Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Zwischendurch mit Geschmack - Empfehlung Starterset und Liquid m. Zigarettengeschmack (PallMall) ?

#1 von R4v3n , 17.09.2013 20:46

Hallo lieber Dampfertreff,

ich stehe nun auch davor mir mein erstes Set zu kaufen und habe hier bereits ein bisschen gelesen. Meine Wahl ist bisher auf dieses Set gefallen http://www.dampfplanet.de/EVOD-Clearomiz...tech-Kanger-Mix

Bisher wurden die Evods ja immer empfohlen. Ich würde ja gerne das Set mit den 1000er Akkus nehmen, aber das ist ja der Evod DP+, da habe ich bisher gelesen, dass selbst Raucher diesen für zu stark halten.

Zu mir ist zu sagen ich rauche schon den ganzen Tag auf der Arbeit nicht sondern erst Nachmittags/Abends wenn ich nach Hause komme, da aber auch über den ganzen Abend verteilt ca. 8 Zigaretten. Ich würde aber gerne auch mal was mit Geschmack haben, hinzu kommt, dass ich Abends auch mal gerne was zocke und da rauchen sich meine Zigaretten schon mal gern selbst .
Daher meine Interesse an den E-Zigaretten. Mich würde noch interessieren wenn man so etwas wie rote Pall Mall gewohnt ist welche Nikotinstärke man denn bei den Liquids benötigt? Ich würde auch einmal gerne ein Liquid ausprobieren, dass eher wie eine Zigarette ist.

Könnt ihr mir sonst noch was empfehlen? Habe ich evtl. doch das falsche Set gewählt?

Grüsse

Tobi


Überschrift angepasst, bitte den Threadtitel bereits so genau wie möglich formulieren. LG channi


R4v3n  
R4v3n
Beiträge: 80
Registriert am: 17.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Oberhausen

zuletzt bearbeitet 05.10.2013 | Top

RE: Zwischendurch mit Geschmack

#2 von TSC Yoda , 17.09.2013 20:56

Nabend Tobi.

Das Set ist schon mal gut gewählt und problemlos in der Benutzung!
Rote Pall Mall: 0,8...1mg Nikotin...also schon mal ne Hausnummer.
Ich würde Liquids mit mittlerem und hohem Nic-Anteil probieren (also beides).

Ein Vorteil der E-Zigarette: man ist nicht auf eine Zigarettenlänge angewiesen, sondern dampft wie es gerade passt.
Den DP+-Evod kannst ruhig nehmen, alldieweil sich auch bei den "normalen" Dreilochgeräten die Löcher mit der Zeit ein Wenig dichtsetzen.

Liquids mit klassischem Pyrogeschmack gibts nicht, eher schon mit Geschmack wie eine noch nicht gerauchte Zigarette...aber ich hab direkt mit Frucht und Vanille angefangen, somit bewusst den Umschwung unterstützt, aber:
Jeder machts anders



Gruß
Markus


DHX-TS(18500)+Nautilus Long
iTazte SVD(18650)+Prometheus Long
iTazte 134(18650)+Ithaka
Vamo V2 ES(18650)+Pro Tank 2






...ich bin die Signatur, ich mach doch hier nur sauber...


TSC Yoda  
TSC Yoda
Beiträge: 1.014
Registriert am: 06.06.2013
Geschlecht: männlich


RE: Zwischendurch mit Geschmack

#3 von R4v3n , 17.09.2013 21:03

Also ist der DP+ doch nicht so schlimm? Ich habe bisher nur gelesen, dass jemand mal einen Raucher (Pyro) hat dran ziehen lassen und selbst dieser/diese fanden den wohl sehr heftig. Weil der Preis http://www.dampfplanet.de/EVOD-DP-Clearo...Starterset-Mega ist ja finde ich nicht wirklich schlimm, dafür grössere Akkus und auch eine Tasche dabei . Also wo ich wohl viel rauche ist auf Gitarrenabenden mit meinem Dad und meinem Onkel aber ich denke das wird sich auch nicht ändern :D.

Gibt es denn was besseres für das Geld? Ich kann es mir eigentlich kaum vorstellen. Mit den Liquids werde ich u.a. auch Frucht nehmen (bei Shishas fand ich den klassischen Apfel immer super ) und ansonsten halt rumexperimentieren. Habe heute gelesen es gibt hier im Forum Wundertüten zum Testen.

Grüsse

Tobi


R4v3n  
R4v3n
Beiträge: 80
Registriert am: 17.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Oberhausen


RE: Zwischendurch mit Geschmack

#4 von Conny11 , 17.09.2013 21:23

Also ich habe auch ein paar Evod Verdampfer, mit denen ich sehr zufrieden bin.
Das Starterset mit 650 mAh, gibts hier noch etwas günstiger.
http://www.vapango.de/81-kanger-evod
Und Apfelliquid haben sie auch.
http://www.vapango.de/25-liquids


Liebe Grüße Conny


 
Conny11
Beiträge: 711
Registriert am: 06.09.2011
Geschlecht: weiblich


RE: Zwischendurch mit Geschmack

#5 von R4v3n , 17.09.2013 21:25

Ich wollte eh zwei Farben nehmen ^^, daher wäre der Mehrpreis dann bei Dampfplanet nicht schlimm :D. Ansonsten für Liquids wird ja Zazo empfohlen soweit ich weiß.


R4v3n  
R4v3n
Beiträge: 80
Registriert am: 17.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Oberhausen


RE: Zwischendurch mit Geschmack

#6 von Mementor , 17.09.2013 21:56

Also die EVODS sind wirklich gute Clearos aber sie haben nur ein kleines Füllvolumen. Sie sind zwar schnell nachzuladen aber manche stört dies doch enorm.

Daher gibt es ein gleichwertiges Gerät, welches aber deutlich mehr Füllvolumen hat.

Das wäre der Kanger-Protank: http://www.dampfplanet.de/Protank-Bottom...ngertech-Kanger
Dazu könntest du dir dann noch 2x Ego-Twist Akkus holen: http://www.dampfplanet.de/Akku-Twist-1000mA-Regelbar

Bei dem Twist haste im Gegensatz zum EVOD-Akku den Vorteil deine Stromspannung manuell deinem Bedürfnis anzupassen. Manchmal machen 0,1V einen RIESEN Unterschied was den Geschmack angeht.
Insbesondere haben sowohl EVOD als auch Kanger Köpfe die Eigenart nicht genau die Ohm-Stärke zu haben wie sie angegeben sind. Dies bedeutet ein schwankendes Dampferlebnis, wenn man nicht manuell nachregelt.

Daher würde ich diese Kombi empfehlen. Und natürlich nen passendes Ladegerät dazu für 5-10€.

Und falls der Kanger Protank dir zu dick ist kannste auch den Protank-Mini nehmen: http://www.dampfplanet.de/Protank-Mini-2...ngertech-Kanger
Da haste dann zwar auch wieder eine kleine Füllmenge aber trotzdem die regelbaren Twist-Akkus.

Beides sind wirklich gute Geräte aber ich bin absoluter Fan von regelbaren Akkus weil die Verdampferköpfe in der Qualität manchmal echt schwanken.

Und was Tabak-Liquids angeht: Es gibt 2 Hersteller die quasi mehr als 80% der Dampfer wohl abdeckt. Welchen man bevorzugt ist Geschmackssache

Zum einen Houseofliquid.com und Ok-Smokey. House of Liquid stellt ein Liquid her (El Toro Cigarillos Naturales) welches schmeckt wie ein frisch geöffneter Tabakbeutel riecht. Und OK-Smokey stellt sehr bittere und herbe Liquids her die überhaupt keine Grundsüße haben. (Mein Favorit) Schmeckt eher schmutzig nach Kippe/Aschenbecher aber trotzdem nicht wie eine Pyro. (Dampfe NUR Ok-Smokey und das seit 18 Monaten)

Da musste dich aber durchtesten ;)


Kangertech Subtank, Taifun GS I , Taifun GT I, Reo Grande mit Reomizer 2.0


 
Mementor
Beiträge: 1.132
Registriert am: 09.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bielefeld

zuletzt bearbeitet 17.09.2013 | Top

RE: Zwischendurch mit Geschmack

#7 von wobiwilli ( gelöscht ) , 17.09.2013 22:07

Ja, zazo hat einige Liquids auch meiner Geschmacksrichtung. Aber hier gehen die Meinungen sicherlich mal wieder stark auseinander. Es ist reine Geschmacksache. Darum: Vergiss alle Empfehlungen von kauf dies und kauf das. Bestelle mal hier und mal dort, dann wirst du schon das passende fuer dich finden.

Und auf jeden Fall eins: Du wirst KEIN Liquid finden, was dem Geschmack deiner bisherigen Pyromarke entspricht, auch wenn die Namen vielleicht etwas anderes vorgaukeln. Das haben hier wohl fast alle durch.

Ich habe frueher nur selnstgedrehte geraucht. Heute sind meine Lieblingsliquids Kirsch u. Zimt. Aber auch ein Tabakliquid (555 oder mit anderem Namen State Express) ist dabei.

Hier gilt vor allem: PROBIEREN geht ueber STUDIEREN


wobiwilli

RE: Zwischendurch mit Geschmack

#8 von R4v3n , 17.09.2013 23:02

Also doch ein anderes Set?! Um wie viel Eur würde das liegen? Im wie fern darf ich mir das mit dem Nachregeln vorstellen? Woher weiß ich denn wieviel ich regeln muss :/? Also wie gesagt die E Zigarette kommt wenn erst gegen Nachmittag / Abend zum Einsatz. Ich werde die sehr wahrscheinlich nicht oft mitnehmen.

Und stimmt mit dem Ausprobieren, jeder hat ja einen anderen Geschmack.


R4v3n  
R4v3n
Beiträge: 80
Registriert am: 17.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Oberhausen

zuletzt bearbeitet 17.09.2013 | Top

RE: Zwischendurch mit Geschmack

#9 von Pawny , 17.09.2013 23:20

Hatte die evod clearos zwar nie selber, kann mir aber kaum vorstellen das die heftiger sind als gute selbstwickler. Die werden hier haufenweise gedampft und keiner meint die wären zu hart. Zum einstieg sind die sicher zu empfehlen. Das mit dem Volt regeln klingt kompliziert ist aber einfach. Je mehr Volt desto heißer wird der Draht. Ergebnisse:teilweise mehr Geschmack, teilweise mehr flash. Beim twist is unten n Rädchen dran. Wenn du merkst das es dir zu lasch ist einfach n Stückchen drehen und gucken obs besser ist.


 
Pawny
Beiträge: 314
Registriert am: 25.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: Zwischendurch mit Geschmack

#10 von R4v3n , 17.09.2013 23:58

Und dadurch kann man nichts kaputt machen ^^?

Wie gesagt ich habe das nur gelesen, da wohl dort ein Loch mit einem Lötpunkt zugemacht wurde?!

Also ich habe mal gerade 2 von den Akku Twist 1000mA, 1 x Kanger Protank Mini II DP1+ Transparent und 1 x Kanger Protank Mini II / DP1+ in den Warenkorb gepackt und komme auf 71,30EUR. Das ist natürlich schon eine andere Summe. Dann noch das Ladelkabel dabei und ich bin bei ca. 80EUR :/.

Grüsse

Tobi


R4v3n  
R4v3n
Beiträge: 80
Registriert am: 17.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Oberhausen

zuletzt bearbeitet 18.09.2013 | Top

RE: Zwischendurch mit Geschmack

#11 von Mementor , 18.09.2013 00:16

ALso kaputt machen kannste da nicht viel
Man startet bei einem Verdampfer wenn er neu ist bei der niedrigsten Voltzahl und probiert. Und man regelt an dem Rad unten am Akku in 0,2V Schritten immer höher bis man seinen perfekten Geschmack gefunden hat. Und wenn es kokelig schmeckt ist es zu viel und man geht wieder runter.

Und der hohe Preis ist die Folge der teureren aber qualitativ besseren und regelbaren Twist Akkus. Das ist ein Markenprodukt von Joytech und daher der Preis
Der EVOD Akku hat nur 650ma , also geht dem deutlich schneller die Puste aus. (Natürlich ist er dadurch auch kleiner/handlicher)

Aber wenn du es nur als Ausgehdampfe nutzen möchtest und kein Dauerdampfer bist, dann reicht auch das EVOD Set. Das ist ein gutes Set aber mit Twist Akkus hast du mehr Möglichkeiten. Aber letztlich musst du und dein Geldbeutel entscheiden
Und zu den 80€ kommen noch ca 5€ dazu wenn du einige Ersatzverdampferköpfe dazunehmen würdest.


Kangertech Subtank, Taifun GS I , Taifun GT I, Reo Grande mit Reomizer 2.0


 
Mementor
Beiträge: 1.132
Registriert am: 09.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bielefeld

zuletzt bearbeitet 18.09.2013 | Top

RE: Zwischendurch mit Geschmack

#12 von Mysticlord , 18.09.2013 00:21

Hallo nochmal,

Also das mit dem regeln ist wirklich nicht schwer. Wenn der Regler zu niedrig steht, kommt halt zu wenig. Wenn er zu hoch steht, kommst halt heftig, oder schmeckt kokelig Dann einfach runterdrehen, dann geht nix kaputt. Einzige Schwäche: wenn man zu hoch dreht und dann der Verdampfer trocken läuft. Dann könnte der Draht durchschmoren. Da der Evod aber Fenster hat, wo man den Liquidstand sieht, sollte das ja nicht passieren.

Zu Stärke und dem Vergleich mit den Selvstwicklern: die meisten Selbstwickler möchten einen heftigen Flash. Damit ist meistens der Druck auf den Rachen und die Lunge gemeint. Ein starkes Kratzen aber wollen die wenigsten. Das aber fand ich bei der DP+ Variante relativ stark.

Aber mal allgemein: Die Evods sind sehr beliebte Geräte, weil sie zuverlässig sind, echt super dampfen und die Ersatzköpfe super günstig. Mach dich nicht verrückt. Ich denke, die sind ein guter Einstieg. Ich fand diebDinger echt super, nur bei meinen 4 Tankfüllungen, waren die vielleicht ein bischen zu viel des Gut. Ich bin der Meinung, du kannst die beruhit versuchen. Falls die dir nocht behagen, kriegst die mit Sicherheit im Flohmarkt des Forums ohne grossen Verlust los.

Ob du statt einem Set lieber zwei Verdampfer und zwei Twistakkus zulegen willst, musst du entscheiden. Es kostet etwaa mehr, aber auch das kannst du wieder verkaufen. Ich für meinen Teil hab mit einfachen Akkus angefangen mich dann aber doch schnell dafür interessiert, mit einem Regler, das Ergebnis an meine Wünsche anzupassen.




Hauptgeräte:
ATs: 2 x Phantom Vario, Skarabäus, VG Mini, Stingray und X, iStick, 4nine
VDs: VaporG Mini, Expromizer, Taifun GT2, Taifun GT, Taifun GS, Flashi V2, Stillare, Vulcan, Flashi Tröpfler, Flashi VS


 
Mysticlord
Beiträge: 287
Registriert am: 12.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Bruchsal


RE: Zwischendurch mit Geschmack

#13 von Mementor , 18.09.2013 00:27

Nochmal zu den Selbstwicklern: Ich bin nur noch Selbstwickler aber ich verteufel keineswegs wie manche die Fertigverdampfer.

Fertigverdampfer sind der perfekte Einstieg für einen Dampfer. Sie sind effektiv und relativ günstig.
Wenn man aber mehr Dampf und mehr Flash will dann muss man irgendwann selbst wickeln weil kein Fertigverdampfer wird einem gescheiten Selbstwickler in Punkto Flash/Dampf/Geschmack erreichen. Und als Selbstwickler kannst du durch die Wicklung genau bestimmen auf welchen der drei Faktoren (Flash/Dampf/Geschmack) du am meisten Wert legst.
Und es wird sehr günstig weil Glasfaser und Draht Pfennigartikel im Vergleich zu fertigen Verdampfern sind. (Es bleibt nur der hohe Anschaffungspreis des Selbstwickelverdampfers)

Aber TROTZDEM sind fertige Verdampfer wirklich gut und für Einsteiger zu empfehlen. Wenn man dabei bleibt und etwas Geduld mitbringt kann man zum Selbstwickler werden und der Unterschied ist enorm aber trotzdem behalten fertige Verdampfer ihre Daseinsberechtigung.


Kangertech Subtank, Taifun GS I , Taifun GT I, Reo Grande mit Reomizer 2.0


 
Mementor
Beiträge: 1.132
Registriert am: 09.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bielefeld

zuletzt bearbeitet 18.09.2013 | Top

RE: Zwischendurch mit Geschmack

#14 von R4v3n , 18.09.2013 00:31

Also ich glaub ich nehme das Set mit dem DP+ das hat die 1000er Akkus ja dabei und nicht die 650er. Sollte das dann doch zu hart werden mit dem DP+ dann ist es schon mal gut zu wissen, dass man sie hier verkaufen kann. Das mit dem Selbstwickeln hört sich gut an, auch das mit den regelbaren Akkus das kommt dann evtl. nach einer Zeit ^^. Aber mein Finanzbeutel gibt momentan glaub ich sonst nicht mehr her ^^. Ich wollte ja auch noch Liquids holen und ihr empfehlt ja auch gleich Zusatzverdampferköpfe zu nehmen


R4v3n  
R4v3n
Beiträge: 80
Registriert am: 17.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Oberhausen


RE: Zwischendurch mit Geschmack

#15 von Mysticlord , 18.09.2013 00:39

Sehe das genauso. Am anfang erst mal testen. Vorsichtig. Wenn man zu viel auf einmal will (elektrisch statt Pyro, 0mg Nikotin, gleich zu anfang ein zu extremes Liquid, gleich wickeln) dann ist das zu viel Umgewöhnung auf einmal und man verliert die Lust. Einfach muss es sein, auf jeden Fall mit ausreichend Nikotin. Und meiner meinung nach auch erst mal ein herbes Aroma. Mir hat 7Leaves von Flavorart von 70 Pyros auf 0 geholfen. Aber das ist Geschmacksache.

Wer langfristig genau an seine Bedürfnisse anpassen will wird wahrscheinlich anfangen zu wickeln, weil man da eben alle Parameter selbst bestimmen kann. Aber bis dahin ist man auch meist sicher, dass man dabei bleibt und der Kauf eines guten Selbstwicklers lohnt.




Hauptgeräte:
ATs: 2 x Phantom Vario, Skarabäus, VG Mini, Stingray und X, iStick, 4nine
VDs: VaporG Mini, Expromizer, Taifun GT2, Taifun GT, Taifun GS, Flashi V2, Stillare, Vulcan, Flashi Tröpfler, Flashi VS


 
Mysticlord
Beiträge: 287
Registriert am: 12.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Bruchsal


RE: Zwischendurch mit Geschmack

#16 von Mysticlord , 18.09.2013 00:43

Okay R4v3n, hau rein. Wir freuen uns über deine ersten Berichte und Erfahrungen. Wir sind gerne für dich da, wenn du Fragen hast. Nur nicht gleich aufgeben. Meist gibt es eine Lösung, wenn was nicht passt.




Hauptgeräte:
ATs: 2 x Phantom Vario, Skarabäus, VG Mini, Stingray und X, iStick, 4nine
VDs: VaporG Mini, Expromizer, Taifun GT2, Taifun GT, Taifun GS, Flashi V2, Stillare, Vulcan, Flashi Tröpfler, Flashi VS


 
Mysticlord
Beiträge: 287
Registriert am: 12.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Bruchsal


RE: Zwischendurch mit Geschmack

#17 von Mysticlord , 18.09.2013 00:43

Okay R4v3n, hau rein. Wir freuen uns über deine ersten Berichte und Erfahrungen. Wir sind gerne für dich da, wenn du Fragen hast. Nur nicht gleich aufgeben. Meist gibt es eine Lösung, wenn was nicht passt.




Hauptgeräte:
ATs: 2 x Phantom Vario, Skarabäus, VG Mini, Stingray und X, iStick, 4nine
VDs: VaporG Mini, Expromizer, Taifun GT2, Taifun GT, Taifun GS, Flashi V2, Stillare, Vulcan, Flashi Tröpfler, Flashi VS


 
Mysticlord
Beiträge: 287
Registriert am: 12.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Bruchsal


RE: Zwischendurch mit Geschmack

#18 von R4v3n , 18.09.2013 09:27

Ja wie gesagt ich rauche unter der Arbeitswoche nur Abends wenn ich zu Hause bin dann meist bis zu 8 Zigaretten. Gestern als Beispiel habe ich mir eine Einzige gestopft. Ich gehe auch nicht mit der Intension daran damit zwingend meine Zigaretten abzulösen sondern ich möchte einfach zwischendurch mal was mit Geschmack haben. Sollte es dabei passieren, dass ich die Finger dann mal ganz von den Glimmstängeln lasse, ist das gut, aber nich meine Vorraussetzung für die E Zigarette . Daher denke ich wirklich, dass ich mit dem Evod Set mit den 1000er Akkus anfangen werde, der Rest wird von alleine kommen, könnte mir wirklich gut vorstellen, dass ich später mal das Interesse am selbstwickeln bekomme. Aber diese Antwort wird die Zeit bringen :D.


Ich werde dann hier wieder berichten wenn ich mein Set habe und es ausprobiert habe oder ich mit meiner E Zigarette es geschafft habe das Haus in die Luft zu jagen :D.

Grüsse
Tobi


R4v3n  
R4v3n
Beiträge: 80
Registriert am: 17.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Oberhausen


RE: Zwischendurch mit Geschmack

#19 von piter01 , 18.09.2013 09:35

Ich denke auch, jeder soll nach seiner art, seine Entwicklungen machen und sich dabei kein Stress machen/Aufkommen lassen.


 
piter01
Beiträge: 299
Registriert am: 12.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Frechen


RE: Zwischendurch mit Geschmack

#20 von R4v3n , 18.09.2013 10:23

Ich habe da noch eine Frage und zwar wollte ich noch Verdampfereinheiten mit dazu bestellen, leider sind die mit 1,8Ohm momentan nicht lieferbar. Kann ich auch einen mit 2,2Ohm nehmen oder ist das bei dem Set nicht zu raten? Ansonsten müsste ich nochmal irgendwann nachbestellen.


R4v3n  
R4v3n
Beiträge: 80
Registriert am: 17.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Oberhausen


RE: Zwischendurch mit Geschmack

#21 von XLeoX , 18.09.2013 10:29

Ich würde mal einen in 2,2 für den Notfall mitbestellen. Ansonsten sind die mit 1,8 schon besser. Die 2,2er funktionieren auch, aber mit nem kleinen Akku machen die halt weniger Dampf.


 
XLeoX
Beiträge: 115
Registriert am: 09.08.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Iserlohn


RE: Zwischendurch mit Geschmack

#22 von R4v3n , 18.09.2013 10:41

Was heisst mit einem kleinen Akku? Weil mein Set wird 1000mH Akkus haben. Ich hätte nämlich gerne direkt 5 mitbestellt, da ich bereits bei meiner jetzigen Bestellung keine Versandkostent mehr habe .


R4v3n  
R4v3n
Beiträge: 80
Registriert am: 17.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Oberhausen


RE: Zwischendurch mit Geschmack

#23 von Mementor , 18.09.2013 10:50

1000mah bedeutet nur, dass der Akku länger feuern kann bevor er aufgibt
Wichtig ist, dass ein ungeregelter Akku wie er der EVOD Akku ist eine konstante Spannung abgibt von 4,2 oder 3,7V. Bin gerade nicht sicher bei den Akkus. Und je nachdem wie lange du feuerst wird diese Spannung immer schwächer und schwächer. (PAssiert bei regelbaren Akkus nicht)

Und bei dieser Ausgangsspannung würde ich eher zuz 1,8 Ohm oder 2 Ohm Köpfen raten. Wenn du mehr nimmst dann wird der Dampf weniger werden. 2,2 Ohm sollte noch gehen aber es wird einen merklichen Unterschied zu 1,8 Ohm geben.

Und wo siehst du, dass es dort 1000mah Akkus im Set sind?


Kangertech Subtank, Taifun GS I , Taifun GT I, Reo Grande mit Reomizer 2.0


 
Mementor
Beiträge: 1.132
Registriert am: 09.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bielefeld


RE: Zwischendurch mit Geschmack

#24 von R4v3n , 18.09.2013 10:54

http://www.dampfplanet.de/EVOD-DP-Clearo...Starterset-Mega

Weil es da steht, dass es 1000er sind . Ich nehme ja nicht das Set aus meinem ersten Post sondern das DP+ Set. Also sollte ich besser mal den Shop fragen wann die Köpfe wieder reinkommen und die 1,8er nehmen?

Edit:

Ich habe noch diese gefunden http://www.dampfplanet.de/Kanger-Protank...rdampfereinheit

Da dort der DP+ aufgeführt wird müssten die doch auch gehen oder nicht? Die sind zwar ein wenig teurer aber momentan lieferbar.


R4v3n  
R4v3n
Beiträge: 80
Registriert am: 17.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Oberhausen

zuletzt bearbeitet 18.09.2013 | Top

RE: Zwischendurch mit Geschmack

#25 von Mementor , 18.09.2013 11:23

Dann würde ich lieber 1,5 Ohm Köpfe nehmen als 2,2 Ohm. Das wird zwar heftiger werden aber du wirst deutlich mehr Dampf kriegen als bei 2,2 Ohm.

Am besten machste ne Mischbestellung von 2,2 und 1,5 Ohm dann haste für beide Fälle vorgesorgt.

Soweit ich weiß, passen aber auch die Kanger-Protank Köpfe in den EVOD. Zur Not bestellste auch noch 1-2 1,8 Ohm Kangerköpfe mit ;)


Kangertech Subtank, Taifun GS I , Taifun GT I, Reo Grande mit Reomizer 2.0


 
Mementor
Beiträge: 1.132
Registriert am: 09.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bielefeld

zuletzt bearbeitet 18.09.2013 | Top

   

Welche Tanks mit welchen Aromen
Zu blöd zum dampfen? (CE4+ Kokelgeschmack, siffen,...)




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen