Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

eCap oder eRoll ? Alternative zur Ego-C ?

#1 von Armand , 19.11.2012 14:22

Hallo zusammen,
Am wichtigsten finde ich dass eine e-Zigarette alltagstauglich sein muss. Akku-Kapazität kann man durch mehrere Akkus ausgleichen und geringes Tankvolumen mit einer Nachfüllflasche oder zusätzlichen Tanks. Am wichtigsten ist für mich, dass nix sifft und nix kokelt. Ego, Ego-T, Ego-C, Imist, siffen oder kokeln bei mir alle über kurz oder lang ! Nun stellt sich mir die Frage : Soll ich mein Glück einmal mit der eRoll oder der eCap versuchen ? Gibt es schon Erfahrungswerte zum Siff- und Kokelverhalten von ecap und eRoll im Vergleich zur Ego-C ?

Danke und Gruss



 
Armand
Beiträge: 393
Registriert am: 04.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Württemberg


RE: eCap oder eRoll ? Alternative zur Ego-C ?

#2 von Blub , 19.11.2012 14:26

Seit ich einen Akkuträger und den Vivi Nova selber wickle, habe ich mit kokeln und siffen nichts mehr zu tun.Geschmack und viel Dampf habe ich außerdem.Kann ich nur empfehlen. Es gibt ja Akkuträger in mehreren Größen.


Herzlichen Gruß , Blub


 
Blub
Beiträge: 6.322
Registriert am: 09.11.2010
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich
Beschreibung: Dingsbumsfan


RE: eCap oder eRoll ? Alternative zur Ego-C ?

#3 von Armand , 19.11.2012 14:38

Sorry Vivi Nova, Gogo, DualCoilCartomizer sind nicht mein Geschmack. Und für Selbstwickelverdampfer habe ich leider auch keine Muse. Deshalb bevorzuge ich die Plug and Play Geräte und überlege nun ob bei eCap oder eRoll die selben Siff- und Kokelprobleme vorhanden sind wie bei der Ego-C , usw ?
Hat schon jmd Erfahrung diesbezüglich mit eCap oder eRoll ?

Danke und Gruss Armand



 
Armand
Beiträge: 393
Registriert am: 04.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Württemberg


RE: eCap oder eRoll ? Alternative zur Ego-C ?

#4 von IamMad , 19.11.2012 14:40

Mein Weibchen und ich habe sowohl die eRoll, als auch die eCab dauerhaft in Verwendung.
Ich muß sagen - sie sind beide vom Geschmack her gleichwertig.

Siffen hab ich bis jetzt nicht feststellen können, nur die kleine eRoll verliert ein bisschen Kondenswasser, wenn man zu viel Nuckelt und sie dann in die Box legt. Das kann man aber verhindern indem man den Tank abzieht, abwischt und wieder aufsteckt.

Kokeln kann ich nichts sagen. Bei meinen VPG Liquids hat sich noch kein Kokeln bemerkbar gemacht und ich hab unabsichtlich schon 2 mal den VD leergedampft.

Ich pflege aber auch meine VD-Köpfe täglich mit heissem Wasser. Dazu pack ich den VD-Kopf in ein kleines Reagenzröhrchen, heisses Wasser drauf - Schütteln, ausleeren, nochmal. Dann den VD auspusten und über Nacht trocknen lassen.


Ich würde mir auf jeden Fall wieder beide kaufen.
eRoll für unterwegs (Auto, Arbeit, Cafe)
eCab für daheim und längere Besuche bei Freunden und so.....


Liebe Grüsse

Der Mad


 
IamMad
Beiträge: 111
Registriert am: 07.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: AT

zuletzt bearbeitet 19.11.2012 | Top

RE: eCap oder eRoll ? Alternative zur Ego-C ?

#5 von Steamonator , 19.11.2012 16:13

Ganz ehrlich ! Haben beide das gleiche System , siffen und kokeln genauso !!!
Hol dir ne Vivi Nova 2.0 und Ruhe ist !!!!!! Hab beide abgeschafft , vivi Nova Mini(2.0) sei dank !
Mein Tipp ... Amazon ....



 
Steamonator
Beiträge: 518
Registriert am: 22.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: 90552 Rainbooch
Beschreibung: Selbstmischer..wickler...und Steamfreak


RE: eCap oder eRoll ? Alternative zur Ego-C ?

#6 von Armand , 19.11.2012 16:18

ich hab doch die Vivi Nova Mini auch schon längst getestet. Aber ist leider nicht so mein Geschmack.
Geschmacklich sagt mir die ego-c am meisten zu, wenn sie denn mal nicht kokelt oder sifft.
Deshalb liegt meine Hoffnung nun auf der ecab und der eRoll. Und deshalb suche ich nach Euren Erfagrungswerten hier.



 
Armand
Beiträge: 393
Registriert am: 04.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Württemberg


RE: eCap oder eRoll ? Alternative zur Ego-C ?

#7 von Blub , 19.11.2012 17:40

Ich habe den Vivi Nova 2( den Großen) und kein siffen usw, Geschmack ist super !


Herzlichen Gruß , Blub


 
Blub
Beiträge: 6.322
Registriert am: 09.11.2010
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich
Beschreibung: Dingsbumsfan


RE: eCap oder eRoll ? Alternative zur Ego-C ?

#8 von Steamonator , 19.11.2012 17:48

Dann hol dir das imist + liquid weihnachts Angebot bei Zazo.de
Ist das leckerste !!! Und preislich WoW !!
Taugt mir vieeeel mehr vom Geschmack als ego-c A oder B
Über die imist Akkus kann ich nix sagen , aber die Verdampfer sin der Hammer !!



 
Steamonator
Beiträge: 518
Registriert am: 22.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: 90552 Rainbooch
Beschreibung: Selbstmischer..wickler...und Steamfreak


RE: eCap oder eRoll ? Alternative zur Ego-C ?

#9 von Steamonator , 19.11.2012 18:10



 
Steamonator
Beiträge: 518
Registriert am: 22.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: 90552 Rainbooch
Beschreibung: Selbstmischer..wickler...und Steamfreak


RE: eCap oder eRoll ? Alternative zur Ego-C ?

#10 von Armand , 19.11.2012 18:31

Die Imist habe ich schon lange hinter mir gelassen, die empfand ich letztendlich noch anfälliger für kockeln usw ...
Aber trotzdem Danke.



 
Armand
Beiträge: 393
Registriert am: 04.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Württemberg


RE: eCap oder eRoll ? Alternative zur Ego-C ?

#11 von andreasreiser , 19.11.2012 18:40

Ich gehe davon aus, dass ihr das schon wisst. Aber falls nicht: Siffen und/oder Kokeln hat auch was mit der Zugtechnik zu tun. Auch bei der eRoll. Man sollte an keiner Dampfe so fest ziehen, wie an einer Zigarette. Immer schön gemütlich mit sanften und langen Zügen. Dann sifft oder kokelt es auch selten bis nie.


 
andreasreiser
Beiträge: 9
Registriert am: 17.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Menden (Sauerland)


RE: eCap oder eRoll ? Alternative zur Ego-C ?

#12 von Armand , 19.11.2012 19:23

Nun ich dampfe ja schon über ein Jahr, mit der Zugtechnik habe ich keine Probleme. Im Gegenteil it der Zugtechnik kompensiere ich die evtl. Hardwaremängel und die Viskosität der Liquids. Aber der Zugtechnik sind Grenzen gesetzt. Mit der richtigen Zugtechnik kann man kurzfristig im beschränkten Umfang das Dampfverhalten der e-Zigge anpassen, aber eben nicht dauerhaft. Die Ego-C und die Imist sind da einfach nicht konstant in ihrem Verhalten.

Deshalb war meine Frage in wie weit die eCab oder die eRoll anfällig sind für Kokeln oder Siffen ???

Danke und Gruß



 
Armand
Beiträge: 393
Registriert am: 04.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Württemberg


RE: eCap oder eRoll ? Alternative zur Ego-C ?

#13 von koschibaer , 19.11.2012 19:30

Bei mir hat die eCab bisher weder gekokelt, noch gesifft. Es gibt aber andere User, die diese Probleme haben. Du wirst kaum eine auswertbare Antwort erhalten, denke ich.


 
koschibaer
Beiträge: 1.535
Registriert am: 14.06.2012


RE: eCap oder eRoll ? Alternative zur Ego-C ?

#14 von Der_Hanni , 19.11.2012 19:34

Ich hab' beide Geräte in Gebrauch und muss bei beiden sagen, dass ich bislang weder kokel- noch siff-Probleme hatte.. (Außer bei der eRoll bei der ich immer eine Dampfe im PCC und eine in der Tasche hab..da ist mir irgendwann mal blöderweise der Tank in der Tasche flöten gegangen..aber das ist wohl eher menschliches Versagen als ein technisches Problem.. ;) )

Das austretende Kondenswasser hatte ich am Anfang auch ein paar mal, bis ich mir angewöhnt hab, beim befühlen der Tanks (kommt bei dem kleinen Ding ja durchaus öfter mal vor) den Tank ab zu wischen und aus zu pusten...seitdem läufts ganz narrensicher..



 
Der_Hanni
Beiträge: 71
Registriert am: 05.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Münster


RE: eCap oder eRoll ? Alternative zur Ego-C ?

#15 von Armand , 19.11.2012 19:35

Vielleicht aber eine Aussage, wie die eCab und die eRoll siffen weniger als die Ego-C oder es gibt keinen Unterschied ???



 
Armand
Beiträge: 393
Registriert am: 04.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Württemberg


RE: eCap oder eRoll ? Alternative zur Ego-C ?

#16 von Steamonator , 19.11.2012 19:42

Wenn dann ecab , da die im Cone einen Silikonring hat ( heraus nehmbar) der verhindert das meiste ;) als Info !
Ach ja bei der ecab sind auch andere bessere A Tanks dabei + 2 Silikondeckel !!!



 
Steamonator
Beiträge: 518
Registriert am: 22.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: 90552 Rainbooch
Beschreibung: Selbstmischer..wickler...und Steamfreak


RE: eCap oder eRoll ? Alternative zur Ego-C ?

#17 von Armand , 19.11.2012 20:27

OK Thx at all ! Ich werde mal mein Glück mit der eCab versuchen ...



 
Armand
Beiträge: 393
Registriert am: 04.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Württemberg


RE: eCap oder eRoll ? Alternative zur Ego-C ?

#18 von Armand , 23.11.2012 12:24

Nun ist es doch zuerst die eRoll geworden. Also ich habe nun auch die eRoll ! Mein Fazit : klein aber oho ! Sie macht das was sie machen soll und dass macht sie perfekt ! Seit 2 Tagen kein Siffen und kein Kokeln ! Einfach herrlich ! Weniger Flash hat sie ! Das habe ich ausgehlichen durch ein 12er Liquid statt einem 9er Liquid. Der Tank ist sehr klein der Akku hat wenig Kapazität. Ich habe ein Set gekauft wo 2 komplette eRolls drin sind. Also wenn der eine Akku der 1.eRoll leer ist kommt diese in das PPC und due 2. eRoll wird in Gebrauch genommen. Im Dauerbetrieb merkt man allerdings den kleinen Tank. Das ist ein Nachteil keine Frage. Aber den kleinen Tank nehme ich gerne in Kauf, denn endlich habe ich ein Plug and Play Gerät dass auch funktioniert und mir schmeckt. Mit ego-c, imist, mini nova usw bin ich leider nicht glücklich geworden. Ich werde mir noch ein 2. Set eRoll holen. Aber auch die eCab möchte ich noch ausprobieren. Aber im Moment bin ich mehr als zufrieden mit der eRoll.



 
Armand
Beiträge: 393
Registriert am: 04.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Württemberg


RE: eCap oder eRoll ? Alternative zur Ego-C ?

#19 von Gelöschtes Mitglied , 18.12.2012 09:22

Ich kann das bestätigen; bei der egoT und EgoC hatte ich immer Kokelprobleme, Fehlgeschmack und schon den Spass am dampfen verloren.
Obwohl in der eRoll der gleiche Verdampfer ist, ist dieser Ärger nach 4 Wochen alleiniger Nutzung der eRoll bei mir bisher nicht aufgetreten. Ich habe allerdings aus Fehlern der Vergangenheit gelernt und dampfe mit der eRoll nur noch saubere, klare VD-freundliche Liquids.
Gut - Nachteil ist bei der eRoll, dass man häufig nachfüllen muss und der kleine Akku muss halt häufig in den PPC. Dafür hat man aber auch eine überaus handliche, optisch unauffällige Dampfe. Und die Verdampfer tausche ich halt nach ein paar Wochen aus, kosten ja nicht viel.



RE: eCap oder eRoll ? Alternative zur Ego-C ?

#20 von firebird , 21.12.2012 21:46

Da sie aber alle den selben Verdampfer haben, wird es wohl relativ gleich bleiben ;)

Meine eroll hat auch schon gekokelt


LG Jenny


firebird  
firebird
Beiträge: 258
Registriert am: 27.05.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Hessen

zuletzt bearbeitet 21.12.2012 | Top

RE: eCap oder eRoll ? Alternative zur Ego-C ?

#21 von Gelöschtes Mitglied , 22.12.2012 13:22

Bei mir kokelt der VD nur, wenn ich die eRoll beim Dampfen längere Zeit nach oben halte. Ansonsten hält der VD deutlich länger als bei der ego-T und der ego-C.
Das mag daran liegen, dass die Zugautomatik bei der ERoll besser arbeitet als mein Finger am Drücker....



RE: eCap oder eRoll ? Alternative zur Ego-C ?

#22 von heimchen , 22.12.2012 15:39

ich kann jjci in allen Punkten bestätigen, in der Roll kokelt die C-Köpfe nicht. Allerdings habe ich schon andere C-Köpfe bekommen, nicht die Joyetech VDs. Da kam in der Roll nur ein laues Lüftchen und kokelte trotz vollem Tank.
Also hat das doch was, das C-Köpfe von verschiedenen Herstellern auch wirklich sehr verschieden sind....


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.591
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: eCap oder eRoll ? Alternative zur Ego-C ?

#23 von Gelöschtes Mitglied , 22.12.2012 16:38

Zitat von Armand im Beitrag #18
Nun ist es doch zuerst die eRoll geworden. Also ich habe nun auch die eRoll ! Mein Fazit : klein aber oho ! Sie macht das was sie machen soll und dass macht sie perfekt ! Seit 2 Tagen kein Siffen und kein Kokeln ! Einfach herrlich ! Weniger Flash hat sie ! Das habe ich ausgehlichen durch ein 12er Liquid statt einem 9er Liquid. Der Tank ist sehr klein der Akku hat wenig Kapazität. Ich habe ein Set gekauft wo 2 komplette eRolls drin sind. Also wenn der eine Akku der 1.eRoll leer ist kommt diese in das PPC und due 2. eRoll wird in Gebrauch genommen. Im Dauerbetrieb merkt man allerdings den kleinen Tank. Das ist ein Nachteil keine Frage. Aber den kleinen Tank nehme ich gerne in Kauf, denn endlich habe ich ein Plug and Play Gerät dass auch funktioniert und mir schmeckt. Mit ego-c, imist, mini nova usw bin ich leider nicht glücklich geworden. Ich werde mir noch ein 2. Set eRoll holen. Aber auch die eCab möchte ich noch ausprobieren. Aber im Moment bin ich mehr als zufrieden mit der eRoll.

Den etwas schwächeren Flash habe ich mit LR Verdampfern ausgeglichen,dann brauchste Nik nicht erhöhen.



RE: eCap oder eRoll ? Alternative zur Ego-C ?

#24 von dampfer.mike , 06.01.2013 19:16

Ich dampfe die Eroll jetzt 2 Tage am Stück und muss sagen das ich begeistert bin. Es sifft und kokelt nichts.


 
dampfer.mike
Bilder Upload
Beiträge: 966
Registriert am: 06.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Wörth am Rhein


RE: eCap oder eRoll ? Alternative zur Ego-C ?

#25 von gabigkg , 10.04.2015 18:28

seit neuestem gibts für die Joyetech eCap keine Akkus mehr zu kaufen. Ich bin ziemlich verärgert, habe ich doch mit der soo gute Erfahrungen und rauche praktisch seit 14 Monaten nicht mehr und vermisse nichts. Die Ego-CC die ich jetzt gekauft habe - kokelt so vor sich hin - mal sehen, ob das noch anders wird. Habt Ihr einen Tip ? Ich finde auch, dass man beim Zusammenbauen der Ego-CC schon sooo viel falsch machen kann :-(


gabigkg  
gabigkg
Beiträge: 7
Registriert am: 05.01.2014
Geschlecht: weiblich
Ort: Ostallgäu


   

Zazo Pro Mini 2
Einsteiger Kaufberatung (Sigelei Zmax, Vamo V6, ...?)

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen