Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Sigelei ZMAX V3 Teleskop - VW-Fragen

#1 von Fruchticus , 29.08.2013 10:57

Hallo zusammen,

wir haben uns gestern einen ZMAX V3 Teleskop Akkuträger von Sigelei bestellt. Bevor wir bei der ersten Inbetriebnahme etwas falsch machen, habe ich noch ein paar Frage zu der VV/VW-Konfiguration an Euch.

Für den Einstieg haben wir folgende Clearomizer gewählt, den Vapeonly 1.6ml Mini BCC (beinhaltet 3 Verdampferköpfe mit jeweils 1,8 / 2,2 / 2,5 Ohm)
und den Kangertech T3S (1,8 Ohm).

Was man unter einem regelbaren Akkuträger und VV/VW versteht, habe ich soweit verstanden, Philgood hat dies in seinen Videos gut erklärt.

Da wir verschiedene Widerstände in unseren Verdampfern haben bzw. nutzen können, wäre sicherlich eine VariableWatt Konfiguration sinnig. Der Akkuträger passt dann die Spannung auf den jeweiligen Widerstand des Verdampfers an.

Meine Frage ist nur, welchen Wattbereich wähle ich bei 1,8, 2,2 und 2,5 Ohm? Ich habe ein wenig Sorge, die Verdampfer evtl. zu überlasten.

Was könnt Ihr uns nach Eurer Erfahrung empfehlen?


Viele Grüße

Arndt



Fruchticus  
Fruchticus
Beiträge: 15
Registriert am: 25.08.2013
Geschlecht: männlich


RE: Sigelei ZMAX V3 Teleskop - VW-Fragen

#2 von loeffel , 29.08.2013 11:20

Genau des wegen nimmst du ja die VW statt VV denn dein SweetSpot ist dann zum Beispiel 7.5 Watt egal ob 1.8 oder 2.5 Ohm. Der Akkuträger regelt dann VV automatisch (hast du ja schon völlig richtig erkannt). Mal davon abgesehen merkst du in der Regel, ob du zu viel Spannung eingestellt hast, den dann schmeckt das nicht wirklich gut (kokeln) ;-)
Als ich noch mit der Vamo dampfte war mein SweetSpot bei ca. 7 Watt (abhängig vom Verdampfer und vom Liquid). Fange doch einfach bei 5 Watt an und arbeite dich hoch, bis es dir am besten schmeckt.

Grüße
loeffel


 
loeffel
Beiträge: 581
Registriert am: 10.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Flörsheim

zuletzt bearbeitet 29.08.2013 | Top

RE: Sigelei ZMAX V3 Teleskop - VW-Fragen

#3 von canis queen , 29.08.2013 11:36

Ich dampfe nur mit der Volteinstellung. Bei solchen Verdampfer reichen ca. 3,8 Volt. Ich habe unter anderen auch diesen Akkuträger.
In der Anzeige 5. Resistance, kannst Du den Widerstand am VD nochmals prüfen.



"Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Respekt und Freiheit"


 
canis queen

Beiträge: 29.704
Registriert am: 28.07.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Reiterleskapelle Schwäbische Alb.
Beschreibung: X verwarnt

zuletzt bearbeitet 29.08.2013 | Top

RE: Sigelei ZMAX V3 Teleskop - VW-Fragen

#4 von DampfenderHaufenEU , 29.08.2013 12:26

Als allererstes geh in Menüpunkt #8 und stell sicher, dass der AT auf RMS gestellt ist, ansonsten könnten schon 3Watt viel zu viel sein.

In allem anderen schließe ich mich den Vorrednern an, 7W RMS sollte ein kokelfreier Start sein.



DampfenderHaufenEU  
DampfenderHaufenEU
Beiträge: 4.648
Registriert am: 10.07.2013
Homepage: Link


RE: Sigelei ZMAX V3 Teleskop - VW-Fragen

#5 von canis queen , 29.08.2013 12:41

Ob Volt- oder Watteinstellung ist egal. Wichtig ist, dass der Verdampfer richtig läuft. Zuviel von beiden, merkst Du dann, dass es koklig
schmeckt.



"Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Respekt und Freiheit"


 
canis queen

Beiträge: 29.704
Registriert am: 28.07.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Reiterleskapelle Schwäbische Alb.
Beschreibung: X verwarnt


RE: Sigelei ZMAX V3 Teleskop - VW-Fragen

#6 von Fruchticus , 29.08.2013 12:55

Vielen Dank für Eure Antworten, jetzt bin ich doch ein wenig schlauer und beruhigt. Das mit der RMS-Einstellung habe ich schon einmal gelesen, diese werde ich auf jeden Fall als erstes vornehmen und die vorgeschlagenen 7 Watt testen (und berichten ).



Fruchticus  
Fruchticus
Beiträge: 15
Registriert am: 25.08.2013
Geschlecht: männlich


RE: Sigelei ZMAX V3 Teleskop - VW-Fragen

#7 von canis queen , 29.08.2013 13:13

RMS ist bei solchen Akkuträger wichtig. Ohne, weist Du nicht richtig was beim Akkuträger heraus kommt, an Leistung.
Ich frage mich sowieso, dass es die Mean-Einstellung noch gibt.



"Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Respekt und Freiheit"


 
canis queen

Beiträge: 29.704
Registriert am: 28.07.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Reiterleskapelle Schwäbische Alb.
Beschreibung: X verwarnt


   

Vamo einstellen
kleiner AT für 18650er

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen