Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: welche Lavatube

#26 von Supa_Strela , 30.07.2013 15:12

Ich empfehle den Pro-Tank da der einen Glastank hat im Gegensatz zur ViviNova


Fanclubresistent
Dampfen ist geil.....

Mein Avatar ist von dem Member Prof. Pinocchio & wurde von ihm für meinen privaten Gebrauch genehmigt!


 
Supa_Strela
Beiträge: 9.663
Registriert am: 25.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Irgendwo im Norden
Beschreibung: Liquid-Barista & Drahthäkler aus dem hohen Norden

zuletzt bearbeitet 30.07.2013 | Top

RE: welche Lavatube

#27 von KrongThip , 30.07.2013 15:13

apropos HWV:

ich habs in nem halben Jahr auf bald ein Dutzend Akkuträger und Verdampfer gebracht.

Scheine hochgradig infiziert.....

War aber immer noch billiger wie 2 Schachteln Kippen/Tag..



KrongThip  
KrongThip
Beiträge: 70
Registriert am: 10.12.2012


RE: welche Lavatube

#28 von Supa_Strela , 30.07.2013 15:18

Zitat von KrongThip im Beitrag #27

apropos HWV:

ich habs in nem halben Jahr auf bald ein Dutzend Akkuträger und Verdampfer gebracht.

Scheine hochgradig infiziert.....

War aber immer noch billiger wie 2 Schachteln Kippen/Tag..



Vor allem hast du das alles noch,die Kippen wären hingegen weg


Fanclubresistent
Dampfen ist geil.....

Mein Avatar ist von dem Member Prof. Pinocchio & wurde von ihm für meinen privaten Gebrauch genehmigt!


 
Supa_Strela
Beiträge: 9.663
Registriert am: 25.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Irgendwo im Norden
Beschreibung: Liquid-Barista & Drahthäkler aus dem hohen Norden


RE: welche Lavatube

#29 von KrongThip , 30.07.2013 16:21

genau so ist es---und jede MEnge Spass.


aber immer denk ich: Nächsten Monat spar ich....und dann kommt wieder was neues.
SO Gesehen müsste man die EU -Regelung befürworten(Ironie)



KrongThip  
KrongThip
Beiträge: 70
Registriert am: 10.12.2012


RE: welche Lavatube

#30 von Supa_Strela , 30.07.2013 16:24

Zitat von KrongThip im Beitrag #29
genau so ist es---und jede MEnge Spass.


aber immer denk ich: Nächsten Monat spar ich....und dann kommt wieder was neues.
SO Gesehen müsste man die EU -Regelung befürworten(Ironie)

das kommt mir ja sooooooo bekannt vor mit dem sparen


Fanclubresistent
Dampfen ist geil.....

Mein Avatar ist von dem Member Prof. Pinocchio & wurde von ihm für meinen privaten Gebrauch genehmigt!


 
Supa_Strela
Beiträge: 9.663
Registriert am: 25.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Irgendwo im Norden
Beschreibung: Liquid-Barista & Drahthäkler aus dem hohen Norden


RE: welche Lavatube

#31 von KrongThip , 30.07.2013 18:58

hab ich noch vergessen...der Vamo hat nen hohen "Spielfaktor" durch zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten...VV,VW etc,mehr wie ein Provari.

also gut zum überbrücken bis der nächste da ist.

Welcher immer zu Unrecht unterschlagen wird ist der Evo-LCD-VV:
http://www.pb-dampfer.de/shop/product_in...roducts_id=1564

aber mit Umrüstkit für 18650 bestellen.

also nur:

Steuereinheit
Cone
Verdampferschutzhülse lang (ist für 18650 Akkus)
Umrüstsatz mit Feder


ist nicht ganz so klobig wie ne Vamo und bringt hervorragende Werte,siehe auch Mountainprophet:
http://www.mountainprophet.de/

kann man sich eh mal reinlesen....


zur Vamo
zur Lavatube
zu ITaste etc etc.....



KrongThip  
KrongThip
Beiträge: 70
Registriert am: 10.12.2012


RE: welche Lavatube

#32 von KrongThip , 30.07.2013 19:29

grad gesehen:

gibts inzwischen als Set:
http://www.pb-dampfer.de/shop/product_in...roducts_id=1835

mit 2 Panasonic und dem x-tar immer noch unter 100.- euro.......

da kann man dann ganz entspannt warten ;)

bis das Zeugs aus China endlich geliefert wird.



KrongThip  
KrongThip
Beiträge: 70
Registriert am: 10.12.2012


RE: welche Lavatube

#33 von deadly , 30.07.2013 19:46

also ich nutz die vamos (hab 2 damit ich nicht so oft verdampfer wechseln muss) nun seit release vor ähm, gut nem halben jahr. und seit ich sie hab zwar immer interessiert nach neuem geschaut aber nie was gekauft. der vamo hat mit ohmmessung, einer guten akkunutzung und recht stablile leistung über die akkulaufzeit bis hin zu vv und vw alles was man braucht. an den bug das er ne sekunde nachfeuert gewöhnt man sich (haben den v2 und 3 überhaut noch?). insofern kann ich den uneingeschränkt empfehlen, nimm aber die edelstahlvariante und versuch ihn nicht dauernd auf den boden zu schmeißen (ok meine vds haben mehr kratzer als die vamos). die panasonic cgr18650ch und ein gutes ladegerät (kein trustfire) dazu und du brauchst zumindest nix anderes.

kleines edith: bei den verdampfern sieht die sache ganz anders aus, jeder hat seinen charme, und wenn man erstmal selbstwickler getestet hat will man die alle mal probieren... das kann auch etwas ins geld gehn, aber dafür spart man ja an den akkuträgern


deadly  
deadly
Beiträge: 760
Registriert am: 28.07.2012
Ort: ZentralBayern

zuletzt bearbeitet 30.07.2013 | Top

RE: welche Lavatube

#34 von Aldo , 07.08.2013 16:59

Hallo hier eine Rückmeldung

nach langem hin und her ist es jetzt bei mir eine Lavatube in Schwarz obwohl Chrome bestellt war, geworden. (welches Modell weis ich nicht wirklich sie ist mit 18650er Akku und Wiederstandsmessung)

und da beim Bestellen die Finger gejuckt haben hatte ich noch die Indulgence V4 oder Hatch bestellt.

Ich bin sehr zufrieden mit beiden Geräten, obwohl ich merke das die Indulgence aufgrund der "praktischen" Größe derzeit das rennen macht. Zumindest für unterwegs.

Eine kleine Macke hat glaube ich meine Lavatube.

Gemäß Anleitung funktioniert das Einschalten über 5 Klicks innerhalb von 2 Sekunden.

Ich muß aber wie damals bei den Atari2600 Spielen eine Rekord im Drücken hinlegen.

Wenn ich nicht innerhalb von einer halben Sekunde 5 mal drücke geht sie nicht an, sie lässt mir keine 2 Sekunden zeit.

Ist das ein bekanntes Problem ?

Bin aber trotzdem sehr zufrieden und Glücklich. Dampfen Dampfen Dampfen

Was mir jetzt noch fehlt sind ein paar tolle Verdampfer

Bis jetzt habe ich nur den ego-c, den CE5 mit austauschbaren "Köpfen" und weil sie so schön günstig waren die CE4 ohne ausstauschbare Köpfe, die sind aber nur am Kokeln ab den 3 oder 4 Zug.

Hatte mir jetzt noch einen DCT geholt, den ich zwar gechmacklich super finde, aber ich bedenken habe den Unterwegs zu benutzen. (Zollstocktasche in der Monteurhose.)
Irgendwie denke ich das der jede Zeit in alle Richtungen aufgehen könnte.
Also bleibt der Zuhause mit der Lavatube für Abends.






habe versucht ein Bild einzuhängen, aber will nicht klappen

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Indulgence.jpg  

 
Aldo
Beiträge: 25
Registriert am: 28.07.2013
Geschlecht: männlich


RE: welche Lavatube

#35 von Aldo , 07.08.2013 16:59

huups
hat ja doch geklappt


 
Aldo
Beiträge: 25
Registriert am: 28.07.2013
Geschlecht: männlich


RE: welche Lavatube

#36 von Trivape , 07.08.2013 17:12

zur Lavatube:

Alle Lavatubes, die ich kenne funktionieren folgendermaßen:

Den An/Aus-Knopf (meistens ein roter Knopf unterhalb des +/- Knopfes) 5 Sekunden lang gedrückt lassen. Dann springt sie an oder geht eben aus. Aber die müssen nicht schnell hintereinander gedrückt werden. Probiers mal aus.


 
Trivape
Beiträge: 602
Registriert am: 31.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: EU
Beschreibung: Dampfer


RE: welche Lavatube

#37 von Markus1972 , 07.08.2013 17:20

Zitat von Trivape im Beitrag #36
zur Lavatube:

Alle Lavatubes, die ich kenne funktionieren folgendermaßen:

Den An/Aus-Knopf (meistens ein roter Knopf unterhalb des +/- Knopfes) 5 Sekunden lang gedrückt lassen. Dann springt sie an oder geht eben aus. Aber die müssen nicht schnell hintereinander gedrückt werden. Probiers mal aus.





Na, das halte ich aber für ein Gerücht.

Das man 5mal Drücken muß( Sauschnell ), kenn ich. Das ist als Normal zu bezeichnen. Mfg


Ich habe keine E- Zigarretten.......... aber Dampfgeräte!

Selberwickelmischer und Selbermischwickler....


Wer nie einen Fehler macht, der macht Überhaupt nix.


 
Markus1972
Beiträge: 583
Registriert am: 14.10.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Ebermannstadt


RE: welche Lavatube

#38 von Tranquility , 07.08.2013 17:22

Ich hatte zwei verschiedene Lavatube Modelle in meinem Besitz und die wurden auch mit gedrückt halten an- bzw. ausgeschaltet.


Im Einsatz: Enigma + YOLO L
Gelegentlich im Einsatz: Kayfun Lite, Cyclone mit AFC, Trident v2 jeweils mit Old Sam Adam XXL Drip Tip
Nicht mehr im Einsatz: SQuape, The Vapor, Innokin iClear 30, Kanger ProTank, Vivi Nova, CE4+, verschiedene DCTs, Ovale Elips, eGo-T


 
Tranquility
Beiträge: 75
Registriert am: 06.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Koblenz


RE: welche Lavatube

#39 von Aldo , 07.08.2013 17:22

ich probier heute abend mal aus ob 5 Sekunden gedrückt halten auch geht


 
Aldo
Beiträge: 25
Registriert am: 28.07.2013
Geschlecht: männlich


RE: welche Lavatube

#40 von Supa_Strela , 07.08.2013 17:29

Wenn es die LT ist geht die am roten Knopf an/aus ,bei schnellem 5-maligen drücken des roten Knopfes bekommt man doe Spannung des Akkus an gezeigt und bei 5-maligem drücken des Feuerknopfes die Ohmzahl des VD.


Fanclubresistent
Dampfen ist geil.....

Mein Avatar ist von dem Member Prof. Pinocchio & wurde von ihm für meinen privaten Gebrauch genehmigt!


 
Supa_Strela
Beiträge: 9.663
Registriert am: 25.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Irgendwo im Norden
Beschreibung: Liquid-Barista & Drahthäkler aus dem hohen Norden


RE: welche Lavatube

#41 von Smellstopper , 07.08.2013 17:31

Zitat von Aldo im Beitrag #39
ich probier heute abend mal aus ob 5 Sekunden gedrückt halten auch geht


Das ist bei den LT's Version 1 so gewesen.
Meine 2.1er erwartet auch "Schnellklicken"


Ich rauche gerne


 
Smellstopper
Beiträge: 1.085
Registriert am: 17.05.2013
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: welche Lavatube

#42 von Pomfelet , 07.08.2013 17:42

Stell doch mal den Link zu Deiner Lavatube rein, das Teil auf dem Bild sieht zwar gut aus, aber zuordnen kann ich es nicht.


Noch ein Gürkchen fürs Popöchen?

Bekennender Clone-Verweigerer.


 
Pomfelet
Beiträge: 1.295
Registriert am: 18.12.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Fischtown / Cuxhaven
Beschreibung: geheilter Wickel-Legastheniker


RE: welche Lavatube

#43 von Mundfein , 07.08.2013 17:48

Jow, Pomfelet hat recht. Ich hab auch schon einige LTs gesehen, aber diese hier bisher noch nicht.
Erinnert mich etwas an ne Hülse vom King Kong, auf die einfach ne ego-T-elektronik aufgebracht wurde.



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich


RE: welche Lavatube

#44 von ajax , 07.08.2013 17:49

Das Teil auf dem Bild ist ein Hatch, keine Lavatube.


 
ajax
Beiträge: 2.673
Registriert am: 12.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg
Beschreibung: Asi mit Niwoh


RE: welche Lavatube

#45 von Markus1972 , 07.08.2013 17:51

Also ich hab 3 Stück. Alle muß man 5mal Schnell drücken. Aber meine sind nicht die Neuesten ( 1.5T und 2.1 ). Evtl ist es dann anders. Oder Hersteller abhängig. Mfg


Ich habe keine E- Zigarretten.......... aber Dampfgeräte!

Selberwickelmischer und Selbermischwickler....


Wer nie einen Fehler macht, der macht Überhaupt nix.


 
Markus1972
Beiträge: 583
Registriert am: 14.10.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Ebermannstadt


RE: welche Lavatube

#46 von Aldo , 07.08.2013 19:19

So bin zuhause und habs ausprobiert
Gedrückt halten geht nicht.
Mus wirklich 5 mal im affentempo drücken

Ja das Bild war nicht die Lava sondern die Hatch


 
Aldo
Beiträge: 25
Registriert am: 28.07.2013
Geschlecht: männlich


RE: welche Lavatube

#47 von Aldo , 07.08.2013 19:34

Hier ein Bild von der Lavatube

wie ich hier bereits im Forum rausgefunden habe (roter Knopf) nicht Original


 
Aldo
Beiträge: 25
Registriert am: 28.07.2013
Geschlecht: männlich


RE: welche Lavatube

#48 von Aldo , 07.08.2013 19:36

Sorry irgendwie hab ich probleme mit dem Bild einfügen. Es steht entweder verkehrt herum oder aber richtig rum und dafür nur die Hälfte


 
Aldo
Beiträge: 25
Registriert am: 28.07.2013
Geschlecht: männlich


   

Evic und der schlechte Silikonring vom Pluspol !
Cone für Lavatube V2

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen