Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• BEYOND THE CLOUD - Dokufilm
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend):Bitte Termine für 2016 im Kalender eintragen!!

X

Nicht mehr ganz neu beim Dampfen, aber neu hier,

#1 von Papp , 11.07.2014 21:35

Hallo,
erst einmal in die Vorstellungsrunde, wie gewünscht.

Ich bin Papp, seit 5.5.14 fast 100% Dampfer. Ich habe die übliche Raucherkarriere hinter mir, insgesamt so ca. 36 Jahre, über 42 Jahre verteilt. Ich habe mehrfach ca 3 Jahre mal aufgehört, bin aber immer wieder am Docht gelandet. Ich hatte immer eine natürlich Grenze von 25 Stück am Tag, nicht mehr und nicht weniger. Zuletzt habe ich rote Gau geraucht.
Am 4.5. hat mir ein englischer Freund etwas vom vaping erzählt, mit dem er seit einigen Monaten nicht mehr rauchen würde. Ich wußte, daß es so etwas wie E-Zigaretten gibt, ich habe das aber immer für eine etwas überkandidelte Version des Rauchens gehalten. Mehr wußte ich wirklich nicht, weder im Positiven noch im Negativen.
Am 5.5. bin ich dann morgens in einen Offlinestore in der Nähe meiner Arbeit gefahren, völlig ahnungslos. Ich bin dann mit einem Starterset Biansi iMist herausgekommen und ein paar chinesischen Liquids, 2 Tabak und Zitrone, alles VG pur, alles 18 mg.

Damit habe ich munter losgedampft und in den nächsten drei Tagen nebenbei meine analogen Vorräte - 1 1/2 Big Packs hatte ich noch - weggequarzt. Ich hatte Angst davor, meine beiden Morgenkippen direkt nach dem Aufstehen nicht mehr haben zu dürfen. Erstaunlicherweise ging das am vierten Tag relativ problemlos.

Seither habe ich im Schnitt 0,5 analoge pro Tag mit abnehmender Tendenz geraucht, die letzte vor drei Tagen. Es gibt Situationen, wo ich einfach eine rauchen will, nach gutem Essen, die gönne ich mir. Eine zweite will ich dann nicht haben, ich habe das mehrfach probiert und jeweils nach ein-zwei Zügen an meine noch rauchende Gattin weitergereicht. Bäh. Nur der Kick ins Hirn ist geil, aber den hat die zweite und alle weiteren schon nicht mehr.

Ich mache mir keinen großen Kopf über eine gelegentliche Pyro. Das wird schon irgendwann einmal aufhören oder auch nicht. Aber ich bin vom stumpfsinnigen Suchtrauchen weg, inklusive den zwanghaften Exemplaren, wenn man aus einem Gebäude rauskommt etc. Darüber bin ich nicht mehr so euphorisch wie in den ersten Wochen, aber immer noch sehr glücklich.

Wenn ich noch weiterplaudern darf, noch etwas zur Hardware. Die Biansi imist waren, als sie herauskamen sicher keine schlechten Geräte. Mich hat aber sehr gestört, daß sie nach 3-4 Tagen das Kokeln anfingen und neue Dochte und/oder neue Köpfchen brauchten, die dann auch nicht gerade billig waren. Nach ein paar Tagen habe ich dann weiter gesucht und bin in einem anderen Offlineladen fündig geworden, zwei Kanger Protank mini 3, die passen auf die Biansi-Akkus. Auch nicht schlecht, aber schnell leer. Als nächstes habe ich einen Aspire Nautilus auf einem geregelten Sigelei 20W probiert, damit bin ich nicht gut zurechtgekommen.

Nach 11 Tagen habe ich mir dann bei highendsmoke in Köln einen Kayfun mini 2.1 plus einen Spinner gekauft, das ist doch schon mal etwas anderes. Dort durfte ich dann mal einen FeV2 probedampfen, faszinierend. Am Tag als der FeV3 herauskam, habe ich mir einen besorgt, kurz danach einen zweiten. Die beiden dampfe ich nun ausschließlich mit höchstem Vergnügen, ich habe mir zwei mechanische AT besorgt (GUS Lord und mmvapors Nanos) und bin damit erst einmal aufs Beste versorgt. Das ganze andere Geraffel (inklusive dem Kayfun, einer EK und den Fertigverdampfern) steht nur noch dumm herum und ich werde das alles abstoßen, d.h. der EK gebe ich noch eine Chance, wenn mir jemand mal eine sifffreie Wicklung darauf zeigt. Termin dazu ist schon gemacht. Ansonsten habe ich momentan keine weiteren Wünsche, ich will auch nicht so einen Haufen Equipment haben. Klone machen mich nicht an, ich finde das für mich persönlich unmoralisch, das muß aber jeder selber wissen, ich bin da nicht fanatisch.

Inzwischen bin ich vom 18er herunter auf 12er, weniger kann ich noch nicht nehmen, weil ich sonst Schmacht bekomme.

Wir werden sehen. Nun wißt ihr dampftechnisch fast alles von mir. Ich freue mich auf das , was die anderen so zu sagen haben.

Grüße aus Bonn (nun ja fast, Sankt Augustin)
Papp


 
Papp
Beiträge: 5
Registriert am: 11.07.2014
Geschlecht: männlich


RE: Nicht mehr ganz neu beim Dampfen, aber neu hier,

#2 von Mischu , 11.07.2014 21:37

Hallo
hier bei uns Dampfern , und mit uns Dampfern........
Du wirst hier gerne aufgenommen
und auch ausführlich und kompetent bei Fragen und Problemen unterstützt werden.

Du bist jetzt freigeschaltet im Forum zum e-dampfen und kannst in allen Bereichen lesen und dort auch schreiben

In der Schubs-Wiese findest Du einige Threads, die dem Forum am Herzen liegen und wichtig sind .


Für Online und Offline - Shop Listen guckst du dort
Rabatte & SHOP Listen A-Z
Pro und Contra der Shops kannst du dort finden
Shops, pro & contra

Info: Alle Shops die du in der Foren Übersicht findest http://www.dampfertreff.de/, sind keine Empfehlungen des Forums, sondern dienen unseren Usern zum Erfahrungsaustausch oder zur direkten Kontaktanfrage an den Shop.


Um Aromen und Liquid zu testen schaust du dort

Wundertüten
Dort kannst du kostenlos jede Menge Aromen und Liquid-Sorten testen!!!


In dein Profil kannst du dir ein eigenes Avatar hochladen.
Falls du kein brauchbares findest, kannst du in deinem Profil eines aus der Galerie einpflegen.
Schöner ist natürlich etwas persönliches.
Achte aber bitte darauf, daß du mit deinem Avatarbild nicht gegen das Urheberrecht verstösst!



... wir sind die Pioniere, die das Land roden und fruchtbar machen für die nächste Generation

Sein Glück findet man nicht , indem man nur seine eigenen Bedürfnisse befriedigt.



 
Mischu
Supermoderator aD
Beiträge: 25.075
Registriert am: 27.03.2011
Geschlecht: männlich
Ort: NRW
Beschreibung: Blutarm


RE: Nicht mehr ganz neu beim Dampfen, aber neu hier,

#3 von Papp , 11.07.2014 21:40

Danke für die superschnelle Aufnahme.

Eine Ergänzung noch, EFVI kenne und unterstütze ich. 5 oder 6 habe ich bereits geworben. Weiter geht's!


 
Papp
Beiträge: 5
Registriert am: 11.07.2014
Geschlecht: männlich


   

ein Eifler stellt sich vor :-)
Grüße aus Hürth

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen