Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Wegen des Beschlusses der EU - bzgl. Dampfverbot

#101 von Sirius , 18.07.2013 21:57

Zitat von kaimichael im Beitrag #100
für mich abschliessend noch was zum thema links - rechts:

der grossteil meiner schulzeit fiel in die zeit ende 70 bis mitte 80...

das waren die jahre, in denen ein politik-gemeinschaftskundelehrer in diskussionen um die mauertoten noch problemlos einwerfen konnte, "ob es nicht legitim sei, für ein höheres gesellschaftliches ziel, ein paar opfer zu bringen"...

ein produkt dieser hirnwaschung ist die tatsache, dass linksradikalen aktionen im empfinden der öffentlichkeit unterschwellig immer etwas heroisch romantisches anhaftet (mao-t-shirt, hammer und sichel etc.), während alles rechte (oder im verdacht stehende) reflexhaft dämonisiert wird...beide seiten haben millionen tote auf dem konto...

ein weiteres produkt findet ihr beispielsweise in unseren forenregeln...punkt 2:
verboten sind neben porno etc. auch rechtsextreme äusserungen (zu recht)...linksextreme gehen wohl in ordnung?

meine schädelknochen sind jedoch im laufe der zeit irgendwie liberal geworden...ihnen ist es gleich lieb, ob sie von links oder rechts eingeschlagen werden...

in diesem sinne - gut dampf


Danke, genau so ist es. Es wird mit zweierlei Mass gemessen.


 
Sirius
Beiträge: 31
Registriert am: 29.03.2012


RE: Wegen des Beschlusses der EU - bzgl. Dampfverbot

#102 von SabineE , 18.07.2013 22:38

Ich bin sehr freudig überrascht, nachdem ich jetzt auch in Ruhe nachlas, dass tatsächlich auch einige sich neutral und sogar positiv geäussert haben. Ich weiss sehr wohl, dass die Partei ein vernünftiges Programm vorweist, was man leider von den Piraten, mögen sie noch so sympathisch sein, nicht sagen kann. Der Bürger weiss im Grunde genommen nichts mit dieser Partei wirklich anzufangen .

Es ist ja immer dasselbe Lied. Alles was unbekannt und neu ist, wird erst mal medienwirksam auf die rechte Seite geschubst. Aber jetzt überlegt mal: Als die Seiten über unsere Dampfis solche Lügen verbreiteten hatten wir uns alle aufgeregt. Medienmanipulation hoch 3. Was anderes ist das jetzt auch nicht.

Diese noch recht neue Partei AFD hat es in kürzester Zeit verdammt weit gebracht. Man sollte nichts bekämpfen wollen oder verurteilen, bevor man eine faire Chance denen lässt. Meine Meinung. Merkel wird eh Kanzlerin bleiben. Nur es kann nich t schaden, wenn die AfD bereits mitmischt.

Soviel ich weiss hatten wir viele Jahrzehnte Europa und viele Jahrzehnte Frieden. In wie fern soll eine Währung für Europa stehen? Indem man eine schizophrene Bankenrettung vollzieht? Indem man der EU-Kommission die Macht über ganz Europa übergibt? Ich schätze, dann brauchen wir in 4 Jahren gar nicht mehr zu wählen. Wir werden doch jetzt schon bevormundet..........ein gutes Beispiel ist unsere Elektrische Zigarette*. Unsere Gesundheit spielt keine Rolle mehr. Die AfD möchte Volksabstimmungen haben und wenn es die gibt - können wir sozusagen mitbestimmen bei so vielen Dingen. Was ist daran rechts? In dieser Partei sind studierte Leute, die über fundierte Kenntnisse verfügen. Frau Merkel hingegegen lässt das Volk im Stich und Peer Steinbrück hat sich die Tasche voll"gesabbelt" und die SPD lobt immer noch die Agenda. Was ist mit den Grünen? Wollt Ihr noch die Grünen wählen??? Denen haben wir es doch mit zu verdanken. Die SPD nickt alles ab was die CDU macht..........wacht auch - tut es jetzt - sonst ist schneller eine Diktatur da als ihr denkt.

Wünsche allen einen schönen Abend und wisst Ihr was? Ich kann es nicht glauben, dass wir schon verloren haben sollen. Wirklich nicht.



SabineE  
SabineE
Beiträge: 29
Registriert am: 16.07.2013


RE: Wegen des Beschlusses der EU - bzgl. Dampfverbot

#103 von Haager , 18.07.2013 22:45

Ich schließe mich Smellstopper an. Wenn es nach den Massenmedien geht wird jedesmal Schwarz-Gelb gewählt mit etwas Rot für die Arbeiterklasse und etwas Grün für die Protestgruppen aller Couleur. Danach kann dann wieder der 4-Jahresschlaf einsetzen in der die Politik wieder ungestört schalten kann ohne den lästigen Bürger.
Ich glaub nicht an den Messiah, noch glaube ich das sich ohne Fremdeinwirkung von außen Grundlegendes in einer Wahlperiode ändern wird. Ich glaube aber daran, dass sich die Politik bei Machtverlusten anders verhalten wird. Mein Aufruf geht daher auch dieses Jahr wieder zu Alternativen: Es gibt genug auf dem Wahlzettel, man muß sich nur damit auseinandersetzen. Es ist selbst für diejenigen Angebot vorhanden die der Politik generell eine lange Nase zeigen wollen.




Mir reicht es jetzt hier zwischen den Stühlen der Raucher und der Anti-Raucher zu sitzen! Ich nehme jetzt meinen Sessel und schiebe ihn einfach vor euch, dann habe ich euch Zankhähne auch besser im Blick!


Haager  
Haager
Beiträge: 195
Registriert am: 20.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: Wegen des Beschlusses der EU - bzgl. Dampfverbot

#104 von Pumpkinhead , 18.07.2013 22:53

Zitat von SabineE im Beitrag #86
Herr Administrator - BITTE PROFIL LÖSCHEN - ich kann diesen Unsinn nicht mehr lesen und danke an diejenigen - die i. O. sind und selbständig denken und das nicht den Medien überlassen.

Schönen Tag noch und gutes Gelingen damit fertig zu werden - wird nicht einfach. Es macht keinen Sinn so eine große Truppe fit zu machen...........Politik-Diskussionen und das Bewerfen mit brauner Soße - hilft uns definitiv nicht. TSCHÜSS.............

du trittst ja öfter zurück als seinerzeit der herr schröder...

die löschung deines accounts kannst du jederzeit via pn bei mir oder einem meiner kollegen beantragen.
aber das weißt du ja eigentlich schon...

unterlasse es bitte, bei jedem zweiten posting, welches dir ned gefällt hier im thread um löschung zu ersuchen, wenn du eigentlich gar nicht gelöscht werden willst.




DTF-Notfallhilfe Dampferfreundliche Lokale


Superbembel Champion 2011 & 2012


 
Pumpkinhead
Im Urlaub

Beiträge: 25.995
Registriert am: 17.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Frankfurt am Main / im DTF-Team seit 2012
Beschreibung: humorlos


RE: Wegen des Beschlusses der EU - bzgl. Dampfverbot

#105 von böser Bube , 18.07.2013 22:57

.
Die einzigste Frage bei den nächsten Wahlen ist doch eigentlich nur :

Geht die CDU mit der SPD zusammen oder mit der Partei Bündnis Grünen.

Aber wie auch immer, es wird meiner Meinung nach, bei dem jahrzehntelangen Einheitsbrei bleiben.

"Neue Parteien " wie die AFD oder die Piraten und meiner Meinung nach auch die Linkspartei bringen einwenig Schwung in den Bundestag.

Und das ist auch gut so.

Ich habe noch nicht entschieden was ich wählen werde, aber sicherlich eine von den 3 Parteien. ( Piraten, AFD oder die Linkspartei )

Mal schauen wie sich die AFD bezüglich des " Dampfens" verhält.


Gruß

böser Bube

An "Alle" die über mich lästern: I love to entertain "YOU" .


 
böser Bube
Bilder Upload
Beiträge: 20.473
Registriert am: 31.01.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Ennepetal


RE: Wegen des Beschlusses der EU - bzgl. Dampfverbot

#106 von zwinkl , 18.07.2013 23:10

Zitat von böser Bube im Beitrag #105


Ich habe noch nicht entschieden was ich wählen werde, aber sicherlich eine von den 3 Parteien. ( Piraten, AFD oder die Linkspartei )

Mal schauen wie sich die AFD bezüglich des " Dampfens" verhält.


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.488
Registriert am: 19.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bayern
Beschreibung: Nicht möglich...mich muß man live hören und sehen !


RE: Wegen des Beschlusses der EU - bzgl. Dampfverbot

#107 von SabineE , 18.07.2013 23:17

pumpkinhead..............@ wenn man in die rechte Ecke geschubst wird hat man leider das Bedürfnis sehr schnell. Ich bin aber auch wirklich ein gebranntes Kind mittlerweile, weil ich sowas nur von der FB-Seite eines gewissen Herrn Steinbrücks gewöhnt bin. Man möge mir dies verzeihen. Außerdem finde ich, ist es durchaus einen Versuch wert, denn alles was gegen diesen Euro-Rettungswahnsinn ist ist auch gegen die Bevormundung seiner Bürger - ganz automatisch. Die Brüsseler haben schlichtweg zuviel Macht. Der Mensch selbst, wie Phil sehr gut in seinem letzten Video erklärt, interessiert diese Leute überhaupt nicht. Gebt ihnen eine faire Chance. Sie "könnten" uns vielleicht helfen. Wir brauchen jeden Strohhalm jetzt, finde ich. Ich habe auch damals den Gregor Gysi vorgeschlagen und der gute Mann hat ja zumindest ein bisschen was Gutes getan. ;-)



SabineE  
SabineE
Beiträge: 29
Registriert am: 16.07.2013


RE: Wegen des Beschlusses der EU - bzgl. Dampfverbot

#108 von DocDampf , 18.07.2013 23:36

Und warum sollte jetzt, zufälligerweise, ausgerechnet der "Kundenfänger" AfD sich für unsere Rechte in Brüssel stark machen?
Nur mal so am Rande: EU-Abgeordnete ca. 730, EU-Verwaltungsbeamte: ca. 54.000
Also, welche Chance besteht denn da, da EU-Recht über Länderrecht geht?
Aber das, liebe Sabine, weißt du als politisch-ambitionierte Dampferin selbstverständlich auch.
Mir drängt sich da ein ganz banaler verdacht auf...


Die wahre (Dampfer-)Weltordnung:
§1: Akku und Pulle unten,
§2: SWVD oben
§3: gerne VW/TC

push the bottle


 
DocDampf
Beiträge: 611
Registriert am: 06.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: zuhaus

zuletzt bearbeitet 18.07.2013 | Top

RE: Wegen des Beschlusses der EU - bzgl. Dampfverbot

#109 von ajax , 18.07.2013 23:42

Zitat von Blaudampfer im Beitrag #97
Könnte man den Thread bitte in Werbung für die AfD umbenennen, so wie er jetzt ist, ist der Titel sehr irreführend


Schubs ...


 
ajax
Beiträge: 2.681
Registriert am: 12.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg
Beschreibung: Asi mit Niwoh


RE: Wegen des Beschlusses der EU - bzgl. Dampfverbot

#110 von hag23 , 18.07.2013 23:47

amüsanter Tread, bin mal gespannt welche obskuren Parteien hier im Forum in Zukunft noch so auf Stimmenfang gehen...



 
hag23
Beiträge: 618
Registriert am: 10.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Essen


RE: Wegen des Beschlusses der EU - bzgl. Dampfverbot

#111 von kaimichael , 18.07.2013 23:48

Zitat von hag23 im Beitrag #110
amüsanter Tread, bin mal gespannt welche obskuren Parteien hier im Forum in Zukunft noch so auf Stimmenfang gehen...


...du könntest ja mal ne anfrage bei den grünen starten...


keine lust dem geld hinterher zu rennen...wenn es was von mir will, soll s gefälligst zu mir kommen...


 
kaimichael
Beiträge: 5.018
Registriert am: 01.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: lkr. TUT


RE: Wegen des Beschlusses der EU - bzgl. Dampfverbot

#112 von likeit , 19.07.2013 00:13

soweit ich mich noch erinnere, waren es Leute von der Linken die sich von Anfang an für das DAmpfen eingestezt haben und auch Eingaben nach Brüssel unterstützt haben, imo auch sonst die einzige vernünftige Alternative.

wie läuft das jetzt weiter, könnte sich vielleicht mal ein Händler äussern, was das für ihn bedeutet ?
wird hier im Forum weiterhin so locker über Liquid und Geräte (Bezugsquellen) geplaudert ?


likeit  
likeit
Beiträge: 70
Registriert am: 12.02.2012
Geschlecht: männlich


RE: Wegen des Beschlusses der EU - bzgl. Dampfverbot

#113 von likeit , 19.07.2013 00:17

...oder...hat sich der Preis für Liquid gerade im Moment verdoppelt


likeit  
likeit
Beiträge: 70
Registriert am: 12.02.2012
Geschlecht: männlich


RE: Wegen des Beschlusses der EU - bzgl. Dampfverbot

#114 von Smellstopper , 19.07.2013 00:21

Zitat von likeit im Beitrag #113
...oder...hat sich der Preis für Liquid gerade im Moment verdoppelt


Wüßte ich nicht. Wo hast du diese Information gewonnen ?

Mario


Ich rauche gerne


 
Smellstopper
Beiträge: 1.085
Registriert am: 17.05.2013
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: Wegen des Beschlusses der EU - bzgl. Dampfverbot

#115 von hansklein , 19.07.2013 01:34

Zitat
...oder...hat sich der Preis für Liquid gerade im Moment verdoppelt



Das halte ich schwer für ein Gerücht. Es soll viele Leute geben die schon für so 5-6 Jahre was auf Lager haben , da wirds eher schwer was zu teuren Preisen zu verkaufen.

Es soll auch Leutz geben die wegen der ganzen Unsicherheiten nicht aufs Dampfen umsteigen möchten, kann ich denen nicht verdenken - wenn ich jetzt umsteigen wollte würd ichs mir mehrfach überlegen. Da wirds eher schwer die Preise anzuheben, das vergrault dann auch eher die "normale" Kundschaft die dann doch lieber billigere Basen und Liquide , z.b. aus PL nehmen würde. Preise etwas runter würd da eher was bringen, auch im Blick auf Folgegeschäfte. Nach dem Motto: Fairness und nicht Abzocke, das merkt sich die Kundschaft dann auch eher, meine Meinung.


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.160
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen

zuletzt bearbeitet 19.07.2013 | Top

RE: Wegen des Beschlusses der EU - bzgl. Dampfverbot

#116 von Timm , 19.07.2013 01:49

Zitat von SabineE im Beitrag #102
Ich bin sehr freudig überrascht, nachdem ich jetzt auch in Ruhe nachlas, dass tatsächlich auch einige sich neutral und sogar positiv geäussert haben. Ich weiss sehr wohl, dass die Partei ein vernünftiges Programm vorweist, was man leider von den Piraten, mögen sie noch so sympathisch sein, nicht sagen kann. Der Bürger weiss im Grunde genommen nichts mit dieser Partei wirklich anzufangen .


Hier ist das Programm das wir nicht haben



 
Timm
Beiträge: 1.687
Registriert am: 28.06.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: Wegen des Beschlusses der EU - bzgl. Dampfverbot

#117 von blackhide , 19.07.2013 02:00

Zitat von SabineE im Beitrag #102
Wünsche allen einen schönen Abend und wisst Ihr was? Ich kann es nicht glauben, dass wir schon verloren haben sollen. Wirklich nicht.



SabineE: Nun mal raus mit der Sprache: Zeige mir den Vorschlag der AfD zum Umgang mit der e-Zigarette im 4-Seitigen Wahlprogramm der AfD...


 
blackhide
Beiträge: 3.745
Registriert am: 31.07.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: Wegen des Beschlusses der EU - bzgl. Dampfverbot

#118 von Timm , 19.07.2013 02:01

Achja, und Fremdenfeindlich ist die AfD ja keinesfalls



 
Timm
Beiträge: 1.687
Registriert am: 28.06.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: Wegen des Beschlusses der EU - bzgl. Dampfverbot

#119 von ajax , 19.07.2013 02:29

D-Mark-Nostalgie, Überfremdungsparanoia und Spiesserangst trifft es imho sehr genau. Die AfD ist ja nun auch nicht der erste Verein, der in diesen Gewässern fischt.
Rechtspopulistische Protestparteien gab es schon zur Genüge.

Als Hamburger habe ich da einschlägige Erfahrungen. Remember STATT-Partei und etwas später die Schill-Partei.
Beide haben eine ähnliche Klientel bedient wie jetzt die AfD und haben es im (hoffentlich) Gegensatz zu dieser sogar bis in die Regierungsverantwortung geschafft.
Gebracht hat es außer reichlich peinlichen Auftritten und noch mehr heisser Luft nichts. Für die 20%, die die Schill-Partei 2001 bei der Bürgerschaftswahl erreicht hat,
schäme ich mich als liberal denkender Hamburger heute noch ...


 
ajax
Beiträge: 2.681
Registriert am: 12.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg
Beschreibung: Asi mit Niwoh

zuletzt bearbeitet 19.07.2013 | Top

RE: Wegen des Beschlusses der EU - bzgl. Dampfverbot

#120 von likeit , 19.07.2013 08:23

Zitat von hansklein im Beitrag #115

Zitat
...oder...hat sich der Preis für Liquid gerade im Moment verdoppelt


Das halte ich schwer für ein Gerücht. Es soll viele Leute geben die schon für so 5-6 Jahre was auf Lager haben , da wirds eher schwer was zu teuren Preisen zu verkaufen.



meine Annahme bezog sich auf ein entgültiges zu erwartendes Verbot, was dann eben bedeutet:
Verbot = Schwarzmarkt = teure Preise


likeit  
likeit
Beiträge: 70
Registriert am: 12.02.2012
Geschlecht: männlich


RE: Wegen des Beschlusses der EU - bzgl. Dampfverbot

#121 von likeit , 19.07.2013 08:54

Zitat von ajax im Beitrag #119
D-Mark-Nostalgie, Überfremdungsparanoia und Spiesserangst trifft es imho sehr genau. Die AfD ist ja nun auch nicht der erste Verein, der in diesen Gewässern fischt.
Rechtspopulistische Protestparteien gab es schon zur Genüge.


Neue politische Formationen sind für Rechtspopulisten natürlich immer interessant, die Piraten zB. mussten/müssen sich mit diesem Problem auch auseinandersetzen.

Spätestens seit der NSU Affäre sollte aber auch der letzte Michel wissen, wo der harte Kern dieser Klientel (auch noch bezahlt) Unterschlupf findet und das bestimmt nicht nur beim Verfassungsschutz.
Die AfD ist imo eine mehr ultrakonservative Akademiker Veranstaltung, die sich gegen die EU Diktatur stellt, sie pauschal als rechtspopulistisch einzustufen, ist einfach falsch.


likeit  
likeit
Beiträge: 70
Registriert am: 12.02.2012
Geschlecht: männlich


RE: Wegen des Beschlusses der EU - bzgl. Dampfverbot

#122 von Haager , 19.07.2013 09:12

Zitat von ajax im Beitrag #119
D-Mark-Nostalgie, Überfremdungsparanoia und Spiesserangst trifft es imho sehr genau. Die AfD ist ja nun auch nicht der erste Verein, der in diesen Gewässern fischt.
Rechtspopulistische Protestparteien gab es schon zur Genüge.
...



Es fischt sich so leicht in stehenden Gewässern. Es spricht auch Bände über den Status der Bürger, wenn andererseits die Gruppierungen mit wirklichem Einsatz (nicht nur in Bezug auf ein Parteiprogramm) ni cht den Zuspruch bei Wahlen erhalten den sie verdienen müssten. Das liegt nur zum Teil an der Medienpräsenz, in der Querelen aufgebauscht werden und Leistungen, wenn überhaupt, dann in Randnotizen verewigt werden.
Andere Gründe sind schwere Erreichbarkeit von Wählergruppen (Alten- und Pflegeheime sind für die "konservative Mitte" immer noch eine Bank) und die Angst vor Veränderungen. Man wählt das kleinere Übel, auch wenn man immer wieder erleben muß das letztendlich doch das größere Übel gewählt wurde. Volker Pispers bringt das m.E. in seinem Programm immer wieder schön auf den Punkt - und sein Fazit stimmt auch immer noch: Es ändert sich nichts.




Mir reicht es jetzt hier zwischen den Stühlen der Raucher und der Anti-Raucher zu sitzen! Ich nehme jetzt meinen Sessel und schiebe ihn einfach vor euch, dann habe ich euch Zankhähne auch besser im Blick!


Haager  
Haager
Beiträge: 195
Registriert am: 20.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: Wegen des Beschlusses der EU - bzgl. Dampfverbot

#123 von Smellstopper , 19.07.2013 09:26

Zitat von ajax im Beitrag #119
D-Mark-Nostalgie, Überfremdungsparanoia und Spiesserangst trifft es imho sehr genau. Die AfD ist ja nun auch nicht der erste Verein, der in diesen Gewässern fischt.
Rechtspopulistische Protestparteien gab es schon zur Genüge.


Schon mal überlegt, daß nicht jeder so denken könnte und es wirklich viele Leute gibt, die den Kurs der Regierungsparteien nicht teilen? Ich denke ja, sonst würdest du an diesen Verein ja nicht mal die Zeit dieses Postings verschwenden.

D-Mark-Nostalgie? Das ist Stammtischunfug und du weisst das. Sieh' dir den Zustand des Währungssystems an und du weisst, wo die Reise hin geht.
Uberfremdungsparanoia ? Wenn du hier in den Kindergarten an die Kleiderbank siehst, ist jeder 2. Name fremdländisch. Kann man toll finden, muss man aber nicht
Spiesserangst ? Den Begriff kenne ich gar nicht, was bedeutet das denn ?

Und das die AfD irgendwas schlechter machen könnten als die etablierten Parteien kann ich gar nicht glauben, nach unten ist kaum noch Raum.

Mario


Ich rauche gerne


 
Smellstopper
Beiträge: 1.085
Registriert am: 17.05.2013
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: Wegen des Beschlusses der EU - bzgl. Dampfverbot

#124 von Thimo , 19.07.2013 10:00

Jetzt mal "rein auf die Sitzordnung im Parlament bezogen" ist rechts neben der CDU halt noch etwas Platz. Den gilt es scheinbar zu besetzen. Links von der SPD war ja auch noch Platz, bis zur Gründung der Linken.

Ich kann nur Aussagen wie in #9 nicht verstehen, in denen nicht wörtlich, aber sinngemäß steht: mir doch egal was die alles wollen, die Hauptsache ist, die sind "pro dampfen". Das ist meiner Meinung nach etwas kurz gedacht. Aber genau solche Wähler suche manche Parteien halt...


 
Thimo
Beiträge: 421
Registriert am: 10.10.2012
Geschlecht: männlich


RE: Wegen des Beschlusses der EU - bzgl. Dampfregulierung

#125 von hansklein , 19.07.2013 10:18

Zitat
meine Annahme bezog sich auf ein entgültiges zu erwartendes Verbot, was dann eben bedeutet: Verbot = Schwarzmarkt = teure Preise



Ich denke das da noch viel Wasser den Rhein runterfließt und bis dahin wird noch dauern, falls es überhaupt zu etwas kommt wird es nicht zu einem Verbot kommen, es wird etwas reglementiert - nicht verboten - Das ist ein sehr großer Unterschied.

Erstmal werden wahrscheinlich Übergangsfristen gelten und dann muss die BRD das erst umsetzen, Wer weiß was bis dahin ist, vielleicht stehen sogar bis dahin schon ein paar mit Sachen in den Startlöchern. Ich hab jetzt vergessen wer es war, aber irgendein Apother hat auch nen Shop gemacht - nicht zu "Normalpreisen" sondern etwas höher hab ich ihn in Erinnerung. Von daher würd mich nicht wundern

Zitat
Schon mal überlegt, daß nicht jeder so denken könnte und es wirklich viele Leute gibt, die den Kurs der Regierungsparteien nicht teilen? Ich denke ja, sonst würdest du an diesen Verein ja nicht mal die Zeit dieses Postings verschwenden.

D-Mark-Nostalgie? Das ist Stammtischunfug und du weisst das. Sieh' dir den Zustand des Währungssystems an und du weisst, wo die Reise hin geht.
Uberfremdungsparanoia ? Wenn du hier in den Kindergarten an die Kleiderbank siehst, ist jeder 2. Name fremdländisch. Kann man toll finden, muss man aber nicht



D-Mark Nostalgie ist mehr als Unfug. Nicht zu Unrecht wehren sich verschiedene Staaten dagegen den Euro als Währung zu nehmen ( was auch nicht fair den anderen gegenüber ist ), da entscheidet das Volk mit. Der Euro hat nicht viel Gutes gebracht für die Bürger, außer für die Industrie und Handel viell. - aber viel Schlechtes. Langfristig gesehen wird er untergehen. Das ist ne ewige, undurchdachte Baustelle.


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.160
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen


   

neues video von philgod - dampferhimmel
Demo am 31.08.

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen