Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Kapok Watte vom Kapok Baum

#1 von Feride , 09.09.2017 14:41

Hat Jemand seine Matratze oder Kissen mit dieser Premium Watte befüllt , und kann es bitte mal kurz testen lassen ?
Das wäre sehr nett .

Danke😘


 
Feride
Beiträge: 11.388
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne


RE: Kapok Watte vom Kapok Baum

#2 von Feride , 09.09.2017 14:49

Hab mir grad ein Kilo Kapok Füllfaser gekauft
https://m.ebay.de/itm/1kg-Kapok-Pflanzen...d=1870580002017


 
Feride
Beiträge: 11.388
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 09.09.2017 | Top

RE: Kapok Watte vom Kapok Baum

#3 von vaping falconer , 09.09.2017 15:02

Willst Du die zum Dampfen nehmen?

"der enthaltenden Bitterstoff bildet eine natürliche Abwehr gegen Milben und Ungeziefer"
Na, das ist doch beruhigend, dass sich dann in der Dampfe keine Milben und Ungeziefer einnisten
Aber Bitterstoffe? Hm, weiß nicht.

"sehr geringe Feuchtigkeitsaufnahme durch eine dünne Wachsschicht die von außen die Faser umgibt (Verwendung in Schwimmwesten) ..."
Klingt mal eher nicht als wär's zum Dampfen geeignet, wenn's keine Feuchtigkeit aufnimmt, oder? Aber immerhin kann dann die Dampfe dann nicht absaufen - hat ja dann ne Schwimmweste

Berichte mal, wenn's was zu berichten gibt


 
vaping falconer
Beiträge: 3.798
Registriert am: 18.02.2016
Geschlecht: weiblich


RE: Kapok Watte vom Kapok Baum

#4 von Feride , 09.09.2017 15:08

Bei youtube sah die Watte so schön flauschig aus .

Hoffe die Bitterstoffe bekomme ich rausgewaschen

Hahaha


 
Feride
Beiträge: 11.388
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne


RE: Kapok Watte vom Kapok Baum

#5 von Softius , 09.09.2017 15:13

Um Gottes Willen Feride diese "Watte" gilt als schnell entflammbar. Deswegen ist mal ein Schiff untergegangen wegen der Kapokfüllung in den Rettungswesten! Bastel Puppenköpfe daraus und mach Kasperlefiguren damit, aaaaber versuch erst gar nicht erst damit zu dampfen!


 
Softius

Beiträge: 2.024
Registriert am: 31.05.2016
Geschlecht: weiblich
Ort: Bonn


RE: Kapok Watte vom Kapok Baum

#6 von Feride , 09.09.2017 15:19

Einen brennenden Streichholz wollte ich nicht reinwerfen .
Jetzt ist es bestellt .

Habe die Angorabbit heute bekommen .
Habe noch nie eine Watte in den Händen gehalten , welches so flaschig war .
So hab ich nach fluffy cotton gesucht
😏


 
Feride
Beiträge: 11.388
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne


RE: Kapok Watte vom Kapok Baum

#7 von smoked , 09.09.2017 15:19

Zitat
Klingt mal eher nicht als wär's zum Dampfen geeignet, wenn's keine Feuchtigkeit aufnimmt


"Feuchtigkeitsaufnahme" dürfte sich in dem Fall auf Wasser beziehen, bei einer PG VG Mischung wäre ich mir da nicht so sicher ob die von Wachs genauso abgestossen wird...

Aber das Wachs reicht im Prinzip schon um die "Watte" undampfbar zu machen, wer will denn Wachsdämpfe einatmen?
Nächste Frage: ist das Wachs in Liquid löslich?

Alles in allem hört sich das für mich nach ner ziemlichen Sauerei an, dampf doch lieber was anderes ;)


 
smoked
Beiträge: 1.484
Registriert am: 01.10.2013
Geschlecht: männlich


RE: Kapok Watte vom Kapok Baum

#8 von Feride , 09.09.2017 15:35

https://www.amazon.de/kompostierbar-Bast...v_1504963662007

Hier ist die Watte doppelt so teuer .
Die Watte ist von einer natürlichen Wachsschicht umgeben .
Die Kapok Watte nimmt zwar kein Wasser auf , und leitet es gut weiter , daß würde heißen , daß man es sehr gut als Fiber Yarn nutzen kann .
Da ich eh nach einen guten Yarn ausschau gehalten hab , und bei Amazon nichts von Bitterstoffen steht , kann es gut sein , daß Kapok Watte mir was taugt


 
Feride
Beiträge: 11.388
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 09.09.2017 | Top

RE: Kapok Watte vom Kapok Baum

#9 von Feride , 09.09.2017 18:10

Kapok saugt zwar kein Wasser auf ,
dafür aber Öl .

In einen mit Wasser gefüllten Aquarium wird Motoröl gekippt .
Kapok saugt nur das Öl auf .




Bin gespannt , wie sich Kapok bei PG und VG verhält


 
Feride
Beiträge: 11.388
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 09.09.2017 | Top

RE: Kapok Watte vom Kapok Baum

#10 von vaping falconer , 09.09.2017 18:21

Prima. Öl will man ja unbedingt beim Dampfen. Lass also die Kapokwatte bloß nicht in der Nähe der Ölflasche in der Küche rum liegen. ;-)


Feride hat das geliked!
 
vaping falconer
Beiträge: 3.798
Registriert am: 18.02.2016
Geschlecht: weiblich


RE: Kapok Watte vom Kapok Baum

#11 von Volker Hett , 09.09.2017 18:25

Als Fiberfreaks Yarn Ersatz ist Tencel Wolle sehr gut geeignet. Ich will jetzt nicht behaupten, dass das dasselbe ist, aber es funktioniert gleich.
Man darf dann nur keine Vorurteile gegenüber Zellstoff haben. Aber es steht ja auch nicht immer drauf :)


Ich war's nicht!

Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


 
Volker Hett
Super-Moderator
Beiträge: 2.897
Registriert am: 09.03.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Kapok Watte vom Kapok Baum

#12 von Volker Hett , 09.09.2017 18:34

Ich bin auf die Erfahrungen gespannt. Kurze Fasern die leicht brechen klingt nicht nach einfacher Verarbeitung

Zitat

Kurze Faser, kurze Lebensdauer


Kapok ist auch bei der Verarbeitung problematisch, denn die Hohlfaser ist relativ kurz und bricht sehr leicht. Bei der Produktion von Kapokvliesen empfiehlt die Berufsgenossenschaft das Tragen von Atemschutz-Masken, um gesundheitlichen Schäden durch die Feinstaubbelastung vorzubeugen. Aufgrund dieser Fasereigenschaften sind großflächige Produkte mit Kapokfüllung auch nicht sehr langlebig. Immer wenn sich der Schläfer im Bett bewegt brechen Fasern. Die Bauschkraft einer Bettdecke lässt dadurch schnell nach und die Polsterung einer Matratze schwindet nach einigen Jahren zu Staub. Die Schlafexperten von allnatura können deshalb Kapok guten Gewissens nur als Kissenfüllung empfehlen, denn hier spielt die Faserlänge keine besondere Rolle.


Das Kapok Märchen


Ich war's nicht!

Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


 
Volker Hett
Super-Moderator
Beiträge: 2.897
Registriert am: 09.03.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen

zuletzt bearbeitet 09.09.2017 | Top

RE: Kapok Watte vom Kapok Baum

#13 von Feride , 09.09.2017 18:40

Oft wird zu der handgeflückten Baumwolle
bis zu 25 % Kapok beigefügt , damit die Watte flauschiger wird .
Die Angorabbit fühlt sich sehr flauschig an


 
Feride
Beiträge: 11.388
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 09.09.2017 | Top

RE: Kapok Watte vom Kapok Baum

#14 von Cawdor , 09.09.2017 18:53

Langsam frag ich mich wirklich ob solche "Experimente" denn tatsächlich unbedingt sein müssen...

Und wenn die Watte von nackten Jungfrauen, die bei Vollmond mit dem nackten Hintern über die Felder rutschen, gepflückt wird.
Jahrelang hat auch andere Watte ausgereicht und funktioniert bei der man zumindest mit ziemlicher Sicherheit weiß das es damit weder Probleme noch eine "Gefährdung" der eigenen Gesundheit geben könnte.

Man muss sich doch wirklich nicht alles in den Verdampfer stopfen was irgendwie saugt oder?
Dem Verdampfer ist es doch wohl egal ob das jetzt besonders "flauschig" ist oder nicht...



*** Forum demnächst erreichbar unter: www.dampfertreff.ch - Bitte vormerken! ***



« Hannibal Lecter hat unhöfliche Menschen ja ganz einfach aufgegessen. »
« Ich wollt's nur gesagt haben... »


*** Flohmarktregeln ***


 
Cawdor
SuperModerateuse
Little big cow
Beiträge: 8.448
Registriert am: 10.02.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Wiesbaden & Bretten
Beschreibung: Im DTF-Team seit 2014

zuletzt bearbeitet 09.09.2017 | Top

RE: Kapok Watte vom Kapok Baum

#15 von smoked , 09.09.2017 19:02

Zitat
Oft wird zu der handgeflückten Baumwolle bis zu 25 % Kapok beigefügt


Quelle? Wofür wird diese gemischte Baumwolle verwendet?

Die Baumwollwatte die ich benutze ist 100% aus behandelter Baumwolle, wenn da 25% was anderes beigemischt wäre müsste das draufstehen (und nicht "reine Baumwolle").

Bei Angorabbit kann ich nix zu sagen aber die sind mir eh leicht suspekt (CE Zeichen auf Watte ...)
https://www.reddit.com/r/electronic_ciga...abbit_cotton_a/


 
smoked
Beiträge: 1.484
Registriert am: 01.10.2013
Geschlecht: männlich


RE: Kapok Watte vom Kapok Baum

#16 von Dampfphönix , 09.09.2017 19:02

https://de.wikipedia.org/wiki/Kapok

wenn es feucht wird möffelt es, daher hab ich es nie zum Füllen von Kissen genommen.
Auf die Idee das zu dampfen wäre ich nicht gekommen, ich vermute mal dass man diese Naturfaser deutlich mit Eigengeschmack schmeckt.
Muss ja nicht schlecht sein, eventuell gibt es dem reinen Basenliquid eine angenehme Richtung.
Man könnte da noch einiges Experimentieren wenn nicht der absolut neutrale Geschmack das Ziel wäre.
Man könnte Tabak eventuell so schneiden wie Hanffaser und das dann in die Wendel schmecken,
viel giftig wird das auch nicht sein, könnte aber der Base einen Tabakgeschmack verleihen.
Meine Versuche sind misslungen, man braucht frische Blätter, sobald tabal trocken ist dann bleibt er spröde, auch wenn er sich mit Liquid vollsaugt,
dann kriegt man ihn nicht in Dochtform in die Wendel rein.


 
Dampfphönix
Beiträge: 5.943
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: Kapok Watte vom Kapok Baum

#17 von Feride , 09.09.2017 19:12

Zitat von smoked im Beitrag #15

Zitat
Oft wird zu der handgeflückten Baumwolle bis zu 25 % Kapok beigefügt

Quelle? Wofür wird diese gemischte Baumwolle verwendet?

Die Baumwollwatte die ich benutze ist 100% aus behandelter Baumwolle, wenn da 25% was anderes beigemischt wäre müsste das draufstehen (und nicht "reine Baumwolle").

Bei Angorabbit kann ich nix zu sagen aber die sind mir eh leicht suspekt (CE Zeichen auf Watte ...)
https://www.reddit.com/r/electronic_ciga...abbit_cotton_a/



In Mischgarne
15 % Kapok zu 85 % Baumwolle ist keine seltenheit
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kapok


Die 25 %ige Zugabe find ich auf der Schnelle nicht .


 
Feride
Beiträge: 11.388
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne


RE: Kapok Watte vom Kapok Baum

#18 von Volker Hett , 09.09.2017 19:16

Mischgarne würde ich jetzt aber nicht unbedingt als leuchtendes Vorbild hinstellen. Für einen Pullover mag das ja gehen ...


Ich war's nicht!

Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


 
Volker Hett
Super-Moderator
Beiträge: 2.897
Registriert am: 09.03.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Kapok Watte vom Kapok Baum

#19 von Feride , 09.09.2017 19:20

Zitat :“ Waschen sollte man Materialien aus Kapok eher nicht, da sonst die natürlichen Bitterstoffe verloren gehen könnten. Allerdings kann man Kapok-Bettwaren waschen, wenn sie ein Mischverhältnis von 1/3 Kapok ....“

https://www.dormando.de/lexikon/kapok/.


 
Feride
Beiträge: 11.388
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 09.09.2017 | Top

RE: Kapok Watte vom Kapok Baum

#20 von kosch , 09.09.2017 19:27

als ich das gelesen habe, habe ich spontan an das hier gedacht...


 
kosch
Beiträge: 767
Registriert am: 26.08.2015
Geschlecht: männlich
Ort: 40km von Stuttgart
Beschreibung: meistens beschäftigt


RE: Kapok Watte vom Kapok Baum

#21 von Feride , 09.09.2017 19:30

Kosch !
6 ,setzten .

Bin eine gelernte Fleischereifach Verkäuferin .
Gelernt bei REWE und nicht beim Türken


 
Feride
Beiträge: 11.388
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne


RE: Kapok Watte vom Kapok Baum

#22 von smoked , 09.09.2017 19:33

Ich verstehe immer noch nicht den Sinn des Experiments...
Klar, wenn es eine Faser gäbe deren Eigenschaften darauf hindeuten das sie perfekt fürs Dampfen wäre, die wäre schon nen Versuch wert.

Aber bei dieser Kapok kommt alles zusammen was man beim Dampfen nicht gebrauchen kann:
-auswaschbare Bitterstoffe
-nicht entfettet
-kurze Faser

Mein Kuschelteddy ist auch flauschig aber deswegen pack ich mir den doch nicht in die Coil

Zitat
Watte von nackten Jungfrauen, die bei Vollmond mit dem nackten Hintern über die Felder rutschen



 
smoked
Beiträge: 1.484
Registriert am: 01.10.2013
Geschlecht: männlich


RE: Kapok Watte vom Kapok Baum

#23 von Feride , 09.09.2017 19:39

Genauso und noch schlimmer wurde der erste Dampfer , welcher eine einfache Watte zum dampfen getestet hatte , zerrissen .
Irgenwann hatte ich ihn im amerikanischen Forum gelesen , dort wurde es Publik .


 
Feride
Beiträge: 11.388
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 09.09.2017 | Top

RE: Kapok Watte vom Kapok Baum

#24 von smoked , 09.09.2017 19:48

Zitat
Genauso und noch schlimmer wurde der erste Dampfer , welcher eine einfache Watte zu zum dampfen getestet hatte , zerrissen .


Hallo? Wer wird denn hier "zerrissen"? Oder soll faktisch begründete Kritik hier nicht möglich sein?

Und auf Argumente à la "früher haben sie auch über die Wright Brüder gelacht" gehe ich mal gar nicht ein, wenn Du selbst das Problem nicht erkennen kannst dann kann ich Dir eh nicht helfen.


 
smoked
Beiträge: 1.484
Registriert am: 01.10.2013
Geschlecht: männlich


RE: Kapok Watte vom Kapok Baum

#25 von Volker Hett , 09.09.2017 19:51

Naja, die Amis :)
Such mal nach Tequila Suicide, Carolina Reaper und Surströmming.


Ich war's nicht!

Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


 
Volker Hett
Super-Moderator
Beiträge: 2.897
Registriert am: 09.03.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


   

Ständer für Verdampfer
Anschlussmaße 810 Driptip

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen