Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Aspire Atlantis, Nautilus und Kanger Subtank Mini Probleme

#1 von Wabamo09 , 27.01.2015 16:27

Hallo liebe Forumfreunde!

Da mir mein Kayfun auf meiner IPV2 zu groß und zu schwer ist um ihn mit auf die Arbeit zu nehmen, dachte ich mir, ich besorge mir eine kleinere Kombi mit ein bisschen Leistung.
Also ab zum nächsten Dampferladen meines Vertrauens und einen Eleaf iStick mit einem Aspire Nautilus mini gekauft. Da mich der HWV wieder gepackt hat und ich sowieso schon seit längerer Zeit einmal den Subohm-Bereich testen wollte, ging auch ein Aspire Atlantis mit nach hause.

Zuhause kam dann die böse Überraschung... Ich benutze im Atlantis die 0,5 Ohm BVC-Coils und in dem Nautilus die 1,8 Ohm BVC-Coils. Leider bekomme ich beide Geräte nicht sauber zum laufen...
Bei jedem der getesteten Coils die ich bis jetzt in den Verdampfern benutzt habe, spritzt mir bei wirklich jedem Zug das heiße Liquid in den Mund.

Total frustriert, aber trotzdem noch nicht genug geärgert um die Dinger direkt ins Jenseits zu befördern, habe ich sie gesäubert, wieder schön eingepackt und in die dunkelste Ecke meines Schrankes verfrachtet.
Wie es der Teufel so will, bekam ich vor ein paar Tagen von meiner Frau einen Kangertech Subtank Mini OCC geschenkt. Sie hat ihn mir besorgt, da Sie die ganze Misere mit meinen zwei Aspire Verdampfern mitbekommen hat...

Gefreut wie wild, habe ich den Subtank direkt gereinigt, 1,2 Ohm OCC Köpfchen rein geschraubt, Liquid eingefüllt und eine halbe Stunde stehen lassen...

Doch was soll ich sagen... bei 15 Watt auf meiner IPV2 spritzt mir das Liquid genauso in den Mund wie bei den beiden Aspire-Verdampfern!

Ich bin jetzt wirklich kurz davor die Dinger mit einer, von Silvester übrig gebliebenen, Rakete ins Universum zu schießen!

Aber es lässt mir einfach keine Ruhe...

Die letzten zwei Tage habe ich mir mal ein paar Gedanken gemacht warum und wieso diese Verdampfer so spritzen! ( Immerhin gibt es ja genügend Leute die bei 0,2-0,5 Ohm dampfen, und anscheinend kein Problem mit Liquidspritzern im Mund haben)

Könnte es evtl. von den verwendeten Basen der Liquids kommen? Einmal wurde ein 50/50 und einmal ein 55/35/10 (VP/PG/H2O) Liquid verwendet.
Könnte es evtl. an der eingestellten Leistung liegen ? Nautilus mini bei 8-12 Watt, Atlantis bei 25-35 Watt und den Kanger bei 10-16 Watt betrieben.
Oder liegt es einfach an der Tatsache das ich zu blöd bin ?!

Was mir auch noch in den Sinn kam, war die Vermutung, dass zu viel Liquid in die Verdampfer läuft, und dieser es nicht mehr schafft das Lqiuid aus der triefenden(?) Watte fein zu verdampfen... (alle drei Verdampferköpfe ähneln sich ja ziemlich)

Leider ist das momentane Verhalten der Verdampfer ein K.O. Kriterium für mich. Ich möchte das Liquid dampfen, aber nicht trinken oder als heiße (nicht all zu leckere) Zugabe zum Dampfen bekommen.

Vielleicht hat einer von euch einen Rat für mich parat


Vielen Dank euch schon mal im voraus, (und Entschuldigung für den ewig langen Text)

Wabamo09


 
Wabamo09
Beiträge: 11
Registriert am: 25.12.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Äußerster Westen


RE: Aspire Atlantis, Nautilus und Kanger Subtank Mini Probleme

#2 von TheSaviel , 27.01.2015 17:04

Also ich denke mal die einfachste Lösung wäre einfach einen langen DripTip zu benutzen
Bei mir funzt das
allerdings werden bestimmt jetzt noch einige Tips kommen die vielleicht sinnvoller sind




Besserwisser sind Leute, die einem Pferd die Sporen geben, auf dem sie gar nicht sitzen. *Alain Peyrefitte


 
TheSaviel
Beiträge: 766
Registriert am: 09.11.2014
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Duisburg
Beschreibung: Dauernuckler


RE: Aspire Atlantis, Nautilus und Kanger Subtank Mini Probleme

#3 von Wabamo09 , 27.01.2015 17:54

Das ist ja das Problem 😢

Ich möchte mit dem Gerät ja so klein wie möglich bleiben... Und dann ist die Frage welches lange Drip Tip eine so große Bohrung hat, dass die eventuell funktionierenden Sub-Ohm Geräte noch genug Zugluft (Kühlung) bekommen...

Aber trotzdem Danke für deinen Tipp!

Liebe Grüße,
Wabamo09


 
Wabamo09
Beiträge: 11
Registriert am: 25.12.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Äußerster Westen


RE: Aspire Atlantis, Nautilus und Kanger Subtank Mini Probleme

#4 von chillasn , 29.01.2015 10:08

Bei dem Atlantis habe ich das auch teilweise. Dampfe aber hauptsächlich 80/20 (VG/W)

Halte den immer was schräger und so spritzt kaum was.

Bei den anderen beiden (Nautilus mit 1.8 BVC bei 17 - 20 Watt und Kanger Subtank mit 0.5 ohm bei 35 - 42 Watt kein Problem.)

Halte den Atlantis mal was schräger beim ziehen und vllt dann nicht zu stark ziehen... das Zugverhalten macht sehr viel aus ;-)


Sigelei 100 Watt Plus / 2 x Cloupor 30 Watt Mini / Eleaf Istick 50 Watt / Smok Xpro M80 / Sigelei 30 Watt Mini

Aspire Atlantis 5 ml / Aspire Nautilus "Hollowed" / Aspire Nautilus Mini "Dödeltank" / Beyond Vape Silo / Kanger Subtank Mini / Horizon Arctic Sub Ohm / Eleaf Melo


 
chillasn
Beiträge: 721
Registriert am: 10.04.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Kreis Aachen


RE: Aspire Atlantis, Nautilus und Kanger Subtank Mini Probleme

#5 von chillasn , 29.01.2015 10:11

Ach ja, und ich denke, das du bei beiden die größte Öffnung gewählt hast.

Falls das nicht der Fall ist, und du einer der kleineren benutzt, isset wahrscheinlicher das es spritzt weil du mehr Unterdruck verursachst. Da kommt wieder das Zugverhalten ins Spiel ;-)


Sigelei 100 Watt Plus / 2 x Cloupor 30 Watt Mini / Eleaf Istick 50 Watt / Smok Xpro M80 / Sigelei 30 Watt Mini

Aspire Atlantis 5 ml / Aspire Nautilus "Hollowed" / Aspire Nautilus Mini "Dödeltank" / Beyond Vape Silo / Kanger Subtank Mini / Horizon Arctic Sub Ohm / Eleaf Melo


 
chillasn
Beiträge: 721
Registriert am: 10.04.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Kreis Aachen


RE: Aspire Atlantis, Nautilus und Kanger Subtank Mini Probleme

#6 von Wabamo09 , 29.01.2015 10:24

Das mit dem Zugverhalten werde ich direkt mal überprüfen!
Gerät schräger halten auch!

Die AFC ist bei allen Geräten immer voll geöffnet 😄

Möchte ja nicht das die Coils, die anscheinend aus Gold sind bei dem Preis, kokeln 😄

Danke für deinen Tipp !

Mit freundlichen Grüßen
Wabamo09


 
Wabamo09
Beiträge: 11
Registriert am: 25.12.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Äußerster Westen


RE: Aspire Atlantis, Nautilus und Kanger Subtank Mini Probleme

#7 von chillasn , 29.01.2015 10:41

Und beim Nauti sowie beim Kanger ruhig mal n bissel mehr Stoff drauf geben.

Der Atlantis und der Kanger mit 0.5 ohm vertragen das 50/50 so bis 28 - 30 Watt, der Nauti so bis 15. Daher dampfe ich nur Standard oder 80/20... ist der Nachfluss einfach besser. Wenn man zu wenig Power drauf gibt kann das Liquid was ankommt nicht verdampft werden und es spritzt hoch... Beim Atlantis aber nicht unbedingt mehr drauf geben sondern vllt beim Nauti oder Kanger


Sigelei 100 Watt Plus / 2 x Cloupor 30 Watt Mini / Eleaf Istick 50 Watt / Smok Xpro M80 / Sigelei 30 Watt Mini

Aspire Atlantis 5 ml / Aspire Nautilus "Hollowed" / Aspire Nautilus Mini "Dödeltank" / Beyond Vape Silo / Kanger Subtank Mini / Horizon Arctic Sub Ohm / Eleaf Melo


 
chillasn
Beiträge: 721
Registriert am: 10.04.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Kreis Aachen


RE: Aspire Atlantis, Nautilus und Kanger Subtank Mini Probleme

#8 von Wabamo09 , 29.01.2015 11:50

Habe mir jetzt vor Kurzem 80/20 bei Avoria bestellt...
Wollte es für meinen Vapor Giant Mini V2 verwenden!
Aber gute Idee ! Denkst du alle VD's vertragen das 80/20 ?

Wäre schon super! Denn so manchmal habe ich das Gefühl, dass ich gerade bei diesen Nebelmaschinen Probleme mit dem PG habe...
Liquid das mir im Kayfun (1.3 Ohm 15 Watt) super gut abgeht, verbrennt mir im Vapor,Aspire und dem Kanger den Hals 😣.

Nikotin schließe ich mal aus, da ich bei diesen VDs schon nur 3mg statt 6 verwende.

Oder denkst du es könnte trotzdem noch am Nikotin liegen?


 
Wabamo09
Beiträge: 11
Registriert am: 25.12.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Äußerster Westen


RE: Aspire Atlantis, Nautilus und Kanger Subtank Mini Probleme

#9 von chillasn , 29.01.2015 12:29

also ich habe sonst auch nur 6er im Nauti, manchmal 9 er oder wenns raus geht auch mal 12er.

im Atantis und Kanger sind mir alle bei 35 - 42 Watt auch zu stark mit 3er... Nehme für die dann meistens 0er oder 1.5er und das passt dann. Kann also am Nikotin liegen ;-)

Ich habe mit 80/20 noch keine schlechten Erfahrungen gemacht. mische meiner Freundin auch immer 80/20 für ihren Evod oder Protank 3 an. Und meine laufen alle auf 80/20...

Ist halt mMn weicher im Geschmack als das standard 55/35/10. Mische dann halt n paar % mehr Aroma bei und fertig

Mfg


Sigelei 100 Watt Plus / 2 x Cloupor 30 Watt Mini / Eleaf Istick 50 Watt / Smok Xpro M80 / Sigelei 30 Watt Mini

Aspire Atlantis 5 ml / Aspire Nautilus "Hollowed" / Aspire Nautilus Mini "Dödeltank" / Beyond Vape Silo / Kanger Subtank Mini / Horizon Arctic Sub Ohm / Eleaf Melo


 
chillasn
Beiträge: 721
Registriert am: 10.04.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Kreis Aachen


   

Aspire Nautilus Mini wird undicht
Squape R Original derzeit irgendwo in D verfügbar ?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen