Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Welchen Dampfer hab ich da?

#1 von bagwan , 27.08.2013 17:53

Hallo zusammen!

Ich bin erst seit ganz kurzem unter den Dampfern, und kenn mich dementsprechend nur sehr begrenzt aus. Im Urlaub bin ich auf die E-Zigs gestossen und hab mich nach nem kurzen Test auch kräftig damit eingedeckt, ohne richtig nachzulesen.

Ich habe eine Ego-K4 gekauft, welche wohl ein Clon sein dürfte... Das ganze Paket mit den Ladern, 2 Akkus und 2 Verdampfern und einem fürchterlichen Liquid hat gerade mal 19€ gekostet.

Nun würde ich gerne wissen, welche Dampfe das ist, bzw welche Verdampfer/Clearomizer ich darauf benutzen kann.

Der Akku hat 3,7V und ist auch mit der 5-click Safety Abschaltung ausgestattet. Meinem bescheidenen Wissen nach ist es ein C4 Clearomizer. Lieg ich da richtig?
Kann ich auf den Akku (äusseres Gewinde hat 11,7mm Durchmesser) einen neuen C5 V2 raufschrauben?

Wieviel mah wird der Akku wohl haben? Länge Komplett: 95mm, Durchmesser 14mm

Würde mir gerne ein paar Liquids zum testen bestellen und auch ein paar Ersatz Clearomizer, da ich noch die grottenschlechten China Liquids drinhabe....

Würde mich sehr über Eure Antworten freuen!

Bilder der Dampfe:







Gruß Bernd


bagwan  
bagwan
Beiträge: 99
Registriert am: 26.08.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Frontenhausen/Niederbayern


RE: Welchen Dampfer hab ich da?

#2 von Bender , 27.08.2013 18:27

Schau doch mal bei Zazo, die haben gute Liquids und verkaufen die im Set direkt mit neuen Clearos zu einem guten Preis.
Würde dir die Vivi Nova Mini empfehlen, die passen gut auf deinen Akku und ich finde die besser als C4 oder C5.
Es gibt dann zwar eine kleine Lücke, die aber beim dampfen nicht stört, wenn dir das optische auch wichtig ist bestell bei Zazo einfach den Cone mit dazu.
Ach und Zazo bietet 20% Rabat für Forenmitglieder, hier im Händlerbereich steht der passende Rabatcode der bei der Bestellung eingegeben werden muss.


 
Bender
Beiträge: 252
Registriert am: 27.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Mêlée Island NRW


RE: Welchen Dampfer hab ich da?

#3 von XBabsX , 27.08.2013 18:40

Ich vermute Deine Ego K hat 1100mAh und bei dem Preis hast Du nichts verkehrt gemacht.
Kannst eigentlich alles darauf betreiben.Clearos als auch Cartos.
Cone ist angebracht für die Optik
Liquid ist eine Sache des Geschmack und ich denke nicht, daß Du den schon gefunden hast. Hier gibt es eine Liquidwundertüte
wo Du verschiedene Geschmäcker antesten kannst. Vielleicht ist das ja was für Dich
.
Liquid-Wundertüten



 
XBabsX
Beiträge: 14.723
Registriert am: 03.01.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Thüringen
Beschreibung: Dampfknuddel


RE: Welchen Dampfer hab ich da?

#4 von SalesPoint , 27.08.2013 18:49

Der Verdampfer dürfte ein eGO CE4+ sein...



 
SalesPoint
Beiträge: 45
Registriert am: 13.09.2012
Geschlecht: männlich
Ort: KASSEL


RE: Welchen Dampfer hab ich da?

#5 von canis queen , 27.08.2013 18:51

Ich denke mal Dein Akku bei dieser Länge und Durchmesser hat 900 mAh.



Wenn Du Offline nix kannst; Online einfach mal die Fresse halten !!


 
canis queen
Beiträge: 27.430
Registriert am: 28.07.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Reiterleskapelle Schwäbische Alb.
Beschreibung: Zisterzienserin


RE: Welchen Dampfer hab ich da?

#6 von bece , 27.08.2013 19:20

Bei dem Preis hast Du nichts falsch gemacht, zum Einsteigen ist das Set doch ok.

Später kannst Du Dir immer noch andere Akkuträger zulegen bzw. zu den vorhandenen Akkus noch Ersatz, damit Du nicht ohne dastehst, wenn einer defekt ist oder Du nicht zum Laden gekommen bist.

Es wird sowieso nicht lange bei dieser Hardware bleiben, wenn Du Dich hier weiter durchgelesen hast . Die Shops lauern schon ;-).


Grüße Bece


Jibt Dir dit Leben eenen Buff, dann weene keene Träne. Lach Dir n Ast und setz Dir druff und baumle mit de Beene.


 
bece
Bilder Upload
Beiträge: 990
Registriert am: 20.11.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Brandenburg


RE: Welchen Dampfer hab ich da?

#7 von canis queen , 27.08.2013 19:37

Was eine weitere Alternative für Akkus wäre und dementsprechenden Verdampfer, wäre das hier
http://ego.com.de/products-page/ego-akku...age-akkutrager/

Kommt wegen den wechselbaren Akkus mit der Zeit günstiger und ist billiger wie die L-Rider Robust Mini.
Also für Einsteiger und für unterwegs gut geeignet.



Wenn Du Offline nix kannst; Online einfach mal die Fresse halten !!


 
canis queen
Beiträge: 27.430
Registriert am: 28.07.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Reiterleskapelle Schwäbische Alb.
Beschreibung: Zisterzienserin

zuletzt bearbeitet 27.08.2013 | Top

RE: Welchen Dampfer hab ich da?

#8 von bagwan , 27.08.2013 20:24

Ok, super! Danke Euch für die schnellen Antworten. Schön, dass ich nicht total daneben gegriffen habe.

Kann ich die CE5+ V2 auch auf den Akkus verwenden? Oder brauchen die eine andere Technik, wie z.B getaktete Stromversorgung, oder sowas?

Wieviel Ohm sollte ich nehmen? 2,4 oder 1,8?

Ich seh schon, ich muss mich weiter einlesen, würde aber gerne meine erste Bestellung abschicken, um endlich mit vernünftigen Liquids losdampfen zu können...


bagwan  
bagwan
Beiträge: 99
Registriert am: 26.08.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Frontenhausen/Niederbayern

zuletzt bearbeitet 27.08.2013 | Top

RE: Welchen Dampfer hab ich da?

#9 von Mundfein , 27.08.2013 20:34

Solange du keine regelbaren Akkuträger hat, bleib mit den Verdampfern unter 2 Ohm. Damit wirst du das beste Ergebnis haben.
Dein Akku ist im übrigen kein Clone



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich


RE: Welchen Dampfer hab ich da?

#10 von bagwan , 29.08.2013 20:12

Hi zusammen! Die ersten Liquids mit den Zazo Clearos sind heute gekommen. Is ja unglaublich, wie lecker der Ersatz für die Pyros ist.

Danke Euch allen, hat mir sehr viel in meinen Entscheidungen geholfen.

Gruß Bernd


bagwan  
bagwan
Beiträge: 99
Registriert am: 26.08.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Frontenhausen/Niederbayern


   

Joyetech Ego c Köpfe einzelnd ?
Janty eGo-X womit vergleichbar?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen