Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

E-Zigarette: Die Politik macht es sich zu leicht.

#1 von Mus , 31.07.2013 20:31

Prof. Dr. W. Veit Sprecher der Forschungsstelle für Pharmarecht an der Philipps Universität Marburg sagt:
Die E-Zigarette die zu Genusszwecken gedampft wird, fällt nicht unter das Arzneimittelrecht
http://www.lto.de/recht/hintergruende/h/...s-der-apotheke/

Kommt zur Demo wir müssen uns alle zeigen, jetzt ist es wichtig.
Es ist erschreckend was ich hinter vorgehaltener Hand von Journalisten in den letzten 2 Wochen gehört habe.
Viele Leute muss man anhören und kann sie nicht einfach übergehen und weiter ungeniert Lügengeschichten erzählen.


 
Mus

Beiträge: 1.374
Registriert am: 27.02.2013
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 31.07.2013 | Top

RE: E-Zigarette: Die Politik macht es sich zu leicht.

#2 von zwinkl , 31.07.2013 20:42

Zitat von Mus im Beitrag #1

Es ist erschreckend was ich hinter vorgehaltener Hand von Journalisten in den letzten 2 Wochen gehört habe.


Was denn ? Erzähl mal...

Edit: Danke für den link...klasse beitrag !


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.488
Registriert am: 19.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bayern
Beschreibung: Nicht möglich...mich muß man live hören und sehen !

zuletzt bearbeitet 31.07.2013 | Top

RE: E-Zigarette: Die Politik macht es sich zu leicht.

#3 von UhrigerTyp , 31.07.2013 20:49

Zitat von zwinkl im Beitrag #2
Zitat von Mus im Beitrag #1

Es ist erschreckend was ich hinter vorgehaltener Hand von Journalisten in den letzten 2 Wochen gehört habe.


Was denn ? Erzähl mal...

Edit: Danke für den link...klasse beitrag !



Ich bin auch neugierig,was weist Du denn was Wir nicht wissen ?


Kardinal Uhriger - Euer Forumskardinal und Kaiser von China

Die fünf Sinne: Unsinn, Wahnsinn, Blödsinn, Schwachsinn, Irrsinn


 
UhrigerTyp
Beiträge: 34.807
Registriert am: 21.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Eisenach in Thüringen
Beschreibung: Super-Mod


RE: E-Zigarette: Die Politik macht es sich zu leicht.

#4 von Mus , 31.07.2013 20:52

Man merkt, dass es eindeutig ein Politisches Thema ist.
Nicht jeder so schreiben kann wie er gern mòchte.
Und sogar Zeitungen den Schwanz einziehen, wo man eigentlich denkt. Ach die kònnen doch schreiben wie sie wollen, wer will denen den auf den Fuss steigen.
Und man muss nicht mit Studien prodampf um sich werfen, die wissen über die E-Zigarette genau Bescheid.
Deswegen freut mich jeder Artikel der so geschrieben ist. Auch wenn er von blauen Dunst redet.


 
Mus

Beiträge: 1.374
Registriert am: 27.02.2013
Geschlecht: männlich


RE: E-Zigarette: Die Politik macht es sich zu leicht.

#5 von kaimichael , 31.07.2013 20:55

den glauben an die freien medien habe ich bereits vor dem irakkrieg abgelegt...
das ist ja der horror...
danke für den link...


keine lust dem geld hinterher zu rennen...wenn es was von mir will, soll s gefälligst zu mir kommen...


 
kaimichael
Beiträge: 5.116
Registriert am: 01.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: lkr. TUT


RE: E-Zigarette: Die Politik macht es sich zu leicht.

#6 von UhrigerTyp , 31.07.2013 20:57

Zitat von Mus im Beitrag #4
Man merkt, dass es eindeutig ein Politisches Thema ist.
Nicht jeder so schreiben kann wie er gern mòchte.
Und sogar Zeitungen den Schwanz einziehen, wo man eigentlich denkt. Ach die kònnen doch schreiben wie sie wollen, wer will denen den auf den Fuss steigen.
Und man muss nicht mit Studien prodampf um sich werfen, die wissen über die E-Zigarette genau Bescheid.
Deswegen freut mich jeder Artikel der so geschrieben ist. Auch wenn er von blauen Dunst redet.



Tolle Erkenntniss,Danke Herr Mus

Jetzt wissen Wir endlich bescheid,möchtest Du Unserer Anführer werden ?


Kardinal Uhriger - Euer Forumskardinal und Kaiser von China

Die fünf Sinne: Unsinn, Wahnsinn, Blödsinn, Schwachsinn, Irrsinn


 
UhrigerTyp
Beiträge: 34.807
Registriert am: 21.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Eisenach in Thüringen
Beschreibung: Super-Mod


RE: E-Zigarette: Die Politik macht es sich zu leicht.

#7 von Mus , 31.07.2013 20:59

Ich war anscheinend naiv genug um zu denken die Wahrheit siegt.
Und nö


 
Mus

Beiträge: 1.374
Registriert am: 27.02.2013
Geschlecht: männlich


RE: E-Zigarette: Die Politik macht es sich zu leicht.

#8 von Borsti , 31.07.2013 21:00

Wer hat denn die Leiche aus Januar 2012 ausgegraben?



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.

RAUCHEN GEFÄHRDET DIE GESUNDHEIT Dampfen vielleicht evtuell unter umständen auch ein wenig, man weis es noch nicht so genau.
Update: Inzwischen ist bekannt das es Harmlos ist man will es nur nicht zugeben weil man Angst vor mehr Dampfern hat.


Borsti  
Borsti
Beiträge: 873
Registriert am: 05.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Geilenkirchen
Beschreibung: Studien Junkie


RE: E-Zigarette: Die Politik macht es sich zu leicht.

#9 von Mus , 31.07.2013 21:03

Ne oder? Unter dem Artikel sind doch lauter posts von heute.
Ich hab ihn von facebook geklaut.
Also doch kein Lichtblick
Und Anführer werd ich jetzt gleich zweimal nicht.


 
Mus

Beiträge: 1.374
Registriert am: 27.02.2013
Geschlecht: männlich


RE: E-Zigarette: Die Politik macht es sich zu leicht.

#10 von zwinkl , 31.07.2013 21:03

Welche leiche ?


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.488
Registriert am: 19.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bayern
Beschreibung: Nicht möglich...mich muß man live hören und sehen !

zuletzt bearbeitet 31.07.2013 | Top

RE: E-Zigarette: Die Politik macht es sich zu leicht.

#11 von Mus , 31.07.2013 21:04

Tun wir einfach so als wäre heute ein positiver Artikel raus gekommen.


 
Mus

Beiträge: 1.374
Registriert am: 27.02.2013
Geschlecht: männlich


RE: E-Zigarette: Die Politik macht es sich zu leicht.

#12 von Borsti , 31.07.2013 21:07

Zitat von Mus im Beitrag #11
Tun wir einfach so als wäre heute ein positiver Artikel raus gekommen.


OK HEy JUHUUU endlich was postitves... besser?



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.

RAUCHEN GEFÄHRDET DIE GESUNDHEIT Dampfen vielleicht evtuell unter umständen auch ein wenig, man weis es noch nicht so genau.
Update: Inzwischen ist bekannt das es Harmlos ist man will es nur nicht zugeben weil man Angst vor mehr Dampfern hat.


Borsti  
Borsti
Beiträge: 873
Registriert am: 05.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Geilenkirchen
Beschreibung: Studien Junkie


RE: E-Zigarette: Die Politik macht es sich zu leicht.

#13 von albmicha , 31.07.2013 21:11

Da ich ihn noch nicht kannte ist er für mich auch neu


 
albmicha
Beiträge: 909
Registriert am: 26.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Auf der schwäbischen Alb


RE: E-Zigarette: Die Politik macht es sich zu leicht.

#14 von UhrigerTyp , 31.07.2013 21:13

OK,Ironie und Spass mal beiseite, ich habe bis vor knapp 2 Jahren auch immer an das Gute im Menschen / Politik geglaubt !

Aber was sich speziell im Thema Dampfen für politische Abgründe auftuen das hätte ich früher nicht einmal zu träumen gewagt .


Kardinal Uhriger - Euer Forumskardinal und Kaiser von China

Die fünf Sinne: Unsinn, Wahnsinn, Blödsinn, Schwachsinn, Irrsinn


 
UhrigerTyp
Beiträge: 34.807
Registriert am: 21.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Eisenach in Thüringen
Beschreibung: Super-Mod


RE: E-Zigarette: Die Politik macht es sich zu leicht.

#15 von kaimichael , 31.07.2013 21:14

uppps...
ist ja wirklich schon älter der artikel...

...macht ihn aber nicht schlechter...


keine lust dem geld hinterher zu rennen...wenn es was von mir will, soll s gefälligst zu mir kommen...


 
kaimichael
Beiträge: 5.116
Registriert am: 01.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: lkr. TUT


RE: E-Zigarette: Die Politik macht es sich zu leicht.

#16 von zwinkl , 31.07.2013 21:33

Aber immer noch treffend und aktuell...wir ändern unsere einstellung zur sache und die argumente ja nicht groß,
die gegener wohl...


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.488
Registriert am: 19.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bayern
Beschreibung: Nicht möglich...mich muß man live hören und sehen !


RE: E-Zigarette: Die Politik macht es sich zu leicht.

#17 von Smellstopper , 31.07.2013 21:39

Zitat von Mus im Beitrag #1
Viele Leute muss man anhören und kann sie nicht einfach übergehen und weiter ungeniert Lügengeschichten erzählen.



Sicher kann man das und das auch schon sehr lange. Schon um 1900 herum prägte Gustave le Bon folgende Aussage:

Zitat
Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet. Von den Tatsachen, die ihnen mißfallen, wenden sie sich ab und ziehen es vor, den Irrtum zu vergöttern, wenn er sie zu verführen vermag. Wer sie zu täuschen versteht, wird leicht ihr Herr, wer sie aufzuklären sucht, stets ihr Opfer.



Am geposteten Link kann man sehr gut sehen, wie wenig vereinzelt richtige Informationen ausmachen, wenn die Masse der Informationen anders lautend ist. Schon vor eineinhalb Jahren waren die Fakten offenbar mehr als klar und doch wird an der Agenda der WHO festgehalten. Und merkwürdigerweise sieht die Masse hiervon irgendwie nichts.
Wenn ich mich mit den Leuten unterhalte kommen in den seltensten Fällen korrekte Informationen zum Thema E-Zigarette nach oben, immer ist es nur dieses "breite Rauschen der Massenmedien", die den Irrtum predigen.

Und die Nummer mit den E-Zigaretten ist ja noch verhältnismäßig soft, wenn man mal ehrlich ist. Da werden Nummern wie diese aufgezogen:

"Irakische Soldaten reissen Babies aus Brutkästen" (siehe auch hier:http://de.wikipedia.org/wiki/Brutkastenlüge) mit Unterstützung von weinenden Mädchen vor Kongressabgeordneten und Übertragung ins Fernsehen: http://www.youtube.com/watch?v=X-nGkQBk03o, gesteuert von der PR-Firma Hill & Knowlton. Und für die, die das nicht verstanden haben:
Die Regierung bezahlt eine PR-Firma, um eine großangelegte Lüge aufzutischen
Die Medien schlucken das und verbreiten es brav. Und das sogar noch, nachdem allen klar ist, dass das Propaganda war http://www.heise.de/tp/artikel/14/14271/1.html
Die Verantwortlichen werden auch nicht zur Rechenschaft gezogen, der verantwortliche blieb weiter Präsident.

Die Medien hätten extrem leichtes Spiel, wenn sie die Wahrheit verbreiten wollten. Pö-La oder Steffens wären noch in der ersten Augusthälfte indiskutabel, würden die Medien diese Sachlage mal öffentlich beleuchten, in gewohnter Breite.


Ich rauche gerne


 
Smellstopper
Beiträge: 1.085
Registriert am: 17.05.2013
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: E-Zigarette: Die Politik macht es sich zu leicht.

#18 von UhrigerTyp , 31.07.2013 21:42

Zitat von zwinkl im Beitrag #16
Aber immer noch treffend und aktuell...wir ändern unsere einstellung zur sache und die argumente ja nicht groß,
die gegener wohl...


Ja Zwinkl,SIE wurden immer ausgekochter ,gemeiner und hinterhältiger ! Da können Wir als Normalbürger ,mit guter Erziehung, wohl nicht mit halten.


Kardinal Uhriger - Euer Forumskardinal und Kaiser von China

Die fünf Sinne: Unsinn, Wahnsinn, Blödsinn, Schwachsinn, Irrsinn


 
UhrigerTyp
Beiträge: 34.807
Registriert am: 21.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Eisenach in Thüringen
Beschreibung: Super-Mod


RE: E-Zigarette: Die Politik macht es sich zu leicht.

#19 von UhrigerTyp , 31.07.2013 21:55

noch eine kleine Abendlektüre ,frisch vom HR, für uns Dampfer relativ ausgewogen wie ich finde.

http://www.hr-online.de/website/fernsehe..._49179121&tl=rs


Kardinal Uhriger - Euer Forumskardinal und Kaiser von China

Die fünf Sinne: Unsinn, Wahnsinn, Blödsinn, Schwachsinn, Irrsinn


 
UhrigerTyp
Beiträge: 34.807
Registriert am: 21.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Eisenach in Thüringen
Beschreibung: Super-Mod


RE: E-Zigarette: Die Politik macht es sich zu leicht.

#20 von kaimichael , 31.07.2013 22:43

danke für den link...
ich fand den aber nicht wirklich ausgewogen...und hab hin geschrieben...


betr. ihren artikel:
"31.07.2013: Unabhängig
E-Zigarette – gesund oder gefährlich?"

sehr geehrte damen und herren,
nun denn beginnen wir mit der gesundung doch am besten gleich bei ihrem beitrag. zunächst der titel: "...gesund..."
wer hat das je behauptet?
die autorin - fr. hipp - stellt da einen spannungsbogen in den raum um im folgenden text dem leser scheinbar eine entscheidungshilfe hinterher zu liefern...
dann geht es weiter: "...harmlos..." und gar "...verspricht die elektrische zigarette..."
darum geht es doch überhaupt nicht:
ob es der autorin nun gefällt oder nicht - es gibt menschen, die von den zigaretten bislang nur schwer oder gar nicht los kamen. über die gesundheitlichen risiken, die mit dem herkömmlichen verbrennungsprozess einhergehen, besteht wohl allgemeine einigkeit.
die elektrische zigarette wendet sich genau an dieses klientel. bei der verdampfung entstehen keine verbrennungsprodukte, die risiken sind also wesentlich geringer.
ich kenne keinen "dampfer", der ernsthaft meint, sich mit der "dampfe" etwas gutes oder gar "gesundes" zu tun.
bitte etwas mehr sachlichkeit.
vielen dank - mit freundlichen grüssen
kai marchfeld


keine lust dem geld hinterher zu rennen...wenn es was von mir will, soll s gefälligst zu mir kommen...


 
kaimichael
Beiträge: 5.116
Registriert am: 01.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: lkr. TUT


RE: E-Zigarette: Die Politik macht es sich zu leicht.

#21 von UhrigerTyp , 31.07.2013 22:47

haste gut geschrieben Kai,Danke


Kardinal Uhriger - Euer Forumskardinal und Kaiser von China

Die fünf Sinne: Unsinn, Wahnsinn, Blödsinn, Schwachsinn, Irrsinn


 
UhrigerTyp
Beiträge: 34.807
Registriert am: 21.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Eisenach in Thüringen
Beschreibung: Super-Mod


RE: E-Zigarette: Die Politik macht es sich zu leicht.

#22 von kaimichael , 31.07.2013 22:50

...ich bin nur alt und verbittert, weil meine dampfe NICHT mit mir spricht...wir haben uns wohl auseinander gelebt...


keine lust dem geld hinterher zu rennen...wenn es was von mir will, soll s gefälligst zu mir kommen...


 
kaimichael
Beiträge: 5.116
Registriert am: 01.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: lkr. TUT


RE: E-Zigarette: Die Politik macht es sich zu leicht.

#23 von Supa_Strela , 31.07.2013 22:51

Zitat von kaimichael im Beitrag #22
...ich bin nur alt und verbittert, weil meine dampfe NICHT mit mir spricht...wir haben uns wohl auseinander gelebt...


Fanclubresistent
Dampfen ist geil.....

Mein Avatar ist von dem Member Prof. Pinocchio & wurde von ihm für meinen privaten Gebrauch genehmigt!


 
Supa_Strela
Beiträge: 9.663
Registriert am: 25.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Irgendwo im Norden
Beschreibung: Liquid-Barista & Drahthäkler aus dem hohen Norden


   

NOCH IST ES NICHT VORBEI wir müssen schreiben und demonstrieren !
Für Presse und Politik, kann frei genutzt werden

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen