Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Sigelei Akkuträger Frage

#1 von DON , 02.09.2013 22:56

Nabend!

Ich habe da mal ein paar Fragen zu folgenden 2 Akkuträgern
https://www.vapor-freak.de/elektrische-z...r/SGL-Telescope
https://www.vapor-freak.de/elektrische-z...SGL-Telescope-2

1. Haben die unter Last hohen Spannungsverlust? (Falls ja, einfach zu beheben?)
2. Gibt es bekannte Kontaktprobleme mit irgendwelchen Verdampfern
3. Hat jemand ein Bild von den Akkuträgern mit einem Kayfun drauf?
4. Sind irgendwelche Logos / Gravuren auf dem Ersten Akkuträger? (Der 2. hat ja ein Sigelei Logo)
5. Wie groß ist der Durchmesser beim 1. an der Stelle wo unten der seitliche Feuertaster ist? (Würde gerne wissen ob das Gerät noch in meinen E-Kippen- Ständer passt)

Vielen Dank schonmal!


Nach +4 Jahren dampfen hat es sich ausgedampft ;-) R A U C H F R E I


DON  
DON
Beiträge: 189
Registriert am: 21.12.2011
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 02.09.2013 | Top

RE: Sigelei Akkuträger Frage

#2 von Twinc , 03.09.2013 11:07

Moin,

Bei dem ersten handelt es sich anscheinend um den Sigelei #13.
Siehe auch auf der Sigelei-Webseite: http://www.sigelei.com/goods.php?id=524

Bei dem zweiten Mod handelt es sich wohl um den Sigelei #19
Siehe ebenfalls auf der Sigelei-Website: http://www.sigelei.com/goods.php?id=387

Zum ersten kann ich dir leider nix berichten, da ich diesen nicht in meiner Sammlung habe.

Den zweiten habe ich allerding gleich dreimal. Zweimal in ES ... und einmal in der 'Brass-Version' (dann nennt er sich wohl #19e)
Bei meinen #19 habe ich bei allen die Köpfe gegen die ebenfalls bei einigen Händlern erhältlichen 'flacheren' Köpfe (mit Feder anstatt eines Magneten) ausgetauscht.
Die Taster habe ich im weiteren Verlauf bei allen erst gegen 'Brass Bottom Button' ausgetauscht (http://www.celticvapes.co.uk/Sigelei_19_...54.aspx)....und bei zweien dann noch gegen den Taster vom #8w (http://www.celticvapes.co.uk/8w_bottom_b...2_10478110.aspx) ausgetauscht. Bilder zum Thema findest du im Verlauf dieses Threads.

Von großartigem 'Voltage-Drop' habe ich im Zusammenhang mit dem #19 bisher nichts negatives gelesen. Im Gegenteil ...dieser soll sehr gering sein.
Meine drei #19 betreibe ich alle mit 'SGL Kick' ...von daher berührt mit das Thema 'Voltage-Drop' auch nicht wirklich. 10 Watt sind bei meinen Kick's standartmäßig eingestellt und genutzt werden die drei mit Ithaka (auf dem 'Brass'-#19), mit 'Hercules' und mit 'Nautilus' ...(Bilder davon müssten eigentlich auch in dem 'Unboxing-Thread' zu finden sein)

Zum Thema E-Kippen-Ständer:
Habe die Bohrungen in meinen hölzernen 'Dampfordnungen' auf 26 mm aufgebohrt. Dann gehen die #19 problemlos hinein ...obwohl 26 mm nicht die optimale Größe darstellt. Allerdings fallen die Geräte nicht um ...und das genügt für meine Zwecke. (Die Dampferordnungen habe ich nicht zu Präsentationszwecken, sondern um einen sicheren Stand und einen problemlosen 'Zugriff' zu gewährleisten).

Ansonsten bin ich mit Funktion und Haptik der #19 sehr zufrieden. Die Taster ...egal welchen Taster-Version... beim #19 sind immer gut zu bedienen. Außerdem hat man die Möglichkeit das Gerät ein wenig nach den eigenen Wünschen anzupassen (Nzonic-Head, andere Taster etc.). Deshalb sind meine drei #19 meine derzeitigen Lieblings-Dampfen.

Sorry, dass ich nix zu dem ersten - dem #13 - schreiben kann. Aber da gibt es sicherlich andere User, die das können.


Habe die Ehre
Twinc


Sorry for all the inconvenience.
Thank you for your understanding / patience.
...and we are sorry again for any inconveniences caused.
The new stock of SKU xxxxxxx will be available on X/XX/2014.
Sorry for the WAITING.
Sorry about this RESTOCKING issue.
We're sorry for the DELAY.
(beliebig und ggf. auch sinnfrei kombinierbar!)


Rechtschreibfehler bitte umgehend "ignorieren" ... klappt bei mir immer!


 
Twinc
Beiträge: 1.032
Registriert am: 15.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: tief im Westen
Beschreibung: ----------------------------- 'Für schlechten Wein habe ich keine Zeit' - Twinc 2014


RE: Sigelei Akkuträger Frage

#3 von Horwin , 03.09.2013 11:47

Ich besitze mehrere Sigelei Akkuträger, nutze allerdings hauptsächlich die #13
Momentan verwende ich ihn mit meinem Ithaka, bis der Just GG irgendwann mal eintrifft, und habe absolut keine Probleme.

Größenvergleich:


Die Nummer #19 lag bei mir lange Zeit nur rum, hab jetzt aber auch die neue Top Cap bekommen und werd mich demnächst nochmal etwas mehr mit diesem Akkuträger beschäftigen, eventuell auch noch einen anderen Schalter bestellen, da der original Schalter nicht so besonders toll ist.

Die #13 kann ich uneingeschränkt empfehlen, hat meiner Meinung nach ein sehr gutes Preis/Leistungs Verhältnis. Da sich der Pluspol recht einfach verstellen lässt gibt es auch keine Kontaktprobleme.



Das Logo hat der Akkuträger auch:


Den Durchmesser mit Taster könnte ich heute abend mal messen, wenn ich zuhause bin.

Bild mit Kayfun hab ich leider keins, aber hier mal eins mit dem Nautilus.
Der in der Mitte ist #13 mit Nautilus, hinten #19 mit Taifun GT, vorne #8 mit FeV


Wenn ich dazu komme mache ich heute abend mal ein Foto von #13 und #19 mit Kayfun.


100% Dampfer seit 3.5.2012


 
Horwin
Beiträge: 72
Registriert am: 30.05.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Hanau


RE: Sigelei Akkuträger Frage

#4 von Pitter © , 03.09.2013 12:07

Ich habe mittlerweile 2 x den #19 und 1x den #13.

Beide #19 laufen mit 2 klitzekleinen Änderungen absolut problemlos, der Voltagedrop ist so weit zu vernachlässigen, dass das keine Auswirkungen hat. Die Änderungen findest Du auch in dem unboxing Thread zum #19.
Das Wichtigste ist, dem Taster unten abzugewöhnen, dass man den gegen den Rand drücken muss, dass der #19 feuert. Das geht sehr einfach mit meinem Büroklammer-Mod.
Erst gestern habe ich einen goldenen efest 18350 so weit leer gedampft, dass der in meinem alternativen Vamo erst garnicht mehr angegangen ist. Der Dampf aus meinem Nautilus war immer noch sehr gut.

Der #13 hat mich anfangs überhaupt nicht überzeugt, weil ich einen habe, der nur mittelbar über den Drücker den Strom durch leitet, sprich, ich habe einen mit einem Kunststoff-Drücker. Da hab ich jetzt eine kleine Anpassung vorgenommen, dass der Strom direkt über den Schalter auf das Gehäuse geleitet wird.... das ist aber nur eine provisorische Lösung...
Die #13 mit Metall-Drücker (auch die Hülse des Schalters in Metall) sind da deutlich besser, so wie der jetzt verkauft wird. Muss mich jetzt auch mal um einen Metall-Schalter kümmern, damit der wieder regelmässig benutzt werden kann....


Gruß
Peter

Aus technischen Gründen befindet sich meine Signatur auf der Rückseite dieses Beitrages.


 
Pitter ©
Beiträge: 4.179
Registriert am: 06.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Erlangen


RE: Sigelei Akkuträger Frage

#5 von DON , 03.09.2013 13:37

Wow...vielen Dank Leute!!! Wo gibts die #8 ??? Den kannt ich noch gar nicht.... brauch nämlich nicht die Teleskop-Funtion vom #13.... nutz nur 18650


Nach +4 Jahren dampfen hat es sich ausgedampft ;-) R A U C H F R E I


DON  
DON
Beiträge: 189
Registriert am: 21.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: Sigelei Akkuträger Frage

#6 von Horwin , 03.09.2013 13:47

Die #8 hatte ich damals von Besserdampfen.de, dort ist die Version aber nicht mehr gelistet.
Hier ist sie noch verfügbar:
http://www.dampfdings.com/Akkutraeger/Ak...scopic-Mod.html
http://www.ecig-hardware.de/epages/63970...roducts/AT-Mod8


100% Dampfer seit 3.5.2012


 
Horwin
Beiträge: 72
Registriert am: 30.05.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Hanau


RE: Sigelei Akkuträger Frage

#7 von Pitter © , 03.09.2013 13:52

Ich such noch nach einem Ersatz für den Feuerknopf am #13.
Irgendwo in den Tiefen des Forums habe ich da mal einen Link gesehen, finde den aber nicht mehr.
Hat da evtl. einer eine Bezugsquelle???


Gruß
Peter

Aus technischen Gründen befindet sich meine Signatur auf der Rückseite dieses Beitrages.


 
Pitter ©
Beiträge: 4.179
Registriert am: 06.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Erlangen


RE: Sigelei Akkuträger Frage

#8 von DON , 03.09.2013 21:58

Danke@ Horwin, hab das Teil nun bestellt. Hier noch ein kleiner Trick um den voltage drop bei der #8 extrem zu minimieren:

https://www.youtube.com/watch?v=n0cqlhaVlRQ


Nach +4 Jahren dampfen hat es sich ausgedampft ;-) R A U C H F R E I


DON  
DON
Beiträge: 189
Registriert am: 21.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: Sigelei Akkuträger Frage

#9 von Pitter © , 03.09.2013 22:07

Zitat von DON im Beitrag #8
Danke@ Horwin, hab das Teil nun bestellt. Hier noch ein kleiner Trick um den voltage drop bei der #8 extrem zu minimieren:

https://www.youtube.com/watch?v=n0cqlhaVlRQ


Jep, Federn sind der Tod des AT... Direkter Kontakt der stromführenden Teile sind das A&O...


Gruß
Peter

Aus technischen Gründen befindet sich meine Signatur auf der Rückseite dieses Beitrages.


 
Pitter ©
Beiträge: 4.179
Registriert am: 06.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Erlangen


RE: Sigelei Akkuträger Frage

#10 von DON , 08.09.2013 20:07

Na toll, der Trick funktioniert bei mir nicht da bei meinem Modell das Teil aus Kunststoff ist wo die Feder drinne ist
Zum heulen...


Nach +4 Jahren dampfen hat es sich ausgedampft ;-) R A U C H F R E I


DON  
DON
Beiträge: 189
Registriert am: 21.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: Sigelei Akkuträger Frage

#11 von Beate123 , 15.01.2014 19:57

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit meinem SGL Telecope 3

Er hat völlig problemlos funktioniert und als ich jetzt das Akku wechseln wollte, machte er Dauerfeuer, sobald der Kontakt hergestellt ist. Und das auch, wenn er auf "Off" steht.

Woran kann das liegen?



...


 
Beate123
Bilder Upload
Beiträge: 4.607
Registriert am: 22.11.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Köln
Beschreibung: Mini-Geräte-Fan


   

Sentinel: Problem mit losem Taster
Welcher Akku für A2-TM geeignet

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen