Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: über 150€ für ungeregelte Akkuträger, Eure Meinung?

#51 von Dream Theater , 13.08.2013 23:12

Es geht ja auch nicht darum ob die Akkuträger das Geld wert sind sondern ob sie es dir wert sind.Glaubst du vielleicht ne Rolex ist rein von den Materialkosten ihr Geld wert? Letztendlich gibt man indirekt eh nicht mehr Geld aus den wenn ich den Akkuträger wieder verkaufe bekomme ich für den billigen nix mehr und für den teuren entweder mehr,gleichviel oder minimal weniger. Manchmal ist der teurere letztendlich der billigere wenn ich ihn wieder verkaufe.


 
Dream Theater
Beiträge: 573
Registriert am: 19.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Leinfelden-Echterdingen


RE: über 150€ für ungeregelte Akkuträger, Eure Meinung?

#52 von DonBlech , 13.08.2013 23:15

Mein Fazit zu dem Thema, ich finde Lars1978 gutund jeder soll nach Seiner Fasson und Akkuträger Selich werden!

Meine Rechtschreibfehler darf nach so einem komplizierten Satz auch jeder behalten,Geschenk des Hauses


 
DonBlech
Beiträge: 2.787
Registriert am: 14.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Burg Kemnade am See
Beschreibung: General der Blechbüchsenarmee


RE: über 150€ für ungeregelte Akkuträger, Eure Meinung?

#53 von sepp77 , 13.08.2013 23:43

Was ist schon sein Geld Wert?
Noch nicht mal das Geld selbst!

Ansonsten ist es eben Marktwirtschaft.
Angebot und Nachfrage machen den Preis - wenn nicht grad ein Monopol drauf besteht.

Beispiel:
Apple Iphone
Herstellungskosten ca. 30 EUR
Stückzahlen - sau viel
Preis - schweine teuer

Braucht man es?
Nein!

Wenn wir nur die Dinge hätten, die wir auch brauchen, dann hätten wir nur wenige Dinge!!!


 
sepp77
Beiträge: 667
Registriert am: 09.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Kaiserslautern


RE: über 150€ für ungeregelte Akkuträger, Eure Meinung?

#54 von Lars1978 ( gelöscht ) , 14.08.2013 10:22

Zitat von Dream Theater im Beitrag #51
Es geht ja auch nicht darum ob die Akkuträger das Geld wert sind sondern ob sie es dir wert sind.Glaubst du vielleicht ne Rolex ist rein von den Materialkosten ihr Geld wert? Letztendlich gibt man indirekt eh nicht mehr Geld aus den wenn ich den Akkuträger wieder verkaufe bekomme ich für den billigen nix mehr und für den teuren entweder mehr,gleichviel oder minimal weniger. Manchmal ist der teurere letztendlich der billigere wenn ich ihn wieder verkaufe.


Also damit triffst Du es auf den Punkt.
Es sind individuelle, persönliche Werte, die eine grosse Rolle spielen.
Natürlich hast du auch recht wenn es um die Wertstabilität geht. Die ist nach wie vor bei "guten (teuren)" Geräten ganz klar da. Wenn ich mir nen Kayfun 3.1 kaufe dann kriege ich auch meine 130€ zurück wenn ich den wieder verkaufe. Das wird sich bei allen anderen Dingen in der Dampferszene ebenso durchsetzen.


Lars1978

RE: über 150€ für ungeregelte Akkuträger, Eure Meinung?

#55 von Smellstopper , 14.08.2013 11:17

Zitat von Lars1978 im Beitrag #54
Es sind individuelle, persönliche Werte, die eine grosse Rolle spielen.
Natürlich hast du auch recht wenn es um die Wertstabilität geht. Die ist nach wie vor bei "guten (teuren)" Geräten ganz klar da. Wenn ich mir nen Kayfun 3.1 kaufe dann kriege ich auch meine 130€ zurück wenn ich den wieder verkaufe. Das wird sich bei allen anderen Dingen in der Dampferszene ebenso durchsetzen.


Und nicht zu vergessen: Dampfen kann man auch mit Ego-Akkus für 6 Euro und einem 3 Euro-Verdampfer. Alles was darüber hinausgeht ist den persönlichen Komfort-, Qualitäts- und Leistungsansprüchen zuzurechnen. Zwischen diesen 9 Euro und der Caravela für was 4-stelliges gibt es reichlich Auswahlmöglichkeiten, die auch für mein Empfinden alle noch sehr moderat ausgepreist sind. Ein anderes Hobby von mir sind Unterhaltungsautomaten und da geht schon mal was 5-stelliges über den Tisch. Völlig irreal, aber das ist bei z.B. Uhren auch nicht anders. Von Autos mal ganz abgesehen. Brauchen tut man das alles nicht.


Ich rauche gerne


 
Smellstopper
Beiträge: 1.085
Registriert am: 17.05.2013
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: über 150€ für ungeregelte Akkuträger, Eure Meinung?

#56 von DJ , 14.08.2013 11:29

Zitat von Conway im Beitrag #25
Was für ein sinnfreier Thread und mit Kalkulationsbeispielen wo sich mir die Nackenhaare aufstellen. Wer wenig Geld zur Verfügung hat und dem ein K100 ausreicht ... ist doch super ! Wer fragen muss wo der Unterschied bei einem höherwertigen Akkuträger ist, sollte sich auf keinen Fall einen solchen kaufen !

VG Conway


Tolle Äußerung!

Das bedeutet also: da ich von Mechanik, Elektronik und vom dampfen im Allgemeinen keine Ahnung habe sollte ich mir auf keinen Fall einen hochwertigen AT kaufen??? Verstehe ich nicht ganz.

Ich möchte schon gerne erklärt bekommen wo die Unterschiede sind um evtl. ansatzweise zu begreifen warum ein Gerät teurer ist als das andere um schließlich selbst beurteilen zu können ob mir das gute Stück auch den teureren Preis wert ist.



 
DJ
Beiträge: 2.618
Registriert am: 11.09.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Peine


RE: über 150€ für ungeregelte Akkuträger, Eure Meinung?

#57 von GeneralGummibär , 14.08.2013 11:40

Ich glaube so war das nicht gemeint ;)
Ich verstehe das eher wie:
Wer die Einstellung hat "hauptsache Dampft irgendwie"
muss kein geld für teure ATs ausgeben, wenn man den Unterschied nicht zu schätzen weiß :D



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn


RE: über 150€ für ungeregelte Akkuträger, Eure Meinung?

#58 von Manni Gfaltig , 14.08.2013 11:56

Zitat von DJ im Beitrag #56
Ich möchte schon gerne erklärt bekommen wo die Unterschiede sind um evtl. ansatzweise zu begreifen warum ein Gerät teurer ist als das andere um schließlich selbst beurteilen zu können ob mir das gute Stück auch den teureren Preis wert ist.


Da findest du in diesem Thread aber auch das ein oder andere Argument, zB Entwicklungskosten, Herstellungskosten, Betriebsgröße, Stückzahlen, Prestige, Support und wohl noch das ein oder andere mehr.



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.

Golden Greek GGTS-Presale Turorial


 
Manni Gfaltig
Beiträge: 1.984
Registriert am: 02.08.2011


RE: über 150€ für ungeregelte Akkuträger, Eure Meinung?

#59 von Freddy Goldbein , 14.08.2013 11:59

Ich finds auch blöd das Porsche so teuer ist. Aber Golf fahren ist irgendwie auch blöd.



Freddy Goldbein  
Freddy Goldbein
gesperrt
wg Verstoß der Netiquette
Beiträge: 1.345
Registriert am: 18.11.2012
Geschlecht: weiblich


RE: über 150€ für ungeregelte Akkuträger, Eure Meinung?

#60 von Smellstopper , 14.08.2013 12:09

Zitat von Freddy Goldbein im Beitrag #59
Ich finds auch blöd das Porsche so teuer ist. Aber Golf fahren ist irgendwie auch blöd.


Ja, aber fahren an sich ist schon ganz prima. Also nehme ich den Wagen

-der das macht, was ich will
-den ich mir leisten kann

kurz:
-der meinen Bedürfnissen entspricht

Also ganz wie beim Dampfen.


Ich rauche gerne


 
Smellstopper
Beiträge: 1.085
Registriert am: 17.05.2013
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: über 150€ für ungeregelte Akkuträger, Eure Meinung?

#61 von Blub , 14.08.2013 12:11

Hi,
Ein befreundeter Arbeitskollege hat einen. Ich habe Ihn mal gefragt was denn der Unterschied, zu einem anderen AT mit der Technik wie sie im ProVari verbaut ist, sei.
Es gebe wohl nur den Unterschied das der ProVari den Widerstand unter Last misst und ich sollte Ihn mal in die Hand nehmen, dann würde ich das schon merken, naja hab ihn angefasst und es ist nix passiert.
Sagen aber alle die einen haben, das der gaaaanz toll ist.
Hm...
Du bist der erste von Deich höre die Verarbeitung ist nicht so der Hit. Ich finde es gut auch mal ne andere Meinung zu hören
[/quote]

Dann schau dir mal ein TV Gerät von innen an, sieht auch irgendwie billig aus


Herzlichen Gruß , Blub


 
Blub
Beiträge: 6.322
Registriert am: 09.11.2010
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich
Beschreibung: Dingsbumsfan


RE: über 150€ für ungeregelte Akkuträger, Eure Meinung?

#62 von Blub , 14.08.2013 12:18

Zitat von Freddy Goldbein im Beitrag #59
Ich finds auch blöd das Porsche so teuer ist. Aber Golf fahren ist irgendwie auch blöd.


Stimmt, Fahrrad fahren und Sprit sparen


Herzlichen Gruß , Blub


 
Blub
Beiträge: 6.322
Registriert am: 09.11.2010
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich
Beschreibung: Dingsbumsfan


RE: über 150€ für ungeregelte Akkuträger, Eure Meinung?

#63 von Gelöschtes Mitglied , 14.08.2013 12:19

Die ganze Diskussion ist doch einfach wieder völlig müssig..

der eine kauft sich sein Besteck für 500€ bei WMF und der andere für 5,99 beim Aldi.. Soll doch jeder machen was er will, bzw. zahlen was es ihm wert ist

endlich wieder nen neuer ShitStorm Thread



RE: über 150€ für ungeregelte Akkuträger, Eure Meinung?

#64 von Freddy Goldbein , 14.08.2013 12:22

Zitat von Smellstopper im Beitrag #60
Zitat von Freddy Goldbein im Beitrag #59
Ich finds auch blöd das Porsche so teuer ist. Aber Golf fahren ist irgendwie auch blöd.


Ja, aber fahren an sich ist schon ganz prima. Also nehme ich den Wagen

-der das macht, was ich will
-den ich mir leisten kann

kurz:
-der meinen Bedürfnissen entspricht

Also ganz wie beim Dampfen.



Aber neidisch kann man Ja trotzdem mal sein wenn man sich Porsche nicht leisten kann.



Freddy Goldbein  
Freddy Goldbein
gesperrt
wg Verstoß der Netiquette
Beiträge: 1.345
Registriert am: 18.11.2012
Geschlecht: weiblich


RE: über 150€ für ungeregelte Akkuträger, Eure Meinung?

#65 von Smellstopper , 14.08.2013 12:24

Zitat von Freddy Goldbein im Beitrag #64
Aber neidisch kann man Ja trotzdem mal sein wenn man sich Porsche nicht leisten kann.


Kann man sein, bringt aber eher dem Porschebesitzer was. Dein Gewinn hält sich beim Neid in sehr engen Grenzen.


Ich rauche gerne


 
Smellstopper
Beiträge: 1.085
Registriert am: 17.05.2013
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: über 150€ für ungeregelte Akkuträger, Eure Meinung?

#66 von Freddy Goldbein , 14.08.2013 12:29

Ich meinte Ja jetzt Neid nicht im Sinne von Misgunst. Wenn Ich mir Geile Karren angucken will dann mache Ich das im Internet So wie mit den Dampfen



Freddy Goldbein  
Freddy Goldbein
gesperrt
wg Verstoß der Netiquette
Beiträge: 1.345
Registriert am: 18.11.2012
Geschlecht: weiblich


RE: über 150€ für ungeregelte Akkuträger, Eure Meinung?

#67 von Smellstopper , 14.08.2013 12:46

Jup. Sind dann aber mehr Sehnsüchte als Neid

Btw. ich kann den Griechenflöten nichts abgewinnen. Sehen zwar nett aus, sind für mich aber wahrscheinlich ähnlich unpraktisch wie das Fahrrad


Ich rauche gerne


 
Smellstopper
Beiträge: 1.085
Registriert am: 17.05.2013
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: über 150€ für ungeregelte Akkuträger, Eure Meinung?

#68 von GeneralGummibär , 14.08.2013 12:46

Ich freu mich doch auch wenn meine Homies ihre neuen errungenschaften posten (ausser die grottige sunbox vom schlaflosen ;D) Gesunder Neid is doch was gutes. Da nimmt man Anteil an der Freude, das is doch was gutes, auch für den Neider ;D



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn


RE: über 150€ für ungeregelte Akkuträger, Eure Meinung?

#69 von Gelöschtes Mitglied , 14.08.2013 12:55

Zitat von GeneralGummibär im Beitrag #68
Ich freu mich doch auch wenn meine Homies ihre neuen errungenschaften posten (ausser die grottige sunbox vom schlaflosen ;D) Gesunder Neid is doch was gutes. Da nimmt man Anteil an der Freude, das is doch was gutes, auch für den Neider ;D


Du bist doch froh nen subversiven MicroCoilPullendrücker in deiner Nähe zu haben



RE: über 150€ für ungeregelte Akkuträger, Eure Meinung?

#70 von Gelöschtes Mitglied , 14.08.2013 13:00

Ich mag gerade die Vielfalt... Keine Frage.. ich hätte auch lieber zB. den original Sentinel als den SentinelClone.. Der Preis von dem Clone kommt halt dem was ich persönlich bereit bin für ne PopoRöhre zu bezahlen näher.. mit den qualitativen Abstrichen leb ich dann halt...
Das find ich auch eine der netten Nebeneffekte beim Dampfen.. jeder kann das so ausleben wie er will



RE: über 150€ für ungeregelte Akkuträger, Eure Meinung?

#71 von canis queen , 14.08.2013 13:13

Ich habe den Sigelei V 20 kostet bei 35 EUR und habe auch den Roller. Von weiten sehen sie alle beide gut aus, aber das war
auch alles. Daher gebe ich lieber über 100 EUR aus und habe Qualität in der Hand. Wer auf Qualität nicht achtet und die
Verarbeitung egal ist, soll sich eine billige Chinaclone kaufen. Ein Dacia wird nie ein Mercedes.



Wenn Du Offline nix kannst; Online einfach mal die Fresse halten !!


 
canis queen
Beiträge: 27.441
Registriert am: 28.07.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Reiterleskapelle Schwäbische Alb.
Beschreibung: Zisterzienserin


RE: über 150€ für ungeregelte Akkuträger, Eure Meinung?

#72 von DonBlech , 14.08.2013 13:57

Zitat von canis queen im Beitrag #71
Ich habe den Sigelei V 20 kostet bei 35 EUR und habe auch den Roller. Von weiten sehen sie alle beide gut aus, aber das war
auch alles. Daher gebe ich lieber über 100 EUR aus und habe Qualität in der Hand. Wer auf Qualität nicht achtet und die
Verarbeitung egal ist, soll sich eine billige Chinaclone kaufen. Ein Dacia wird nie ein Mercedes.



Wir reden aber schon über ungeregelten Akkuträger an dem oben genau das gleich raus kommt oder!

Ein Vergleich Dacia und Mercedes ist


 
DonBlech
Beiträge: 2.787
Registriert am: 14.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Burg Kemnade am See
Beschreibung: General der Blechbüchsenarmee


RE: über 150€ für ungeregelte Akkuträger, Eure Meinung?

#73 von canis queen , 14.08.2013 14:15

Zitat von DonBlech im Beitrag #72


Wir reden aber schon über ungeregelten Akkuträger an dem oben genau das gleich raus kommt oder!




Es kommt halt darauf an wie es raus kommt. Weiterhin, welche Qualität hat der Verdampferanschluß, oder wie ist der Taster beschaffen
und welche Güte haben die Gewinde. Da gibt es schon gravierende Unterschiede.



Wenn Du Offline nix kannst; Online einfach mal die Fresse halten !!


 
canis queen
Beiträge: 27.441
Registriert am: 28.07.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Reiterleskapelle Schwäbische Alb.
Beschreibung: Zisterzienserin


RE: über 150€ für ungeregelte Akkuträger, Eure Meinung?

#74 von Gelöschtes Mitglied , 14.08.2013 14:19

Zitat von DonBlech im Beitrag #72
Zitat von canis queen im Beitrag #71
Ich habe den Sigelei V 20 kostet bei 35 EUR und habe auch den Roller. Von weiten sehen sie alle beide gut aus, aber das war
auch alles. Daher gebe ich lieber über 100 EUR aus und habe Qualität in der Hand. Wer auf Qualität nicht achtet und die
Verarbeitung egal ist, soll sich eine billige Chinaclone kaufen. Ein Dacia wird nie ein Mercedes.



Wir reden aber schon über ungeregelten Akkuträger an dem oben genau das gleich raus kommt oder!

Ein Vergleich Dacia und Mercedes ist



mal ganz abgesehen davon, daß nen Dacia nen in Rumänien zusammengedängelter Renault ist .. und Mercedes mittlerweile qualitativ auch nicht mehr das ist was es mal war ^^ Nen Kollege von mir hat nen Dacia.. den hat er bis jetzt ohne auch nur die kleinesten Probleme 160000km geprügelt.. und das für 8500€ mit Gasanlage ab Werk.. DAS Preis/Leistungsverhältnis musste mit nem Merser heutzutage erstmal hinbekommen aber das ist jetzt OT^^



RE: über 150€ für ungeregelte Akkuträger, Eure Meinung?

#75 von canis queen , 14.08.2013 14:40

Ich finde solche Diskussionen immer eigenartig. Auf einer Seite schreiben viele, sie hätten früher ca. 2 Schachteln Zigaretten
am Tag geraucht und wegen der Gesundheit dann Dampfer geworden sind. Wegen finanzieller Aspekte das dampfen angefangen,
liest man eigentlich wenig.
Wer am Tag 2 Schachteln Zigaretten kaufen konnte, wird sich doch auch einen ordentlichen Akkuträger oder Verdampfer
zulegen können und nicht auf irgend welche billigen Clone warten.
Es kann auch sein, dass etliche Dampfer "Geiz ist Geil" wieder entdeckt haben.

Früher haben die Clone JinLing die wenigsten geraucht.



Wenn Du Offline nix kannst; Online einfach mal die Fresse halten !!


 
canis queen
Beiträge: 27.441
Registriert am: 28.07.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Reiterleskapelle Schwäbische Alb.
Beschreibung: Zisterzienserin

zuletzt bearbeitet 14.08.2013 | Top

   

Sirius 2

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen