Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

69 telescopic Mod - Feuerprobleme

#1 von Eifelwicht , 12.07.2013 19:50

Soderle, mein Mann hat die scharfen Kanten beim 69-Mod abgeschliffen, das passt nun.

ABER.... jetzt habe ich ein weiteres Problem: ich habe zur Zeit nur 2 Mini Vivi Novas, jaja, ich war eher minimalistisch. Und erst bekam ich den AT gar nicht ans Laufen, dann brachte mein Mann heute ein Multimeter von der Arbeit mit und maß ein wenig herum, und ohne Verdampfer zeigte der AT 3,9 V Spannung an. Dann konnte ich auf einmal Dampfen, was gestern gar nicht gehen wollte.
Allerdings passiert es zwischendurch immer wieder, dass ich dann trotzdem keinen Dampf bekomme. Dann warte ich ne kleine Weile und dann geht's wieder für ein paar Züge, aber auch dann nicht immer.
Kann das an der Mini-Vivi liegen, dass die nicht immer Kontakt hat? Oder eher am Feuerknopf? Mein Mann meint, das sei eine seltsame Konstruktion, er hätte das Ding auseinandergebaut und wenn man nicht ganz feste drücke, dann bekäme der Pin manchmal keinen Kontakt mit dem Minuspol. Wir haben den AT dann nochmal auseinandergeschraubt und ohne Verdampfer gemessen und tatsächlich, nicht bei jedem Feuern wird Spannung angezeigt.
Was kann ich denn da machen?

Oh Mann, ich hatte mich so auf das Gerät gefreut, aber so richtig will es nicht bei mir....


Internette Grüße aus der schönen Eifel
Alex


 
Eifelwicht
Beiträge: 642
Registriert am: 28.09.2012
Geschlecht: weiblich

zuletzt bearbeitet 12.07.2013 | Top

RE: Erster Mod - Feuerprobleme

#2 von Be-Bop , 12.07.2013 19:59

Zitat von Eifelwicht im Beitrag #1

Was kann ich denn da machen?



wie du es beschreibst: taster defekt. austauschen, wenn ein passende zu finden wird,
ist eine fummelei.
besser: den verkäufer kontaktieren, austausch teil schicken lassen...


 
Be-Bop
Beiträge: 5.006
Registriert am: 24.05.2010
Geschlecht: männlich


RE: Erster Mod - Feuerprobleme

#3 von GeneralGummibär , 12.07.2013 20:03

Polier mal die kontakte.
Hast du noch die feder im akkuträger? (Also zur batterie)



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn


RE: Erster Mod - Feuerprobleme

#4 von Be-Bop , 12.07.2013 20:11

mod 69 sagt mir nichts, ist das ein rein mechanischer at?
dann würde es bestimmt weiter funktionieren, wie GeneralGummibär schreibt.


 
Be-Bop
Beiträge: 5.006
Registriert am: 24.05.2010
Geschlecht: männlich


RE: Erster Mod - Feuerprobleme

#5 von Eifelwicht , 12.07.2013 20:13

Zitat von GeneralGummibär im Beitrag #3
Polier mal die kontakte.
Hast du noch die feder im akkuträger? (Also zur batterie)

Nur eine einzige Feder, die vom Taster, damit sie rein und raus geht. Ansonsten keine Federn, nur versilberte Kontakte.


Internette Grüße aus der schönen Eifel
Alex


 
Eifelwicht
Beiträge: 642
Registriert am: 28.09.2012
Geschlecht: weiblich


RE: Erster Mod - Feuerprobleme

#6 von Eifelwicht , 12.07.2013 20:15

Zitat von Prager im Beitrag #4
mod 69 sagt mir nichts, ist das ein rein mechanischer at?
dann würde es bestimmt weiter funktionieren, wie GeneralGummibär schreibt.


Ja, ist ein rein mechanischer AT vom Atmomixani.
Aber mein Mann meint, der Pin, den man mit dem Button an den Minuspol drückt, bekommt nicht immer Kontakt zum Minuspol.
Die Kontakte sehen gut aus, sind ja auch versilbert.


Internette Grüße aus der schönen Eifel
Alex


 
Eifelwicht
Beiträge: 642
Registriert am: 28.09.2012
Geschlecht: weiblich

zuletzt bearbeitet 12.07.2013 | Top

RE: Erster Mod - Feuerprobleme

#7 von GeneralGummibär , 12.07.2013 20:28

Is der taster denn nicht verstellbar? Dachte das wär so



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn


RE: Erster Mod - Feuerprobleme

#8 von Eifelwicht , 12.07.2013 20:34

Zitat von GeneralGummibär im Beitrag #7
Is der taster denn nicht verstellbar? Dachte das wär so

Wie soll der verstellbar sein? Ich kann den zwar unten oder oben nutzen, aber da muss ich die komplette Einheit tauschen, nicht den Taster selbst.
So langsam habe ich das Gefühl, ich habe einen Montags-Mod erwischt. Erst die nicht entgrateten Rohre und jetzt das hier. Dafür war das Ding entschieden zu teuer.


Internette Grüße aus der schönen Eifel
Alex


 
Eifelwicht
Beiträge: 642
Registriert am: 28.09.2012
Geschlecht: weiblich

zuletzt bearbeitet 12.07.2013 | Top

RE: Erster Mod - Feuerprobleme

#9 von GeneralGummibär , 12.07.2013 20:38

Nein kannst du das taster housing nich in der Tiefe vestellen? Sodass der Tasterweg kürzer wird?
Ansonnsten wie gesagt, silberkontakte kaufen schnell an, überpolieren.



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn


RE: Erster Mod - Feuerprobleme

#10 von Eifelwicht , 12.07.2013 20:42

Zitat von GeneralGummibär im Beitrag #9
Nein kannst du das taster housing nich in der Tiefe vestellen? Sodass der Tasterweg kürzer wird?
Ansonnsten wie gesagt, silberkontakte kaufen schnell an, überpolieren.

Wenn ich das Taster Housing in der Tiefe verstellen könnte, dann wüsste ich nicht wie.
Reicht beim Überpolieren, mit nen sauberen Tuch ein wenig zu reiben? Das habe ich jetzt schon gemacht.

Vielleicht kann mir mal ein anderer 69-Mod Besitzer helfen???


Internette Grüße aus der schönen Eifel
Alex


 
Eifelwicht
Beiträge: 642
Registriert am: 28.09.2012
Geschlecht: weiblich

zuletzt bearbeitet 12.07.2013 | Top

RE: Erster Mod - Feuerprobleme

#11 von GeneralGummibär , 12.07.2013 20:49

Ahhh ja stimmt das war ja wie beim Poldiac.
Nein da brauchstbdu mehr als ein sauberes tuch, da brauchst du ein wenig politur oder ein polierfließ.
Taster demontieren und die beiden kontakte, den im 510er anschluss und den akkuseitigen gut polieren.
Dann die tastereinheit die auf die beiden anschlüsse zugreift auch polieren.
Am schalter selber würde ich schauen ob evtl grate vorhanden sind.

Und 3,9V bei vollem akku ohne Verdampfer? Das wär arg wenig
Und du hast auch keine feder mehr am Pluspol Kontakt vom akku?
Die hat in der Vergangenheit mal Probleme gemacht.



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn


RE: Erster Mod - Feuerprobleme

#12 von GeneralGummibär , 12.07.2013 20:52

Ansonnsten probier mal den tasterstift (im taster selber, welcher die verbindung herstellt) mit nem Schlitzschraubenzieher ein klein wenig zu drehen, sodass im falle einer oxidation der kontaktflächen eine andere stelle von dem pin kontaktiert.

Und spiel evtl mal mit dem batterie und dem 510er kontakt des tasters (ein stück drehen oä.), vielleicht sind die etwas schief oder ungleichmäßig, sodass der pin der beide verbinden soll nicht gleichmäßig kontakt bekommt



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn

zuletzt bearbeitet 12.07.2013 | Top

RE: Erster Mod - Feuerprobleme

#13 von Eifelwicht , 12.07.2013 20:58

Weißt du, ich merke grade, ich raff's nicht. Ich geh jetzt nochmal nach Videos schauen, vielleicht hilft mir das weiter.
Mein Mann nervt rum, was du immer hättest mit Polieren, das Ding sei nagelneu und alle Kontakte würden blitzen. Ich habe den AT doch erst seit 2 Tagen. Und er ist ja bis eben gar nicht gelaufen.
Und ich merke, ich raff's wirklich nicht. ich bin zu aufgeregt, um mich zu konzentrieren, da geht dann grad gar nix. Aber danke für deinen Versuch. Wenn's mir zu bunt wird, fliegt dat Ding in die Tonne. 162 Euro für'n A.....


Internette Grüße aus der schönen Eifel
Alex


 
Eifelwicht
Beiträge: 642
Registriert am: 28.09.2012
Geschlecht: weiblich

zuletzt bearbeitet 12.07.2013 | Top

RE: Erster Mod - Feuerprobleme

#14 von Stevens44 , 12.07.2013 21:05

Nicht aufgeben, mit dem General hast du eine gute Hilfe und er weiß wovon er spricht.

Ansonsten - bei mir in der Tonne hat es noch Platz, die Versandkosten übernehme gerne ich


Kayfun V3 - Kayfun V3.1 - Kayfun Lite - Bulli A2-TM - Provari V1 & V2 - Chi_you by Mojo Brass & SS - GP PAPS 18350 LUX Edition - Nemesis V.W. Edition & Brushed & Brass


Stevens44  
Stevens44
Beiträge: 144
Registriert am: 15.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Erster Mod - Feuerprobleme

#15 von Eifelwicht , 12.07.2013 21:47

Hm.... und an der Vivi kann es nicht liegen? Was habe ich für ne Möglichkeit, das auszuprobieren? Ich kann diesen Monat nicht noch viel Geld für nen guten SWV hinlegen, zumal ich ja auch noch gar nicht wickeln kann. Welcher VD bzw. Clearo würde sich denn anbieten, das mal auszuprobieren? Am liesten hätte ich, es würde sich mal jemand den anschauen, der auch einen solchen Mod hat, aber wo soll ich den herzaubern? Gibt's vielleicht jemanden aus Eifel oder Trier oder der Kölner Kante? Vielelicht mache ich ja auch was falsch?
Jedenfalls bin ich ganz verzweifelt. So kann das nicht bleiben, sonst dampfe ich wirklich weiter eGos. :-(


Internette Grüße aus der schönen Eifel
Alex


 
Eifelwicht
Beiträge: 642
Registriert am: 28.09.2012
Geschlecht: weiblich


RE: Erster Mod - Feuerprobleme

#16 von GeneralGummibär , 12.07.2013 21:58

Bin leider hier in iserlohn relativ weit weg.
Ja es kann unter umständen auch an der vivi liegen.
Hast du denn nen guten pluspol Kontakt?
Mechanische akkuträger sind, obwohl sie an sich "simpler" sind, oft zickiger ;)

Würde dir ja nen swvd zum testen senden, aber hab leider nur nen AC9 rumliegen. Den kannst du natürlich testen, is aber nich das einfachste gleich mit
Edelstahlsieb einzusteigen. Öööhm hast du nen Stammtisch in der Nähe wo dir jemand helfen kann?
Hab meine china selbstwickler leider vor kurzem alle entsorgt >.<



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn


RE: Erster Mod - Feuerprobleme

#17 von Be-Bop , 12.07.2013 22:13

Zitat von Eifelwicht im Beitrag #15
Hm....
...Jedenfalls bin ich ganz verzweifelt. So kann das nicht bleiben, sonst dampfe ich wirklich weiter eGos. :-(

möglich ist alles, auch das dein verdampfer kein richtigen kontakt zum at hat.
bin davon ausgegangen wie du am anfang schreibst, das der at bei messen mal feuert, mal nicht.
auf jeden fall liegt es irgendwo an einem mangelhaften kontakt, mehr wird es nicht sein.
suchen!


 
Be-Bop
Beiträge: 5.006
Registriert am: 24.05.2010
Geschlecht: männlich


RE: Erster Mod - Feuerprobleme

#18 von AdamJensen , 12.07.2013 22:21

Genau,
Manchmal muß man auch vom 510er Verdampfer den Mittelpol etwas herauszutteln, weil andere ATs den zu stark rein gedrückt haben.
Oder das Außengewinde vom 510er Verdampfer ist dunkel angelaufen und leitet nicht mehr, dann etwas polieren mit einem Tuch
und Poliermittel.


Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich.


 
AdamJensen
Beiträge: 1.643
Registriert am: 04.10.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: Bunkerer


RE: Erster Mod - Feuerprobleme

#19 von Eifelwicht , 12.07.2013 22:43

Zitat von AdamJensen im Beitrag #18
Genau,
Manchmal muß man auch vom 510er Verdampfer den Mittelpol etwas herauszutteln, weil andere ATs den zu stark rein gedrückt haben.
Oder das Außengewinde vom 510er Verdampfer ist dunkel angelaufen und leitet nicht mehr, dann etwas polieren mit einem Tuch
und Poliermittel.


Oh, das könnte auch noch sein, die Vivi ist ja schon eine alte Dame hier im Haus.

Ich möchte euch allen danken, dass ihr euch hier mit mir zusammen Gedanken macht. Im Moment habe ich den Eindruck, es wird etwas besser. Sagt, haben solche neuen AT einfach manchmal Eingewöhnungsschwierigkeiten im neuen Zuhause? *feix*


Internette Grüße aus der schönen Eifel
Alex


 
Eifelwicht
Beiträge: 642
Registriert am: 28.09.2012
Geschlecht: weiblich


RE: Erster Mod - Feuerprobleme

#20 von Eifelwicht , 12.07.2013 22:49

Zitat von GeneralGummibär im Beitrag #16
Bin leider hier in iserlohn relativ weit weg.
Ja es kann unter umständen auch an der vivi liegen.
Hast du denn nen guten pluspol Kontakt?
Mechanische akkuträger sind, obwohl sie an sich "simpler" sind, oft zickiger ;)

Würde dir ja nen swvd zum testen senden, aber hab leider nur nen AC9 rumliegen. Den kannst du natürlich testen, is aber nich das einfachste gleich mit
Edelstahlsieb einzusteigen. Öööhm hast du nen Stammtisch in der Nähe wo dir jemand helfen kann?
Hab meine china selbstwickler leider vor kurzem alle entsorgt >.<

Lieben Dank für dein Angebot!
Ich habe gestern bereits den Pluspol etwas herausgedreht, damit überhaupt Kontakt zustande kam. Vorher ging es ja gar nicht. Ist halt blöd, wenn man sich mit den Teilen noch überhaupt nicht auskennt und die ausgerechnet dann gleich rumzicken.
Stammtisch, ja, gute Idee, werd ich mal ins Auge fassen. Sind zwar fast 100 km, aber die sind es mir diesmal echt wert!


Internette Grüße aus der schönen Eifel
Alex


 
Eifelwicht
Beiträge: 642
Registriert am: 28.09.2012
Geschlecht: weiblich


RE: Erster Mod - Feuerprobleme

#21 von Eifelwicht , 12.07.2013 22:52

Zitat von Prager im Beitrag #17
Zitat von Eifelwicht im Beitrag #15
Hm....
...Jedenfalls bin ich ganz verzweifelt. So kann das nicht bleiben, sonst dampfe ich wirklich weiter eGos. :-(

möglich ist alles, auch das dein verdampfer kein richtigen kontakt zum at hat.
bin davon ausgegangen wie du am anfang schreibst, das der at bei messen mal feuert, mal nicht.
auf jeden fall liegt es irgendwo an einem mangelhaften kontakt, mehr wird es nicht sein.
suchen!



Jo, morgen gucke ich mir das nochmal genauer an und fahre mal was zum Polieren kaufen. Wobei ich immer noch nicht glaube, dass es daran liegt. Wie gesagt, der AT ist nagelneu, da ist nirgends was angelaufen. Und Atmomixani haut ja immer nur ein paar Teile raus, sobald er sie fertig hat, ich glaube nicht, dass die bei ihm lange liegen.


Internette Grüße aus der schönen Eifel
Alex


 
Eifelwicht
Beiträge: 642
Registriert am: 28.09.2012
Geschlecht: weiblich


RE: Erster Mod - Feuerprobleme

#22 von GeneralGummibär , 12.07.2013 22:56

Wie gesagt vielleicht is da irgendwo ein grat, der verhindert das der schalter weit genug reinragt, oder die verbindung sonnstwie hämmt ;)

Schau mal nach nevr dull polierwatte, die is super



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn


RE: Erster Mod - Feuerprobleme

#23 von Eifelwicht , 12.07.2013 23:01

Danke, General! Das mache ich gleich Morgen.


Internette Grüße aus der schönen Eifel
Alex


 
Eifelwicht
Beiträge: 642
Registriert am: 28.09.2012
Geschlecht: weiblich


RE: Erster Mod - Feuerprobleme

#24 von Pfeife-57 , 12.07.2013 23:53

Beim 69 kannst Du auch den Kontakt am 510-er Anschluß (oben, wo der Verdampfer aufgeschraubt wird) verstellen. Die Schraube gegen deb Uhrzeigersinn drehen und der Kontakt kommt nach oben. Und der Navy hat auch ein Video zum 69 gemacht, vielleicht hilft das?


Gruß, Friedel
Optimismus ist lediglich ein Zeichen fehlender Information.
Dampfen könnte billig sein...
Werde Mitglied: IG-ED


 
Pfeife-57
 Bilder Upload
Beiträge: 10.244
Registriert am: 09.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: 50259 Pulheim
Beschreibung: Wickelproll


RE: Erster Mod - Feuerprobleme

#25 von Geissler1963 , 13.07.2013 00:20

Hallo Alex, mal eine andere Frage. Was verwendest du für Akku's und welchen Wiederstand haben deine Vivi's?


 
Geissler1963
Beiträge: 217
Registriert am: 13.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Erding


   

Smoktech Pipe Mod Chrome f. 18350 Akku
Lava Fire Lock

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen