Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

69 Mod - nicht so wie erwartet

#1 von Eifelwicht , 09.07.2013 21:46

Heute Mittag kam der AT nach nur 24 Stunden an.
Vom Ansehen her ist er wirklich prachtvoll und erst habe ich nur das gesehen, weil ich ihn eh noch nicht in Betrieb nehmen kann, da ich erst einmal Akkus und Ladegerät bestellen musste, da dies mein erster Akkuträger ist.

Also hab ich ihn mir angesehen, mal kurz ein wenig geschraubt und dachte bei mir, oh, bei der Kante vom Rohr muss man ein wenig aufpassen.
Als dann mein Mann vorhin nach Hause kam, wollte er den AT, für den seine Frau soviel Geld gelassen hat, natürlich gleich ansehen.
Er schraubte ihn auf, fuhr über die Unterkante des Außenrohres und hätte sich beinahe geschnitten. Das ist total scharf. Irgendwie scheint das Rohr gar nicht entgratet zu sein. Auch an anderen Stellen kann man es merken, aber nirgends so schlimm wie am Außenrohr, was natürlich total blöd ist, wenn man ein Akku reinpackt, das größer als 18350 ist, denn dann kommt man unweigerlich ständig an diese scharfe Kante.
Mein Mann will nun von der Arbeit kleine Feilen mitbringen, um es zu entschärfen, aber es ärgert mich trotzdem. Der AT war ja nicht grade billig, da sollte so etwas nicht sein.

Meint ihr, ich sollte Atmomixani darüber informieren oder lohnt sich das nicht?


Internette Grüße aus der schönen Eifel
Alex


 
Eifelwicht
Beiträge: 642
Registriert am: 28.09.2012
Geschlecht: weiblich

zuletzt bearbeitet 09.07.2013 | Top

RE: 69 Mod - nicht so wie erwartet

#2 von Smellstopper , 09.07.2013 22:00

Grundsätzlich ja. Das ist nicht wirklich gut verarbeitet, in der Lehre hätte mich mein Meister gefragt, ob ich ihn verletzen will und mir das Ding bis zum Platz hinterhergeworfen.
Kann man zwar recht leicht fixen, sollte so aber nicht sein.

Mario


Ich rauche gerne


 
Smellstopper
Beiträge: 1.085
Registriert am: 17.05.2013
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: 69 Mod - nicht so wie erwartet

#3 von Alucard , 09.07.2013 22:09

Manche Innokin SVDs sollen ja auch kaum entgratet sein... schade, dass da so geschlampt wird.


Sei immer du selbst, außer du kannst Batman sein - dann sei Batman


 
Alucard
Beiträge: 1.632
Registriert am: 10.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Pommesbude an der Langenberger Straße


RE: 69 Mod - nicht so wie erwartet

#4 von Paolo78 , 09.07.2013 22:19

Hallo Eifelwichtel, ich habe meinen 69Mod nun extra mal "bewusst befummelt" bei mir ist nix scharfkantig, An keiner Stelle spüre ich eine unrunde Kante. Von dem her würde ich, wenn es sooo massiv ist das man sich direkt schneidet mal an info@atmomixani.gr wenden, ggf. Foto mitschicken wenn man etwaige Unregelmäßigkeiten am Rohr erkennt


MfG Paolo78


 
Paolo78
Beiträge: 235
Registriert am: 28.12.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Nürnberg

zuletzt bearbeitet 09.07.2013 | Top

RE: 69 Mod - nicht so wie erwartet

#5 von Eifelwicht , 09.07.2013 22:30

Mein Mann sagt, das Rohr ist einfach nur "abgestochen" worden. So nennt man das wohl. Das kann er wohl auch sehen. Er meint, es wäre nach dem Abstechen vergessen worden, die Kanten anzufasen. Aber ob ich das mit meiner Digicam aufgenommen bekomme??? Ich wage es zu bezweifeln.
Aber wie kann ich das auf Englisch beschreiben? Ich bin zwar Fremdsprachenkorrespondentin, aber dieser spezielle technische Wortschatz fehlt mir dann doch.


Internette Grüße aus der schönen Eifel
Alex


 
Eifelwicht
Beiträge: 642
Registriert am: 28.09.2012
Geschlecht: weiblich

zuletzt bearbeitet 09.07.2013 | Top

RE: 69 Mod - nicht so wie erwartet

#6 von Paolo78 , 09.07.2013 22:39

"The edge of the outer telescopic tube is very sharp, in my opinion toooo sharp. Seems like the edge was not made smooth" hmmmm na, so könnte das man in etwa umschreiben


MfG Paolo78


 
Paolo78
Beiträge: 235
Registriert am: 28.12.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Nürnberg


RE: 69 Mod - nicht so wie erwartet

#7 von Eifelwicht , 09.07.2013 22:43

Paolo, kann es sein, dass du einen glänzenden AT hast? Meiner ist gebürstet, aber die beiden polierten Ringe, die daran sind, die sind auch nicht scharfkantig.

Danke auch für deinen Übersetzungsversuch. Wir haben grade überlegt, ob man es so schreiben kann:
The edge of the outer tube is really sharp. We nearly cut our fingers on it. The tube seems just to be cut off without having been trimmed it.
Klingt das für euch verständlich?


Internette Grüße aus der schönen Eifel
Alex


 
Eifelwicht
Beiträge: 642
Registriert am: 28.09.2012
Geschlecht: weiblich

zuletzt bearbeitet 09.07.2013 | Top

RE: 69 Mod - nicht so wie erwartet

#8 von Paolo78 , 09.07.2013 22:44

Ich hab den Eric 69 Mod, also gebürstet. Und ja, ich finde es verständlich


MfG Paolo78


 
Paolo78
Beiträge: 235
Registriert am: 28.12.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Nürnberg


RE: 69 Mod - nicht so wie erwartet

#9 von Eifelwicht , 09.07.2013 22:46

Das letzte "it" ist zuviel. Ich hatte den Satz nochmal umgestellt.
Ok, dann schreibe ich das gleich mal so und bin gespannt auf Antwort.
Soll ich das nicht eher an Katerina schicken? Die antwortet immer recht zügig.


Internette Grüße aus der schönen Eifel
Alex


 
Eifelwicht
Beiträge: 642
Registriert am: 28.09.2012
Geschlecht: weiblich

zuletzt bearbeitet 09.07.2013 | Top

RE: 69 Mod - nicht so wie erwartet

#10 von kaimichael , 09.07.2013 22:49

viele schimpfen über die china-billig-massenware und verweisen auf die "traditionelle handwerkskunst" von stahlschmieden wie atmo & co...(ich auch)
das sieht man dann aber auch immer wieder an den preisen, verfügbarkeiten usw....

ich finde, die kunst sollte beim finish nicht enden...
als kunde schuldest du so einem hersteller geradezu eine rückmeldung...ob du sie jetzt per foto belegen kannst oder nicht...

vielleicht hat die firma ja auch grade nen faulen apfel (mitarbeiter) in der kiste und kann dank deiner meldung mal genauer hingucken...


keine lust dem geld hinterher zu rennen...wenn es was von mir will, soll s gefälligst zu mir kommen...


 
kaimichael
Beiträge: 4.850
Registriert am: 01.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: lkr. TUT


RE: 69 Mod - nicht so wie erwartet

#11 von Eifelwicht , 09.07.2013 22:53

Zitat von kaimichael im Beitrag #10
viele schimpfen über die china-billig-massenware und verweisen auf die "traditionelle handwerkskunst" von stahlschmieden wie atmo & co...(ich auch)
das sieht man dann aber auch immer wieder an den preisen, verfügbarkeiten usw....

ich finde, die kunst sollte beim finish nicht enden...
als kunde schuldest du so einem hersteller geradezu eine rückmeldung...ob du sie jetzt per foto belegen kannst oder nicht...

vielleicht hat die firma ja auch grade nen faulen apfel (mitarbeiter) in der kiste und kann dank deiner meldung mal genauer hingucken...

...aber Recht haste ja. Ich mach das.


Internette Grüße aus der schönen Eifel
Alex


 
Eifelwicht
Beiträge: 642
Registriert am: 28.09.2012
Geschlecht: weiblich


RE: 69 Mod - nicht so wie erwartet

#12 von hsvtermi , 09.07.2013 22:54

Ich denke mal nach mehrmaligen auf u. ab schrauben wird es besser werden,aber schön ist natürlich anders. Kannst auch mit feinem Schmirgelpapier kurz drüber gehen.Das sollte genügen.



 
hsvtermi
Beiträge: 5.555
Registriert am: 09.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Kreuznach


RE: 69 Mod - nicht so wie erwartet

#13 von Eifelwicht , 09.07.2013 23:04

Ich bin da eher ungeschickt. Das lasse ich meinen Mann machen. Der arbeitet in einer Firma für Sondermaschinenbau und leiht kurz das passende Werkzeug aus. Er ist Industriemechaniker und Techniker für Metallbau, der kann das bestimmt besser als ich. Womöglich mache ich mir sonst noch nen Katscher rein.


Internette Grüße aus der schönen Eifel
Alex


 
Eifelwicht
Beiträge: 642
Registriert am: 28.09.2012
Geschlecht: weiblich

zuletzt bearbeitet 09.07.2013 | Top

RE: 69 Mod - nicht so wie erwartet

#14 von arachnid1970 , 10.07.2013 00:03

Mach dein Männe noch ein bischen heiss (bzgl des 69er), vielleicht gibts ja bald nen Top-Mod made in Germany, er hat die besten Voraussetzungen




Signaturen werden überbewertet ;-)


 
arachnid1970
Beiträge: 1.112
Registriert am: 13.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hemsbach


RE: 69 Mod - nicht so wie erwartet

#15 von Spiralnebel , 10.07.2013 00:46

;) Kenne das Problem
Habe auch eine Eric's Edition von einem ukvapers user gekauft
und dort ist das gebürstete Rohr auch an beiden Enden total
scharfkantig. Bin absolut unzufrieden und habe Katerina bereits
angeschrieben ob es möglich ist Ersatz zu bekommen. Würde dann
wohl auch gleich auf den polierten Tube switchen, sofern möglich.



 
Spiralnebel
Beiträge: 136
Registriert am: 24.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Ruhrgebeat
Beschreibung: Sehbehindert


RE: 69 Mod - nicht so wie erwartet

#16 von Eifelwicht , 10.07.2013 07:56

Zitat von arachnid1970 im Beitrag #14
Mach dein Männe noch ein bischen heiss (bzgl des 69er), vielleicht gibts ja bald nen Top-Mod made in Germany, er hat die besten Voraussetzungen


Er hat mal gemeint, so schwer wäre das nicht, aber er hat keine Zeit dafür. Außerdem ist er kein Dreher, d.h. er müsste nen Dreher erwischen, der Zeit hat und genau DIE ist in dieser Firma Mangelware.

@ Spiralnebel
Wann hast du denn die Mail an Katerina geschickt?


Internette Grüße aus der schönen Eifel
Alex


 
Eifelwicht
Beiträge: 642
Registriert am: 28.09.2012
Geschlecht: weiblich


RE: 69 Mod - nicht so wie erwartet

#17 von Eifelwicht , 10.07.2013 09:05

Ich habe jetzt mal Fotos gemacht. Kann das jemand darauf erkennen, was ich meine? (Ich seh nur innen was, aber es ist ja auch außen scharf...) Dann schicke ich die Fotos mit.



Internette Grüße aus der schönen Eifel
Alex


 
Eifelwicht
Beiträge: 642
Registriert am: 28.09.2012
Geschlecht: weiblich


RE: 69 Mod - nicht so wie erwartet

#18 von Pit-74 , 10.07.2013 09:32

Die scharfen Kanten kann man erkennen. Das würd ich auf jeden Fall reklamieren.
Das ganze Teil ist nicht sauber verarbeitet. Es ist zwar schwer ein Gewinde in so eine dünne Hülse sauber zu schneiden, aber nicht unmöglich.


 
Pit-74
Beiträge: 1.452
Registriert am: 13.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Fischbach bei Dahn / Petersbächel
Beschreibung: MODDER-Spezialist


RE: 69 Mod - nicht so wie erwartet

#19 von Eifelwicht , 10.07.2013 09:39

Danke Pit! Jetzt frage ich mich nur, was ist meine Forderung dabei? Eine Nacharbeitung? (Aber die kann mein Mann von Hand mit einer Feile machen.)
Ein Preisnachlass? Eine Gutschrift für einen nächsten Einkauf? Oder gar nix und nur reklamieren?


Internette Grüße aus der schönen Eifel
Alex


 
Eifelwicht
Beiträge: 642
Registriert am: 28.09.2012
Geschlecht: weiblich


RE: 69 Mod - nicht so wie erwartet

#20 von Pit-74 , 10.07.2013 09:45

Keine Ahnung. Eine Nachbearbeitung wird sich für den Hersteller nicht lohnen. Das Porto hin und zurück rechnet sich da nicht.
Reklamier einfach mal und warte ab, was passiert. Vorher würd ich aber nix daran rumfeilen oder so.


 
Pit-74
Beiträge: 1.452
Registriert am: 13.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Fischbach bei Dahn / Petersbächel
Beschreibung: MODDER-Spezialist


RE: 69 Mod - nicht so wie erwartet

#21 von Eifelwicht , 10.07.2013 09:49

Jo, ich habe jetzt mal folgendes geschrieben, ist das so ok?

Zitat
Dear Katerina,

I am sorry to have to disturb you once more, but I think it is necessary to let you know this. Something goes wrong with your production of the 69-mod.

I know, yesterday I wrote to you that I am so happy with the 69-mod and that I always have to look at it. That was true, because I only looked, but had not yet used it, because this is my first mod and my ordered batteries have not yet arrived.

But in the evening, when my husband returned from work, he started to unscrew the telescope and nearly cut his fingers.
The edge of the outer tube is really sharp. My husband says, the tube seems just to be cut off without having been trimmed the edges afterwards.
The inner tube seems to be trimmed. This is such a pity as I still like it a lot, but it has not been crafted properly.

I don’t want to return the mod, I still love it, but I want to let you know this, as I think the mod is not a cheap one from China where this could be tolerated more easily. My husband could try to solve the problem and work, but things like this shouldn’t happen.
I also enclose some photos, where you can see what I mean.

What do you think about this problem and can you offer a deal?

Best regards
Alex



Also ich wüsste ja schon was.... Sie könnten mir ein ebenfalls beschädigtes Brass-Set zur verfügung stellen, das mein Mann dann für mich aufarbeiten kann.


Internette Grüße aus der schönen Eifel
Alex


 
Eifelwicht
Beiträge: 642
Registriert am: 28.09.2012
Geschlecht: weiblich

zuletzt bearbeitet 10.07.2013 | Top

RE: 69 Mod - nicht so wie erwartet

#22 von Eifelwicht , 10.07.2013 11:22

Jetzt habe ich eine Antwort bekommen, die ich entweder nicht richtig verstehe oder aber man will mir erzählen, dass das normal sei.

Zitat
Outer tube is sharper so if you put the tube in anyway to apear straight with the rest of the mod...If it was more trimmed then you ll have an appearance problem
Forgive my english if it is not too good i just tried to explain with simple words what Michalis said to me..


Wie lest ihr das?


Internette Grüße aus der schönen Eifel
Alex


 
Eifelwicht
Beiträge: 642
Registriert am: 28.09.2012
Geschlecht: weiblich


RE: 69 Mod - nicht so wie erwartet

#23 von Xel , 10.07.2013 11:35

Das soll wohl soviel heißen wie

"Dieses Rohr ist schärfer, damit es, wenn man das Rohr vollständig rein schraubt, bündig sitzt. Da würde ein optisches Problem geben, wenn man es weiter anfasen würde."

Die Rede ist wohl von der Optik bei Verwendung eines 18350er Akkus. Wenn das Rohr weiter angefast wäre, würde es nicht bündig abschließen sondern komisch aussehen.

Ob das stimmt kann ich nicht beurteilen, aber das will sie dir damit wohl sagen.


 
Xel
Beiträge: 435
Registriert am: 27.05.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Weiterstadt

zuletzt bearbeitet 10.07.2013 | Top

RE: 69 Mod - nicht so wie erwartet

#24 von Eifelwicht , 10.07.2013 12:00

Danke Xel! Ich habe ihr nochmal geschrieben und sie hat nochmals mit ihrem Mann gesprochen. Er meinte, wenn es wirklich so scharfkantig ist, würde er eine neue Tube machen und Katerina würde mir sie schicken, sobald sie sie hätte.
Das ist ja echt lieb, aber im Grunde ja ein Wahnsinn, wenn sie nur für die Tube nochmal das alles per Luftfracht verschicken.
Vielleicht sollte ich ihr schreiben, dass mein Mann es fixen könnte und sie soll mir einfach nen kleinen Rabatt beim nächsten Einkauf gewähren. Allerdings befürchte ich, dass sie denken könnte, ich wollte nur den Rabatt rausschlagen und es wäre gar nicht so schlimm. :-(


Internette Grüße aus der schönen Eifel
Alex


 
Eifelwicht
Beiträge: 642
Registriert am: 28.09.2012
Geschlecht: weiblich

zuletzt bearbeitet 10.07.2013 | Top

RE: 69 Mod - nicht so wie erwartet

#25 von Eifelwicht , 12.07.2013 19:44

Ich mache dafür nen neuen Thread auf...


Internette Grüße aus der schönen Eifel
Alex


 
Eifelwicht
Beiträge: 642
Registriert am: 28.09.2012
Geschlecht: weiblich

zuletzt bearbeitet 12.07.2013 | Top

   

King Kong Umbau zum ungeregelten Akkuträger
KeCig K100? Original?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen