Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Kanthal A 0,20 Widerstand zu hoch

#1 von s7thSon , 26.07.2013 22:15

Hallo liebe Leute ...

ich habe mir bei Zivipf Kanthal A 0,20er bestellt. Habe bisher immer NiCr 0,20er benutzt, da es mittlerweile der Standard Draht bei sämtlichen Verdampfern ist.
Da ich aber kürzlich hier im Forum gelesen habe, dass NiCr Draht im Vergleich zu Kanthal einen etwas schärferen Geschmack haben soll, dachte ich mir ich bestell mal Kanthal.
Diesen "scharfen" Geschmack habe ich tatsächlich auch bei manchen Liquids verspürt.

Soweit so gut ... ich habe meine Lieferung bekommen und hab natürlich sofort neu gewickelt.
4 Windungen NiCr waren bisher immer 1,5 Ohm und das immer treffsicher und sehr konstant.
4 Windungen Kanthal 2,6 Ohm ... geht garnicht.
Habe gerade 3 Windungen drauf und lande bei 2-2,1 Ohm.
Und 1,5 Ohm ?? gar keine Windung ??

Also ich Wickel nicht erst seit gestern, aber das versteh ich gerade irgendwie nicht.

Zu wickelnder Verdampfer ist der Taifun GT

Danke für Tips

MfG s7thSon


 
s7thSon
Beiträge: 121
Registriert am: 30.10.2011
Geschlecht: männlich


RE: Kanthal A 0,20 Widerstand zu hoch

#2 von ViPER , 26.07.2013 22:22

Das ist normal.
Kanthal A .20 hat einen Widerstand ca 44 Ohm pro Meter und
NiCr .20 hat einen Widerstand ca 34 Ohm pro Meter.

Das heist um mit Kanthal auf den selben Widerstand gegenüber NiCr zu kommen musst du weniger Wicklungen wickeln.
In deinem Fall wirst du bei 2 Windungen Kanthal landen oder dünnere Faser nehmen müssen, damit du wieder mehr Wicklungen machen kannst.


 
ViPER
Beiträge: 1.682
Registriert am: 09.07.2011
Geschlecht: männlich


RE: Kanthal A 0,20 Widerstand zu hoch

#3 von Pawny , 26.07.2013 22:41

Wenn du den Taifun GT Wickeln willst ist dünnere Faser wohl eher nicht drin, die Locher müssen ja dicht sein. Das kanthal mehr widerstand hat ist normal. Dickeren Draht nehmen, oder wieder nichrome. Zur not mal besonders eng wickeln, spart vllt 0,1 ohm ;)


 
Pawny
Beiträge: 313
Registriert am: 25.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: Kanthal A 0,20 Widerstand zu hoch

#4 von s7thSon , 26.07.2013 22:47

Würde also bedeuten, dass ich wahrscheinlich mit 0,25er Kanthal besser fahren würde ? Also ca. das Ergebnis bekomme was ich brauche.
Ich muss nicht zwingend 1,5Ohm haben, aber ich möchte mindestens 4 Windungen haben und dabei nicht bei 2,6 Ohm landen.
Ich möchte schon ein bisschen Verdampferfläche haben .. 2 Windungen wären mir dann doch zu wenig.


 
s7thSon
Beiträge: 121
Registriert am: 30.10.2011
Geschlecht: männlich


RE: Kanthal A 0,20 Widerstand zu hoch

#5 von Theodor , 26.07.2013 23:09

seventh son of the seventh son ...ich denke mal deine frage wurde beantwortet.. freu mich nur über dein nickname ;-)




soo.. erstma lecker dampf-lolly knuspern :-)


 
Theodor
Beiträge: 194
Registriert am: 27.04.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Kanthal A 0,20 Widerstand zu hoch

#6 von dschlawiner , 26.07.2013 23:10

Ich habe den vorteil von mehr Ohm wicklungen entdeckt,bei einer 0,20, bin ich gerade mal bei 2ohm gelandet laues lüftchen gegen 0,16 mit 6hz da geht der flash erst so richtig ab bei 10w und 3,6ohm ,war anfänglich sogar 3,9 gemessen,nach eindampfen nochmal 0,3 runtergegangen,voll die Dampfschwarten und mächtig Druck auf der Brust.


Gruss Sigges


 
dschlawiner
Beiträge: 5.152
Registriert am: 13.05.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Laudenbach a.d.B.

zuletzt bearbeitet 26.07.2013 | Top

RE: Kanthal A 0,20 Widerstand zu hoch

#7 von Be-Bop , 26.07.2013 23:27

Zitat von s7thSon im Beitrag #1

Da ich aber kürzlich hier im Forum gelesen habe, dass NiCr Draht im Vergleich zu Kanthal einen etwas schärferen Geschmack haben soll, dachte ich mir ich bestell mal Kanthal.
Diesen "scharfen" Geschmack habe ich tatsächlich auch bei manchen Liquids verspürt.



würde mich interessieren, wo das genau steht und warum soll es so sein?
ich denke, genau anderes rum ist es richtig, bei nicr braucht man mehr windungen
als mit kanthal bei gleichem durchmesser.
der schärferen geschmack bei 1,5Ω ist normal, dann sollst du höher gehen
auf z.b. 1,8-2Ω > ca. um eine umdrehung draht mehr wirds milder.

man sollte sich nicht zuviel auf nur zahlen verlassen aber eher auf das, was besser schmeckt. wie bekannt, ist es sehr individuelle sache.


 
Be-Bop
Beiträge: 5.003
Registriert am: 24.05.2010
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 26.07.2013 | Top

RE: Kanthal A 0,20 Widerstand zu hoch

#8 von s7thSon , 26.07.2013 23:42

uh wo das jetzt genau war kann ich garnicht mehr sagen. In irgendeinen Thread Kanthal vs NiCr. Ich weiß es nicht mehr.
Ging sich jetzt bei den Materialien auch nicht darum ob mehr oder weniger Windungen. Lediglich ein anderes Geschmacksverhalten der beiden Drähte.
Mich wunderte jetzt vielmehr das ich satte 2 Windungen weniger habe als sonst und trotzdem nicht bei meinem gewünschten Ohm Wert bin.
Wie gesagt ich möchte schon gerne 4-5 Windungen haben .. aber eben keine 2,6 Ohm. Denke dann werde ich mir mal 0,25 Kanthal besorgen müssen.

@Theodor .. so schauts aus. Allerdings mag ich Maiden nur bis 1988. Alles was danach kam ist nicht mehr meine Baustelle


 
s7thSon
Beiträge: 121
Registriert am: 30.10.2011
Geschlecht: männlich


RE: Kanthal A 0,20 Widerstand zu hoch

#9 von Be-Bop , 26.07.2013 23:54

Zitat von s7thSon im Beitrag #8

Mich wunderte jetzt vielmehr das ich satte 2 Windungen weniger habe als sonst und trotzdem nicht bei meinem gewünschten Ohm Wert bin.
Wie gesagt ich möchte schon gerne 4-5 Windungen haben .. aber eben keine 2,6 Ohm. Denke dann werde ich mir mal 0,25 Kanthal besorgen müssen.



wie du meinst.
aber warum muss es genau 1,5Ω sein wenn deine zunge sagt nein, ist zu scharf?
vergiss die Ohm werte einfach und vertraue lieber deinem geschmack sinn!
der 0,25 kann ein nachteil haben, er reagiert/wird nicht so schnell
heiss wie dünnere draht.


 
Be-Bop
Beiträge: 5.003
Registriert am: 24.05.2010
Geschlecht: männlich


RE: Kanthal A 0,20 Widerstand zu hoch

#10 von s7thSon , 27.07.2013 00:13

ist einfach Gewohnheit von den Ciscos 306 die ich mal ne Zeit lang gedampft habe. Die hatten 1,5 Ohm und haben "geballert" wie der Teufel. Das fand ich immer gut und das wollte ich bisher immer nachempfunden haben.
Ist son Gefühlsding. Es fühlt sich komisch an, wenn ich mit den Volt's über 4,2 gehe. Keine Ahnung wieso
Aber wenn ich jetzt sogar nur einen 0,16er nehmen würde und möchte 4-5 Windungen haben .. das wäre ja bei dem GT 3,5 Ohm oder sogar mehr ??
Kann ich mir kaum vorstellen.


 
s7thSon
Beiträge: 121
Registriert am: 30.10.2011
Geschlecht: männlich


   

ESS Wickelproblem
Liquid hell/dunkel - GF oder doch lieber ESS

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen