Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Kayfun Lite (Air Rocket) Probleme

#1 von xJAMESx , 16.10.2013 08:29

Hallo,
habe nur Probleme mit dem Selber wickeln, nie funktioniert es...
Habe gestern eine Micro Coil gewickelt mit 0,2er Draht (Nickel Chrom). Ausgeglüht, alles super, Glüht von innen nach außen.
Dann nochmal zusammen gedrückt, 2.4 ohm.

Jetzt die Watte rein gemacht, alles zusammen gebaut, angefangen zu Dampfen.
Was passiert.. Nichts

Ok, Watte raus gemacht, neue rein.
Dann hat es ok gedampft.
Es hat aber aus dem Luftloch gesifft.

Ich dann die Coil etwas hoch gedrückt, jetzt hat es einfach 0 gedampft, geblubbert usw.
Dann Coil tiefer gedrückt, etwas mehr dampt aber nichtmal so viel wie mit der Ego-T.
habe die Coil wieder etwas höher gemacht, jetzt hat es genauso gedampft (weniger als Ego-T) aber nach 5 Minuten ist das Liquid fast schon aus dem Luftloch heraus gelaufen.


Also ich habe schon so viel Probiert mit dem Wickeln, es hat nie funktioniert, ich denke ich werde es einfach sein lassen.
Habe jetzt genug Geld da rein gesteckt und es funktioniert garnichts.



xJAMESx  
xJAMESx
Beiträge: 63
Registriert am: 17.09.2013

zuletzt bearbeitet 16.10.2013 | Top

RE: Kayfun Lite (Air Rocket) Probleme

#2 von GeneralGummibär , 16.10.2013 09:19

Warum nicht erstmal eine ganz nomale standart Wicklung?
Hast du die o ringe gecheckt, is der Tank dicht, richtig befüllt?

Uns du do solltest vor dem posten entscheiden ob du das sein lassen willst, sonnst
beraten wir dich hier ja umsonnst ;)



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn

zuletzt bearbeitet 16.10.2013 | Top

RE: Kayfun Lite (Air Rocket) Probleme

#3 von xJAMESx , 16.10.2013 09:21

O-Ringe sind in Ordnung, Tank habe ich ganz normal von Oben befüllt..
Ich hab etwa 20 Wicklungen hinter mir, nichts hat funktioniert.



xJAMESx  
xJAMESx
Beiträge: 63
Registriert am: 17.09.2013


RE: Kayfun Lite (Air Rocket) Probleme

#4 von DampfenderHaufenEU , 16.10.2013 09:28

Ich habe gerade mal in Deine anderen Beiträge geschaut. Das sieht aus als hättest Du da ein grundsätzliches Problem. Ich würde mal auf Zugtechnik tippen. Sehr leicht und sehr lange ziehen. Man kommt sich anfangs richtig dämlich vor, wenn man von Pyros kommt.

Sorry, wenn's das nicht ist. Will Dich nicht anmachen oder so. Aber ich erinnere mich, dass ich damit anfangs Riesenproleme hatte.



DampfenderHaufenEU  
DampfenderHaufenEU
Beiträge: 4.648
Registriert am: 10.07.2013
Homepage: Link


RE: Kayfun Lite (Air Rocket) Probleme

#5 von Sockeye , 16.10.2013 09:29

Seit wann befüllt man den Kayfun Lite von oben?? (und wtf ist ein "Air Rocket"?)




We are vapers - we are legion - we trust in Ohm - we love originals - expect us!


Bunker-App


 
Sockeye
Beiträge: 7.378
Registriert am: 16.08.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: nicht in Karlsruhe


RE: Kayfun Lite (Air Rocket) Probleme

#6 von Supa_Strela , 16.10.2013 09:32

Zitat von Sockeye im Beitrag #5
Seit wann befüllt man den Kayfun Lite von oben?? (und wtf ist ein "Air Rocket"?)


Fanclubresistent
Dampfen ist geil.....

Mein Avatar ist von dem Member Prof. Pinocchio & wurde von ihm für meinen privaten Gebrauch genehmigt!


 
Supa_Strela
Beiträge: 9.663
Registriert am: 25.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Irgendwo im Norden
Beschreibung: Liquid-Barista & Drahthäkler aus dem hohen Norden


RE: Kayfun Lite (Air Rocket) Probleme

#7 von xJAMESx , 16.10.2013 09:36

Sry ist der 3.1 Klon.
Ich ziehe langsam und lange, 4-5 Sekunden pro Zug.

Habe ja mit keinem anderen Verdampfer Probleme, also alle normalen VD, nur mit SW habe ich Probleme.



xJAMESx  
xJAMESx
Beiträge: 63
Registriert am: 17.09.2013


RE: Kayfun Lite (Air Rocket) Probleme

#8 von Furkas04 , 16.10.2013 09:45

Mit wieviel Watt dampfst du denn?


Furkas04  
Furkas04
Beiträge: 37
Registriert am: 09.07.2011
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite (Air Rocket) Probleme

#9 von xJAMESx , 16.10.2013 09:46

Dampfe im VV, von 4V bis 5V alles getestet, kokelt nichts aber Dampft kaum.
Bei 5V nur minimal mehr Dampf als bei 4v.



xJAMESx  
xJAMESx
Beiträge: 63
Registriert am: 17.09.2013


RE: Kayfun Lite (Air Rocket) Probleme

#10 von Sockeye , 16.10.2013 09:51

Abgesehen davon, dass 0,2 Draht zu dünn ist, könntest du ein Bild von der Wicklung reinstellen? (mit und ohne Watte)
Dann kann man schnell feststellen ob es daran liegt.

VG
Sockeye




We are vapers - we are legion - we trust in Ohm - we love originals - expect us!


Bunker-App


 
Sockeye
Beiträge: 7.378
Registriert am: 16.08.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: nicht in Karlsruhe


RE: Kayfun Lite (Air Rocket) Probleme

#11 von dampfermaniac , 16.10.2013 10:05

Ich würd mal ne stinknormale Schlaufenwicklung machen funktioniert die auch nicht liegts wohl an dem miesen Klon.


dampfermaniac  
dampfermaniac
Beiträge: 1.152
Registriert am: 23.10.2012
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 16.10.2013 | Top

RE: Kayfun Lite (Air Rocket) Probleme

#12 von xJAMESx , 16.10.2013 10:06

Hier das Bild:
https://www.dropbox.com/s/lispkjnph6c9gi...%2009.57.51.jpg

Ohne Watte ging leider nichtmehr, die Wicklung ist beim herausziehen der Watte kaputt gegangen.

Will halt viel Dampf, deswegen wollte ich eine Watte Wicklung machen..



xJAMESx  
xJAMESx
Beiträge: 63
Registriert am: 17.09.2013

zuletzt bearbeitet 16.10.2013 | Top

RE: Kayfun Lite (Air Rocket) Probleme

#13 von Sockeye , 16.10.2013 10:27

Danke für das Bild.
- Leider ist nicht genau zu erkennen, welchen Abstand du zwichen Wicklung und Luftloch hast. Dieser sollte so 2-3mm betragen. (1mm oder weniger -> siffen garantiert)
- Ich kanns nicht genau erkennen, aber wieviele Windungen machst du und wie misst du den Widerstand?
- Welchen Durchmesser hat der Coil. Vom Bild her so 3-3,5 mm? Das ist eher ein Macro Coil und die befeuere ich mit 15W

VG
Sockeye




We are vapers - we are legion - we trust in Ohm - we love originals - expect us!


Bunker-App


 
Sockeye
Beiträge: 7.378
Registriert am: 16.08.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: nicht in Karlsruhe


RE: Kayfun Lite (Air Rocket) Probleme

#14 von GeneralGummibär , 16.10.2013 10:31

Zu dick, zu tief und probier doch erstmal ne standart Wicklung, die kann auch hervorragend dampfen.



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn


RE: Kayfun Lite (Air Rocket) Probleme

#15 von xJAMESx , 16.10.2013 10:32

Werde ich heute Abend mal versuchen.
Kann ich den VD nicht befüllen wenn ich ihn oben aufschraube?



xJAMESx  
xJAMESx
Beiträge: 63
Registriert am: 17.09.2013


RE: Kayfun Lite (Air Rocket) Probleme

#16 von Gelöschtes Mitglied , 16.10.2013 10:52

Zitat von dampfermaniac im Beitrag #11
... liegts wohl an dem miesen Klon.



Hast Du ihn getestet und kannst das beurteilen?



RE: Kayfun Lite (Air Rocket) Probleme

#17 von xJAMESx , 16.10.2013 10:53

Verarbeitung finde ich bis auf eine Kleinigkeit super.
Die Gewinde "knirschen" etwas, aber damit habe ich keine Probleme.



xJAMESx  
xJAMESx
Beiträge: 63
Registriert am: 17.09.2013


RE: Kayfun Lite (Air Rocket) Probleme

#18 von Sockeye , 16.10.2013 11:12

Zitat von xJAMESx im Beitrag #15
Werde ich heute Abend mal versuchen.
Kann ich den VD nicht befüllen wenn ich ihn oben aufschraube?



Das Kayfun-Prinzip basiert auf Unterdruck. Wenn Oben offen ist läuft dir die Suppe in die Verdampferkammer und zum Luftloch raus.
Daher verwende das Ventil oder halte beim Befüllen das Luftloch zu und verstopfe das Röhrchen welches von der Verdampferkammer zum Driptip führt. (Siehe Kafun Mini 2.0 Befüllung)

VG
Sockeye




We are vapers - we are legion - we trust in Ohm - we love originals - expect us!


Bunker-App


 
Sockeye
Beiträge: 7.378
Registriert am: 16.08.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: nicht in Karlsruhe


RE: Kayfun Lite (Air Rocket) Probleme

#19 von xJAMESx , 16.10.2013 11:18

Dann schraube ich den Tank ab, drücke das Mundstück zu und befüllt ihn.
Dann schraube ich die Base drauf und drehe das ganze um.
Sollte eigentlich gehen oder?



xJAMESx  
xJAMESx
Beiträge: 63
Registriert am: 17.09.2013


RE: Kayfun Lite (Air Rocket) Probleme

#20 von dampfermaniac , 16.10.2013 11:23

Zitat von Goldenes Klo im Beitrag #16
Zitat von dampfermaniac im Beitrag #11
... liegts wohl an dem miesen Klon.



Hast Du ihn getestet und kannst das beurteilen?

Getestet nicht aber auf der Dampfermesse in der Hand gehabt,die Edelstahl Version hat ein paar Edelstahlteile das wars auch.
Verarbeitung für 40 Euro(das verlangen deutsche Shops)so lala,die Base sieht allerdings gut aus.Für wenig Geld bei Fasttech sicherlich mal ein Blick wert,für 40 Euro bekommt man in den nächsten Tagen/Wochen bessere Kayfun Klone.


dampfermaniac  
dampfermaniac
Beiträge: 1.152
Registriert am: 23.10.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun Lite (Air Rocket) Probleme

#21 von Sockeye , 16.10.2013 11:23

Könnte gehen. Aber das Ventil hat durchaus seinen Sinn. Ich befülle den Kayfun 3.1 in 5 Sekunden mit einer passenden Flasche.

VG
Sockeye




We are vapers - we are legion - we trust in Ohm - we love originals - expect us!


Bunker-App


 
Sockeye
Beiträge: 7.378
Registriert am: 16.08.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: nicht in Karlsruhe


RE: Kayfun Lite (Air Rocket) Probleme

#22 von xJAMESx , 16.10.2013 11:25

Ich habe kein Fenster drinne, sehe nicht wie voll der Tank ist.



xJAMESx  
xJAMESx
Beiträge: 63
Registriert am: 17.09.2013


RE: Kayfun Lite (Air Rocket) Probleme

#23 von GeneralGummibär , 16.10.2013 11:29

Einmal mit wasser messen vieviel reinpasst dann weißt du doch wieviel reinkommt



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn


RE: Kayfun Lite (Air Rocket) Probleme

#24 von blacksole , 16.10.2013 15:49

Nach meinem Eindruck ist die Coil viel zu gross und viel zu viel Watte drin.

Das Ding ist denke ich viel zu satt/nass - daher auch wenig Dampf bei "normaler" Watt-Leistung.

Das Drahtende würd ich auch noch abknipsen oder wenigstens umbiegen, liegt das nicht an der Verdampferkammer an?

Ich glaube auch, der Weg einer normalen Standardwicklung wär mal nicht verkehrt, wenn er macht was er soll, kann man immer noch andere Wicklungen testen


... Reifezeit wird überbewertet. Ich reife seit 50 Jahren und hab immer noch keinen Geschmack! ...


 
blacksole
Beiträge: 2.067
Registriert am: 19.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Stuttgart


RE: Kayfun Lite (Air Rocket) Probleme

#25 von xJAMESx , 16.10.2013 20:32

Jetzt mit Silikat gewickelt.
Schmeckt gut, dampft gut.
4 Wicklungen, 1.3 Ohm.
Dampft von 3-4v kokelfrei.

Abundzu kommt ein Tropfen Liquid aus dem Luftloch, obwohl die Windung gute 2mm vom Luftlock weg ist.



xJAMESx  
xJAMESx
Beiträge: 63
Registriert am: 17.09.2013


   

Bin auf der Suche nach meinem ersten Selbstwickler
"the kraken" als einsteiger

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen