Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: R.I.P. Ortmann-Schnur ...

#76 von steamjoe , 11.10.2013 13:47

Zitat
Was möchtest du sofort?


DIE NEUE!


Dampf: Taifun GSL, Taifun GT II, Taifun GT, Taifun GS 2, Taifun GS, Taifun Watte,
Strom: The Eye - Taifun, Skarabäus, Skarabäus Pro, Vireo

Mitglied


 
steamjoe
Beiträge: 1.857
Registriert am: 27.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Südpfalz
Beschreibung: Morgens Taifun... Mittags Taifun... Abends Taifun....


RE: R.I.P. Ortmann-Schnur ...

#77 von defconite , 11.10.2013 13:52

Wir wollen die Neue!
Erst heiß machen und dann mit nix rausrücken.




 
defconite
Beiträge: 1.344
Registriert am: 10.04.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Karlsruhe


RE: R.I.P. Ortmann-Schnur ...

#78 von DampfenderHaufenEU , 11.10.2013 14:20

Wenn Ihr alle viel Silikatschnur für wenig Geld sucht, auch wenn es mich wahnsinnig wurmt, dass Paypal daran mitverdient, wie wär's denn damit?: http://www.fasttech.com/products/1411/10...izers-50m-164ft



DampfenderHaufenEU  
DampfenderHaufenEU
Beiträge: 4.648
Registriert am: 10.07.2013
Homepage: Link


RE: R.I.P. Ortmann-Schnur ...

#79 von MarkPhil , 11.10.2013 14:22

Na, ich hab mir gerade mal eine Rolle Schulgarn besorgt.
Selbst hier im Ort im Fachladen für Strickmode erschwinglich, 85 Meter 3€.

Nu bloss noch die GANZ dumme Frage:

Normale Glasfaser und Silikat wickelt man locker, weil die dicker wird wenn sie sich vollsaugt.
Ortmann wickelt man stramm, weil die sich etwas zusammenzieht wenn sie sich vollsaugt.

Um die Löcher am VD-Kopf dicht zu machen muss man Glasfaser oder Silikat ausfransen, Ortmann hält von alleine dicht.

Baumwolle wickelt man wie?


 
MarkPhil
Beiträge: 7.099
Registriert am: 19.02.2013
Geschlecht: männlich


RE: R.I.P. Ortmann-Schnur ...

#80 von MarkPhil , 11.10.2013 22:24

Keine Antwort, da musste ich halt selber probieren .....
Was soll ich sagen? ...... BOAH EY!

Im selben Stil gewickelt wie Ortmann, 3,5 Hz Kanthal 0,20 um 8 Lagen Garn, davon 4 durch die Löcher und die anderen 4 in S-Form unten in die Kammer gelegt.
Hält dich, dampft 1A, steht der Ortmann in nichts nach.

Ganz unbehandelt, direkt vom Knäuel in die Wicklung, kein Beigeschmack, einfach super.

Was aber die dumme Frage aufwirft, wieso machen das nicht alle so?
Wieso ist das nicht allgemein bekannt? Wieso hatte ich vor diesem Fred noch nicht mal davon gehört?
Ich meine 85 Meter für 3€ im Fachhandel (online habe ich noch nicht mal nach Preisen gesucht), dagegen wirkt selbst Ortmann noch teuer.


 
MarkPhil
Beiträge: 7.099
Registriert am: 19.02.2013
Geschlecht: männlich


RE: R.I.P. Ortmann-Schnur ...

#81 von SaintKlaus , 11.10.2013 22:51

Nun ja, es gab schon vor Monaten einen Thread, der sich mit dem Wickeln mit Baumwollgarn beschäftigte.
Der größte Nachteil war aber laut allgemeinem Konsens die fehlende Dryburnfähigkeit.

Jetzt ist Baumwolle, z.B. Watte, und auch Bambusgarn populär geworden, weil man bei micro coils nicht neu wickeln sondern nur die Watte oder das Garn austauschen muss und die eigentliche Wicklung im Atty verbleiben kann.


LG Klaus


 
SaintKlaus
Beiträge: 1.093
Registriert am: 26.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: 30165 Hannover, Deutschland

zuletzt bearbeitet 11.10.2013 | Top

RE: R.I.P. Ortmann-Schnur ...

#82 von MarkPhil , 11.10.2013 23:10

Die Ortmann ist auch nicht dryburnfähig.
Das habe ich nie als Nachteil gesehen weil mein Schoko-Liquid derartig viel Schmodder ansetzt, dass neu wickeln schneller geht.
Das war mir schon beim Ortmann-Preis den Aufwand nicht wert und jetzt mit dem Garnpreis erst recht nicht.

Ich meine, was soll das?
100 Meter Kanthal 13€ (bei zivipf), 85 Meter Garn 3€, da kostet mich eine Wicklung über den Daumen gepeilt 2 Cent, dafür kann ich ja nicht mal das Wasser zum Auswaschen heiss machen, selbst der Strom für den Dryburn inkl. Akkuverschleiss dürfte kaum billiger sein.

Microcoil? Wozu der Aufwand?
Mit einer normalen Standardwicklung gehen 20 Watt auf dem DNA20 ohne Probleme.
Ich hab das Gefühl, da geht auch noch mehr, muss morgen mal meinen Nimbus damit wickeln.

Irgendwie krieg ich mich gar nicht wieder.
Wenn ich DAS vor 6 Monaten schon gewusst hätte .....


 
MarkPhil
Beiträge: 7.099
Registriert am: 19.02.2013
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 11.10.2013 | Top

RE: R.I.P. Ortmann-Schnur ...

#83 von defconite , 11.10.2013 23:23

Zitat von MarkPhil im Beitrag #79

Nu bloss noch die GANZ dumme Frage:

Normale Glasfaser und Silikat wickelt man locker, weil die dicker wird wenn sie sich vollsaugt.
Ortmann wickelt man stramm, weil die sich etwas zusammenzieht wenn sie sich vollsaugt.

Um die Löcher am VD-Kopf dicht zu machen muss man Glasfaser oder Silikat ausfransen, Ortmann hält von alleine dicht.

Baumwolle wickelt man wie?

Keine dumme Frage! Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass die Ortmann sich nicht zusammenzieht und sich auch wie die anderen Schnüre vollsaugt und damit dicker wird. Meine Ortmann mache ich immer etwas kürzer, d.h. bei meinem VD berührt sie nicht den Tankboden am Anfang, aber sobald die Faser vollständig gesättigt ist bzw. nach ein paar Stunden ist meine Ortmann um circa 1-2mm länger und das bei nur 5cm Schnur Länge. Man kann also sagen sie quillt auf.




 
defconite
Beiträge: 1.344
Registriert am: 10.04.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Karlsruhe

zuletzt bearbeitet 11.10.2013 | Top

RE: R.I.P. Ortmann-Schnur ...

#84 von Hoschman , 12.10.2013 00:15

Zitat von SaintKlaus im Beitrag #81

Jetzt ist Baumwolle, z.B. Watte, und auch Bambusgarn populär geworden, weil man bei micro coils nicht neu wickeln sondern nur die Watte oder das Garn austauschen muss und die eigentliche Wicklung im Atty verbleiben kann.
LG Klaus


ja so ne microcoil ist schon genial, wenn man das drecksdingen denn mal vernünftig hinbekommt grrrr.
ich brauch immer pro microcoil 7 bis 8 anläufe.
die dinger bleiben einfach nicht aneinander.
spätestens beim festschrauben der microcoil im VD, gehen einige wieder auseinander.
ich bin halt zu blöd dazu, genauso wie mit ESS... da lauf ich auch schreiend weg hehe.



Hoschman  
Hoschman
Beiträge: 4.369
Registriert am: 13.01.2012
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Kreiert Liquids für Händler


RE: R.I.P. Ortmann-Schnur ...

#85 von MarkPhil , 12.10.2013 00:16

Danke defconite.
Ich habs ja mittlerweile rausgefunden.
Ich weiss zwar nicht, wie dick das Garn ist, weils nicht dabei steht, aber das ergibt sich wohl von alleine aus 85 Meter = 50 Gramm.

Natürlich konnte ich nicht bis morgen warten, bzw. ist ja schon nach Mitternacht.
Mein Nimbus RA dampft wie Hulle, DualCoil, 1,0 Ohm auf DNA20.

Da geht auch noch mehr, auch ganz ohne Microcoil.


 
MarkPhil
Beiträge: 7.099
Registriert am: 19.02.2013
Geschlecht: männlich


RE: R.I.P. Ortmann-Schnur ...

#86 von dschlawiner , 12.10.2013 00:32

Zitat von Hoschman im Beitrag #84
Zitat von SaintKlaus im Beitrag #81

Jetzt ist Baumwolle, z.B. Watte, und auch Bambusgarn populär geworden, weil man bei micro coils nicht neu wickeln sondern nur die Watte oder das Garn austauschen muss und die eigentliche Wicklung im Atty verbleiben kann.
LG Klaus


ja so ne microcoil ist schon genial, wenn man das drecksdingen denn mal vernünftig hinbekommt grrrr.
ich brauch immer pro microcoil 7 bis 8 anläufe.
die dinger bleiben einfach nicht aneinander.
spätestens beim festschrauben der microcoil im VD, gehen einige wieder auseinander.
ich bin halt zu blöd dazu, genauso wie mit ESS... da lauf ich auch schreiend weg hehe.

He? jetz enttäuscht du mich aber ,ausglühen und mit der pinsete zusammen drücken,dann steckst du das ding worauf du gewickelt hast wieder durch und verschraubt es auf den VD.
Solang das ding worauf du gewickelst bohrer, spritzennadel usw. noch drinnsteckt,kannst du die wicklung noch in richtung ausrichten.
Dann ziehst die wickelhilfe raus und glühst auf dem VD und quetscht mit der pisete nach.
Ich finde das einfacher wie auf dem Hades ne Fertigwicklung mit Splinten fest zu machen.

Meine Favorit wicklung ist MC oder DC mit Baumwollwatte unterm coil,was besseres gibts nicht
für Aromajunkies.

Ortmann benutz ich nur als dochtschnur im Arnold.


Gruss Sigges


 
dschlawiner
Beiträge: 5.152
Registriert am: 13.05.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Laudenbach a.d.B.


RE: R.I.P. Ortmann-Schnur ...

#87 von steamjoe , 13.10.2013 20:45

Zitat von MarkPhil im Beitrag #82

Ich meine, was soll das?
100 Meter Kanthal 13€ (bei zivipf), 85 Meter Garn 3€, da kostet mich eine Wicklung über den Daumen gepeilt 2 Cent, dafür kann ich ja nicht mal das Wasser zum Auswaschen heiss machen, selbst der Strom für den Dryburn inkl. Akkuverschleiss dürfte kaum billiger sein.

Irgendwie krieg ich mich gar nicht wieder.
Wenn ich DAS vor 6 Monaten schon gewusst hätte .....

So gehts mir auch...
Erst lerne ich ein Jahr lang Wicklungen zu machen bei der sich die Windungen nicht berühren, dann kam die Mircocoil.
Ich habe 10 verschiedene Schnüre für einen Haufen Geld hier liegen und nun kommt das mit dem Baumwollgarn.
Ich warte praktisch jeden Tag auf die Meldung das einer schreibt er habe seinen Verdampfer ganz ohne Wicklung betrieben und es dampft besser als mit Watte...


Dampf: Taifun GSL, Taifun GT II, Taifun GT, Taifun GS 2, Taifun GS, Taifun Watte,
Strom: The Eye - Taifun, Skarabäus, Skarabäus Pro, Vireo

Mitglied


 
steamjoe
Beiträge: 1.857
Registriert am: 27.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Südpfalz
Beschreibung: Morgens Taifun... Mittags Taifun... Abends Taifun....


RE: R.I.P. Ortmann-Schnur ...

#88 von Andreas Rothamel , 13.10.2013 21:17

Hab noch 70 m. Bis die aufgebraucht ist, wird es wohl wieder einen neuen Anbieter geben, der bestimmt auch wieder hier im Forum genannt werden wird.



Bisher fürs dampfen ausgegeben: 1000 Euro
Hardware: Semovar Nivel V3/Kayfun V3.1 gamma, Provari V2.5/Kayfun 3.1 beta, Joye 510-t, Kayfun Mini V1 auf Bulli Elite, Ufo/A2-Classic auf Ego für unterwegs, Igo-w auf M16, Provari V2


 
Andreas Rothamel
Beiträge: 1.880
Registriert am: 18.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Ratingen
Beschreibung: bin froh zum Dampfen gefunden zu haben, und der Erfolg gibt mir recht


RE: R.I.P. Ortmann-Schnur ...

#89 von MarkPhil , 14.10.2013 01:05

Nu habe ich spasseshalber mal 0,16er NiCr genommen und zwar doppelt.
Nix verzwirbelt oder was, einfach einen Draht 3,5 mal rum um 8 Lagen Garn und dann noch einen zweiten Draht ohne Rücksicht auf Berührungspunkte oben drüber, auch 3,5x rum.
Ergebnis: 1,5 Ohm, dampft wie Hulle.

Frage am Rande: Hat jemand einen Link zu dem alten (oder auch einem neueren) Fred wo Wicklungen mit Garn diskutiert werden?


 
MarkPhil
Beiträge: 7.099
Registriert am: 19.02.2013
Geschlecht: männlich


RE: R.I.P. Ortmann-Schnur ...

#90 von dampflok1 , 14.10.2013 01:44

Hallo, in die Runde.

Ich will mal Petzen

Hab Heute Zufällig bei Steamo gesehen......Orthmannschnur......

Wollte ich nur mitteilen.....ich selbst benutze die nicht.


 
dampflok1
Beiträge: 707
Registriert am: 01.09.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Edenkoben


RE: R.I.P. Ortmann-Schnur ...

#91 von vzrider , 14.10.2013 05:47

Hi, also ich bin hierdurch Fasern zum wickeln- Welche gibt es? / Umgang? / Vor-und Nachteile? auf Wolle aufmerksam geworden, und habe mir in der Bucht weil hier vor Ort nicht zu bekommen von Pura Linea reines Baumwollgarn und reines Bambusgarn besorgt.
Saugt und dampft wie hulle Wicklung verkrustet nach 3-4 statt 4-5 Tagen.. aber bei dem Preis...
Ich komme am besten mit dem Bambusgarn zurecht. Die ersten drei Züge leichter Bei/Neu-Geschmack dann alles wie mit Orthmann ;-)
Gruß Frank




Was macht man mit einem Hund ohne Beine ? Um die Häuser ziehen ;-)


 
vzrider
Beiträge: 465
Registriert am: 15.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: 44628 Herne


RE: R.I.P. Ortmann-Schnur ...

#92 von Lapadia , 18.10.2013 14:20

Zitat von steamjoe im Beitrag #24
Zitat von methaxxx im Beitrag #23
Ich versteh gar nicht die Wehmut hier ! Gibt doch ebenbürtige und sogar noch bessere Alternativen wie Ortmannschnur !

Jepp! die Vaporbasesilica steht der Ortmann in nichts nach und ist sogar noch Dryburnfähig:
http://www.ebay.de/itm/Silikatschnur-3-m...=item43c047fa1f




Das kann ich inzwischen bestätigen, klasse und sehr stabile Schnur. Meine Alternative zur Ortmannschnur. Der Preis ist zwar wesentlich höher, dafür ist die Schnur auch wesentlich höher belastbar.

Danke für den Tipp!


Gruß, Lapi.


 
Lapadia
Beiträge: 516
Registriert am: 19.09.2010
Geschlecht: männlich
Ort: 47574 Goch

zuletzt bearbeitet 18.10.2013 | Top

RE: R.I.P. Ortmann-Schnur ...

#93 von J0nes , 18.10.2013 16:05

Zitat von SaintKlaus im Beitrag #81

He? jetz enttäuscht du mich aber ,ausglühen und mit der pinsete zusammen drücken,dann steckst du das ding worauf du gewickelt hast wieder durch und verschraubt es auf den VD.



Ich nehm sie vor dem Anbringen von der Wickelhilfe, drücke meine MC mit ner Pinzette zusammen und glühe alles mit dem Bunsenbrenner durch...
Da reicht dann auch einmal gut durchglühen und die Windungen kleben aneinander...


J0nes  
J0nes
Beiträge: 22
Registriert am: 11.05.2013
Geschlecht: männlich


RE: R.I.P. Ortmann-Schnur ...

#94 von Spessarträuber , 18.10.2013 17:47

Habe zwar noch genügend Ortmann aber habe das mal mit der Ebelin Watte probiert - Ergebnis ist das der Geschmack anders ist
als mit der Ortmann und mir nicht zusagt(vielleicht hab ich auch nicht genug experimentiert damit).
Außerdem habe ich diese Schnur noch da (http://electra-pipes.com/de/142-glasfasergarn) die der Ortmann vom Geschmack her
bei meinen bevorzugten Liquids und Dampfgewohnheiten ebenbürtig zu sein scheint.Probiert hab ich das auf 3xA2 Klassik,aktuell
im FeV V1 mit gleichen Wicklungen.Aus Neugier werde ich mir jetzt noch das erwähnte Schulgarn besorgen und testen.


Grüße - Spessarträuber


 
Spessarträuber
Beiträge: 469
Registriert am: 07.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: 97839


RE: R.I.P. Ortmann-Schnur ...

#95 von Dampfer-Manfred , 18.10.2013 17:56

Zitat von steamjoe im Beitrag #87

Ich warte praktisch jeden Tag auf die Meldung das einer schreibt er habe seinen Verdampfer ganz ohne Wicklung betrieben und es dampft besser als mit Watte...



Ich frage mich, was er da wohl reinstopft als Dochtmaterial...


Zum Thema Ortmann:

für mich war es immer eher ein Politikum, was mit dieser Schnur geschah. Seit es mal irgendwie rauskam, das man auch bei Ortmann direkt bestellen konnte, dürften al die Händler wohl eher nur noch 0 Umsatz damit gemacht haben. Abgesehen von denjenigen, die das mit der Direktbestellung nicht kannten.

Wenn ich hier im Fred so lese, das Händler anstatt Ortmann Silika versenden und auf Rückfrage sowas kommt wie 'versuchs doch erstmal oder schleck mich', könnte evtl sogar der Gedanke aufkeinem, das ein paar Leuten es garnicht gepasst hat mit diesem Direktvertrieb.
Wenn ich dann so ganz nebenbei im Internet sehe, was so abläuft, wie geprollt, belästigt, beleidigt und sonstwas gemacht wird, kann ich mir sehr gut vorstellen, das die beiden Ortmanns da wirklich keinerlei Lust mehr hatten, ihr Wickelzeugs als eben solches zu verkaufen. Dazu kam dann diese relative Gutgläubigkeit, das ganze per Rechnung zu verschicken.

Gut. Ich war zwar nur aus Prinzip etwas geknickt, aber nicht wirklich betroffen, ich müsste lügen, wenn ich sagen würde, das meine Ortmann wirklich bis zum Lebensende reiche: 100 JAhre könnte ich mir schon vorstellen...
Aber das macht nichts ,weil ich bei meinem Schmadder mit dem Vanillepudding teils nach 2-3 Tagen schon neu wickele. Ich komme nur nicht drumhin, das ich es für eine Frechheit halte, das diese Schnur, dessen eigentlichen Preis wir ja kennen, bei manchen Händlern sogar für über 2 Euro pro Meter verkauft wurde.

Mittlerweile setzt sich ja stellenweise die Watte recht stark durch, Baumwollschnur, gegen die selbst die Ortmann vergleichsweise nur was für Reiche ist. 1000Meter Spule für nahezu lau: interessant, wann die Herren Händler auf diesen Zug aufspringeln. Diese ganzen Handarbeitsläden sind ein paar mehr als ein altes Rentnerehepaar, das man leicht für seine eigene Sache um den Finger wickeln kann. Naja, wenn man es nicht mit 2000% Aufschlag verhökern kann, kommt's wohl auch nicht in die Geschäfte.

Leute, seht's locker. Danke das wir lange Zeit mit Ortmann wickeln durften auf dem direkten Vertriebsweg. Ich sehe da vor dem geistigen Auge gierige Menschen, die schwitzend im Keller sassen und die Knäule zu Meterstücken zerschnitten, um sie dann überteuert zu verkaufen. Deren günstige Quelle ist versiegt, wärend wir schon längst einen Schritt weiter sind.

Aber es gibt mittlerweile bessere und noch günstigere Möglichkeiten. Also warum rumheulen?



 
Dampfer-Manfred
Beiträge: 4.845
Registriert am: 13.08.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Da, wo meine Haus wohnt :))


RE: R.I.P. Ortmann-Schnur ...

#96 von Spessarträuber , 28.11.2013 00:11

Scheint so als würde der verkauf der Ortmann weitergehen,bin nur mal auf den Preis gespannt.
http://www.schokobruch.de/index.php/de/Ortmann/c-KAT10


Grüße - Spessarträuber


 
Spessarträuber
Beiträge: 469
Registriert am: 07.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: 97839


RE: R.I.P. Ortmann-Schnur ...

#97 von ajax , 28.11.2013 00:23

Hab zwar noch 60m hier liegen, trotzdem schön, daß es offensichtlich weitergeht mit der Ortmann.


 
ajax
Beiträge: 2.681
Registriert am: 12.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg
Beschreibung: Asi mit Niwoh


RE: R.I.P. Ortmann-Schnur ... es geht weiter...

#98 von dschlawiner , 30.11.2013 15:46

Und es gibt doch wieder hier
Nur hab ich noch keinen Bestellknopf und preis gefunden?


Gruss Sigges


 
dschlawiner
Beiträge: 5.152
Registriert am: 13.05.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Laudenbach a.d.B.

zuletzt bearbeitet 30.11.2013 | Top

RE: R.I.P. Ortmann-Schnur ... es geht weiter...

#99 von driver60 , 30.11.2013 16:15

Da steht doch was von Jahresanfang 2014, wir haben erst November 2013.


dampfender Gruss driver60
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


driver60  
driver60
Beiträge: 512
Registriert am: 16.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: R.I.P. Ortmann-Schnur ... es geht weiter...

#100 von dschlawiner , 30.11.2013 16:20

Naja wenns dann wieder mit normalen Verkauf weitergeht fallen die Wucherpreise in den Shops.


Gruss Sigges


 
dschlawiner
Beiträge: 5.152
Registriert am: 13.05.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Laudenbach a.d.B.


   

Flash-e-Vapor
Helios clone - bessere schrauben?




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen