Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Große Mengen Liquids lagern

#26 von Theop , 16.09.2013 23:55

dann sollte man aber auch daran denken, genug Hardware zu haben. Ich denke mal, dass nicht jede Hardware 5 oder mehr Jahre hält. Was nützt mir die base und die Aromen, wenn ich nichts mehr habe, um alles zu dampfen. Denn wenn die EU das mit den Arzneimitteln durchboxt, wird die Hardware auch ein Arzneimittel.
Also Mech. ATs und Wickelzubehör kaufen.


Gruss

Theo



Diverse Boxen und Verdampfer.


 
Theop
Beiträge: 3.883
Registriert am: 08.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Grefrath


RE: Große Mengen Liquids lagern

#27 von hansklein , 17.09.2013 01:09

Naja, für mechanische AT genügen in der Not selbstgebastelte Mods, da gibts ja Beispiele für. Schlimmer ist wenn der Verdampfer abraucht und man nicht weiß wie man ihn reparieren könnte. Da lob ich mir das Brückstück mit ES Tank und ähnliche Verdampfer. Das geht immer zu reparieren. So nen Verdampfer kann in der Tat im Fall des Falles sehr sinnig sein. Heizdraht und ESS wirds wojl auch immer zu kaufen geben.


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.160
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen


RE: Große Mengen Liquids lagern

#28 von petit.manni , 17.09.2013 02:13

Zitat Markphil : ich dampfe neuerdings 0er Liquid, ganz ohne Nikotin, sprich wenn ich das durchhalte, dann brauche ich die 36er Base gar nicht mehr.
Aber haben und nicht brauchen ist immer noch besser als andersrum.


Auch nicht schlecht Markphil. " Wenn es geht behalte es so bei "

Ps : Die Nikotinflüssigkeit geht ja nicht so schnell kaput "

Wer weiss, was die für eine Wertsteigerung in eins zwei Jahren hat.

Kannst Sie ja dann mit gutem Gewinn verkaufen. " äh... verschenken natürlich "


Merci
petit.manni
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden


 
petit.manni
Beiträge: 5.069
Registriert am: 03.12.2010
Geschlecht: männlich
Ort: In Bayern

zuletzt bearbeitet 17.09.2013 | Top

RE: Große Mengen Liquids lagern

#29 von Tormk , 02.04.2014 22:06

Genau danach habe ich gesucht, habe irgend etwas falsch gemacht beim suchen.
Danke für die Sammlung, ich lager jetzt mehr ein.

Selbstwickler und mech. Akkuträger hat er....


 
Tormk
Beiträge: 878
Registriert am: 04.02.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Märkischer Kreis
Beschreibung: Gemütlicher Dampfer

zuletzt bearbeitet 02.04.2014 | Top

RE: Große Mengen Liquids lagern

#30 von joe56 , 03.04.2014 13:08

Ich habe auch bei der Sammelbestellung von Avoria mitgemacht und lagere die Plastikflaschen ungeöffnet im kühlen Keller. Hab mir nen Vorrat für unsere kleine Gruppe für die nächsten 3 Jahre angelegt. Danach werden wir weiter sehen.
Vielleicht gibt es nach dem Verbot irgendwann Liquid mit wenig Nikotin z.B. 4mg/ml zu kaufen, dann misch ich das mit meinem Vorrat einfach hoch und kann so die Zeit bis zum entgültigen Ende noch strecken bzw. wir versuchen den Nikotingehalt langsam zu reduzieren.
Momentan dampfen wir alle 12mg.

Um den nachschub an VDs mach ich mir da eher weniger Gedanken. Ab und an macht man ja auch mal Urlaub außerhalb der EU und da sollte die Verdampferbeschaffung nicht schwer sein. Und wenn man nen Kayfun komplett zerlegt erkennt das wohl keiner mejr als VD.


joe56  
joe56
Beiträge: 177
Registriert am: 14.06.2011
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 03.04.2014 | Top

RE: Große Mengen Liquids lagern

#31 von Werner7272 , 01.03.2016 14:10

Zitat von MarkPhil im Beitrag #21
PG mit Nikoin 36mg/ml in Fläschchen zu 100ml direkt vom Abfüller.
(Zumindest gibt CdD an, dass sie selber nichts umfüllen, sondern alle ihre Basen hygienisch von Profis abfüllen lassen.)

Damit passiert gar nichts, auch nach Jahren nicht, das bleibt vollkommen transparent.
Ich habe nicht ausprobiert, wie das mit Licht ist, das lagert bei mir in Schachteln in einer dunklen Ecke im Keller, da kommt eh kein Licht ran, aber Kühlschrank ist völlig unnötig.

Erst wenn VG dazu kommt, entsteht da eine Reaktion, die das Ganze immer dunkler werden lässt.
Ich bin kein Chemiker, keine Ahnung was da passiert, ich sehe halt, dass es umso schneller dunkler wird, je mehr Nikotin drin ist und nur dann, wenn VG drin ist, PG mit Nikotin zeigt keinerlei Verfärbung oder Eintrübung.
Auch dabei ist es egal, ob im Kühlschrank oder nicht, Braunglas oder transparentes Plastik, es wird immer mit der Zeit dunkler.

Ergo, PG mit Nikotin im Keller, feddich, MHD ist mir schnurz.
10 Liter hab ich, die reichen mir bei aktuellem Verbrauch und auf meine aktuelle Nikotinstärke runter gemischt etwa 50 Jahre, vorausgesetzt ich werde über 100 Jahre alt.

VG und Aroma wird es auch nach einem wie auch immer gearteten EU-Beschluss weiterhin geben.


Wollte Deinen alten Beitrag auf Grund der aktuellen Lage wieder hoch holen.
Seit dem sind ja wieder über 2 Jahre vergangen.

Was macht Deine Base? Alles noch i.O.?
Ich möchte mich gern irgendwie für viele Jahre bevorraten.


Gruss Werner


Ich dampfe mit (sortiert Lieblinsdampfen zuerst):
4x Endura T18, Wismec Venti, iStick 40 mit Nautilus-Verdampfer, Aspire Odysee, 2x ego one, ego one VT


Werner7272  
Werner7272
Beiträge: 57
Registriert am: 07.02.2016


RE: Große Mengen Liquids lagern

#32 von petit.manni , 01.03.2016 14:52

Also Werner ich habe mir einen kleinen Gefrierschrank gekauft

und lagere die/meine Bunkerbase bei ca minus 16 Grad darin.



Gekauft habe ich bei Smokeplanet die Stickstoff Bunkerbase = rein PG = 48 mg Nikotin

= siehe Link = https://youtu.be/cFoXcO8llNI

Ps : Reicht mir für die nächsten 12-13 Jahre .

" wenn es so lange hält ..ist halt mehr oder weniger von uns allen der erste Versuch damit"

Hm... mehr als schief gehen, kann es ja nicht.

Mache das Bunkern für mich , gemäß den Vorschlägen aus dem Chemieforum ,

in welchem ich mich damals einloggte und nachfragte.

Ps Ps : Liest sich ja alles dazu in diesem Thread.

Hoffe , ich konnte Dir helfen/weiterhelfen .

Ach so , wenn Du Bunkerst, hebe die Rechnungen dazu gut auf. " eventuell wichtig "

Man liest sich......weiterhin viel Spaß beim Dampfen.


Merci
petit.manni
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden


 
petit.manni
Beiträge: 5.069
Registriert am: 03.12.2010
Geschlecht: männlich
Ort: In Bayern


RE: Große Mengen Liquids lagern

#33 von petit.manni , 01.03.2016 15:05

Sorry

Hier der richtige Link zum Shop.

http://smokeplanet.eu/catalog/index.php?cPath=64

= Stickstoff Bunkerbase

Wichtig : Beim einkaufen daran denken die Nikotinbasen nur in PG zu ordern.

Also ohne VG Anteil. ....PG ist eventuell/wahrscheinlich lager stabiler/haltbarer.


Merci
petit.manni
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden


 
petit.manni
Beiträge: 5.069
Registriert am: 03.12.2010
Geschlecht: männlich
Ort: In Bayern

zuletzt bearbeitet 01.03.2016 | Top

RE: Große Mengen Liquids lagern

#34 von Werner7272 , 01.03.2016 15:41

Hallo Petit,

vielen Dank für die Hinweise - Extra einen Gefrierschrank wollte ich nicht kaufen, werde mir einen kühlen dunklen Keller suchen.
Nur nochmal zur Frage:
Was war Deine älteste Base die Du je verwendet hast und gab es schon Probleme wg. der Lagerung über Jahre?
Achso, wozu meinst Du das mit der Rechnung?

Gruss Werner


Ich dampfe mit (sortiert Lieblinsdampfen zuerst):
4x Endura T18, Wismec Venti, iStick 40 mit Nautilus-Verdampfer, Aspire Odysee, 2x ego one, ego one VT


Werner7272  
Werner7272
Beiträge: 57
Registriert am: 07.02.2016


RE: Große Mengen Liquids lagern

#35 von Werner7272 , 01.03.2016 15:44

Würde zugern für die nächsten 30 Jahre vorsorgen....


Ich dampfe mit (sortiert Lieblinsdampfen zuerst):
4x Endura T18, Wismec Venti, iStick 40 mit Nautilus-Verdampfer, Aspire Odysee, 2x ego one, ego one VT


Werner7272  
Werner7272
Beiträge: 57
Registriert am: 07.02.2016


RE: Große Mengen Liquids lagern

#36 von Glory B. Goode , 01.03.2016 15:46

Dann nimm besser Bunkerbase, so bleibt der Vorrat bezahlbar. Das was Du für Jahrzehnte bunkerst, würde damit in etwa das kosten, was Du aktuell für Fertigliquids ausgibst. Die Haltbarkeit sollte auch besser sein weil die Aromen als anfälliger betrachtet werden können als PG.


 
Glory B. Goode
Beiträge: 1.533
Registriert am: 11.09.2015

zuletzt bearbeitet 01.03.2016 | Top

RE: Große Mengen Liquids lagern

#37 von Werner7272 , 01.03.2016 15:51

Hallo Glory,

ja klar, es geht mir nur um Bunkerbase.
Mich interesieren alle Erfahrungswerte zur Haltbarkeit und petit.manni bunkert schon relativ lange....

Gruss Werner


Ich dampfe mit (sortiert Lieblinsdampfen zuerst):
4x Endura T18, Wismec Venti, iStick 40 mit Nautilus-Verdampfer, Aspire Odysee, 2x ego one, ego one VT


Glory B. Goode hat das geliked!
Werner7272  
Werner7272
Beiträge: 57
Registriert am: 07.02.2016


RE: Große Mengen Liquids lagern

#38 von petit.manni , 01.03.2016 16:04

Antwort zu Post 34 = Werner


Also die ältesten Basen die ich hatte waren ca 3 Jahre alt.

Sie waren nur abgedunkelt in einem Schrank gestanden bei Zimmertemperatur.

Hatte Sie vergessen.

Und Sie war auch noch in Ordnung .

Ps : Also das Bunkern über Jahre geht eventuell/wahrscheinlich/sicherlich

auch ohne Gefrierschrank . " weiß halt was darüber hinaus geht im Voraus keiner so genau "

3 Jahre ist ja schon nicht schlecht und der ein oder ander User hier postete von gar 4 Jahren.

Aber 10 Jahre oder drüber bunkern zu wollen, ist dann halt doch nochmal ein anderes Zeitfenster.

Von daher wähle ich für mich den eventuell dafür erfolgsversprechendsten Weg

und bunkere im Gefrierschrank. = konstante Temperatur / gefriert nicht / dunkel / Keim hemmend /


Zu den Rechnungen

Wenn das Verbot kommt , hat man halt immer einen Nachweiß , das man die Bunker Ware vor dem Verbot/

der neuen Gesetzgebung gekauft hat.

Für mich persönlich ist das zbs wichtig, da ich immer auch viel im Ausland bin und über die Grenze muss.

Dafür habe ich mir alle meine Rechnungen kopiert und ins Auto gelegt.

Bei nachfragen der Grenzer kann ich somit zumindest belegen , das ich die Hartware sowie die Basen

vor der EU - Neuregelung erworben habe.

Hm ....Ob das was bringt , weiß ich natürlich heute auch noch nicht.

Mich hat an der Grenze noch nie einer danach gefragt.


Merci
petit.manni
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden


 
petit.manni
Beiträge: 5.069
Registriert am: 03.12.2010
Geschlecht: männlich
Ort: In Bayern

zuletzt bearbeitet 01.03.2016 | Top

RE: Große Mengen Liquids lagern

#39 von Werner7272 , 01.03.2016 16:13

Hallo Petit,

danke für diese wichtigen Hinweise. Du hast natürlich Recht !!!
Waren nach den 3 Jahren irgendwelche Unterschiede zu einer neuen Base zu bemerken? Farbe, Konsistenz, oder Geruch?

Gruß Werner


Ich dampfe mit (sortiert Lieblinsdampfen zuerst):
4x Endura T18, Wismec Venti, iStick 40 mit Nautilus-Verdampfer, Aspire Odysee, 2x ego one, ego one VT


Werner7272  
Werner7272
Beiträge: 57
Registriert am: 07.02.2016


RE: Große Mengen Liquids lagern

#40 von petit.manni , 01.03.2016 16:15

Nein, war alles wie es sein sollte.

Ps : Sicher kein Problem innerhalb dieses Zeitfensters.

Darüber hinaus ist für mich dann erstmal jede Aussage spekulativ.


Merci
petit.manni
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden


 
petit.manni
Beiträge: 5.069
Registriert am: 03.12.2010
Geschlecht: männlich
Ort: In Bayern


RE: Große Mengen Liquids lagern

#41 von Werner7272 , 01.03.2016 16:18


Ich dampfe mit (sortiert Lieblinsdampfen zuerst):
4x Endura T18, Wismec Venti, iStick 40 mit Nautilus-Verdampfer, Aspire Odysee, 2x ego one, ego one VT


Werner7272  
Werner7272
Beiträge: 57
Registriert am: 07.02.2016


RE: Große Mengen Liquids lagern

#42 von petit.manni , 01.03.2016 16:19

Nichts zu danken . ...immer gerne.


Merci
petit.manni
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden


 
petit.manni
Beiträge: 5.069
Registriert am: 03.12.2010
Geschlecht: männlich
Ort: In Bayern


RE: Große Mengen Liquids lagern

#43 von Steamcracker , 04.03.2016 15:58

Hallo,
habe mir auch einen mehr oder weniger kleinen Vorrat an Bunkerbase zugelegt, lagere diese allerdings im Kühlschrank, da mir mehrere Hersteller auf Anfrage empfohlen haben, die Bunkerbase lieber nicht in der Gefriertruhe zu lagern sondern wenn schon dann lieber im Kühlschrank. Grund dafür ist wohl das die Dichtungen in den Verschlusskappen porös werden und somit eine Dichtheit nicht mehr gewährleistet werden kann. Somit wäre die Aktion Tiefkühler eher nachteilig als vorteilig.



 
Steamcracker
Beiträge: 2
Registriert am: 30.01.2016
Geschlecht: männlich


RE: Große Mengen Liquids lagern

#44 von NeuerDampfercgn , 04.03.2016 16:26

Also die PG Bunker Base abgefüllt unter Stickstoff in Glasflaschen hält und hält und hält. Es fehlt der Sauerstoff womit Nikotin Reagiert,an besten dann die Basen in 10 mal 100ml nehmen.
Glasflaschen besser als PET Flaschen.
PG 99,5% hält eigentlich auch sehr lange,Kühl und Dunkel sollte da reichen. VG ist anfälliger,also ein 5 Liter Kanister würde ich Umfüllen bis zum oberrand in von mir aus 1 Liter Flaschen.





Dez 2015 >StarterKit Evod 2, Jan 2016> eGoOne XL 2200 mAh, Feb 05.02> eGo One VT
Mai Cloupor Mini 30 watt,Juni > eVic VTC Mini
Staaten opfern die Gesundheit der Bürger zur Sicherung der Steuereinnahmen


Bei der Umsetzung von TPD geht es nicht um die Gesundheit,sondern nur um weiter Milliarden zu verdienen,und Steuern einzunehmen.


 
NeuerDampfercgn
Beiträge: 441
Registriert am: 22.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


   

Review: ❖SPECIAL SOUND❖ -Liquid-Wundertüte ( 3-18er Nikotin)
Frage zum USA Mix

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen