Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Fragen zu Vamo 2 und Kanger Protanks. Optik und so.

#1 von Magritte , 21.08.2013 20:54

Hallo Hilfreiche,

ich wollte mir einen Akkuträger, am liebsten die Vamo2 bestellen, ich hab aber noch ein paar Fragen dazu. Magritte schielt ja auch so’n bisschen auf’s Äußere der Dampfen und mag die Kombinationen von Akkus und Verdampfern, die ein bisschen an Straßenlaternen erinnern, nicht so gerne.

Soll heißen (aufgemerkt, Männers): Es geht um die Länge. Und um Durchmesser.

Meine Lieblingskombi wäre im Moment der Vamo2 und der Kanger Protank 2 oder 3. Ich möchte aber möglichst einen Verdampfer, der den gleichen Durchmesser hat wie der Akku. Der Vamo 2 hat einen Durchmesser von 22 mm, aber für die Protanks habe ich leider keine Angaben gefunden.

Kann mir vielleicht jemand liebenswerterweise ein Foto von einem Protank 2 oder 3 auf einem Vamo 2 machen? Oder mir die Durchmesser ausmessen? Der Protank 3 soll einen etwas größeren Radius haben als der 2er, ist das richtig?

Ein (ziemlich unscharfes) Bild, das ich im ECF gefunden habe, macht mich nachdenklich, weil auf diesem ein Spalt zwischen dem Verdampfer und dem Akku klafft – kann das jemand bestätigen?

Was mich noch erstaunt hat, war, dass der Vamo in Edelstahl in manchen Läden Aufpreis kostet, ist das üblich? Wenn mir jemand einen Händler mit Forumsanbindung nennen könnte, der noch Vamos V2 hat und Protanks wäre ich auch sehr dankbar, denn die 2er haben schon viele nicht mehr.

Nun zur Länge und den Akkus:

Zitat
Abmessungen
Gehäusedurchmesser: 22mm
Gehäuselänge: 105mm bei Verwendung von 1x 18350 Akku
Gehäuselänge: 136mm bei Verwendung von 2x 18350 Akku oder 1x 18650 Akku
Gehäuselänge: 198mm bei Verwendung von 2x 18650 Akku
Gewicht mit 2x 18350 Akku: 168gr



Am liebsten wäre mir eine Gehäuselänge mit 10,5 oder 13,6 mm (schon fast ein bisschen lang). Ist es sinnvoller 18650er oder 18350er Akkus zu verwenden? Und kann ich zum Laden das YUKI-Ladegerät meines modellbaubegeisterten Sohns dafür verwenden?

Tut mir leid, ich weiß, es gibt momentan 2 – 3 Threads, in denen es um die ersten Akkuträger geht. Aber die haben den optischen Aspekt der Dampfe leider nicht abgedeckt… denn richtig schick soll sie aussehen, meine neue Dampfe. Und was taugen, natürlich.

Ich hoffe deshalb auf Eure Hilfe,
Magritte


Ceci n'est pas une pipe.


 
Magritte
Beiträge: 214
Registriert am: 06.06.2013
Geschlecht: weiblich


RE: Fragen zu Vamo 2 und Kanger Protanks. Optik und so.

#2 von Magritte , 21.08.2013 21:35

Edit: ich war verwirrt. Ich meinte Protank und Protank 2, nicht 2 oder 3. Sorry...

Magritte


Ceci n'est pas une pipe.


 
Magritte
Beiträge: 214
Registriert am: 06.06.2013
Geschlecht: weiblich


RE: Fragen zu Vamo 2 und Kanger Protanks. Optik und so.

#3 von TSC Yoda , 21.08.2013 21:52

Nackte Tatsachen :
Der Pro Tank hat 18mm, die Vamo 22mm im Durchmesser.

Foto:


DHX-TS(18500)+Nautilus Long
iTazte SVD(18650)+Prometheus Long
iTazte 134(18650)+Ithaka
Vamo V2 ES(18650)+Pro Tank 2






...ich bin die Signatur, ich mach doch hier nur sauber...


TSC Yoda  
TSC Yoda
Beiträge: 1.014
Registriert am: 06.06.2013
Geschlecht: männlich


RE: Fragen zu Vamo 2 und Kanger Protanks. Optik und so.

#4 von Magritte , 21.08.2013 22:09

Du bist ein Schatz, Yoda ,

schade... gibt es doch wieder einen Unterschied in den Durchmessern. Mist. Was hältst Du ansonsten von der Kombination?

Liebe Grüße,
Magritte


Ceci n'est pas une pipe.


 
Magritte
Beiträge: 214
Registriert am: 06.06.2013
Geschlecht: weiblich


RE: Fragen zu Vamo 2 und Kanger Protanks. Optik und so.

#5 von wobiwilli ( gelöscht ) , 21.08.2013 22:11

Also erstmal vorweg: Alle Verdampfer mit Cleartank erinnern auf dem Vamo ein bisschen an eine Strassenlaterne bzw. einen Leuchtturm. Das liegt einfach daran, dass er nun mal ein bisschen lang ist. Auf dem V2 rate ich dir aber nur zu Verdampfern, die den gleichen Durchmesser wie der Vamo haben. Sonst sieht es m.E. bloed aus. Ausser den Selbstwickelverdampfern gibt es da leider nicht viel.

18350er GEHEN auch, jedoch ist das nicht optimal. Ich kaeme zwar damit halbwegs bis zum Nachmittag hin, bevorzuge aber im Vamo 18650er. Bringen einfach mehr Leistung, weil die kleinen wohl doch etwas in der Leistung einbrechen.

Also bleibt er bei MIR zu Hause. Ein Bild mit Protank1 findest du z.B. hier:

http://www.e-cigarette-forum.com/forum/c...r-pro-tank.html

Mit dem Protank2 habe ich kein Bild gefunden. Aber mich stoert der Absatz am Vamo. Das ist aber beim Protank2 nicht anders, da er auch keine 22mm Durchmesser hat, sondern nur 18,6.

Wenn du nicht selbst wickeln moechtest, bleibt evtl. noch ein Cartotank mit 22mm, wie z.B. der X8 Tank.

http://www.fasttech.com/products/0/10004...arette-atomizer

Der hat zwar auch nur 21mm, aber das faellt nicht weiter auf.

Meine bevorzugte Kombi ist auf dem Vamo V2 jedoch der AGA-W


wobiwilli
zuletzt bearbeitet 21.08.2013 22:18 | Top

RE: Fragen zu Vamo 2 und Kanger Protanks. Optik und so.

#6 von Gelöschtes Mitglied , 21.08.2013 22:27

Hier gibts auch noch Bilder mit Vamo v2 und ProTank

http://www.google.de/search?hl=de&site=i...rotank&tbm=isch



RE: Fragen zu Vamo 2 und Kanger Protanks. Optik und so.

#7 von wobiwilli ( gelöscht ) , 21.08.2013 22:33


wobiwilli

RE: Fragen zu Vamo 2 und Kanger Protanks. Optik und so.

#8 von TSC Yoda , 21.08.2013 23:05

Also...mich stört der Absatz nicht wirklich, ich hab mich dran gewöhnt.

Ich dampfe die Chrom-Vamo ausschließlich mit dem Pro Tank und bin sehr zufrieden, werde mir aber auch den Pro Tank2 kaufen (dann siehts nimmer ganz so schlumpfig aus :D)



Gruß
Markus


DHX-TS(18500)+Nautilus Long
iTazte SVD(18650)+Prometheus Long
iTazte 134(18650)+Ithaka
Vamo V2 ES(18650)+Pro Tank 2






...ich bin die Signatur, ich mach doch hier nur sauber...


TSC Yoda  
TSC Yoda
Beiträge: 1.014
Registriert am: 06.06.2013
Geschlecht: männlich


RE: Fragen zu Vamo 2 und Kanger Protanks. Optik und so.

#9 von XLeoX , 22.08.2013 20:46

Also ich habe auf meiner Vamo den iClear 30. Der ist zwar auch minimal schmaler als die Vamo aber sieht meiner Meinung nach schon hübsch aus.


 
XLeoX
Beiträge: 115
Registriert am: 09.08.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Iserlohn


RE: Fragen zu Vamo 2 und Kanger Protanks. Optik und so.

#10 von Magritte , 22.08.2013 21:05

Hi,

ich danke Euch allen schon mal ganz herzlich. Ich bin allen Links gefolgt, habe alle Bilder angesehen und noch mehr über die von Euch vorgeschlagenen Tanks gelesen.

- Der AGA-W kommt für mich nicht in Frage, weil Selbstwickler
- Der Anyvape Davide gefällt mir sehr gut, aber wenn er auch nur 19mm Durchmesser hat, dann kann ich auch den Protank 2 nehmen, die 4mm reißen's nicht raus
- Den Fasttech Carto finde ich ziemlich hässlich, sorry...

Dann habe ich nach der zweiten Variante - schlankerer Akku für Protank 2 - gesucht.

Da gibt es hier auch schon einen Fred zu (gibt es eigentlich irgend etwas, was noch nicht besprochen wurde?)

welcher Akkuträger passt optisch auf den Kanger Pro Tank

Dort ist vom EVO-LCD-Akku die Rede. Der passt auch ziemlich gut, wie mir scheint, zumindest zum Protank 1. Ahaber - der hat wieder keine 18650 Akkus, sondern 16340 oder 16650er. Und ob der was taugt... ich hab einige Beiträge gelesen, dass er ziemlich schnell den Geist aufgegeben hat. Hat einer von Euch Erfahrungen mit ihm?

Mittlerweile bin ich mir sogar nicht mehr sicher, ob der Vamo mir nicht zu klobig wird mit seinen 22 mm Durchmesser. Ich bin meinen schlanken Spinner gewöhnt und den mag ich sehr mit dem Kanger EVOD Tank. Aber ich möchte eben gerne auch einen Akkuträger.

Manchmal ist das Dampferleben schwierig.

Weitere Ideen immer gerne willkommen!

Magritte


Ceci n'est pas une pipe.


 
Magritte
Beiträge: 214
Registriert am: 06.06.2013
Geschlecht: weiblich


RE: Fragen zu Vamo 2 und Kanger Protanks. Optik und so.

#11 von senormonch , 22.08.2013 21:15

mit glück kommt mein vamo morgen, dann stell ich mal n bild mit dem davide ein, ansonsten am samstag




Selbstmischer


 
senormonch
Beiträge: 35
Registriert am: 25.07.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Oldenburg


RE: Fragen zu Vamo 2 und Kanger Protanks. Optik und so.

#12 von Magritte , 22.08.2013 21:17

Zitat von XLeoX im Beitrag #9
Also ich habe auf meiner Vamo den iClear 30. Der ist zwar auch minimal schmaler als die Vamo aber sieht meiner Meinung nach schon hübsch aus.


Ich hab mir eben ein Foto ergoogelt, das sah schon ziemlich gut aus - allerdings immer noch nicht bündig, wie Du schon sagtest. Ähnlich wie auf Yodas Bild. Den iClear hatte ich mir vor ein paar Wochen schon mal aus anderen Gründen angesehen, ich finde ihn ziemlich cool, aber ich war mir nicht sicher, ob der nicht warmen Dampf gibt, statt den kühlen, den ich von meinem EVOD BCCs gewöhnt bin - deshalb wollte ich eigentlich den Protank 2.

Warum standardisieren sie nicht mal Durchmesser für Tanks und Verdampfer, anstatt sich mit Arzneimittel- und Tabakrichtlinien zu befassen?

Kruzisachsen,
Magritte


Ceci n'est pas une pipe.


 
Magritte
Beiträge: 214
Registriert am: 06.06.2013
Geschlecht: weiblich


RE: Fragen zu Vamo 2 und Kanger Protanks. Optik und so.

#13 von TSC Yoda , 22.08.2013 21:18

Hmmm, ich werde der Chrome-Vamo nichts anderes geben als PT und PT2.

18650er-Träger sind nun mal größer als ein Spinner, dafür geben sie Dir auch bei Fertigverdampfern eine Ruhe, die Dich völlig unabhängig macht von noch nem Reservespinner...
Die Träger für kleinere Akkus halten genauso lange aus wie ein Spinner, ein 18650er Träger lacht darüber.

Und ein Fori hier macht wunderschöne Täschchen für Träger und Dampfen



Gruß
Markus


DHX-TS(18500)+Nautilus Long
iTazte SVD(18650)+Prometheus Long
iTazte 134(18650)+Ithaka
Vamo V2 ES(18650)+Pro Tank 2






...ich bin die Signatur, ich mach doch hier nur sauber...


TSC Yoda  
TSC Yoda
Beiträge: 1.014
Registriert am: 06.06.2013
Geschlecht: männlich


RE: Fragen zu Vamo 2 und Kanger Protanks. Optik und so.

#14 von Magritte , 22.08.2013 21:32

Zitat von TSC Yoda im Beitrag #13
Hmmm, ich werde der Chrome-Vamo nichts anderes geben als PT und PT2.
18650er-Träger sind nun mal größer als ein Spinner, dafür geben sie Dir auch bei Fertigverdampfern eine Ruhe, die Dich völlig unabhängig macht von noch nem Reservespinner...
Die Träger für kleinere Akkus halten genauso lange aus wie ein Spinner, ein 18650er Träger lacht darüber.
Und ein Fori hier macht wunderschöne Täschchen für Träger und Dampfen

Gruß
Markus


Täschchen und Tüdellütt könnte ich selbst machen, aber damit hab ich's nicht so. Ich bin eher eine Hosentasche- und Backpack-Magritte... Und natürlich hast Du recht, wo größere Akkus reinpassen, muss auch die Akkuhülse breiter sein, das hab ich mir ja auch schon gesagt... - ich kann's mir nur noch nicht so recht vorstellen.

Aber sag mal, Markus: Du hast im Ernst eine Vapegun bestellt? Den größten Machoverdampfer? Hammerhart.

Wenn Du die bekommst, möchte ich ein Foto von Dir und der Dampfe in Deinem Tagebuch sehen, versprochen?

Enorm schockierte,
Magritte


Ceci n'est pas une pipe.


 
Magritte
Beiträge: 214
Registriert am: 06.06.2013
Geschlecht: weiblich


RE: Fragen zu Vamo 2 und Kanger Protanks. Optik und so.

#15 von Gelöschtes Mitglied , 22.08.2013 21:42



Du kannst den ProTank auch auf ein Epic Storm 4,0 machen. Sieht auch ganz nett aus.



RE: Fragen zu Vamo 2 und Kanger Protanks. Optik und so.

#16 von wobiwilli ( gelöscht ) , 22.08.2013 21:51

Also zugegeben, der Vamo ist mit seinen 22mm und der Laenge schon ein ganz schoener Klopper. Zudem ist er auch nicht gerade leicht. Das Problem ist, dass 18350er Akkus einfach nicht DIE Leistung bringen (von der Kapazitaet mal ganz zu schweigen) wie 18650er. Damit wird es vom Durchmesser und von der Laenge her schon schwer etwas anderes zu finden, was VIEL leichter und VIEL kuerzer ist. Soviel nehmen sich da alle nicht.

Ich nutze ihn inzwischen auch nur noch zu Hause. Obwohl die Selbstwickler unbestreitbar einen besseren Geschmack bieten (und mehr Dampf), habe ich inzwischen Abstriche gemacht.

Fuer unterwegs benutze ich entweder meine e-pipe mit 18350ern und einem CE5 oder einen kleinen Ego-Akku mit CE5.

Du solltest dich mit dem Gedanken vertraut machen, dass es DEN idealen Akkutraeger fuer ALLE Faelle nicht gibt. Behalte erst mal das, was du hast und kaufe dir noch etwas dazu. Dabei ist der Vamo keine schlechte Wahl.

Das ideale Dampfgeraet sieht fuer mich so aus:
Klein (max. 100mm mit Verdampfer), leicht (max. 80g), regelbar, Dampf, Flash u. Geschmack wie ein grosser, optisch ansprechend, Fuellmenge sichtbar und ausreichend f. einen ganzen Tag, leicht und ohne Werkzeug u. Spritze nachfuellbar u. natuerlich (absolut) dicht. Und der Akku sollte auch mindestens einen Tag halten bei einem Aequivalent v. ca. 20 Pyros am Tag.

Leider habe ich den noch nicht gefunden. So lange nutze ich eben mehrere Geraete.


wobiwilli
zuletzt bearbeitet 22.08.2013 21:55 | Top

RE: Fragen zu Vamo 2 und Kanger Protanks. Optik und so.

#17 von Magritte , 22.08.2013 22:05

Zitat von noki61 im Beitrag #15


Du kannst den ProTank auch auf ein Epic Storm 4,0 machen. Sieht auch ganz nett aus.


Hallo Uwe,

danke für Dein Foto! Die Kombi gefällt mir fast besser als die mit der Vamo, obwohl ich die Akkuträger mit dem abgeschrägten Rand schon fast verworfen hatte. Passt der Protank nahtlos auf den Akku oder gibt es da einen Spalt zwischen Verdampferboden und Akkukragen? (Ich weiß, ich bin pingelig, aber sowas würde mich stören).

Wir reden doch über diesen Typ hier, nicht wahr?

http://www.freakyally.de/AKKUS/Akkutraeger/L-Rider-Lava-Tube/L-RIDER-LAVA-TUBE-SET.html

Grübelnde,
Magritte


Ceci n'est pas une pipe.


 
Magritte
Beiträge: 214
Registriert am: 06.06.2013
Geschlecht: weiblich


RE: Fragen zu Vamo 2 und Kanger Protanks. Optik und so.

#18 von Gelöschtes Mitglied , 22.08.2013 22:16

Also ich habe den http://www.amazon.de/EpicStorm-4-0-Wider...pic+storm+4%2C0


Und es gibt einen kleinen Spalt, da er aber schräg zuläuft fällt der Spalt kaum auf.



RE: Fragen zu Vamo 2 und Kanger Protanks. Optik und so.

#19 von TSC Yoda , 22.08.2013 22:19

Mach ich Magritte


DHX-TS(18500)+Nautilus Long
iTazte SVD(18650)+Prometheus Long
iTazte 134(18650)+Ithaka
Vamo V2 ES(18650)+Pro Tank 2






...ich bin die Signatur, ich mach doch hier nur sauber...


TSC Yoda  
TSC Yoda
Beiträge: 1.014
Registriert am: 06.06.2013
Geschlecht: männlich


RE: Fragen zu Vamo 2 und Kanger Protanks. Optik und so.

#20 von Gelöschtes Mitglied , 22.08.2013 22:26

Ach so, sind die selben, nur von verschiedenen Hersteller.



RE: Fragen zu Vamo 2 und Kanger Protanks. Optik und so.

#21 von senormonch , 23.08.2013 07:54

amazon is ja ganz schön teuer :D




Selbstmischer


 
senormonch
Beiträge: 35
Registriert am: 25.07.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Oldenburg


RE: Fragen zu Vamo 2 und Kanger Protanks. Optik und so.

#22 von Gelöschtes Mitglied , 23.08.2013 18:39

Ja,aber nur weil die meisten Händler bei Amazon Akkuträger in Sets verkaufen.
Wollte mir anfang des Jahres auch ein Vomo über Amazon kaufen,gabs aber nur im Set für 85,00 Euro.Darauf den Händler per e-mail mal gefragt warum sie den Vamo nich einzeln verkaufen.
Antwort vom Händler: Wenn sie über Amazon verkaufen müssen sie ein gwissen Prozent an Amazon zahlen,deshalb verkaufen die fast nur im Set.



RE: Fragen zu Vamo 2 und Kanger Protanks. Optik und so.

#23 von Magritte , 23.08.2013 19:45

Hallo,

ich habe eine Nacht drüber geschlafen und meine, es wird doch eine Vamo2. Dann muss ich den 2mm Abstand vom Protank einfach gnädig übersehen. Wenn ich kann.

Kann mir bitte jemand sagen, ob man bei bei besserdampfen.de Forumsrabatt bekommt? Bei Besserrauchen weiß ich es, aber die haben leider keine Protanks, deshalb meine Frage...

Und jetzt noch eine ganz blonde Frage:

Zitat
Hinweis: Bitte verwenden Sie keine Verdampfer mit erhöhtem Pluspol, da dieser die Isolation des 510er zerstören kann.(Fehlermeldung Lo Ω) Bei Verwendung eines z.B. Kayfun Verdampfers sollte der Pluspol eben eingestellt sein. Auch bei den meisten ESS-Verdampfern sollten Sie darauf achten den Mittelpol so weit herein zu ziehen, dass er unten am Anschluss möglichst bündig ist.

(Hinweis zum VAMO)

Welchen Pluspol oder Mittelpol soll ich um alles in der Welt wie hineinziehen? Ich nehme mal einfach an, der Pluspol ist der Zapfen, der aus dem Clearo unten rausragt und Kontakt zum Akku hat, richtig? Der wird aber doch eingeschraubt... wenn ich den jetzt einfach weniger fest reinschraube, sifft doch das Liquid unten raus oder nicht?

Weia.
Magritte


Ceci n'est pas une pipe.


 
Magritte
Beiträge: 214
Registriert am: 06.06.2013
Geschlecht: weiblich


RE: Fragen zu Vamo 2 und Kanger Protanks. Optik und so.

#24 von Gelöschtes Mitglied , 23.08.2013 20:13

Zu 1. ***Besserdampfen (D) pro und contra So wie ich es gesehen habe geben die Kein Forumsrabatt.

Zu 2.Wenn du ein ProTank nimmst einfach Befüllen auf den Vamo aufsetzen und normal festdrehen.



RE: Fragen zu Vamo 2 und Kanger Protanks. Optik und so.

#25 von Assja , 23.08.2013 20:20

http://www.youscreen.de/d7d2ab38a4.jpg


BesserRauchen.de 15% wenn Du noch Facebook fan wirst 5€ extra also Vamo für 30€ iclusive Versand.

LG Anja


LG Anja

Taifun GT, Taifun GS, Rocket ,Russian 91%, Sigelei Nr.19, Vamo 2, Zmax Teleskop, Phantom Vario AT


 
Assja
Beiträge: 454
Registriert am: 10.08.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Bremen


   

Addiert sich der Nic-Gehalt beim mischen von Liquids?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen