Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Kayfun Mini 2.1 alternativ befüllen

#1 von etops , 28.07.2013 02:18

Hallo zusammen,

wollte mal fragen, wie ich meinen Mini auf anderem Wege als die Befüllung über das Befüllventil befüllt bekomme. Habe momentan keine Befüllspitzen aus Plastik von intaste, die ja im Prinzip die Originalen wären.


Wenn ich von oben befülle (Shortmode, Makrolontank unten) sackt das Liquid nicht nach unten durch. Wenn ich von unten befülle, kommt die Hälfte aus dem Luftloch raus(Edit: benutze andere Plastikspitzen).

Wäre für Tipps und Hilfe dankbar, da ich denke etwas falsch zu machen bzw. nicht zu verstehen.


Gruß etops

"Freiheit statt Lobbyismus!" ;-)


etops  
etops
Beiträge: 379
Registriert am: 09.01.2012
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 28.07.2013 | Top

RE: Kayfun Mini 2.1 alternativ befüllen

#2 von oreg2 , 28.07.2013 17:11

Bei meinem Mini V2.1 habe ich auch manchmal das Problem das das Liquid nicht nach unten läuft.
Ich hatte die obere Kammerhülse nicht richtig festgezogen;
beim Abschrauben der Topcap hat sich dann die Kammerhülse mitgedreht und den Liquidweg nach unten abgeschnürt.

Eine 2. Möglichkeit wäre,das Du den Mini beim Nachfüllen nicht schräg genug hälst und auch zu schnell das Liquid einfüllst,dann sammelt es sich auch über dem Sichttank und fliest nicht nach unten.


 
oreg2
Beiträge: 3.337
Registriert am: 30.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Mini 2.1 alternativ befüllen

#3 von Zischi , 30.07.2013 23:24

Ich befülle nur von oben.

Wenn der Verdampfer leer ist, schraube ich oben auf und drücke den Daumen auf das Luftloch.
Dann fülle von oben schnell auf ca. 1/3-1/2 voll, drehe dann die Cap oben halb zu und drehe den Verdampfer auf den kopf.
Nach 1-2 sec drehe ich dann die Cap umgedreht zu.

Funkt prima!!

ps. Das Problem mit der Kammerhülse hatte ich auch schon, die muss fest sitzen.


 
Zischi
Beiträge: 129
Registriert am: 08.09.2012


RE: Kayfun Mini 2.1 alternativ befüllen

#4 von canis queen , 30.07.2013 23:45

Ich mache beim befüllen keine große Brühe. Luftloch zuhalten, Deckel abschrauben, VD leicht schräg halten und langsam Liquid
hinein füllen. Deckel drauf schrauben und Luftloch freigeben. Überschüssiges Liquid über das Mundstück ausblasen.
Kammerhülse und Luftröhrchen müssen natürlich festsitzen.



Steamer Never Die


 
canis queen
Beiträge: 26.645
Registriert am: 28.07.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Reiterleskapelle Schwäbische Alb.
Beschreibung: Zisterzienserin


   

BCC mit Stahlwolle gepimpt
ESS Wickelproblem

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen