Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Tröpfler

#1 von daf , 23.09.2014 10:32

Hallo allerseits,

ich würde mir gern einen Tröplerverdampfer zum Testen von Liquids anschaffen. Es gibt die verschiedensten Ausführungen zu recht unterschiedlichen Preisen. Bin etwas überfordert, weil keine Ahnung. Deswegen ein paar Fragen:
Welche Tröpfler eignen sich zum Testen auf einem EVOD? Ist es besser gleich mehrere anzuschaffen (für verschiedene Geschmacksrichtungen) oder sind die einfach zu reinigen, so dass einer reicht? Ich finde viele Angebote für Tröpfler für Selbstwickler. Das ist mir noch zu kompliziert. Wo bekomme ich fertige Tröpfler?
Vielen Dank schonmal für eure Antworten! :)
Liebe Grüße Daf



daf  
daf
Beiträge: 15
Registriert am: 20.09.2014


RE: Tröpfler

#2 von Walterix , 23.09.2014 21:34

Verschoben !
Hier solltest du eher Antworten bekommen.



Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


 
Walterix
Moderator
Beiträge: 17.005
Registriert am: 17.10.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Oberpfalz / im DTF-Team seit 2012
Beschreibung: Wall-terix


RE: Tröpfler

#3 von friedrichshainer , 23.09.2014 21:41

Wenn du klein und günstig einsteigen willst, dann bietet sich der Shorty SW an: http://www.ezigarette-liquid.de/advanced...words=shorty+sw Ist jetzt geschmacklich nicht der Hammer, aber taugt zum Abschmecken und passt gut auf nen Kanger Akku.

Größere gibt's wie Sand am Meer, größtenteils auch billig als Klon - da ist dann natürlich alles möglich: Single, Dual, Quad Coil, mit großem oder kleinem Reservoir. Aber wenn du ohnehin keinen Akkuträger oder Mod hast, dann kannst du die eigentlich nie ausfahren. Das lohnt nur mit ein wenig Wumms dahinter.

Von den Großen finde ich den Magma ziemlich gut. Der ist leicht zu wickeln, hat ein Riesen-Reservoir, man kann Single- oder Dual-Coil wickeln (und hat entsprechende Luftlöcher dazu) - alles in allem ein rundes Teil.


Ich dampfe ungeregelt! Und merke: weniger Widerstand = mehr Leistung gilt für die Dampfe, nicht für die Politik.


 
friedrichshainer
Beiträge: 1.590
Registriert am: 19.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: Whiskyliebhaber und Feierabendbastler mit ausgeprägter Immunschwäche was HWV angeht


RE: Tröpfler

#4 von Bjunior , 23.09.2014 21:43

Suchst du Fertigtröpfler oder Selbstwickeltröpfler?

Bei ersteren habe ich mit den Panarai 510er (~7,90€) damals gute Erfahrungen zu erschwinglichem Preis gemacht, bei letzterem bietet sich der Smok RDA (~9€) an. Laufen alle gut auf dem Evod Akku.

Patrick

edit: Ist der von dir gepostete Shorty zufälligerweise baugleich zu dem Smok RDA @friedrichshainer?


Strom:: Stingray 26650, Hanamodz DNA 30, 2x 4nine Mod, Nzonic v4, 2x Nemesis, EA-Mod, Panzer, Siegelei 100w, Cherrybomber Mini, Origin, 2xSMPL, Caravella, Paragon, Noisy Cricket, VF Stout

Dampf
Kaifun Lite+, Kruser One #54, BT-XL #344, Russian 91%, Squape-R @ Custom Isolierung, 30mm Taifun, Big Buddha, Orchid v2, Kraken, 2x Taifun GT, Tobh, Nightmare v2, Kennedy, Doge 26650, Monster v3, Kayfun v4, Origen Genesis, Kayfun v5, Velocity


Bjunior  
Bjunior
Beiträge: 442
Registriert am: 08.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Nähe Neustadt adW.

zuletzt bearbeitet 23.09.2014 | Top

RE: Tröpfler

#5 von friedrichshainer , 23.09.2014 21:51

Zitat von Bjunior im Beitrag #4
edit: Ist der von dir gepostete Shorty zufälligerweise baugleich zu dem Smok RDA @friedrichshainer?


Ähnlich. Ist ein Massenprodukt, von dem es sicherlich hunderte Varianten mit eigenem Namen gibt.

Die Pole vom Smok sehen allerdings etwas wertiger aus auf den Fotos. Der Shorty hat keine Rädelmuttern und Klemmpole sondern einfache Schrauben. Von daher ist der Smok wahrscheinlich leichter zu wickeln.


Ich dampfe ungeregelt! Und merke: weniger Widerstand = mehr Leistung gilt für die Dampfe, nicht für die Politik.


 
friedrichshainer
Beiträge: 1.590
Registriert am: 19.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: Whiskyliebhaber und Feierabendbastler mit ausgeprägter Immunschwäche was HWV angeht


RE: Tröpfler

#6 von daf , 24.09.2014 00:35

Vielen Dank für die ausführlichen Antworten! Das hilft schonmal weiter. :)

Zitat von Bjunior im Beitrag #4
Suchst du Fertigtröpfler oder Selbstwickeltröpfler?


Erstmal die Fertigvariante. Hab ja grad erst angefangen. Selbstwickler und Akkuträger etc. kommen später ;)
Möchte erstmal unkompliziert Liquids probieren um erstmal "meine" zu finden.
Liebe Grüße Daf



daf  
daf
Beiträge: 15
Registriert am: 20.09.2014


RE: Tröpfler

#7 von Bjunior , 24.09.2014 00:52

Dann bleibts wohl bei 510er und 306er Verdampfern bei dir.

https://www.vapor-freak.de/510-Panarai-1.5Ohm

Ist nach dem Vapage Hybrid (nicht mehr lieferbar, kosteten glaub 12-13€ das Stück) und dem legendären HH .357 (in DE nicht lieferbar) der beste 510er den ich bis dato getestet habe.

Bevor du dir mehrere bestellen solltest würde ich mir an deiner Stelle einen 510er bestellen und einen kleinen Selbstwickler ala Smok RDA oder den von friedrichshainer geposteten Shorty. Eine Werkswicklung ist da bereits drauf. Damit hast du einen Verdampfer womit du bereits losdampfen kannst und einen den du nach jedem getesteten Liquid neu wickeln (oder neue Watte einziehen, ist ja momentan der Trend) kannst und damit alle Überbleibsel vom vorherigen Liquid im Nu beseitigt hast. Genau da liegt nämlich das Problem der 510er, die setzen sich nämlich recht schnell mit einem Geschmack zu der nur schwer wieder zu beseitigen ist.
Zudem sind die 510er heutzutage verdammt unwirtschaftlich, wenn auch immernoch super Verdampfer.

Patrick


Strom:: Stingray 26650, Hanamodz DNA 30, 2x 4nine Mod, Nzonic v4, 2x Nemesis, EA-Mod, Panzer, Siegelei 100w, Cherrybomber Mini, Origin, 2xSMPL, Caravella, Paragon, Noisy Cricket, VF Stout

Dampf
Kaifun Lite+, Kruser One #54, BT-XL #344, Russian 91%, Squape-R @ Custom Isolierung, 30mm Taifun, Big Buddha, Orchid v2, Kraken, 2x Taifun GT, Tobh, Nightmare v2, Kennedy, Doge 26650, Monster v3, Kayfun v4, Origen Genesis, Kayfun v5, Velocity


Bjunior  
Bjunior
Beiträge: 442
Registriert am: 08.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Nähe Neustadt adW.


   

Neulich auf der Kanger-Seite...
Verdampfer für Red Kiwi eLea




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen