Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Potenten Akkuträger für MicroCoil (25) w

#1 von Sockeye , 24.09.2013 20:05

Sodale, jetzt ist es soweit... der Semo und der PV sind am Ende ihrer Potenz. Da ist so eine kleine, freche 1,4 Ohm Micro Coil Wicklung mit Watte gefüllt und schreit nach mehr. Selbst bei 4.9V (~17W) ist sie noch feucht und will mehr! Die zwei stattlichen Jungs packen's aber nicht...

Also muss ein neuer her... Nur welcher? Da ich die aktuellen Ereignisse nicht verfolgt habe, bin ich nicht 100%ig up to date. Gibt es überhaupt einen vernünftigen Akkuträger (+ entsprechenden Akkus) die eine 1.4 Ohm Wicklung mit so 20-30 Watt (~6V) konstant befeuern können?

Jemand eine Idee?

VG
Sockeye




We are vapers - we are legion - we trust in Ohm - we love originals - expect us!


Bunker-App


 
Sockeye
Beiträge: 8.090
Registriert am: 16.08.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: nicht in Karlsruhe


RE: Potenten Akkuträger für MicroCoil (25) w

#2 von animatrix , 24.09.2013 20:10

Klar,Eindeutig und doch simple Antwort...:
Nein,gibt es noch nicht ! ;)
Hier ein guter Ansatz,auf dem weg zu dem was du suchst...: Akkuträger Dani aus Deutscher Herstellung



Semovar V3+Kayfun V3.1 / Dani Basic L[G]+Kayfun L / ZMax V2 RMS ES+Kayfun Mini V2.1 / Vamo V4ES+TheLite / KangSide30+BlackWood / FEV2 - Column Genesis + div. Dampfzeugs


 
animatrix
Beiträge: 5.085
Registriert am: 18.12.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: GE-
Beschreibung: ...Maxi-Scooter-Fahrer!

zuletzt bearbeitet 24.09.2013 | Top

RE: Potenten Akkuträger für MicroCoil (25) w

#3 von LuckyFriday13 , 24.09.2013 20:13

Geh mit den ohm runter und kauf dir einen mech AT mit guten Akkus.


 
LuckyFriday13
Beiträge: 2.132
Registriert am: 06.08.2011
Geschlecht: männlich


RE: Potenten Akkuträger für MicroCoil (25) w

#4 von joker78 , 24.09.2013 20:13

20 Watt = ja (Swabia 1337) (DNA20)
30 Watt = hmm, nicht das ich wüßte


LG
joker78


 
joker78
Beiträge: 475
Registriert am: 11.02.2012
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 24.09.2013 | Top

RE: Potenten Akkuträger für MicroCoil (25) w

#5 von ChrisS , 24.09.2013 20:15

Ich habs im anderen Thread schon geschrieben, aber dann hier noch mal:

Entweder mechanisch - aber bitte vorher über Sicherheit informieren und langsam nach unten vortasten, Wicklungen immer vor dem (ersten) Feuern durchmessen, oder geregelt, dann gibt es:

- Alles mit DNA 20 - das Ding feuert wirklich alles (halbwegs übliche, bis unter ein Ohm und bis etwa 7V) mit 20 Watt
- Zwei gestackte DNA12 kommen auf 24 Watt
- Akkuträger, die gestackte Akkus runterregeln können, wie die ersten VMax und ZMax im VV mode mit mean mode
- Angeblich gibts eine neue Lavatube, die das auch kann, aber die kenne ich nicht

Ich selber nutze Mechanik oder DNA20 - yummy!



 
ChrisS
Beiträge: 2.356
Registriert am: 03.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hadamar am Westerwald


RE: Potenten Akkuträger für MicroCoil (25) w

#6 von Sockeye , 24.09.2013 20:45

Oh, Mann sowas hatte ich befürchtet..

(erst einmal vielen Dank für die Antworten)

DNA20... (ich muss zugeben ich habe noch eine unausgepackte DNA12 hier liegen von meinem letzten Vorhaben... Nee Selberbauen ist keine Option)
Das Schwaben Laserschwert ist mir zu hässlich und erst Weihnachten lieferbar.
Der Lambo 6 traue ich nicht über den Weg obwohl der Bergprediger sie gerade für diesen Zweck (20w 1.4Ohm) lobt.

Gibt es gute (lieferbare) DNA20 MODS die jemand schon im Einsatz hat?

OK, Das Thema mechanisch finde ich recht reizvoll. Da gibt es schöne Stücke. (Bilder gesehen ohne genau zu wissen welcher es ist)
Hat jemand eine Tipp? Zeitlos, schlicht, wertig, klein und für 18650er?

VG
Sockeye




We are vapers - we are legion - we trust in Ohm - we love originals - expect us!


Bunker-App


 
Sockeye
Beiträge: 8.090
Registriert am: 16.08.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: nicht in Karlsruhe


RE: Potenten Akkuträger für MicroCoil (25) w

#7 von oreg2 , 24.09.2013 20:56

Bei hoher Wattleistung würde ich einen mechanischen Akkuträger mit 18650er Koniumzellen z.B. von Sony benutzen,die 30 Amprere locker vertragen.
Bei Dampfgerätenelektroniken ist wohl der wattbegrenzende Faktor die schädliche Wärmeentwicklung.
Die Elektroniken haben leider noch keinen Wirkungsgrad von 100%,deswegen ist die Elektronik thermischen Belastungen ausgesetzt und wird bei hoher Leistungsabgabe schnell heiss.


 
oreg2
Beiträge: 3.374
Registriert am: 30.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: Potenten Akkuträger für MicroCoil (25) w

#8 von Carto66 , 24.09.2013 22:07

Wenn dir 25A als Dauerbelastung reichen:
http://www.ebay.de/itm/3-x-Panasonic-CGR...=item3a84c7ed13

günstiger geht es wohl kaum


Grüße Carto66
Ich bin für die Freiheit der Bilder; sperrt Sie nicht in Signaturen ein.
Ich dampfe seit dem 14.06.11; Kostenneutralität geplant bis zum 31.12.2022

Neugierige Menschen sollen deutlich länger leben, also weitermachen.
Lesen gefährdet sehr stark die Dummheit


 
Carto66
Beiträge: 1.589
Registriert am: 19.07.2011
Geschlecht: männlich
Ort: 85567


RE: Potenten Akkuträger für MicroCoil (25) w

#9 von Sockeye , 24.09.2013 22:53

also unprotected auf Mechanik... mhmm liest sich wie Lachgaseinspritzung im Moped... )




We are vapers - we are legion - we trust in Ohm - we love originals - expect us!


Bunker-App


 
Sockeye
Beiträge: 8.090
Registriert am: 16.08.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: nicht in Karlsruhe


RE: Potenten Akkuträger für MicroCoil (25) w

#10 von I7ILYA7I , 24.09.2013 22:58

Zitat von Sockeye im Beitrag #6
Oh, Mann sowas hatte ich befürchtet..

(erst einmal vielen Dank für die Antworten)

DNA20... (ich muss zugeben ich habe noch eine unausgepackte DNA12 hier liegen von meinem letzten Vorhaben... Nee Selberbauen ist keine Option)
Das Schwaben Laserschwert ist mir zu hässlich und erst Weihnachten lieferbar.
Der Lambo 6 traue ich nicht über den Weg obwohl der Bergprediger sie gerade für diesen Zweck (20w 1.4Ohm) lobt.

Gibt es gute (lieferbare) DNA20 MODS die jemand schon im Einsatz hat?

OK, Das Thema mechanisch finde ich recht reizvoll. Da gibt es schöne Stücke. (Bilder gesehen ohne genau zu wissen welcher es ist)
Hat jemand eine Tipp? Zeitlos, schlicht, wertig, klein und für 18650er?

VG
Sockeye


GP Paps 2.5 Brushed / GP Paps LUX Edition + 18650Tube.

Bei vapourart.com Newsletter abonnieren, dann schnell sein bei Release.

Bester Switch derzeit, definitiv. Verarbeitungsqualität auf Höchstniveau.
Voltdrop Werte sehr anständig. Preis-Leistung pur.


zu viele Mods..


 
I7ILYA7I
Kayfunist
Beiträge: 1.610
Registriert am: 14.10.2012
Geschlecht: männlich


RE: Potenten Akkuträger für MicroCoil (25) w

#11 von lebowski , 24.09.2013 23:04

Zitat von Sockeye im Beitrag #6
Oh, Mann sowas hatte ich befürchtet..

(erst einmal vielen Dank für die Antworten)

DNA20... (ich muss zugeben ich habe noch eine unausgepackte DNA12 hier liegen von meinem letzten Vorhaben... Nee Selberbauen ist keine Option)
Das Schwaben Laserschwert ist mir zu hässlich und erst Weihnachten lieferbar.
Der Lambo 6 traue ich nicht über den Weg obwohl der Bergprediger sie gerade für diesen Zweck (20w 1.4Ohm) lobt.

Gibt es gute (lieferbare) DNA20 MODS die jemand schon im Einsatz hat?

OK, Das Thema mechanisch finde ich recht reizvoll. Da gibt es schöne Stücke. (Bilder gesehen ohne genau zu wissen welcher es ist)
Hat jemand eine Tipp? Zeitlos, schlicht, wertig, klein und für 18650er?

VG
Sockeye


guck mal hier. mit der konischen topcap und konischem taster gefallen mir die nicht, aber man kann sie sich auch komplett zylindrisch anfertigen lassen und da sehen die totschick aus. und qualitativ sind die kaum zu toppen. voltdrop soll phänomenal niedrig sein. ich freu mich auf meinen
https://vape-manufacture.com/de/mk1-1865...er-made-germany


 
lebowski
Beiträge: 2.332
Registriert am: 22.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Potenten Akkuträger für MicroCoil (25) w

#12 von lebowski , 24.09.2013 23:09

https://www.youtube.com/watch?v=yUahhvBCqZw
hier mal nen video in zylindrisch


 
lebowski
Beiträge: 2.332
Registriert am: 22.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Potenten Akkuträger für MicroCoil (25) w

#13 von Pawny , 24.09.2013 23:13

Je nachdem wie schnell du einen haben willst könntest du auch auf den popotaster für den semo warten. Wäre wahrscheinlich die billigste Lösung für nen mechanischen at aber könnte noch etwas dauern. Deinem ersten post nach ist die 18650 und topcap ja schon vorhanden.


 
Pawny
Beiträge: 314
Registriert am: 25.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: Potenten Akkuträger für MicroCoil (25) w

#14 von Sockeye , 24.09.2013 23:51

Zitat von lebowski im Beitrag #11
guck mal hier. mit der konischen topcap und konischem taster gefallen mir die nicht, aber man kann sie sich auch komplett zylindrisch anfertigen lassen und da sehen die totschick aus. und qualitativ sind die kaum zu toppen. voltdrop soll phänomenal niedrig sein. ich freu mich auf meinen
https://vape-manufacture.com/de/mk1-1865...er-made-germany


Punktlandung! Damit hast du genau meinen Geschmack getroffen! Den wird ich jetzt mal testen. Bis das Teilchen da ist, werde ich mich mal in 0.8 Ohm Wicklungen üben

Danke

VG
Sockeye




We are vapers - we are legion - we trust in Ohm - we love originals - expect us!


Bunker-App


 
Sockeye
Beiträge: 8.090
Registriert am: 16.08.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: nicht in Karlsruhe


RE: Potenten Akkuträger für MicroCoil (25) w

#15 von lebowski , 24.09.2013 23:54

gerne


 
lebowski
Beiträge: 2.332
Registriert am: 22.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Potenten Akkuträger für MicroCoil (25) w

#16 von Sockeye , 24.09.2013 23:55

Zitat von Pawny im Beitrag #13
Je nachdem wie schnell du einen haben willst könntest du auch auf den popotaster für den semo warten. Wäre wahrscheinlich die billigste Lösung für nen mechanischen at aber könnte noch etwas dauern. Deinem ersten post nach ist die 18650 und topcap ja schon vorhanden.


Wenn der Taster kommt, dann auf jeden Fall. Danke für den Tipp. Hast du Infos wann das sein soll?

VG
Sockeye




We are vapers - we are legion - we trust in Ohm - we love originals - expect us!


Bunker-App


 
Sockeye
Beiträge: 8.090
Registriert am: 16.08.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: nicht in Karlsruhe


RE: Potenten Akkuträger für MicroCoil (25) w

#17 von Carto66 , 25.09.2013 08:13

Zitat von Sockeye im Beitrag #9
also unprotected auf Mechanik... mhmm liest sich wie Lachgaseinspritzung im Moped... )




das sind IMR Akkus also eigensicher; 25A wird man kaum aus protected Akkus rausholen können, da hier der Schutz schon vorher greift.

http://dampfakkus.de/akkutest.php?id=76


Grüße Carto66
Ich bin für die Freiheit der Bilder; sperrt Sie nicht in Signaturen ein.
Ich dampfe seit dem 14.06.11; Kostenneutralität geplant bis zum 31.12.2022

Neugierige Menschen sollen deutlich länger leben, also weitermachen.
Lesen gefährdet sehr stark die Dummheit


 
Carto66
Beiträge: 1.589
Registriert am: 19.07.2011
Geschlecht: männlich
Ort: 85567

zuletzt bearbeitet 25.09.2013 | Top

RE: Potenten Akkuträger für MicroCoil (25) w

#18 von Pawny , 25.09.2013 08:26

Zitat von Sockeye im Beitrag #16
Zitat von Pawny im Beitrag #13
Je nachdem wie schnell du einen haben willst könntest du auch auf den popotaster für den semo warten. Wäre wahrscheinlich die billigste Lösung für nen mechanischen at aber könnte noch etwas dauern. Deinem ersten post nach ist die 18650 und topcap ja schon vorhanden.


Wenn der Taster kommt, dann auf jeden Fall. Danke für den Tipp. Hast du Infos wann das sein soll?

VG
Sockeye


Leider nur die gleichen infos wie immer: irgendwann demnächst/bald. Letzte info in facebook war das erstmal semo in Farbe und sticker kommen. Dann irgendwann taster


 
Pawny
Beiträge: 314
Registriert am: 25.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: Potenten Akkuträger für MicroCoil (25) w

#19 von Sockeye , 25.09.2013 09:16

Zitat von Carto66 im Beitrag #17
das sind IMR Akkus also eigensicher; 25A wird man kaum aus protected Akkus rausholen können, da hier der Schutz schon vorher greift.
http://dampfakkus.de/akkutest.php?id=76



Danke, ist mir klar, dass "protected" hier vorher abriegeln und man "sichere" Chemie verwenden soll. (Ich werde auch keinesfalls die 50C LiPos aus meinem Quadrocopter anschließen )

Nur was mir etwas Sorge bereitet ist die Tiefenentladung. Wie stellt ihr fest, dass der Akku nicht mehr genug Spannung liefert? Am Dampf?

VG
Sockeye




We are vapers - we are legion - we trust in Ohm - we love originals - expect us!


Bunker-App


 
Sockeye
Beiträge: 8.090
Registriert am: 16.08.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: nicht in Karlsruhe

zuletzt bearbeitet 25.09.2013 | Top

RE: Potenten Akkuträger für MicroCoil (25) w

#20 von LuckyFriday13 , 25.09.2013 09:27

Am dampf siehst du es bei micro coil wicklung.
Hab gester auch den akku na gefühl geweselt.
Hatte noch 3,55V.
Bei Niederohmigen Silikat wicklungen schon schwieriger.


 
LuckyFriday13
Beiträge: 2.132
Registriert am: 06.08.2011
Geschlecht: männlich


RE: Potenten Akkuträger für MicroCoil (25) w

#21 von Sockeye , 25.09.2013 13:43

Zitat von I7ILYA7I im Beitrag #10


GP Paps 2.5 Brushed / GP Paps LUX Edition + 18650Tube.

Bei vapourart.com Newsletter abonnieren, dann schnell sein bei Release.

Bester Switch derzeit, definitiv. Verarbeitungsqualität auf Höchstniveau.
Voltdrop Werte sehr anständig. Preis-Leistung pur.



Auch eine schöne Option. Aber der "Willaber" jetzt und sofort hat wieder zugeschlagen

VG
Sockeye




We are vapers - we are legion - we trust in Ohm - we love originals - expect us!


Bunker-App


 
Sockeye
Beiträge: 8.090
Registriert am: 16.08.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: nicht in Karlsruhe


RE: Potenten Akkuträger für MicroCoil (25) w

#22 von Nepomuk , 25.09.2013 13:51

Ich hab da ne kleine, große Verständnis Frage.

Wozu brauche ich einen Akku der 30A abgeben kann,
wenn ich bei 0.8 Ohm nur 5.25A ziehe?

Reichen da nicht 10A, um auf der halbwegs sicheren Seite zu sein,
halbwegs, weil ein Kurzschluss dürfte da natürlich nicht sein!
Bei 30A natürlich auch nicht.

Hier mal ein Rechenbeispiel:
(gerundet)
V : Ohm=A A x V=W

4.2V bei 0.8 Ohm = 5.25A = 22.1W

3.5V bei 0.8 Ohm = 4.38A = 15.3W

oder für die ganz harten.

4.2V bei 0.5 Ohm = 8.4A = 35.3W

Müsste bei einer 0.8 Ohm Wicklung nicht sogar, z.B. die Panasonic NCR 18650
PCB geschützt, mit maximal 5.6A auch funktioniere?

Gibt es nicht die Möglichkeit eine z.B 7-10A Sicherung im Akkuträger unterzubringen?

Fragen über Fragen


"Et semel emissum volat irrevocabile verbum."
Und einmal entsandt fliegt unwiderruflich das Wort.
(Horaz)


Nepomuk  
Nepomuk
Beiträge: 31
Registriert am: 24.03.2013
Geschlecht: männlich


RE: Potenten Akkuträger für MicroCoil (25) w

#23 von Ludley , 25.09.2013 13:56

Funktionieren werden die, aber geben einfach nicht den Saft. Es geht auch um den Eigenwiderstand des Akkus.
Keiner zieht 30 ampere aus dem Konion ABER wenn man mal einen Kurzschluss hat, geht der Akku nicht direkt über den Jordan. Außerdem sind 0,3-0,8 bei den Pinoys normal. Gibt auch Leute die 0,15 dampfen ^^
Sicherlich kann man sich eine Vapesafe kaufen und die in den AT einbauen. Der neue Gus zbsp. hat im Mittelpol integriert eine Kurzschlusssicherung.


 
Ludley
Beiträge: 1.099
Registriert am: 18.06.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Duisburg


RE: Potenten Akkuträger für MicroCoil (25) w

#24 von Sockeye , 25.09.2013 14:03

Mit der Frage beschäftige ich mich auch gerade...

Ich gehe mal vom "Worst Case Scenario" aus: Wicklung 0.5 Ohm, Akku voll und liefert 4.2V (Entspricht ~ 8.5A, die der Akku liefern müsste)
Da sollte doch ein Akku der 10A abkann doch locker genügen, jedenfalls nach meinem laienhaften Verständis.

Nur welcher 18650er Akku kann das am längsten?

VG
Sockeye




We are vapers - we are legion - we trust in Ohm - we love originals - expect us!


Bunker-App


 
Sockeye
Beiträge: 8.090
Registriert am: 16.08.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: nicht in Karlsruhe


RE: Potenten Akkuträger für MicroCoil (25) w

#25 von Ludley , 25.09.2013 14:07

Nö worst case ist defekte Wicklung mit Kurzschluss ^^


 
Ludley
Beiträge: 1.099
Registriert am: 18.06.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Duisburg


   

Wieviel Watt?
Benötige Hilfe bei Itaste SVD

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen