauchen ist auf der Arbeit. Nach anfänglichen Dialogversuchen mit Kollegen, Vorgesetzten, Geschäftsleitung und Betriebsrat ist das Dampfen jetzt offiziell bei uns verboten . Im Raucherraum der Firma wird es mit der Begründung verboten, dass die rauchenden Kollegen meinen Dampf nicht einatmen wollen weil unerforscht etc. (Kamen mit Ausdrucken vom DKFZ und WHO). Also bleibt für das Dampfen nur der Weg raus aus dem Betriebsgelände (300m und Sicherheitkontrolle beim rein und rausgehen..) Das sorgt dann des öfteren dafür, dass ich dann doch eine Zigarette rauche, wenn die Schmacht zu groß wird. Das raus und rein im Betriebsgelände würde gut 15 Minuten in Anspruch nehmen.

Ich war dieses Jahr in meiner ehemaligen Heimat (Arizona, USA) und dort empfand ich vieles als deutlich weiter fortgeschritten. Dampfgeräte und Liquid an jeder Supermarktkasse (Target/Walmart rund um Phoenix). Fernsehwerbung für E-Zigaretten (Blu). Und das beste: mich hat im Mai niemand negativ angemacht wegen dem Dampfen. Im gegenteil: die Leute waren deutlich lockerer und fanden es ausschließlich "cool".

Ich kenne den politischen Diskurs über die E-Zigarette in den USA nicht, aber im Alltag habe ich die Erfahrung gemacht, dass sie deutlich besser akzeptiert wird und weiter verbreitet ist als in Europa. Bei uns muss man angesichts der anstehenden Politischen Diskussion ja jederzeit Angst haben, dass es bald nichts mehr gibt und der Gesetzgeber oder die EU den Markt trockenlegen.
Es wäre höchst ärgerlich und sträflich wenn diese wunderbare, tolle Möglichkeit den Rauchern genommen wird.

Schöne Grüße und allzeit gut Dampf,

Koren
Text löschen

Weiter bearbeiten


Koren  
Koren
Beiträge: 9
Registriert am: 01.07.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Süddeutschland


RE: Vorstellung (Dampfer freuden und Dampfer frust...)

#2 von Supa_Strela , 08.07.2013 21:04


Fanclubresistent
Dampfen ist geil.....

Mein Avatar ist von dem Member Prof. Pinocchio & wurde von ihm für meinen privaten Gebrauch genehmigt!


 
Supa_Strela
Beiträge: 9.663
Registriert am: 25.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Irgendwo im Norden
Beschreibung: Liquid-Barista & Drahthäkler aus dem hohen Norden


RE: Vorstellung (Dampfer freuden und Dampfer frust...)

#3 von Gelöschtes Mitglied , 08.07.2013 21:05

Hallo,



du bist jetzt in unserem Forum freigeschaltet und kannst loslegen...

Wenn du Fragen hast, lese dir bitte zuerst diese Bereich durch **Newbie ABC** sowie für eine Einkaufshilfe ** Shop und Produktsuche**, dort solltest du deine ersten Fragen bereits beantwortet finden.

In unseren ++Liquid-Wundertüten++ findest du eine große Auswahl an Liquids die Du kostenlos probieren kannst.

Für Online und Offline - Shop Listen guckst du hier SHOP Listen A-Z
Online- und Offline- Shops


Bei weiteren Fragen zu elektrischen Zigaretten kannst du gerne die anderen Bereiche des Forums nutzen. Du findest hier Bewertungen zu e-Zigaretten Shops und Liquids, Mitgliederrabatte etc.
Avatare findest du in deinem Profil.

Schau bitte für einen guten Start noch in unseren **Foren-Wegweiser** rein.

Ich wünsche dir ganz viel Spass



RE: Vorstellung (Dampfer freuden und Dampfer frust...)

#4 von Luisette , 08.07.2013 21:10


Lieben Gruß, Luisette
Nimm das Leben wie es ist und die Menschen wie sie sind, so wirst du wenig trübe Tage haben.


 
Luisette
Moderatorin
Beiträge: 16.580
Registriert am: 03.08.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Augsburg / im DTF-Team seit 2011


RE: Vorstellung (Dampfer freuden und Dampfer frust...)

#5 von 0171jerry , 08.07.2013 21:12

Hallo Koren,

selten so einen guten Vorstellungstext gelesen

Willkommen im Forum und viel Spass...




Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.

DER SPÄTE WURM ÜBERLEBT DEN VOGEL!!


 
0171jerry
Beiträge: 3.814
Registriert am: 18.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Zwischen Bonn und Koblenz


RE: Vorstellung (Dampfer freuden und Dampfer frust...)

#6 von bonsai , 08.07.2013 21:27



Schön, dass du den Weg zu uns Dampfern gefunden hast.
Wünsche dir viel Spaß hier !


Liebe Grüße, Bonsai


 
bonsai
Moderatorin
Beiträge: 18.309
Registriert am: 21.03.2011
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich
Ort: Bocholt / im DTF-Team seit 2012
Beschreibung: Wundertüten Fee


   

Stefan1980 stellt aich vor
michael stellt sich vor

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen