Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: 28.08.13: Rursus: Wie man mit Halbwahrheiten Politik macht

#26 von Sirius , 29.08.2013 11:04

Eigentlich wäre es Aufgabe der Medien genau hier den Finger in die Wunde zu legen. Und die Dinge zu hinterfragen, dass das nicht bzw. kaum passiert wirft ein schlechtes Licht auf sie. Statt Journalismus bekommt man heute nur noch Meinung serviert.
Und wir dürfen uns dann von unseren Mitmenschen anhören wie dumm wir doch sind weil Dampfen doch sooo schädlich ist. ...Ham se gesacht, im Fernsehen... na dann wirds wohl stimmen.
Man könnte drüber lachen wenns nicht so traurig wäre.


 
Sirius
Beiträge: 31
Registriert am: 29.03.2012


RE: 28.08.13: Rursus: Wie man mit Halbwahrheiten Politik macht

#27 von heimchen , 29.08.2013 11:13

Zitat von Gartenjoe im Beitrag #24

Das -für mich- schlimmste: Ich muss mir von Rauchern anhören, dass die nicht mit meinem Passiv-Dampf belästigt werden wollen. Es sei ja so schädlich


Waaas? im ernst? Raucher haben Dir gesagt, dass sie sich vom Dampf belästigt fühlen??? Wow, die müssen aber echt neidisch gewesen sein (weil sie es nicht geschafft haben).... Das ist nämlich der einzig denkbare Grund für den Stuss. Das ist so typisch.


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.465
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: 28.08.13: Rursus: Wie man mit Halbwahrheiten Politik macht

#28 von Gartenjoe , 29.08.2013 12:00

Es war so ein Typisches Gespräch in der Raucherecke, als ich meine kleine 510er hervorgeholt hab:
Was ist das? Hilft das denn? Wie teuer?
Und dann kommt das Alpha-Raucher-Männchen: Er würde sich so etwas ja niemals antun. Man lese ja überall, wie schädlich das wäre. Er sei doch kein Versuchskaninchen der E-Zigaretten-Lobby...
Eine Zusammenfassung der Medienberichte der letzten 6-8 Monaten.
Und als Krönung ging er dann mit folgenden Worten von dannen: "Ich lasse mich doch von dir nicht vergiften!" (nachdem ich etwas unfreundlicher ob seiner Obrigkeitshörigkeit wurde)


Stellt euch vor, ihr wärt eine Frau... oder vier Männer, is ja egal.


 
Gartenjoe
Beiträge: 2.642
Registriert am: 15.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: KA
Beschreibung: nur mit leerem Schädel leuchten die Augen

zuletzt bearbeitet 29.08.2013 | Top

RE: 28.08.13: Rursus: Wie man mit Halbwahrheiten Politik macht

#29 von Hanisch , 29.08.2013 12:01

Also mir erschließt sich bei dem Blogeintrag noch nicht so recht, wie der Zusammenhang zwischen den Messwerrten bei der E-Zigarette und der Maximal erlaubten TAGESDOSIS bei Arzneimitteln.
(also bei ner Nickelallergie würd ich auf alle Fälle gezielt auf den Heizdraht achten...)



 
Hanisch
Beiträge: 1.056
Registriert am: 06.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Schwetzingen

zuletzt bearbeitet 29.08.2013 | Top

RE: 28.08.13: Rursus: Wie man mit Halbwahrheiten Politik macht

#30 von Gartenjoe , 29.08.2013 12:05

Es kann auch kein Zusammehang hergestellt werden, solange das Volumen des analysierten Dampfes nicht bekannt ist.
Es wurden 0,2 bis 12 Nanogramm Nickel gefunden. Aber in wieviel Dampf? 1L? 100L? Pro 10ml Liquid?
Halbwahrheiten eben, aus denen dann eingebildete Gefahren für die BEvölkerung konstruiert werden.


Stellt euch vor, ihr wärt eine Frau... oder vier Männer, is ja egal.


 
Gartenjoe
Beiträge: 2.642
Registriert am: 15.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: KA
Beschreibung: nur mit leerem Schädel leuchten die Augen


RE: 28.08.13: Rursus: Wie man mit Halbwahrheiten Politik macht

#31 von Sirius , 29.08.2013 12:20

Zitat von Gartenjoe im Beitrag #28

Und dann kommt das Alpha-Raucher-Männchen: Er würde sich so etwas ja niemals antun. Man lese ja überall, wie schädlich das wäre. Er sei doch kein Versuchskaninchen der E-Zigaretten-Lobby...
Eine Zusammenfassung der Medienberichte der letzten 6-8 Monaten.
Und als Krönung ging er dann mit folgenden Worten von dannen: "Ich lasse mich doch von dir nicht vergiften!" (nachdem ich etwas unfreundlicher ob seiner Obrigkeitshörigkeit wurde)




Dann lieber sehenden Auges in den garantierten Lungenkrebs, da weiß man was man hat.


 
Sirius
Beiträge: 31
Registriert am: 29.03.2012


RE: 28.08.13: Rursus: Wie man mit Halbwahrheiten Politik macht

#32 von Rursus , 29.08.2013 12:31

Zitat von Sirius im Beitrag #31
[quote=Gartenjoe|p1906114]
Und dann kommt das Alpha-Raucher-Männchen: Er würde sich so etwas ja niemals antun. Man lese ja überall, wie schädlich das wäre. Er sei doch kein Versuchskaninchen der E-Zigaretten-Lobby...
Eine Zusammenfassung der Medienberichte der letzten 6-8 Monaten.
Und als Krönung ging er dann mit folgenden Worten von dannen: "Ich lasse mich doch von dir nicht vergiften!" (nachdem ich etwas unfreundlicher ob seiner Obrigkeitshörigkeit wurde)


Hatte ich auch schon... Meine Antwort: "In meinem verdampften Liquid sind 4 Grundstoffe und im Rauch deiner Tabakzigarette knapp 10.000 chem. Verbindungen - Einfach Mathematik!"

Zitat von Hanisch im Beitrag #29
Also mir erschließt sich bei dem Blogeintrag noch nicht so recht, wie der Zusammenhang zwischen den Messwerrten bei der E-Zigarette und der Maximal erlaubten TAGESDOSIS bei Arzneimitteln.


Die maximal erlaubte Tagesdosis von diesen Stoffen gilt als unbedenklich und nicht schädlich.

Aus den gemessenen Mengen von Nickel und Chrom auf eine Schädlichkeit zu schießen ist also falsch.

Da könnten "die" genau so sagen, dass Inhalationsarzneimittel Krebserregend sind...


Dampfer seit dem 17. Oktober 2011
- Früher habe um die Schädlichkeit von Tabak gewusst und trotzdem geraucht - heute dampfe ich, aus genau diesem Grund!
- Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dumme gewonnen!
- Eine Organisation die hauptsächlich von Steuergeldern lebt ist so wenig gemeinnützig, wie eine Prostituierte deine Freundin ist.


 
Rursus
Beiträge: 198
Registriert am: 01.02.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 29.08.2013 | Top

RE: 28.08.13: Rursus: Wie man mit Halbwahrheiten Politik macht

#33 von Rursus , 29.08.2013 13:07

Zitat von Rursus im Beitrag #32
[quote=Sirius|p1906128][quote=Gartenjoe|p1906114]
Hatte ich auch schon... Meine Antwort: "In meinem verdampften Liquid sind 4 Grundstoffe und im Rauch deiner Tabakzigarette knapp 10.000 chem. Verbindungen - Einfach Mathematik!"



Nachtrag: Und wenn das noch nicht reicht:

"Ich könnte das Liquid meiner EZigarette knapp 12 Jahre lang inhalieren und hätte immer noch nicht die Menge an Krebserregenden Nitrosaminen EINER Tabakzigarette aufgenommen"


Dampfer seit dem 17. Oktober 2011
- Früher habe um die Schädlichkeit von Tabak gewusst und trotzdem geraucht - heute dampfe ich, aus genau diesem Grund!
- Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dumme gewonnen!
- Eine Organisation die hauptsächlich von Steuergeldern lebt ist so wenig gemeinnützig, wie eine Prostituierte deine Freundin ist.


 
Rursus
Beiträge: 198
Registriert am: 01.02.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich


RE: 28.08.13: Rursus: Wie man mit Halbwahrheiten Politik macht

#34 von heimchen , 29.08.2013 13:11

oder wenn man gar keine Lust hat zu labern, einfach den Tempo-Test machen. Damit bringt man jeden militanten Raucher zum Schweigen ;)


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.465
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze

zuletzt bearbeitet 29.08.2013 | Top

RE: 28.08.13: Rursus: Wie man mit Halbwahrheiten Politik macht

#35 von Second Moments , 29.08.2013 13:27

Ich habe durchs Dampfen gelernt, wie wichtig es doch ist, sich seine eigene Meinung zu bilden.
Ich will ehrlich gesagt gar nicht wissen, wie oft ich schon in meiner Meinungsbildung beeinflusst und manipuliert wurde.
Mir tun die Dampf-Gegner eher leid, als das ich sauer auf sie wäre. Nur weil ich Dampfer bin und mich mit dem Thema sehr
auseinander gesetzt habe (wie wir alle hier) erkenne ich diese Manipulation der Medien.
Wie oft habe ich wohl schon einen Artikel im Spiegel gelesen oder eine Doku gesehen und war auf Anhieb davon überzeugt,
was man mir vermittelte? Ich befürchte schon viel zu oft.
Fett, Cholesterin, Medikamente, Salz, Chemie im Haushalt, etc... nach und nach erkennt man, dass man jahrzehnte lang
geglaubt hat, dass zB Magerine viel gesünder als Butter ist.

Aufklärung ist die EINZIGE Möglichkeit. Leider trifft es meist kleinere Interessensgruppen, die der gesamten "wissenden" Bevölkerung gegenüber stehen.
So laut und viel kann man gar nicht aufklären. Allein schon weil nichtbetroffene keinerlei Interesse daran haben.

Man kann nur hoffen, dass es soviele in sovielen Themenbereichen trifft, dass man dann doch auch mal die Ohren aufsperrt, wenn
es um Regulierungen geht, von denen man nicht betroffen ist. Beispiel: EU und Landwirtschaft...Normen für Gemüse, etc... habe ich irgendwann mal
von gehört, interessierte mich nicht. Heute, als Betroffener, weiß ich, dass Existenzen daran hängen und die so laut gar nicht
schreien können, dass wir es mitbekämen.

Also...Ohren und Augen auf. Nicht nur beim Dampfen.


Second Moments  
Second Moments
Beiträge: 215
Registriert am: 18.10.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: 28.08.13: Rursus: Wie man mit Halbwahrheiten Politik macht

#36 von Second Moments , 29.08.2013 13:32

Zitat von heimchen im Beitrag #34
oder wenn man gar keine Lust hat zu labern, einfach den Tempo-Test machen. Damit bringt man jeden militanten Raucher zum Schweigen ;)




Da Heimchen es gerade ansprach:

http://www.youtube.com/watch?v=9UqcDrkIsjw


Second Moments  
Second Moments
Beiträge: 215
Registriert am: 18.10.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: 28.08.13: Rursus: Wie man mit Halbwahrheiten Politik macht

#37 von Sirius , 29.08.2013 13:35

Das zeigt auch immer wieder das dass Internet ein wahrer Segen für die Demokratie ist. So lassen sich solche Dinge nicht unter den Teppich kehren. Noch sind viele Menschen von den Massenmedien abhängig weil sie es einfach gewohnt sind. Und schließlich zahlen wir ja auch GEZ für "unabhängige" Berichterstattung.
Aber der Wind dreht sich. Das Zeitungssterben ist ein Beleg dafür das immer weniger Menschen bereit sind für "Meinung" statt Journalismus zu zahlen. Die sogenannte 4. Gewalt im Staat hat auf ganzer Linie versagt und trompetet nur wieder was ihr vorgegeben wird oder was ihnen selber genehm ist.


 
Sirius
Beiträge: 31
Registriert am: 29.03.2012


RE: 28.08.13: Rursus: Wie man mit Halbwahrheiten Politik macht

#38 von heimchen , 29.08.2013 13:59

Zitat von Second Moments im Beitrag #36
Zitat von heimchen im Beitrag #34
oder wenn man gar keine Lust hat zu labern, einfach den Tempo-Test machen. Damit bringt man jeden militanten Raucher zum Schweigen ;)




Da Heimchen es gerade ansprach:

http://www.youtube.com/watch?v=9UqcDrkIsjw

*notizanmich* das nächste Mal 2 leere PETflaschen, Gummiring und Topf mitnehmen (Tempo hab ich ja immer dabei)
meine eRoll passt ja perfekt für das Experiment


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.465
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze

zuletzt bearbeitet 29.08.2013 | Top

RE: 28.08.13: Rursus: Wie man mit Halbwahrheiten Politik macht

#39 von DampfenderHaufenEU , 29.08.2013 14:40

@Rursus:

Zitat
Aus diesen Zahlen kann man bei weitem nicht ein “genau so schädlich” herbei fabulieren, sondern eher ein “Die Zigarette ist erheblich weniger schädlich als eine Tabakzigarette“!



Ich schätze da wolltest Du "Die E-Zigarette ist erheblich weniger schädlich als eine Tabakzigarette" schreiben?

Ich habe noch nicht alles gelesen, aber soweit guter Artikel. Danke!

Edith möchte noch hinzufügen, dass Du auch einmal "L'INV" statt "L'INC" geschrieben hast.

Und lass Dich von meiner Kleinkariertheit nicht irritieren, ich mag den Artikel.



DampfenderHaufenEU  
DampfenderHaufenEU
Beiträge: 4.648
Registriert am: 10.07.2013
Homepage: Link

zuletzt bearbeitet 29.08.2013 | Top

RE: 28.08.13: Rursus: Wie man mit Halbwahrheiten Politik macht

#40 von Rursus , 29.08.2013 14:48

Hey! Danke für die Hinweise!!!


Dampfer seit dem 17. Oktober 2011
- Früher habe um die Schädlichkeit von Tabak gewusst und trotzdem geraucht - heute dampfe ich, aus genau diesem Grund!
- Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dumme gewonnen!
- Eine Organisation die hauptsächlich von Steuergeldern lebt ist so wenig gemeinnützig, wie eine Prostituierte deine Freundin ist.


 
Rursus
Beiträge: 198
Registriert am: 01.02.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich


RE: 28.08.13: Rursus: Wie man mit Halbwahrheiten Politik macht

#41 von steambeam , 29.08.2013 17:02

Zitat von Gartenjoe im Beitrag #24
Genau der gleiche Blödsinn, wie die FDA-Studie von vor ein paar Jahren...
Und da meine lieben Mitmenschen beeindruckend erfahrungsresistent sind, kann man diesen Trick einfach immer und immer wieder auspacken.

Das -für mich- schlimmste: Ich muss mir von Rauchern anhören, dass die nicht mit meinem Passiv-Dampf belästigt werden wollen. Es sei ja so schädlich
Wenn ich versuche etwas zu erklären werde ich allenfalls belächelt.
Als hätte ich mehr Ahnung als die Experten der Regierung. Blödsinn... die sind schließlich Experten.

Naja, nach über 2 Jahren Aufklärungsarbeit ohne erkennbare Ergebnisse komme ich zu dem Schluss: Der Bürger will nicht selbst denken. Er will gesagt bekommen was er zu denken hat. Nach dem Motto 'wer zuerst kommt hat Recht'.


Au wei, da hast Du aber schlechte Erfahrungen gemacht. In meinem Freundeskreis sind da alle (bis auf eine Ex-Raucherin) sehr aufgeschlossen.

Es gibt immer beratungsresistene Menschen von denen Du Dich nicht entmutigen lassen solltes.
Das Argument von Rauchern einer "Passiv-Dampf"-Belästigung ist aber schon der ABSOLUTE KNALLER.

Da sag ich nur 12 Mio. Dampfer können nicht irren - 1200 sog. "Experten" schon ...
Lass Dich nicht entmutigen




Gruss Andreas


 
steambeam
Beiträge: 710
Registriert am: 29.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: GERMANY, NRW


RE: 28.08.13: Rursus: Wie man mit Halbwahrheiten Politik macht

#42 von rokro , 29.08.2013 17:23

Zitat von kaimichael im Beitrag #2
das entsetzliche ist, dass die meisten (unbedarften) kritiker der ecig auch noch glauben, uns vor gefahren zu schützen - weil sie solchen halbwahren müll lesen...



früher nannte man die kerle missionare,heute würde ich sie eher als gutmenschen (schimpfwort!) bezeichnen.
am samstag,klingelte es,ich mach auf,da standen welche an der tür die mit mir über ein wort von jemand reden wollten.
ich sagte von dem kerl hab ich schon mal gehört und ich hab nix gegen ihn,nur seine fanclubs nerven.
da hat ein junges genie ein krebsfrüherkennungsdingens erfunden,welches so einfach ist wie blutzuckermessen,kommt aber warscheinlich net auf den markt,warum...;?
weil die pharmas dann kein geld mehr scheffeln können mit chemozeug welches derbe nebenwirkungen hat.
was gutmenschen net passt wird verschwiegen,unter den teppich gekehrt,schlecht und madig gemacht,verteufelt,oder und das zieht immernoch am besten,als ungesund erklärt,(siehe colesterinlüge in den 80`jahre).
denn merke;dreckig,schlecht,pervers,verlogen und schlampig sind immer die anderen!


vita est proelium -noli umquam desinere,idcirco quod morte solum initium est !!!
Das Leben ist ein Kampf-gib niemals auf,denn der tod ist erst der anfang !!!


 
rokro

Beiträge: 692
Registriert am: 31.03.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: im wilden süden


RE: 28.08.13: Rursus: Wie man mit Halbwahrheiten Politik macht

#43 von Akidampft , 29.08.2013 19:49

Zitat von Second Moments im Beitrag #35
Ich habe durchs Dampfen gelernt, wie wichtig es doch ist, sich seine eigene Meinung zu bilden.
Ich will ehrlich gesagt gar nicht wissen, wie oft ich schon in meiner Meinungsbildung beeinflusst und manipuliert wurde.

Wie oft habe ich wohl schon einen Artikel im Spiegel gelesen oder eine Doku gesehen und war auf Anhieb davon überzeugt,
was man mir vermittelte? Ich befürchte schon viel zu oft.


Wahre Worte.


 
Akidampft
Beiträge: 1.129
Registriert am: 16.08.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Lüdenscheid


   

30.08.13 Deutsche MEPs bitten um Verschiebung der Abstimmung!
06.06.13 - USA - Reynolds lanciert "VUSE" e-Zigarette als Tabakprodukt

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen