Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Will ne große Dampfe. Welche!

#1 von BabsBabs , 14.08.2013 15:46

So langsam reicht es mir mit Kanger Evods. Finde sie super, besitze 5 Stück, aber das dauernde Gelade und Gefülle nervt so langsam.
Für Zuhause möchte ich jetzt gerne etwas Größeres mit mehr Akku Volumen und mehr Füllvolumen.
ES gibt ja unzählige Varianten.
Schick muss es sein das Ding, am liebsten Silber und nicht allzu teuer. Und möglichst so umkompliziert wie die Evod.
Von Selbstwickeln will ich nichts wissen.
Habt Ihr Vorschläge für mich? Oder vllt Fotos?
Danke schonmal.


LG von Babs



Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.
Erasmus von Rotterdam


 
BabsBabs
Beiträge: 98
Registriert am: 13.07.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Unterfranken
Beschreibung: Mein Beruf ist Berufung


RE: Will ne große Dampfe. Welche!

#2 von Hanisch , 14.08.2013 16:12

Also Akku und so läuft eben auf Akkuträger raus,
dazu brauchts eben nen AT (Vamo bei vaporbreak kost kaum was)
und obendrauf dann eben nen Verdampfer...
Da gibts die Vivinova mit 8ml als Nicht-SWV
z.B. bei red-dragon-smoker



 
Hanisch
Beiträge: 1.056
Registriert am: 06.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Schwetzingen


RE: Will ne große Dampfe. Welche!

#3 von Chaot64 , 14.08.2013 16:30

gutes Aufsteiger-Set Kayfun/SGL-Zmax / Panasonic
ist mir im Moment zu teuer, aber das ist echt ein gutes Teil


 
Chaot64
Beiträge: 28
Registriert am: 23.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Kehl


RE: Will ne große Dampfe. Welche!

#4 von GeneralGummibär , 14.08.2013 16:34

Achte aber bitte auf qualitäts akkus und akku ladegerät. Nicht irgendwelchen mist im set kaufen (wobei es auch gute Sets gibt ;) )



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn


RE: Will ne große Dampfe. Welche!

#5 von Schinkenspicker , 14.08.2013 16:41

Wenn du auf den Evod stehst und nicht selber wickeln möchtest, kannst du eigentlich mit nem Kanger Protank nicht´s falsch machen.

Oder wie schon erwähnt ne Vivi, aber die hat nen wärmeren Dampf als Evod und Protank, das muss man mögen.


Gruß Alex



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


 
Schinkenspicker
Beiträge: 238
Registriert am: 15.08.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Ulm


RE: Will ne große Dampfe. Welche!

#6 von dindar , 14.08.2013 16:42

Hi,
vielleicht alles aus einem deutschen Shop?
Vamo in stainless: http://www.besserdampfen.de/akkutraeger/...w-mod-v2?c=2154
Vivi Nova Fate : http://www.besserdampfen.de/verdampfereg...te-3-5ml?c=2201
Ersatz Köpfe (2,2 Ohm laufen am Besten auf VV): http://www.besserdampfen.de/verdampfereg...von-1-5-2-2-ohm
Akkus: http://www.besserdampfen.de/zubehoer-/la...tton-top?c=2165
Ladegerät: http://www.besserdampfen.de/akkutraeger/...ysmax-i2?c=2165

Ich glaube bei besserdampfen gibt es für Neukunden einen 5% Rabatt in der Begrüßungsemail & keine Versandkosten ab 65 Euro Bestellwert.

LG



---------- Stammtisch Hannover ------------
Ein Besuch ersetzt 100 Std. Beiträge lesen ;-)


 
dindar
Beiträge: 2.019
Registriert am: 25.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hannover
Beschreibung: Schädeldampfer

zuletzt bearbeitet 14.08.2013 | Top

RE: Will ne große Dampfe. Welche!

#7 von Smellstopper , 14.08.2013 17:30

Zitat von BabsBabs im Beitrag #1
So langsam reicht es mir mit Kanger Evods. Finde sie super, besitze 5 Stück, aber das dauernde Gelade und Gefülle nervt so langsam.


Na ja, die Akkus am AT laden sich auch nicht von selbst, also bestell' vorsichtshalber schon mal ein paar mehr und ein Ladegerät mit 2 Slots. Dann kannst du auch mal eine Tag Ladepause machen. Ich verbrate aber trotz AT täglich 1-3 Akkus. Je nachdem, ob ich länger unterwegss bin (18350) oder zu Hause (18650). Länger als 2 Twists mit 1100mha (meine vorherige Lösung) halten die Akkus auch nicht.

Zitat von BabsBabs im Beitrag #1
ES gibt ja unzählige Varianten.
Und möglichst so umkompliziert wie die Evod.
Von Selbstwickeln will ich nichts wissen.

Dann musst du auf SchnickSchnack verzichten. Vielleicht direkt einen mechanischen ? Günstig gibt's die mechanischen auch. Dann ist aber die Sache mit dem Selbstwickeln wieder aktuell, aber mir scheint, du suchst nach dem eierlegenden Wollmilch-Träger. Den gibt's aber nicht.

Zitat von BabsBabs im Beitrag #1
Schick muss es sein das Ding, am liebsten Silber und nicht allzu teuer. Und möglichst so umkompliziert wie die Evod.
Habt Ihr Vorschläge für mich? Oder vllt Fotos?

Schau' doch mal in den Thread: Die Dampfe die sich gerade in eurer Hand befindet
Da sind Unmengen an Bildern von Dampfen drin. Und was der Verdampfer angeht, so musst du dann noch mal schauen, wenn du dich entschieden hast, welchen AT du willst.


Ich rauche gerne


 
Smellstopper
Beiträge: 1.085
Registriert am: 17.05.2013
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: Will ne große Dampfe. Welche!

#8 von BabsBabs , 14.08.2013 18:43

Zitat von Hanisch im Beitrag #2
Also Akku und so läuft eben auf Akkuträger raus,
dazu brauchts eben nen AT (Vamo bei vaporbreak kost kaum was)
und obendrauf dann eben nen Verdampfer...
Da gibts die Vivinova mit 8ml als Nicht-SWV
z.B. bei red-dragon-smoker



What????? Ich versteh nur Bahnhof!
Was ist ein AT und ein SWV?
Ich Außengeländer! Nix verstehen! Anfänger, you know?
Mann, hier herrscht ein technisches Fachgesimpel, nicht zu fassen....


LG von Babs



Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.
Erasmus von Rotterdam


 
BabsBabs
Beiträge: 98
Registriert am: 13.07.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Unterfranken
Beschreibung: Mein Beruf ist Berufung


RE: Will ne große Dampfe. Welche!

#9 von BabsBabs , 14.08.2013 18:44

Kanger Protank gegen Evod?
Wo ist der Unterschied????

Und was bitte ist ein MECHANISCHER????

Machts mir doch nicht so schwer!


LG von Babs



Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.
Erasmus von Rotterdam


 
BabsBabs
Beiträge: 98
Registriert am: 13.07.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Unterfranken
Beschreibung: Mein Beruf ist Berufung

zuletzt bearbeitet 14.08.2013 | Top

RE: Will ne große Dampfe. Welche!

#10 von BabsBabs , 14.08.2013 18:49

Zitat von Chaot64 im Beitrag #3
http://www.dampfertreff.de/t94962f305-gutes-Aufsteiger-Set-Kayfun-SGL-Zmax-Panasonic.html
ist mir im Moment zu teuer, aber das ist echt ein gutes Teil



Nett, aber schon wieder ein Herausforderer zum Selbstwickeln.
Nix für mich. Und 150 Euro??? Im Hotel??? Nä! Zu teuer!
Aber danke trotzdem.


LG von Babs



Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.
Erasmus von Rotterdam


 
BabsBabs
Beiträge: 98
Registriert am: 13.07.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Unterfranken
Beschreibung: Mein Beruf ist Berufung


RE: Will ne große Dampfe. Welche!

#11 von 0171jerry , 14.08.2013 18:49

AT - Akkuträger
SWV - Selbstwickelverdampfer



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.

DER SPÄTE WURM ÜBERLEBT DEN VOGEL!!


 
0171jerry
Beiträge: 3.814
Registriert am: 18.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Zwischen Bonn und Koblenz


RE: Will ne große Dampfe. Welche!

#12 von BabsBabs , 14.08.2013 18:50

Jerry....
wieso ist meine Hündin auf Deinem Avatar???


LG von Babs



Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.
Erasmus von Rotterdam


 
BabsBabs
Beiträge: 98
Registriert am: 13.07.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Unterfranken
Beschreibung: Mein Beruf ist Berufung


RE: Will ne große Dampfe. Welche!

#13 von GeneralGummibär , 14.08.2013 18:50

Zitat von dindar im Beitrag #6
Hi,
vielleicht alles aus einem deutschen Shop?
Vamo in stainless: http://www.besserdampfen.de/akkutraeger/...w-mod-v2?c=2154
Vivi Nova Fate : http://www.besserdampfen.de/verdampfereg...te-3-5ml?c=2201
Ersatz Köpfe (2,2 Ohm laufen am Besten auf VV): http://www.besserdampfen.de/verdampfereg...von-1-5-2-2-ohm
Akkus: http://www.besserdampfen.de/zubehoer-/la...tton-top?c=2165
Ladegerät: http://www.besserdampfen.de/akkutraeger/...ysmax-i2?c=2165

Ich glaube bei besserdampfen gibt es für Neukunden einen 5% Rabatt in der Begrüßungsemail & keine Versandkosten ab 65 Euro Bestellwert.

LG



Schau mal hier is doch alles ganz toll aufgeführt



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn


RE: Will ne große Dampfe. Welche!

#14 von BabsBabs , 14.08.2013 19:13

Mein Hundi...


LG von Babs



Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.
Erasmus von Rotterdam

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
IMG_2851.jpg  

 
BabsBabs
Beiträge: 98
Registriert am: 13.07.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Unterfranken
Beschreibung: Mein Beruf ist Berufung


RE: Will ne große Dampfe. Welche!

#15 von Miezmiau , 14.08.2013 19:23

Hallo,
schaue vielleicht mal, ob es einen Dampferstammtisch in Deiner Umgebung gibt. Da kannst Du eine Menge Geräte live sehen, und eigentlich freut sich auch jeder Dampfer über Interesse an seinen Geräten, so daß Du alle Deine Fragen stellen kannst.




Das Leben hat keinen Reset-Button.


 
Miezmiau
Beiträge: 3.076
Registriert am: 19.11.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Essen
Beschreibung: Zimtkätzchen


RE: Will ne große Dampfe. Welche!

#16 von MarkPhil , 14.08.2013 19:31

Na, ich versuchs mal ohne Garantie auf korrekte Formulierung, unter Weglassen von Kleinigkeiten, also für Anfänger verständlich.

Oberhalb von EVOD-Sets gibt es keine Fertig-Sets mehr, sondern du musst deine Dampfe aus Einzelteilen zusammen kaufen, als da wären:
- Akkuträger
- Akkus
- Ladegerät
- Verdampfer

1) Akkuträger, das ist im Prinzip nur eine Metallhülse in die du einen Akku rein schiebst, gibt es geregelt und ungeregelt, für den Anfänger empfehle ich geregelt, im Preis/Leistungs-Verhältnis bist du mit einem Vamo V2 am besten bedient.
http://www.vaporbreak.com/en/vv650-vamo-...st-ego-apv.html
Edelstahl kostet $3 mehr, ob es das wert ist, Geschmackssache.

2) Akkus, die Ladekapazität ist das Einzige, was eine Rolle spielt, da gibt es (für mich) nur eine einzige Auswahlmöglichkeit:
http://www.fasttech.com/products/0/10001...ah-rechargeable
3400mAh für 5,77€ pro Stück ist einfach DAS Angebot.

3) Ladegerät, da sollte man meiner Meinung nach etwas Gutes haben, mit Elektronik und allen möglichen Schutzschaltungen.
http://www.fasttech.com/products/0/10001...mart-battery-ch
Damit kannst du nicht nur die Dampfakkus, sondern ganz nebenbei auch noch herkömmliche Batterien aufladen.

4) Verdampfer ....... ähem ...... tjaaaaaaa ...... das ist nicht so einfach.
Kanger EVOD ist im Prinzip das Leistungsfähigste was es unter den Fertig-Billig-Verdampfern gibt.
T3S, MT3S, ProTank, unterscheiden sich nur in Design und Tankgrösse, nichts weiter, wobei der T3S mit knapp 3ml den grössten Tankinhalt hat.
Es gibt Vivi Nova Clone, die bis zu 8ml fassen können, aber (wie schon erwähnt) die machen warmen Dampf, das muss man mögen, ausserdem leisten die (meiner Meinung nach) weniger, sprich kokeln schneller als die Kanger.

Oberhalb davon, also nicht nur grösserer Tank, sondern auch mehr Dampf, da gibt es nichts Fertiges mehr, da gibt es nur noch Selbstwickler, aber nachdem du die ausschliessen willst (habe ich auch mal gesagt) lasse ich die mal hier weg.

Edit/Nachtrag:
Um einen Kanger auf einen Vamo zu schrauben brauchst du noch einen 510/eGo-Adapter
http://www.fasttech.com/products/0/10003...atomizer-conver


 
MarkPhil
Beiträge: 7.144
Registriert am: 19.02.2013
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 14.08.2013 | Top

RE: Will ne große Dampfe. Welche!

#17 von BabsBabs , 15.08.2013 00:42

Danke.
Jetzt hab ich so Einiges kapiert.
Noch eine Frage:
Wieviel mehr an Zeit bringt ein Kanger 1000er Akku vom T3 mit 3ml im Vergleich zum Evod 650er Akku mit 1,6 ml?
Bring das viel??? Klingt ja fast nach doppelt so viel für doppelt so lange.... ?

Ich lade jeden Tag mind. 3 von 5 meiner Evod Akkus.

Im Zweifelsfall muss ich mir doch so einen Vamo V2 zulegen, der sieht gut aus.
Nicht zu groß. *grübel*


LG von Babs



Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.
Erasmus von Rotterdam


 
BabsBabs
Beiträge: 98
Registriert am: 13.07.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Unterfranken
Beschreibung: Mein Beruf ist Berufung

zuletzt bearbeitet 15.08.2013 | Top

RE: Will ne große Dampfe. Welche!

#18 von Mundfein , 15.08.2013 01:17

Der AKKU bringt knapp die Hälfte mehr wie der 650'er Das hat nix mit dem Verdampfer T3 oder dem Evod-Verdampfer zu tun.
Nimm es mir bitte nicht böse, aber du solltest dir unbedingt die Grundlagen anlesen, damit du zumindest Akkuträger, Akku und Verdampfer unterscheiden kannst.

Damit wir dir hier wirklich helfen können, solltest du uns evtl. mal erklären, was du denn genau unter "große Dampfe" verstehst?
"Große" Geräte sind in unserem Verständnis eigentlich die Verdampfer, die man selber Wickelt und die im Unterhalt verschwindend geringe Kosten haben.
Aber diese sind dir ja zu stressig .)
Wenn es dir nur um den Tankinhalt geht, dann Leg dir ne Vivi-V8 mit knapp 8ml Tank zu, der ist dann aber auch in den Maßen groß.



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich


RE: Will ne große Dampfe. Welche!

#19 von BabsBabs , 15.08.2013 01:50

Hallo????
Ich kann sehr wohl Akku, Verdampfer etc. unterscheiden.
Aber Abkürzungs Hieroglyphen sind für mich als Newbie (bin ich in der falschen Abteilung?) böhmische Dörfer.
Und sorry, dass ich als Selbständige, Alleinerziehende mit Hund nicht die Zeit habe, hier sämtliche Texte zu lesen.
Ich dachte, dafür ist das Newbie Forum da?

Und eigentlich müsste ein T3 Verdampfer sehr wohl mehr bringen als ein Evod BCC Verdampfer. Wegen ml Füllung!
Oder bin ich jetzt plont oder verkehrt?

Ich hab genug gute Tipps hier bekommen. Danke.


LG von Babs



Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.
Erasmus von Rotterdam


 
BabsBabs
Beiträge: 98
Registriert am: 13.07.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Unterfranken
Beschreibung: Mein Beruf ist Berufung


RE: Will ne große Dampfe. Welche!

#20 von Teki72 , 15.08.2013 02:07

Ein bisl mehr bringt er schon der T3 aber auch nicht das beste von Kanger. Ich empfehle Dir den Kanger Protank 2 als Verdampfer für zu Hause.
Kanger Protank 2 kannste in Deutschland bestellen, kostet cirka 15 Euro
benötigst Du noch Akkuträger, Akkus und ein gutes Ladegerät

Vom Preisleistungsverhältnis ist momentan der Innokin SVD über Hong Kong von Fasttech importiert mit am besten. Bedeutend wertiger als die Vamo, ist aber Geschmackssache...

Akkuträger:
https://www.fasttech.com/products/1411/10004594/1370201 ----> ~28 Euro

Ladegerät:
https://www.fasttech.com/products/1421/10001638/1327202 ----> ~13 Euro

Akkus für lange Version Akkuträger (den Akkuträger kann man in der Länge verändern, je nachdem was für Akkus eingelegt sind): (hält cirka einen ganzen Tag)
https://www.fasttech.com/products/1420/1...00mah-37v-18650 ----> ~10 Euro

Akkus für kurze Version Akkuträger: (hält cirka einen viertel Tag)

https://www.fasttech.com/products/1420/1...eable-li-ion-ba ----> ~3 Euro

Die genannten Akkus von Fasttech sind jeweils im Doppelpack, Du würdest also 4 Stück erhalten ...

Meiner Frau gefällt der Akkuträger gut (mir auch) sehr wertig und stabil verarbeitet
Du kannst das ganze hier auch in Deutschland bestellen, kostet aber dann cirka das doppelte ...

Wenn Du aus China bestellst, dann bitte die Bestellungen so aufteilen das Du jeweils nicht über 30 Euro kommst (dann keine Zollgebühren)
- bitte jetzt nicht meine geschätzen Wechselkurse hier kritisieren, war zu faul den Rechner rauszuholen, kommt aber so in etwa hin (habe ja erst vor kurzen meine Bestellung von Fasttech bekommen, 12 Tage Lieferzeit)



passt hier nicht mehr rein, ich glaub ich habe "fast" alles von FT, aber auch ein paar Originale


 
Teki72
Beiträge: 2.019
Registriert am: 11.07.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Görlitz

zuletzt bearbeitet 15.08.2013 | Top

RE: Will ne große Dampfe. Welche!

#21 von Mundfein , 15.08.2013 02:14

Und vor allem Denk bitte daran, dass du in China keine 2 Jahre "Garantie" auf die Geräte hast, sondern maximal DOA.



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich


RE: Will ne große Dampfe. Welche!

#22 von sak , 15.08.2013 02:25

Ganz unkompliziert, Vision Spinner 1300maH Akku mit Kanger MT3s, mehr Leitungen und Volumen für 26 € ca. Gibts beide bei besserdampfen.de


sak  
sak
Beiträge: 596
Registriert am: 08.07.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Will ne große Dampfe. Welche!

#23 von TSC Yoda , 15.08.2013 04:04

Zitat von MarkPhil im Beitrag #16

Edit/Nachtrag:
Um einen Kanger auf einen Vamo zu schrauben brauchst du noch einen 510/eGo-Adapter
http://www.fasttech.com/products/0/10003...atomizer-conver


Bis auf diese Aussage bin ich bei Dir, jedoch besitzt die Vamo sowohl Ego-Außen- als auch 510er-Innengewinde!
Lediglich die alten Vamos sind am Außenring so dick, dass es Probleme geben könnte, bei den neueren Versionen ist der Ring dünner.

Bei mir passen Evod, (M)T3 und (M)T3S problemlos auf beide Vamos drauf und funktionieren auch problemlos!



Gruß
Markus


DHX-TS(18500)+Nautilus Long
iTazte SVD(18650)+Prometheus Long
iTazte 134(18650)+Ithaka
Vamo V2 ES(18650)+Pro Tank 2






...ich bin die Signatur, ich mach doch hier nur sauber...


TSC Yoda  
TSC Yoda
Beiträge: 1.014
Registriert am: 06.06.2013
Geschlecht: männlich


RE: Will ne große Dampfe. Welche!

#24 von Mundfein , 15.08.2013 04:28

Dann gibt es mittlerweile wohl 4 Versionen der Vamo
Auf meine hier, Version 1 und 2 passen weder Evod, t2, t3 noch die t3s ohne Adapter.



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich


RE: Will ne große Dampfe. Welche!

#25 von bits , 15.08.2013 10:17

Zitat von Mundfein im Beitrag #24
Dann gibt es mittlerweile wohl 4 Versionen der Vamo
Auf meine hier, Version 1 und 2 passen weder Evod, t2, t3 noch die t3s ohne Adapter.


Ab V3 kann man sowohl 510er als auch jeden Verdampfer mit eGo-Außengewinde benutzen.



bits  
bits
Beiträge: 562
Registriert am: 16.07.2011


   

Vamo V2 und die akku frage
Akkuträger-Gesamtpaket

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen