Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

aktueller Spiegel: Elektrozigarette "raucht" nicht

#1 von mobi72 , 13.08.2013 09:47

Moin,

im aktuellen Spiegel (Heft33/2013/S.28) fand ich im Artikel "Der Nanny-Staat" folgende interessante Sätze:

"In Nordrhein-Westfalen trat kürzlich ein nochmals verschärftes Anti-Raucher-Gesetz in Kraft. Es trifft auch Elektrozigaretten, aus denen überhaupt kein Rauch herauskommt."

Ist ja nicht viel, dennoch freue ich mich darüber, dass das endlich beim Spiegel angekommen ist. Vielleicht ist der Anfang der Erkenntnis, dass es nicht nur "nicht raucht" sondern auch "weniger Krebs macht".

Was schön wäre, wenn einige Dampfer die Gelegenheit nutzen würden Leserbriefe zu dem Artikel zu verfassen.

Allerdings wäre ich klar dagegen wie so oft die eigene Gesundheitsgeschichte zu schreiben. Das kommt dann wieder so an, dass die Dampfe dann ja wohl doch ein Medikament zur Rauchentwöhnung sein muss. Stattdessen sollte man lieber (meiner Meinung nach) den dauerhaften freien Zugang zu einer weniger schädlichem Nikotinapplikationform (=Dampfen) fordern.

Wie sehen das die Leute hier?



 
mobi72
Beiträge: 3.334
Registriert am: 05.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: aktueller Spiegel: Elektrozigarette "raucht" nicht

#2 von heimchen , 13.08.2013 09:51

Gibts den Artikel auch online zu sehen?


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 26.713
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: aktueller Spiegel: Elektrozigarette "raucht" nicht

#3 von mobi72 , 13.08.2013 10:08

Hast PM



 
mobi72
Beiträge: 3.334
Registriert am: 05.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: aktueller Spiegel: Elektrozigarette "raucht" nicht

#4 von mobi72 , 13.08.2013 11:00

Sehr lesenswert auch S.31 "der süchtige Bürger"!



 
mobi72
Beiträge: 3.334
Registriert am: 05.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: aktueller Spiegel: Elektrozigarette "raucht" nicht

#5 von mobi72 , 13.08.2013 11:38

Schönes weiteres Zitat:
"Liebe Nannys: Die kurze Phase vor dem Tod nennt man - Leben!"



 
mobi72
Beiträge: 3.334
Registriert am: 05.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: aktueller Spiegel: Elektrozigarette "raucht" nicht

#6 von heimchen , 13.08.2013 11:45

Ein toller Artikel wirklich, echt krass, was alles reguliert wurde und noch werden soll.

Mich hat übrigens am meisten die Begründung für all dieser Verbotswellen bzw. Überregulierungen beeindruckt:
sinngemäss (darf ja nicht zitieren)
"es steckt ein pessimistisches Menschenbild dahinter, uns Menschen, als Individuum, wird vom Staat nichts Gutes zugetraut. Wir sind nicht mehr klug sondern dement (sonst würden wir ja nicht rasen auf der Strasse und andere umbringen oder andere beklauen). Wir sind "betreuungsbedürftige Trottelbürger", die vor sich selbst beschützt werden müssen. Also unmündig!!!!
Wir sind verantwortungslos und selbstschädigend etc.etc.

Nun frage ich mich aber der "Staat" bzw. die Politiker gehören doch auch zu unserer "unmündigen" Spezies..... wie können sie dann darüber urteilen?


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 26.713
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze

zuletzt bearbeitet 13.08.2013 | Top

RE: aktueller Spiegel: Elektrozigarette "raucht" nicht

#7 von mobi72 , 13.08.2013 11:47

klar darfst du zitieren! ;-)


und ich glaube genau bei dem was du ansprichst ist ein ansatzpunkt für uns für leserbriefe. wir sind mündig - und wir wollen unser nikotin - und zwar unreguliert.

ist doch schon mal was, dass der spiegel das mit der bevormundung erkennt und verurteilt - jetzt muss nur noch unser thema da mehr raum finden!



 
mobi72
Beiträge: 3.334
Registriert am: 05.01.2012
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 13.08.2013 | Top

RE: aktueller Spiegel: Elektrozigarette "raucht" nicht

#8 von Smellstopper , 13.08.2013 11:54

Ein sehr interessantes Zitat in diesem Zusammenhang kommt von Jean-Claude Juncker als EU-Politiker:

Zitat
Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter - Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt."


Ich rauche gerne


 
Smellstopper
Beiträge: 1.085
Registriert am: 17.05.2013
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: aktueller Spiegel: Elektrozigarette "raucht" nicht

#9 von mobi72 , 13.08.2013 12:09

Weiteres Zitat:
"Niemand bezweifelt, dass Rauchen sehr gesundheitsschädlich ist. Zigaretten sind so ungesund, dass sie das Leben nachweislich verkürzen. Damit freilich entfällt ein wichtiges Argument für ein Verbot. Raucher sind unterm Strich keine Belastung für den Staat und die sozialen Sicherungssysteme, wie zahlreiche Studien herausgefunden haben.

Es gibt, im Gegenteil, keinen schlimmeren Rentenkassenschädling als den nichtrauchenden, sportlichen, alkoholabstinenten, ernährungsbewussten Geesundheitsaposte1. Eine Untersuchung im Auftrag des niederländischen Gesundheitsministeriums kam zu dem Ergebnis, dass der durchschnittliche Raucher bis zu seinem Ableben mit rund 77 Jahren etwa 220000 Euro Behandlungskosten verursacht. Nichtrauchende und schlanke Menschen hingegen sterben mit 84 Jahren und haben dann insgesamt 281000 Euro gekostet, also gut 60000 Euro mehr.

Die Gesundheitspolitiker haben sich deshalb einen Kniff einfallen lassen: Sie betrachten den Bürger als Opfer seiner Sucht.

Demnach würden die allermeisten Raucher am liebsten mit der Qualmerei aufhören, schaffen es aber nicht, weil das Nikotin sie im Griff hält. Der Staat kann nun so tun, als hätten ihn die Raucher um Hilfe gerufen. Indem er das Rauchen gesetzlich untersagt, wird er zum Befreier.

Das Suchtargument ist bei fürsorglichen Politikern auch deshalb so beliebt, weil es sich leicht auf andere Bereiche übertragen lässt. Es wimmelt bereits von
Abhängigkeiten, von der Internet- über die Kauf- bis zur Sex- und Zuckersucht. Der Spielraum für weitere Befreiungstaten ist dementsprechend groß." (Spiegel/Heft33/2013/S.31)



 
mobi72
Beiträge: 3.334
Registriert am: 05.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: aktueller Spiegel: Elektrozigarette "raucht" nicht

#10 von mediendoc , 13.08.2013 12:11

Zitat aus dem Spiegel Artikel:

"Der Nanny-Staat hält es für seine Pflicht, dem Bürger zu sagen, was falsch und was richtig ist. Die Paternalisten und Gouvernanten sitzen in allen Parteien."

"Der dressierte Bürger zahlt einen hohen Preis. Mit jeder neuen Vorschrift verliert er einen Teil seiner Freiheit. Kann es sein, dass der paternalistische Staat jene Unmündigkeit, die er seinen Schutzbefohlenen unterstellt, in Wahrheit erst erzeugt?"


LG, Lothar


 
mediendoc
Beiträge: 1.366
Registriert am: 06.06.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: aktueller Spiegel: Elektrozigarette "raucht" nicht

#11 von mobi72 , 13.08.2013 12:15

http://www1.spiegel.de/active/kontakt/fcgi/lesermail.fcgi

ich glaube der zeitpunkt ist gerade nicht schlecht gegen die verbots- und bevormundungslobby zu wettern. das mit dem veggy-day war da eine nette vorarbeit der grünen um die stimmung dagegen anzuheizen!



 
mobi72
Beiträge: 3.334
Registriert am: 05.01.2012
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 13.08.2013 | Top

RE: aktueller Spiegel: Elektrozigarette "raucht" nicht

#12 von mobi72 , 13.08.2013 12:33

das scheint der richtige link zu sein um drauf zu antworten:
http://www1.spiegel.de/active/kontakt/fc...rtikelid=915874

und hier seine facebook-seite:
https://www.facebook.com/alexander.neubacher



 
mobi72
Beiträge: 3.334
Registriert am: 05.01.2012
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 13.08.2013 | Top

RE: aktueller Spiegel: Elektrozigarette "raucht" nicht

#13 von zwinkl , 13.08.2013 15:05

Was mir nicht ganz gefällt in diesem zitat:

Zitat
"Die Gesundheitspolitiker haben sich deshalb einen Kniff einfallen lassen: Sie betrachten den Bürger als Opfer seiner Sucht.

Demnach würden die allermeisten Raucher am liebsten mit der Qualmerei aufhören, schaffen es aber nicht, weil das Nikotin sie im Griff hält.
Der Staat kann nun so tun, als hätten ihn die Raucher um Hilfe gerufen. Indem er das Rauchen gesetzlich untersagt, wird er zum Befreier. "



Da schreib ich mal was zu, denn das nik ist es definitiv nicht (alleine), was die raucher bei den kippen hält...

Ansonsten sehr gut geschrieben das ganze...


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.487
Registriert am: 19.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bayern
Beschreibung: Nicht möglich...mich muß man live hören und sehen !

zuletzt bearbeitet 13.08.2013 | Top

   

13.08.2013 Reuters (US): Why is Bloomberg keeping New Yorkers smoking?
Düsseldorfer Raucher muss Wohnung räumen




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen