Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Supi´s Dampfkarriere

#1 von Supa_Strela , 23.07.2013 19:54

Es begab sich zu einer Zeit als kaum ein Hahn danach gekräht hat, ob ich gesund bin oder nicht, als ich zufällig auf der Arbeit mit einem doch eher seltsam anmutenden Gerät konfrontiert wurde, welches von dem Kollegen als "Dampfe" bezeichnet wurde.

Anfangs von mir als starkem Raucher, (30-40 selbst gedrehte ohne Filter aus schwarzem Tabak), noch belächelt, lies mich der Gedanke aber nicht los, dies doch auch einmal zu "probieren". Gesagt - getan. Ab in den Tabakshop & nachgefragt, ob die so etwas auch führen. Ich hatte Glück & erwarb ein sogenanntes Starterset in Form einer eGo-T. Da der Akku schon geladen war, wurde auch gleich im Laden der Tank mit dem dazu erworbenen Liquid befüllt. Raus aus dem Laden und gedampft, als gäbe es kein Morgen mehr. Das war der unkomplizierte Umstieg von der Zigarette auf die Dampfe & ob ihr mir das nun glaubt oder nicht, ich habe seit diesem Zeitpunkt keine Zigarette mehr angefasst!

Seit diesem Zeitpunkt haben sich nicht nur mein Geruchs- & Geschmackssinn wieder erholt, sondern ich fühle mich allgemein viel besser, das beginnt damit dass ich nach 2 Treppen nicht aus der Puste bin oder im Schwimmbad plötzlich 3 Bahnen mehr schaffe, ohne das Gefühl zu haben, ich müsse jeden Moment ertrinken.

Auch spende ich regelmäßig Blut, man kennt mich dort & der untersuchende Arzt sprach mich an, wie es denn komme, dass meine Werte mit einem Mal viel besser seien. Na, ich bin Dampfer, sagte ich, worauf ich einen erstaunten Blick erntete, der mich aufforderte, das doch nun näher zu erklären. Nach einer knappen halben "Beratungsstunde" meinerseits einigten wir uns darauf, dass ich weiter dampfen solle, denn es täte mir ja besser als diese Glimmstengel (Originalton Arzt).

Tja & so kam eins zum andern, nicht nur mir geht es gut, Dampfer zu sein, auch meine Gardinen, meine Bekleidung, meine Möbel, meine Tapeten u.s.w. freuen sich, nicht mehr mit einem braunen, ekeligen Teerfilm überzogen zu werden. Auch dass ich nicht mehr rieche & schmecke wie ein Aschenbecher, wird (vor allem vom weiblichen Geschlecht) mit Wohlwollen bekundet. Ich fühle mich, wenn wir es zusammen fassen wollen, pudelwohl, mit dem was ich tue & das ist für mich das Entscheidende.


Dampfer an die Macht!!!

Euer Supidupi (Dampfer seit über 1 1/2 Jahren)


Fanclubresistent
Dampfen ist geil.....

Mein Avatar ist von dem Member Prof. Pinocchio & wurde von ihm für meinen privaten Gebrauch genehmigt!


 
Supa_Strela
Beiträge: 9.663
Registriert am: 25.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Irgendwo im Norden
Beschreibung: Liquid-Barista & Drahthäkler aus dem hohen Norden

zuletzt bearbeitet 25.07.2013 | Top

   

COPD: Vom Raucher zum Dampfer - Es war 5 Minuten vor 12
Die Sucht nach der Fluppe

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen