Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

26650 high drain?

#1 von Werwolf11 , 02.12.2014 08:48

Moin dampfergemeinde!

Bin auch der Suche nach high DRain 26650er akkus. Sollten mindestens 30A haben.
Die Efest sind pure verarsche nebenbei :)

Gruß! ;)

Titel korrigiert | pumpkinhead



Werwolf11  
Werwolf11
Beiträge: 22
Registriert am: 09.08.2014

zuletzt bearbeitet 02.12.2014 | Top

RE: 26650 high darin?

#2 von windwillow , 02.12.2014 08:52

A123 LiFePo4 Akku 70A/120A sehr zu empfehlen, hab nur noch die...


Eine strukturell desintegrierte Funktionalität in Relation zur Zentralisationskonstellation provoziert die eskalative Realisierung destruktiver Integrationsmotivationen durch permanent lokal aggressive Individuen der Spezies "Canis".


 
windwillow
Beiträge: 1.259
Registriert am: 22.09.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Wien


RE: 26650 high darin?

#3 von Werwolf11 , 02.12.2014 09:03

Wow! Danke!! Aber haben die auch die versprochenen 70A? Nicht wie bei den Efest wo 32 drauf steht aber nur 6 haben 🙈🙈



Werwolf11  
Werwolf11
Beiträge: 22
Registriert am: 09.08.2014


RE: 26650 high darin?

#4 von windwillow , 02.12.2014 09:13

ja, aber guck dir am besten diesen Beitrag mal an --> RE:Lifepo
ist halt eher was fürs mechanische dampfen da die nur 3,3V haben muß man auch die Wicklung etwas anpassen und viele geregelte Akkuträger machen bei ~0,5-0,8 Ohm einfach nicht mit, außerdem brachst du ein Ladegerät das LiFePo4 auch laden kann...


Eine strukturell desintegrierte Funktionalität in Relation zur Zentralisationskonstellation provoziert die eskalative Realisierung destruktiver Integrationsmotivationen durch permanent lokal aggressive Individuen der Spezies "Canis".


 
windwillow
Beiträge: 1.259
Registriert am: 22.09.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Wien


RE: 26650 high darin?

#5 von nex667 , 02.12.2014 09:13

Die 70A konnte ich mangels passender Ausrüstung nicht nachmessen. Habe mich aufgrund >dieses Threats< für LiFePO Akkus für meinen AT entschieden und keine Sekunde bereut.


 
nex667
Beiträge: 69
Registriert am: 14.11.2014
Geschlecht: männlich
Ort: in der Nähe von Heidelberg


RE: 26650 high darin?

#6 von bucanero , 02.12.2014 09:43

Zitat von Werwolf11 im Beitrag #3
Wow! Danke!! Aber haben die auch die versprochenen 70A?


joo... meine 90-mohm-wicklung mit 120er v2a liegt mit den 123A permanent bei knapp 40 ampere und da is trotzdem allet schick!!!

der knackpunkt ist bei solchen strömen dann schon eher der taster des mech-mod... ich verwende daher nur magnettaster, seit mir im letzten jahr mal ne feder "weggebritzelt" ist...


venceremos!


 
bucanero

EXTREMIST
Beiträge: 2.668
Registriert am: 19.11.2013
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: zurück im pott
Beschreibung: gottseidank atheist


RE: 26650 high darin?

#7 von Maddin 68 , 02.12.2014 10:13


Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt.


 
Maddin 68
Beiträge: 670
Registriert am: 18.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Lünen


RE: 26650 high drain?

#8 von Gelöschtes Mitglied , 02.12.2014 10:47

Das EH WS1 ist nicht geeignet. Es kann nicht auf die geringe Spannung umgeschalten werden.

Geeignet und von mir empfohlen sind:

Xtar VP2, Xtar SP1 und noch eines von Xtar, dass ich grad vergessen habe..


zuletzt bearbeitet 02.12.2014 11:21 | Top

RE: 26650 high drain?

#9 von windwillow , 02.12.2014 10:52

nein zumindest steht nix dabei das es LiFePo´s laden kann.

diese hier z.b. können das:
Nitecore D2, Nitecore D4, Xtar VP2, Xtar WP2h oder Xtar SP1

habe das Nitecore D2 und bin sehr zufrieden, einziger nachteil das es nur mit 500mA Laden kann und die LiFePo´s eigentlich 10A vertragen


Eine strukturell desintegrierte Funktionalität in Relation zur Zentralisationskonstellation provoziert die eskalative Realisierung destruktiver Integrationsmotivationen durch permanent lokal aggressive Individuen der Spezies "Canis".


 
windwillow
Beiträge: 1.259
Registriert am: 22.09.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Wien

zuletzt bearbeitet 02.12.2014 | Top

RE: 26650 high drain?

#10 von Maddin 68 , 02.12.2014 11:25

Danke Jungs!!!
Hab mir das hier bestellt.
https://www.akkuteile.de/xtar-wp2h-ladeg...apter/a-500216/
Bin gespannt wie die Akkus sind.


Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt.


 
Maddin 68
Beiträge: 670
Registriert am: 18.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Lünen


   

Frage zu Kombatibilität von Ladegeräten - Emus/ego 650 mah
18350er

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen