Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Blogeintrag vom 18.07.2013 einer MEP aus England zum Thema Dampfen

#1 von Eifelwicht , 19.07.2013 22:41

Hier mal ein überaus erfreulicher Blogeintrag eines Mitgliedes des EU-Parlaments: http://www.london24.com/news/news/opinio...habit_1_2284866


Internette Grüße aus der schönen Eifel
Alex


 
Eifelwicht
Beiträge: 642
Registriert am: 28.09.2012
Geschlecht: weiblich


RE: Blogeintrag vom 18.07.2013 einer MEP aus England zum Thema Dampfen

#2 von Gelöschtes Mitglied , 19.07.2013 22:51

Hier mit Google Übersetzer:

Eine Abstimmung im Europäischen Umweltausschuss des Parlaments letzte Woche sah Pläne für elektronische Zigaretten bezeichnen als Medizinprodukte einen Schritt näher gekommen zu Recht. Elektronische Zigaretten sind batteriebetriebene Geräte, die Nikotin liefern über inhalierte Dampf.

Als Mitglied des Ausschusses Ich traf eine Delegation der e-Zigarette-User, oder "vapers", wie sie bekannt sind. Die vapers kamen aus ganz Europa nach Brüssel, um gegen diese Pläne zu diskutieren.

Der Umweltausschuss ist verantwortlich für die Gesundheit und das Wohlergehen der europäischen Bürger. Tobacco stellt eindeutig eine Gefahr für die Gesundheit der Bürger. Während ich erkenne, dass Nikotin süchtig macht, unterstütze ich den Einsatz von E-Zigaretten, vor allem, weil die meisten Verbraucher verwenden die Produkte an schädlichen Tabak zu beenden.

Aus diesem Grund glaube ich, dass E-Zigaretten sollten so leicht verfügbar wie Tabak. Leider, wenn der Umweltausschuss die Vorschläge durch die volle Parlament übergeben werden, wird Tabak noch auf den Verkauf in jedem Laden um die Ecke in das Land zu sein, während E-Zigaretten nur in Apotheken erhältlich ist, belastet durch mehrere Schichten von Bürokratie und Regulierung als gefährlich Zigaretten.

Die elektronische Zigarette Benutzer außerhalb des Europäischen Parlaments versammelt und sprengten 2.000 schwarze Luftballons (sie haben immer noch die Lunge Macht!), Die das Leben, die das Rauchen verursachten Krankheiten verloren gehen, wenn E-Zigaretten waren nicht ohne weiteres zur Verfügung stehen würde vertreten.

Sie kamen auch nach Brüssel, um die Abgeordneten zu bitten, für eine Änderung vorgebrachten Konservativen und Liberaldemokraten, die E-Zigaretten als eine leicht zugängliche Raucherentwöhnung Werkzeug schützen würde stimmen. Ich war erfreut, mit den vapers gerecht zu werden und um ihre wichtige Botschaft zu hören, dass E-Zigaretten Leben retten.

E-Zigaretten reduzieren nicht nur Schaden für den Benutzer, sondern sie reduzieren auch nachteilig auf die anderen Menschen, da es keine Gefahr des Passivrauchens. In Großbritannien sind 25 Prozent aller Versuche mit dem Rauchen aufzuhören erfolgt über E-Zigaretten. E-Zigaretten sind die beliebtesten Beihilfen an treten die Gewohnheit und ich habe durch vapers wurde gesagt, dass ohne E-Zigaretten, die sie zurück würde auf den traditionellen, stärker toxischen Zigaretten gezwungen werden.

Leider ist der Umweltausschuss stimmte für E-Zigaretten als Medizinprodukte zu bezeichnen. Der Gesetzentwurf wird nun dem Plenum des Parlaments in Straßburg im Herbst kommen. Ich werde wählen, um sicherzustellen, dass E-Zigaretten zur Verfügung stehen weiterhin so viele Menschen wie möglich zu helfen aufgeben herkömmlichen Tabak. Ich bin sicher, die vapers wird wieder an das Europäische Parlament dann und ich freue mich auf die Fortsetzung ihrer Kampagne zu unterstützen.



   

Herr Groote stellt Diskussion ein
e-Recht 24

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen