Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Tayfur 52 / Tayfur 24 ... oder auch Tayfun GT Clone

#26 von suncreme , 20.08.2013 14:56

Gibt ja noch keinen das was bis dato Existiert und sogar in diversen facebook gruppen Verschachert wir sind Prototypen. Soll bald die geänderte und Finale version geben



suncreme  
suncreme
Beiträge: 17
Registriert am: 09.02.2013


RE: Tayfur 52 / Tayfur 24 ... oder auch Tayfun GT Clone

#27 von oreg2 , 22.08.2013 14:29

Bei Fasttech gibt es schon eine final Version:http://www.fasttech.com/products/1499/10...-atomizer-6-0ml
Der Tank besteht aus organic Glass?


 
oreg2
Beiträge: 3.368
Registriert am: 30.12.2011
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 22.08.2013 | Top

RE: Tayfur 52 / Tayfur 24 ... oder auch Tayfun GT Clone

#28 von Dragonion , 22.08.2013 15:16

Das ist doch auch der Finale oder nicht ???
http://www.ismoker24.de/Selbstwickelverd...nchen-1302.html


Verdampfer: KayFun v3.0, KayFun Lite, KayFun Mini v2.0/v1.0, The Russian, Kanger ProTank V1/V2 Mini V1/V2, Ithaka-Clone
Akkus/Träger: Semovar v3, Provari v2.0, Intaste SVD, Anyvape CVI v1, GGTS-Clone
Mods: Orion V2


Dragonion  
Dragonion
Beiträge: 357
Registriert am: 27.02.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Freiburg i.Br.


RE: Tayfur 52 / Tayfur 24 ... oder auch Tayfun GT Clone

#29 von fishtown-andy , 22.08.2013 15:51

Sieht doch ganz gut aus.


Schöne Grüße von der Küste

Andreas

Erfahrung ist der beste Lehrmeister. Nur das Schulgeld ist teuer. (Thomas Carlyle)


nst.arkon.org


 
fishtown-andy
Beiträge: 1.483
Registriert am: 28.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bremerhaven
Beschreibung: Dampfer


RE: Tayfur 52 / Tayfur 24 ... oder auch Tayfun GT Clone

#30 von HolgerT , 22.08.2013 15:57

zu spät...


 
HolgerT
Beiträge: 89
Registriert am: 11.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hattingen

zuletzt bearbeitet 22.08.2013 | Top

RE: Tayfur 52 / Tayfur 24 ... oder auch Tayfun GT Clone

#31 von MarkPhil , 23.08.2013 11:23

$40 bei Fasttech und 7 Seiten Kommentare drunter, dass das viel zu teuer ist.
Das ist doch mal ein Indiz dafür wieviel das Teil wert ist.


 
MarkPhil
Beiträge: 6.851
Registriert am: 19.02.2013
Geschlecht: männlich


RE: Tayfur 52 / Tayfur 24 ... oder auch Tayfun GT Clone

#32 von steamjoe , 23.08.2013 11:41

Finde das schon ein wenig schauderhaft, abgesehen davon was ich von dem Clone halte, das sich die Fasttech-Comunity daran gewöhnt hat Oddy-Clones für 17 Dollar zu bekommen, da kann man sich doch ausrechnen was die "Arbeiter", wenn man Kinder so bezeichnen kann, verdienen.....
Finde 40 Dollar für den Material- und Arbeitsaufwand auch für Fernost noch angemessen, alles andere ist doch Sklaverei!
Aber trotzdem finde ich den Clone miserabel, meine erste Vermutung ging auch bei der Bauart und angestrebte Füllmenge ohne Einstellmöglichkeit dahin, das der wohl nie einen gleichmässigen Liquidfluss zustande bringt.
Aber, man wird sehen...


Dampf: Taifun GSL, Taifun GT II, Taifun GT, Taifun GS 2, Taifun GS, Taifun Watte,
Strom: The Eye - Taifun, Skarabäus, Skarabäus Pro, Vireo

Mitglied


 
steamjoe
Beiträge: 1.857
Registriert am: 27.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Südpfalz
Beschreibung: Morgens Taifun... Mittags Taifun... Abends Taifun....


RE: Tayfur 52 / Tayfur 24 ... oder auch Tayfun GT Clone

#33 von dampfermaniac , 23.08.2013 11:48

Der EK soll weit unter den 40 Dollar liegen,gehe mal davon aus das der Preis noch geändert wird.

Mal davon ab kann man aktuell von dem Teil nur abraten,laut diversen Facebook Aussagen macht auch die finale Version massive Kontaktprobleme auf ATs und man muss andauernd den Pluspol anheben.Für den Preis schon fast ne Frechheit zumal Fräsungen und verändertes Luftloch ziemlich hingeschludert wirken sollen.
Kein HWV vorallendingen nicht bei den Preis.


dampfermaniac  
dampfermaniac
Beiträge: 1.153
Registriert am: 23.10.2012
Geschlecht: männlich


RE: Tayfur 52 / Tayfur 24 ... oder auch Tayfun GT Clone

#34 von MarkPhil , 23.08.2013 14:58

Der EK ..... jo, bei alibaba gibt es (bei Mindestbestellmenge 10 Stück) Preise von $2 - $15.
Der VK ändert beim Hersteller gar nichts, inkl. der "Arbeiter" bekommen die keinen Cent mehr, und bei den Mengen die Fasttech so kauft, liegen die im EK eher bei $2 als bei $15.
Ein VK von $40 wäre sicher angemessen, WENN denn alle Beteiligten einen gerechten Anteil davon bekämen, wenn ein deutscher Händler 45€ verlangt, das ist angemessen, weil der Zoll und Steuern bezahlt, aber solange der Einzige der bei höherem VK mehr verdient ein chinesischer Zwischenhändler ist, ist das nicht angemessen, sondern Wucher.

Dass das Teil nicht gut funktioniert wurde im Video sofort klar.
Die Löcher nicht mal gross genug für 3x1mm Docht und der Pluspol nicht verstellbar, da ist sogar ein EVOD besser.


 
MarkPhil
Beiträge: 6.851
Registriert am: 19.02.2013
Geschlecht: männlich


RE: Tayfur 52 / Tayfur 24 ... oder auch Tayfun GT Clone

#35 von ElektroSmoker , 23.08.2013 15:04

Was da an Faser durch die Löcher passt ist letztenendes doch völlig egal solange der Liquidtransport gegeben ist. Wenn da nur 2mm durchpassen und man ein weiteres 2mm Stück an der Wicklung als Puffer mit anbringt wird das schon funzen.




suche eine Reo Woodvil Mini (14500)


 
ElektroSmoker
REOnaut
Beiträge: 7.678
Registriert am: 08.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund

zuletzt bearbeitet 23.08.2013 | Top

RE: Tayfur 52 / Tayfur 24 ... oder auch Tayfun GT Clone

#36 von Peter72MS , 24.08.2013 15:52

Hab ihn seit gestern im Einsatz und bin gut zufrieden bisher.
Verarbeitung geht völlig in Ordnung.
Über Nacht hingelegt und heut morgen kein blubbern oder siffen.
Gewickelt habe ich mit drei Stränge Ortmann und 0,16er Kanthal@2ohm.
Den Draht einfach länger lassen und dann geht es auch gut zu wickeln.
Funktioniert auf all meinen AT,wobei er mit dem SVD am besten Luft bekommt,das für mich bisher auch der einzigste Kritikpunkt,der doch etwas höhere Zugwiderstand.
Das ein popeliger EVOD besser sein soll ist schlichtweg lächerlich und zeugt von absoluter Unkenntnis.




 
Peter72MS
Beiträge: 550
Registriert am: 20.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Münsterland


RE: Tayfur 52 / Tayfur 24 ... oder auch Tayfun GT Clone

#37 von Senne , 24.08.2013 17:17

So, hab den fogger auch jetzt hier, Werkswicklung (Ess) war Mist, mit 3x1mm neu gewickelt (etwas fummelig). Aber dämpft wie Sau., Super Geschmack und amtlicher Fläsch . Eigentlich ein Super Verdampfer..... Aber .... Der 510er is was kurz, läuft nur auf AT's mit einstellbarem Mittelpol. Bei mir keine Funktion auf Provari und ZMax. Auf GGTS, GUS, SEMOVAR kein Problem .der Zugwiderstand ist abhängig vom AT.

Lg Jörg


Wir ritten nackt, mit Nutella verschmierten Mündern, lachend auf Einhörnern duch die Nacht - doch dann haben sie meine Medikamente geändert......


 
Senne
Beiträge: 367
Registriert am: 17.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hennef
Beschreibung: AllesDampfer


RE: Tayfur 52 / Tayfur 24 ... oder auch Tayfun GT Clone

#38 von Peter72MS , 24.08.2013 17:32

Auf welchem von Dir getesteten AT hat er denn den geringsten Zugwiderstand?
Auf ZMax Telescope funktioniert er zwar aber da bekommt er so gut wie gar keine Luft,Sigelei V20 kriegt er auch gut Luft macht aber Geräusche,GGTS kommt nicht in Frage da bleibt auf jeden Fall der Ody V2 drauf ;-)
Der SVD bleibt diesbzgl.bisher mein Favorit.


 
Peter72MS
Beiträge: 550
Registriert am: 20.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Münsterland


RE: Tayfur 52 / Tayfur 24 ... oder auch Tayfun GT Clone

#39 von Rebbycando , 26.08.2013 08:37

So, auch bei mir ist er angekommen, Verarbeitung ist soweit gut, Wickeln ist etwas fumelig, Dampf und Geschmack gut. Aber für mich als Kayfunist viel zu hoher Wiederstand. Auf dem SVD geht es bei anderen AT erstickt er, sprich gekommt keine Luft über den 510 Anschluß. Schade eigendlich ein schönner Verdampfer, aber viel zu hoher Zugwiederstand für meinen Geschmack.


Rechtschreibfehler dienen zur Aufheiterung des Beitrags und unterliegen den Copyright.
Gefundene Rechtschreibfehler dürft ihr gern behalten.


 
Rebbycando
Beiträge: 896
Registriert am: 05.06.2013
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Dorsten


RE: Tayfur 52 / Tayfur 24 ... oder auch Tayfun GT Clone

#40 von dschlawiner , 26.08.2013 14:37

Heute auch einen bekommen,oben hui und unten pui kann man da nur schreiben ...

Esswicklung wo drauf war ging erst garnicht,runtergeschmissen Gf gewickelt 2,5 Ohm.

Auf den Svd AT zieht fast keine Luft ,auf einem Tesla mit gefedertem pluspol gehts.

Ursache auch gefunden das zusätzliche Loch am 510er,wo gebohrt wurde ist innen durch den isolator
verstopft.
Des wegen auch keine gescheite Luft,hab da erst mal stochern müßen.

Siffen und blubbern tut nix. Geschmack gut bis 15W gedampft.


Gruss Sigges


 
dschlawiner
Beiträge: 5.152
Registriert am: 13.05.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Laudenbach a.d.B.


RE: Tayfur 52 / Tayfur 24 ... oder auch Tayfun GT Clone

#41 von Peter72MS , 26.08.2013 15:27

Was genau meinst Du mit stochern,im Bereich des zusätzlich gebohrten Lochs alles wegkratzen bis zum Pluspol oder auch nach oben hin?


 
Peter72MS
Beiträge: 550
Registriert am: 20.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Münsterland


RE: Tayfur 52 / Tayfur 24 ... oder auch Tayfun GT Clone

#42 von dschlawiner , 26.08.2013 15:37

Ne nur nach unten hin zum pluspol ins loch muß es frei werden,hab kleinen Schraubenzieher erhitzt etwas weggeschmolzen vom isolator,kleine nadel erhitzen geht bestimmt auch.
Auf dem Intaste SVD hab ich jetzt ein Zugwiderstand wie auf dem Hades,auf dem Teslazieht es sich leichter und dampft auch mehr.


Gruss Sigges


 
dschlawiner
Beiträge: 5.152
Registriert am: 13.05.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Laudenbach a.d.B.

zuletzt bearbeitet 26.08.2013 | Top

RE: Tayfur 52 / Tayfur 24 ... oder auch Tayfun GT Clone

#43 von Peter72MS , 26.08.2013 15:45

Gleich viel besser,Danke für den Tip!


 
Peter72MS
Beiträge: 550
Registriert am: 20.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Münsterland


RE: Tayfur 52 / Tayfur 24 ... oder auch Tayfun GT Clone

#44 von dschlawiner , 26.08.2013 16:09

Das mit dem oben hui nehm ich auch wieder zurück oben am Tank auf der Gegenseite von der Fogger Grafur hat es einen fühl und sichtbaren Wulst.

Ich habe einen schlechten erwischt,das ist für mich nur B-Ware.


Gruss Sigges


 
dschlawiner
Beiträge: 5.152
Registriert am: 13.05.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Laudenbach a.d.B.

zuletzt bearbeitet 26.08.2013 | Top

RE: Tayfur 52 / Tayfur 24 ... oder auch Tayfun GT Clone

#45 von bastom , 26.08.2013 20:11

Hallo zusammen,
ich hab am Wochenende auch meinen Fogger erhalten und getestet und habe ihn dann auch nach einigen Änderungen bzw. Nacharbeiten so hinbekommen, dass er sein Geld dann doch noch wert war.
Zuerst musste ich das furchtbar wacklige DripTip austauschen, als Zweites fiel auf, dass die zwei kleinen O-Ringe auf dem Rohr zur Dampferkammer total ausgerissen waren, also habe ich die beiliegenden Ersatz-Ringe montiert, dabei muss man jedoch die Silikonringe rundum sauber in die Nuten drücken sonst werden diese beim nächsten Zusammenschrauben gleich wieder zerfetzt !!!!
Zugwiderstand und auch das Zuggeräusch haben mich sehr gestört also habe ich hier die Bohrung die nahe dem Verdampferboden liegt (Bild1) und hinter der nur Kunststoff war, mit einem 1,5er Bohrer durchbohrt, sodass das Kunststoff und aber auch das Pluspolrohr (einseitig) durchbohrt war und ich damit auch einen seitlichen Zugang zur Luftversorgung des Foggers habe. Damit zieht sichs jetzt leichter und vor allem auch leiser.
Meine erste Wicklung machte ich mit 1x 2mm SIlikat plus 1x 1,5er Silikat plus einem weiteren kleinem Stück als Puffer und mit 0,2er Kanthal auf 1,7 Ohm. Sie dampfte gleich super, hatte jedoch nach ein paar Zügen zu kokeln angefangen. Also nochmal aufgemacht und die 1,5er Silikat-Enden augespleisst und die Hälfte entfernt. Damit trat dann auch kein Kokeln mehr auf und das Dampferlebnis war perfekt. Ich verwende als AT eine eVic aber auch meine Vamos gehen dafür (mit etwas mehr Geräusch).
Gestern habe ich dann die Wicklung ersetzt gegen eine microcoil mit Baumwolle siehe Bild2. Hier kam Kanthal A1 0,28mm mit 12 Windungen und 1,9 Ohm zum Einsatz.
Fazit: Für mich nun sehr in Ordnung aber für pingelige Leute sowie Leute mit zwei linken Händen, nich geeignet da ohne Nacharbeit keine befiedigenden Ergebnisse möglich sind.
ciao, Thomas


Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Bild1.jpg   Bild2.jpg  

bastom  
bastom
Beiträge: 3
Registriert am: 21.12.2011


RE: Tayfur 52 / Tayfur 24 ... oder auch Tayfun GT Clone

#46 von dschlawiner , 26.08.2013 22:33

Sieht gut aus mit microcoil,erstaunlich das es auf der Vamo geht.
Habe eben wieder geschockt festgestellt der widerstand geht von 2,5 Ohm Tesla auf 3,7 Ohm itaste svd hoch,mlt AT mit flachen pluspol krieg ich keinen gescheiten kontakt zu pluspol VD.


Gruss Sigges


 
dschlawiner
Beiträge: 5.152
Registriert am: 13.05.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Laudenbach a.d.B.


RE: Tayfur 52 / Tayfur 24 ... oder auch Tayfun GT Clone

#47 von dampfermaniac , 27.08.2013 15:52

Fogger 2 schon in Anmarsch,Kunden die den ersten gekauft haben können sich ihren Teil denken:
http://www.dampfer-taxi.de/VERDAMPFER/SE...kler::1616.html


dampfermaniac  
dampfermaniac
Beiträge: 1.153
Registriert am: 23.10.2012
Geschlecht: männlich


RE: Tayfur 52 / Tayfur 24 ... oder auch Tayfun GT Clone

#48 von dschlawiner , 27.08.2013 17:01

klar kann ich denken,jetzt mit aircontrol,weils mit löchen am 510er murks ist.
dann können sie jetzt auch einen zuhen verstellbaren pluspol nehmen

als v3 kommt dann die absenkbare vdkammer,das man sich die hände nicht beim draht anschrauben bricht.

in meinen fall,könnte man sagen,wer zufrüh kauft,kauft doppelt.


Gruss Sigges


 
dschlawiner
Beiträge: 5.152
Registriert am: 13.05.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Laudenbach a.d.B.

zuletzt bearbeitet 27.08.2013 | Top

RE: Tayfur 52 / Tayfur 24 ... oder auch Tayfun GT Clone

#49 von Albert , 28.08.2013 22:28

Zitat von dampfermaniac im Beitrag #47
Fogger 2 schon in Anmarsch,Kunden die den ersten gekauft haben können sich ihren Teil denken:
http://www.dampfer-taxi.de/VERDAMPFER/SE...kler::1616.html


eigentlich bin ich auch wegen chronischen Geldmangel gut vom HWV verschont - aber mittlerweile juckts in den Fingern.
Das Teil könnten sich hervorragend unterm Christbaum machen.


Eleaf iStick 20 / Taifun GT Clone


Albert  
Albert
Beiträge: 155
Registriert am: 02.11.2011
Geschlecht: männlich


   

Füllstand bei ES-Tank???
Penelope Clone (Euforia) ? bei Vapor Freak im Anflug

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen