Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Fragen zum L-Rider Robust 2.0 meinem ersten AT

#1 von FLITZPIPE , 12.07.2013 17:27

Heute ist mein Robust 2.0 eingetroffen, da das Ladegerät und Zusatz Akkus noch in der Auslieferung sind konnte ich ihn noch nicht in Betrieb nehmen aber einiges habe ich schon feststellen können was für mich fragen aufwirft da ich keinerlei Vergleich ziehen kann.

Mir ist klar das der Robust nicht grade ein High End Gerät ist und auch preislich eher zu den günstigeren gehört. Trotzdem finde ich 40 Euro nicht grade wenig und war ziemlich enttäuscht als ich ihn ausgepackt habe. Bei einem solchen Preis hätte ich einfach mehr erwartet, ich finde er macht überhaupt keinen wertigen Eindruck und man denkt sofort an billigkram. Das soll aber nicht das eigentliche Thema sein ich wollte es nur mal anmerken. Solange er durchhält und tut was er soll wäre es dann auch ok.

Erst mal ist mir aufgefallen das der 2.0 keinen gefederten Kontakt hat, wie ich hier im Forum lesen konnte kann ich das wohl schon als Vorteil verbuchen.

Aber jetzt zum hauptsächlichem Punkt bzw. zu meiner wichtigsten Frage.

Ich habe mal meine MAXI von Justfog aufgeschraubt um den Zugwiederstandsring zu testen, nebenbei passt diese perfekt zum Robust 2.0 da die Riffelung am Zugring und an der Maxi exakt die gleiche ist.

Ich nahm einen Zug und hatte sofort einen ekeligen Geschmack im Mund. Ich kann ihn nicht beschreiben aber er ist mir als Geruch nicht unbekannt und verbinde ihn immer mit "Billigelektronik", hört sich jetzt komisch an aber ich kann es nicht anders beschreiben.
Wenn man den Akkudeckel abschraubt und hineinriecht ist es auch zu riechen.

Ich Mische selber und arbeite mit sehr geringen Aromakonzentrationen, als ich wieder meinen Ego Twist auf den Maxi schraubte war der Geschmack immernoch da und nach dem 10ten Zug ist er immer noch wahrnehmbar.

Jetzt die Fragen.
1. Ist es allgemein normal, das soetwas vorhanden ist?
2. Verschwindet diese Eigenschaft oder kann man was dagegen tun?

Also momentan kann ich mir nicht vorstellen mit diesem Gerät zu Dampfen da es mir den Geschmack total versaut.



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


 
FLITZPIPE
Beiträge: 17
Registriert am: 02.06.2013
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 12.07.2013 | Top

RE: Fragen zum L-Rider Robust 2.0 meinem ersten AT

#2 von Don B.A. Fred , 12.07.2013 17:49

Mein Robust 2.0 hat einen gefederten Pluspol - keine Probleme bis jetzt.
Hab grad mal die Nase reingehalten ... nichts auffälliges bemerkt.

Meiner ist ca.1mon mit KayfunMini in Benutzung.

mfg


 
Don B.A. Fred
Beiträge: 1.099
Registriert am: 16.03.2011
Geschlecht: männlich


RE: Fragen zum L-Rider Robust 2.0 meinem ersten AT

#3 von GeneralGummibär , 12.07.2013 18:10

Jo die "qualität" spricht eben für sich ;)

Aber stell ihn mal an nen gut belüfteten ort und lass ihn mal ausdünsten.
Viellicht mit nem q-tip und n wenig alkohol mal den 510er abwischen, vielleicht sind da produktionsrückstände



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn


RE: Fragen zum L-Rider Robust 2.0 meinem ersten AT

#4 von Mundfein , 12.07.2013 18:29

Ich hatte hier im Forum auch mal von einem Kollegen gelesen, der den ganzen AT in IPA gebadet hatte, damit dieser Elektronikgeschmack nicht mehr durchkommt.



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich


RE: Fragen zum L-Rider Robust 2.0 meinem ersten AT

#5 von FLITZPIPE , 12.07.2013 19:43

@Mundfein: Hat es denn geholfen und kann man das machen ohne das er schaden nimmt?

Leider ist die Auswahl bei AT die klein sind nicht so groß, eigentlich ist mir der Robust schon zu groß, geht aber grade noch so.
Habe jetzt durchs Forum den eCab V2 entdeckt, wäre sicher auch ne Option, mir würden die einstellbaren Voltzahlen reichen.

Würde auch gern mehr bezahlen wenn ich dann Qualität bekomme nur ist bei mir die größe ein absolutes K.O. Kriterium.

Schade das es nur bei den großen AT so viel Auswahl gibt.



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


 
FLITZPIPE
Beiträge: 17
Registriert am: 02.06.2013
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 12.07.2013 | Top

RE: Fragen zum L-Rider Robust 2.0 meinem ersten AT

#6 von GeneralGummibär , 12.07.2013 19:53

Das liegt daran das die kleinen akkus einfach zu wenig Leistung liefern.
Schau dich bei den ungeregelten um da haste mehr Auswahl.



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn


RE: Fragen zum L-Rider Robust 2.0 meinem ersten AT

#7 von FLITZPIPE , 12.07.2013 20:20

Regelung brauch ich leider da ich 2 verschiedene Geräte dampfe. Das eine auf 3,4 das andere bei 3,8.

Habe aber noch was entdeckt einmal diesen:
http://www.trueman-ecig.com/super-variab...ge-battery.html

Und es gibt noch den Ego-RS VV aber. Sind Preislich beide gleich der RS ist natürlich viel kürzer was ich gut finde. Der andere bietet aber mehr fürs gleiche Geld.



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


 
FLITZPIPE
Beiträge: 17
Registriert am: 02.06.2013
Geschlecht: männlich


   

elektronik aus cvi ausbauen
EVO-LCD, Hilfe Akkus passen nicht

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen